Über mich

Oh Mann… eine „über mich“-Seite also. Die ist ganz wichtig, haben sie gesagt. Schließlich möchtet Ihr sicherlich wissen, mit wem Ihr es hier zu tun habt: Deshalb findet Ihr hier ein paar Details über mich und diesen Blog…. Schön, dass Ihr hier seid.
Unter dem Namen: A Hemad und a Hos (für alle außerhalb der bayerischen Landesgrenzen: Ein Hemd und eine Hose) habe ich meinen Fashionblog für Frauen40+ 2013 gestartet, da der Name aber ganz oft missverstanden, bzw. einfach mit bayerischen Traditionsgewänder verbunden wurde, habe ich mich kurz vor dem 3. Bloggeburtstag dazu entschieden, meinem Blog einen neuen Namen zu geben – ach was neu, meinen Namen. Trotzdem, zu manch bayerischen Feiertagen trage ich ein Dirndl – aber das hat in meinem Fall nichts mit Brauchtum zu tun. Hier geht’s um mein Faible für Mode und Kleidung, das mich schon seit meiner Kindheit – mal mehr, mal weniger begleitet. Nur während meiner Sturm- und Drangphase hatte ich es mal kurzzeitig vergessen – aber das gehört wohl dazu… 😉

Streifenkleid, Ringelkleid, Paolo Casalini, Casual, rote Ballerina, Blau, Bomerjacke, Zara, rote Tasche, Maxidress, langes Kleid,

Ich bin ü40 und Mutter zweier schulpflichtigen Kinder, berufstätig und vielleicht ein bisschen verrückt. Aber glaubt mir, das sieht nur mein Umfeld so… Weiß auch nicht genau, wie die darauf kommen. Was ich nicht so gerne leiden kann ist Stillstand. Das Leben ist Veränderung und ich lasse mich gerne auf das Abenteuer ein. Am liebsten natürlich, wenn ich die Veränderung selbst forciert habe. Das ist wohl auch der Grund, warum ich diesen Blog begonnen habe. Aber natürlich nicht nur… Hauptsächlich habe ich mich gefragt, ob ich das auch kann… Bloggen. Hinzu kommt meine Leidenschaft für Fashion und die Lust, mein Styling immer wieder neu zu erfinden. Ich mag alles von elegant bis sportlich und möchte mich diesbezüglich überhaupt nicht festlegen und das muss ich auch nicht. Das Leben ist viel zu bunt und einzigartig und die Mode ist es auch.

ü40 bedeutet für mich, mitten im Leben zu stehen, dabei musste ich den einen oder anderen Stolperstein schon aus dem Weg räumen und manchmal hat das auch nicht geklappt und drüber klettern oder außen rum gehen war angesagt – gelegentliches Abbiegen inklusive und je älter ich werde, umso holpriger wird der Pfad… Doch wer sagt, dass man diesen Weg nicht gut angezogen gehen kann??? Und rote Lippen helfen dabei auch – ich schwörs!

… das ist mein Thema hier. Ich sitze weder in der Front Row (auch nicht in der Second Row ;-)) von Fashionshows, noch studiere ich jeden Monat akribisch die aktuellen Fashionmagazine, um zu wissen, was gerade Trend ist und welches Must have ich im Kleiderschrank haben muss. Nicht die Jagd nach dem nächsten It-Piece oder dem neuesten Teil ist mein Thema – dafür findet Ihr hier unkomplizierte Looks gepaart mit einer Geschichte aus meinem Leben und meinem Alltag mit Mann und Kindern. Was aber nicht heißt, dass ich nicht gerne Shoppen gehe… 🙂 🙂 Außerdem bin ich überzeugt, dass Ihr hier Anregungen für Euren eigenen Outfits findet. Meine Geschichten haben eigentlich so gut, wie nie etwas mit den gezeigten Outfits zu tun. Die Stories sind aus meinem Leben, als Frau, als Mutter, als Partnerin. Ich schreibe über alles, was mich interessiert und im besten Fall bringt es Euch zum Lachen… Das Leben selbst ist ernst genug, deshalb sollte man so oft wie möglich lachen… oder zumindest Schmunzeln.

