conny doll lifestyle: Latzkragen? Bubikragen? Hauptsache opulent - Wie style ich eine Gannibluse?
HerbstWinter-Outfit

Latzkragen? Bubikragen? Hauptsache opulent – Wie style ich eine Gannibluse?

Heute möchte ich vorausschicken – die Zeit ist knapp, denn gleichzeitig einen Raum umgestalten, Möbel entsorgen, dem Job nachgehen und Blogposts schreiben funktioniert irgendwie nicht. Erst recht nicht, wenn man dann noch eine Wellness-Auszeit mit einer Freundin geplant hat. Grummel – ich bin ja fürs Vier-Tage-Wochenende und den 27-Stunden-Tag. Wie’s scheint, hat man auch mit 47 noch Träume. Ob da auch mal jemand ein Lied drüber schreibt? Ach egal.. Ich schweife ab und das, obwohl ich heute eben keine Zeit habe. Aber so ganz ohne Sonntagsbeitrag möchte ich Euch natürlich nicht vom Haken lassen. Weil ich meinen letzten Text der kragenlosen Bluse gewidmet habe, bekommt heute der Kragen eine extra Portion Aufmerksamkeit. Opulenz wohin das Auge schaut, denn mein heutiger Look besteht quasi ausschließlich aus einem Latzkragen oder riesigem Bubikragen und einem Pullunder – ein Revival aus den Achtzigern ist im Herbst wieder im Trend und ich bin ein Ganni-Girl.

  • conny doll lifestyle: Gannibluse, Pullunder, Jeans mit Schlitz, Kappe
  • conny doll lifestyle: Gannibluse, Pullunder, Jeans mit Schlitz, Kappe

Gannibluse mit Bubikragen

Ob es sich hier um einen Latzkragen oder Bubikragen handelt, das weiß ich nicht genau. Was ich aber sicher weiß, ist, dass diese Bluse mitsamt ihrem opulenten Kragen direkt aus der Bügelhölle kommt. Genaugenommen ist sie gleichauf mit Puffärmeln. Oder um es positiv zu formulieren: Wer also Zeit übrig hat oder Stress abbauen möchte, kann sich hier bei einer Bügeleinheit meditativ beschäftigen. Ich habe das für Euch getestet und es ist wirksam. Wenn man wie ich zur ungeduldigen Fraktion gehört, muss man aber eine extra Portion Zeit und Muße mitbringen, um dieser 100 % Baumwoll-Bluse die Falten rauszubeten, äh -bügeln. Mich halten solche schnöden Tricks ja auf keinen Fall vom Kauf ab, weil ich mir immer noch einbilde, dass eventuell vielleicht ja doch ein Wunder passiert. Warum nicht mal bei der Bügelwäsche? Eine Art göttliche Eingebung oder vielleicht besucht mich jemand von der Bügelgewerkschaft und entzieht mir die Bügellizenz?

conny doll lifestyle: Ganni, Pullunder, Bluse,

Bubikragen zum Nachrüsten

Wobei – ich gebe es ganz offen zu, die meisten Blusen werden bei mir zwischenzeitlich gesteamt und nicht mehr gebügelt. Allerdings ist eine reine Baumwollbluse eher resistent gegen die dampfende Offensive. Doch selbst wenn es mir gelingt und die Bluse relativ faltenfrei wird, der Bubikragen kann nicht auf das Bügeleisen verzichten. Und bei meinem Talent ist der Rest der Bluse schon wieder verknittert, bis ich den Kragen gebügelt habe. Deshalb mein Tipp – den Bubikragen gibt es derzeit in vielen Shops einzeln zu kaufen. Ein Bubikragen zum Nachrüsten quasi. Das hat den Vorteil, dass man ihn zu vielen Sachen auch ohne Bluse kombinieren kann. Außerdem solo ist ein Bubikragen auch wirklich schnell gebügelt. Warum man den übrigens auch Latzkragen nennt, habe ich sofort nach dem ersten Windstoß gewusst. Da hatte ich den Kragen nämlich im Gesicht und hätte ich gerade etwas gegessen, wäre diese Geschichte wohl nicht fleckenfrei ausgegangen.

conny doll lifesyle: Boots &otherstories, denim mit Schlitz

Tipps für ein Ärmelbrett?

So, nun muss mich aber wirklich aufs Wellness vorbereiten, äh, ich meine natürlich, ich muss mich um die Umgestaltung der Räumlichkeiten kümmern. Okay, des Raumes. Das reicht aber auch – ich schwörs. Der frei gewordenen Platz soll ja nicht gleich wieder komplett zugestellt werden, weswegen ich hier immer noch am Entrümpeln bin. Aber immerhin ist die eine Hälfte des Zimmers nun schon fast fertig. Wenn diese ganze Sache abgeschlossen ist, dann zeig ichs Euch natürlich auch. Aber jetzt tausche ich erst Mal meine Bluse mit Bubikragen und den Pullunder mit einem Sweatshirt, nicht, dass ich am Ende doch noch fiese Flecken auf meinem Lätzchen habe. Danke für Euren Besuch. Ich wünsche einen ganz wunderbaren Sonntag. Doch bevor Ihr entschwindet: Weil wir doch gerade übers Bügeln gesprochen haben, ich brauche noch einen Tipp für ein gutes, standfestes Ärmelbrett – habt Ihr eins im Einsatz und könnt mir eins empfehlen. Ich danke Euch <3


Details zum Outfit

Hose, Bluse und Pullunder

Ganni – das skandinavische Label hat in jeder Saison ausgefallene Stücke in der Kollektion. Für mich ist das ein ganz typisches Skandi-Label, weil es total innovativ ist und irgendwie den Nerv der Zeit trifft. Dabei aber nicht nur auf diesen cleanen Chic setzt, den man aus Skandinavien kennt. Ganni hat immer coole Prints, auffällige Muster und Farben. Das mag ich besonders an dem dänischen Label. Mein erstes GANNI-Teil war ein Leokleid, das ich damals über Susanne von Lindner-Fashion gekauft habe.

Schuhe

&other Stories – hehe – da kann ich nur so viel sagen, dass Cla von Glam up your lifestyle einen wirklich guten Geschmack hat. Das wusste ich zwar schon vor dem Kauf dieser Schuhe – aber dieser Nachkauf, hat es einmal mehr bewiesen. Danke, liebe Cla für die Inspiration.

Tasche

Balenciaga – diese Tasche habe ich mir von meinem ersten Gehalt gekauft, nachdem ich meine Arbeitszeit wieder aufgestockt hatte. Ich sollte mir jeden Monat eine Tasche kaufen. 🙂


conny doll lifestyle: Ganni-Pullunder, Gannibluse, Gannigirl

4 Kommentare

  • Sandra Ben Amara

    Liebe Conny,

    ob es jetzt DIE Empfehlung ist, weiß ich nicht: ich hab zum nähen (da wird viiiel gebügelt) das Ärmelbügelbrett von Prym und bin zufrieden.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sandra

  • Nicole

    Liebe Conny,
    du kannst alles anziehen und es sieht gut aus. Keckes Mützchen..
    Ärmelbrett habe ich abgeschafft, aber es gab mal Bügelbretter mit einem zum Hochklappen, das scheint stabil.

    Fröhliches Umgestalten und schönen Sonntag.
    Liebste Grüße
    Nicole

  • alcessa

    Wow, echt cool, so ziemlich alles an diesem Look!!

    Es wird schon stimmen, dass es praktische und weniger praktische Kleidungsstücke gibt, allerdings spielt die Gefahr, Kleidung zu bekleckern, bei mir keine Rolle im Entscheidungsprozess. Ich bin da ganz demokratisch und bekleckere sie alle. Die ganze Zeit. Inzwischen kann ich damit leben. Häufig.

    Mein Mann ist mit unserem XL-Bügeltisch mit Ablage für Dampfstation (wir haben keine) ziemlich zufrieden. Habe gesehen, dass es sehr ähnliche von Vileda gibt.

  • EvelinWakri

    Liebe Coony,
    Natürlich habe auch ich solche Lätzchen äh Latz- oder Bubikrägen in vielen Arten und kann mir nicht erklären weshalb der Mitbewohner, wenn ich einen dieser opulenten Krägen an habe, immer DˋArtaganan nennt? Echt ich finde sie cool, besonders mit Deinen tollen Pullunder sieht so ein Kragen lässig aus. Der ganze Look inkl Boots ist megaaaa.

    Ich habe noch das uralte Ärmelbügelbrett meiner Großmutter, wenn es gar nicht geht beim Bügeln. Ich finde Bügeln sehr entspannend🙈 im Gegensatz zu Möbel umräumen und Sperrmüll wegbringen.

    Liebe Grüße
    Evelin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.