Es ist mir eine große Freude, meine Outfits und meine Geschichten mit Euch zu teilen und eine Ehre, wenn Ihr mich dabei begleitet und mir Eure Zeit schenkt …

Habt Dank Ihr lieben… Eure Conny <3

9 Comments

  • mynouvelles

    Liebe Conny, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem/unserem „Familienglück“. Ich freue mich, dass es bei Dir genau so angekommen ist, wie es gemeint war.
    Ich habe soeben noch Dein schönes Outfit vom Wochenende bewundert. Der Schal ist ja super und passt perfekt zum Stil. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Site, sie ist sehr schön und es macht Spaß, reinzuschauen. Das werde ich nun öfters tun…
    Herzlichen Gruß
    Gisela

    • Conny

      Liebe Gisela, herzlichen Dank für Deinen Besuch und für Deine netten Worte, die Du über mein Outfit und meinen Blog geschrieben hast. Das sind tolle Komplimente. Dein Familienglück ist eine wirklich so wunderbare Idee. Weil es gibt, all diese kleinen Dinge, die einen als Familien ausmachen, verbinden und zusammenhalten und die uns alle einzigartig machen. Also danke ich Dir, ganz liebe Grüße.

  • Karla Pfenning

    Liebe Conny,
    Ist es möglich Deine Beiträge automatisch zu bekommen. Bin neu hier und leider ziemlich unerfahren?

    Liebe Grüsse
    Karla

    • Conny

      Liebe Karla,
      das ist eine gute Frage… und ich freue mich über Dein Interesse. Ich war der Meinung, dass Du, wenn Du einen Kommentar hinterlässt, irgendwo die Möglichkeit hast, auch den „Blog“ zu abonnieren. Ich werde der Sache mal auf den Grund gehen und meld mich dann noch mal … lieber Gruß, Conny <3

  • Michaela

    Hallo, ich habe hier schon mal per Kommentarfunktion versucht zu fragen, wo ist auf deinem Blog das Instagram Zeichen?
    Aber irgendwie erschien der Kommentar nicht und eine Antwort gab es auch nicht, wohl weil ich nicht zu dir vordringe😢
    Also, ich meine dieses Icon, um mal schnell rüber zu springen.

    • Conny

      Liebe Michaela, das war keine Absicht – tut mir leid – aber ich kann mich echt nicht daran erinnern, dass mir schon mal jemand so eine Frage gestellt hat. Nachdem hier in Deutschland die DSGVO sehr ernst genommen wird, habe ich das Icon für Instagram entfernt… Genauso, wie das für Facebook. Da ich ja nicht garantieren kann, welche Facebook im Rahmen von Instagram und Facebook sammelt, habe ich keine Verlinkung mehr zu diesen Plattformen, weil ich das hätte auch irgendwie in meine Datenschutzerklärung aufnehmen hätte müssen. Nur gelegentlich verlinke ich noch in einem Blogpost meinen Account… Ich hoffe, Du liest hier trotzdem weiter. Danke für Deine Zeit und Deine Geduld, lieber Gruß – Conny

  • Karen

    Hallo, Wie kann ich regelmäßig über neue Posts auf dem Blog informiert werden? Ich bin nicht bei Facebook, Twitter oder Instagram. Oder sollte ich unten das Kästchen antuckern? Dachte, das wäre nur für Antworten auf meinen Kommentar.

    LG

    Karen

    • Conny

      Liebe Karen, vielen Dank für Dein Interesse an meinem Blog. Das freut mich sehr. Beim Kommentarfeld findest Du die Möglichkeit, entweder die Benachrichtigung über einen nachfolgenden Kommentar oder/und eine Benachrichtigung für neue Beiträge. Wenn Du das Häkchen setzt, solltest Du immer eine Mail bekommen, wenn ich einen neuen Blogbeitrag veröffentliche… Danke, dass Du Dir die Mühe machst und danach fragst… Einen schönen Abend wünsche ich Dir, lieber Gruß – Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: