conny doll lifestyle: Farbenfrohe Mode leicht kombiniert - grünes Karo mit sonnengelb
HerbstWinter-Outfit

Farbenfrohe Mode leicht kombiniert – grünes Karo mit sonnengelb

Farbenfroh… Eigentlich ein total positiv besetztes Wort… Da denke ich doch sofort an eine bunte Blumenwiese im Sommer. Oder vielleicht ein Farbspiel am Himmel… Grundsätzlich wandern meine Gedanken eher in positive Gefilde. Es sei denn es geht um Mode. Wobei es dabei gar nicht so um die Sache an sich geht, sondern viel mehr um die Vorstellung, die ich habe, wenn von “farbenfroher Mode” die Rede ist. Ja, ja, das klingt ein bisschen kryptisch – ich weiß. Denn grundsätzlich mag ich Farbe bei Outfits. Es gibt eigentlich keinen Ton, den ich nicht mag… Selbst vor Farben, die mir lt. Jahreszeitenfarbberatung nicht stehen, mach ich nicht Halt. Aber hey, ich denke einfach, das sollte man nicht zu ernst nehmen. Gegen Farbe habe ich also nichts einzuwenden. Nur farbenfrohe Mode, das ist für mich oft gleichgesetzt mit “da hat jemand etwas gewollt und nicht so recht gekonnt.conny doll lifestyle: grüne Karohose, bunt, Winterstyling, Chunkyboots

Farbenfrohe Mode für den Winter

Ja, ich weiß schon, das klingt jetzt irgendwie so drakonisch… Doch so meine ich es  nicht. Aber seid mal ehrlich, welches Bild habt Ihr vor Augen, wenn Ihr “farbenfrohe Mode” hört? Und was seht Ihr so auf der Straße… Okay… vielleicht nicht zurzeit… Aber Ihr erinnert Euch vielleicht noch, es gab mal eine Zeit, da konnten sich die Menschen frei bewegen. Jedenfalls war das Straßenbild in meiner Erinnerung eher das Gegenteil von “bunt”. Die meisten Menschen tragen in der Regel ein farbiges Teil zu einem sonst eher “farblosen” Look. Es lässt sich leichter kombinieren. Und im Winter? Da ist die Mode ja nach wie vor eher trist. Man könnte fast meinen, modisch haben wir uns schon vor Jahren auf eine Pandemie vorbereitet. Denn dieses Jahr passen die Tristesse perfekt zur allgemeinen Gemütsverfassung. Wenn dann doch mal jemand farblich aus der Reihe tanzt, sieht das schnell nach Paradiesvogel aus.conny doll lifestyle: Farbenfrohe Mode leicht kombiniert - grünes Karo mit sonnengelb

Ein Outfit mit Lehre

Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass mich die 70er-, und 80-er Jahre farblich geprägt haben. Ich erinnere mich noch gut an schreiende Tapetenfarben und Hawaiihemden. Möglicherweise kommt meine Vorstellung von farbenfroher Mode daher… 😉 Das wäre zumindest der Versuch einer Erklärung. Eine andere Theorie ist, dass mir bisher sehr wenige Menschen im richtigen Leben begegnet sind, die das Konzept “farbenfrohe” Mode bisher beherrscht hätten. Da zähle ich mich im Übrigen dazu…. Denn das Schwierige daran, viele Farben gleichzeitig zu tragen, ist, dass die vielen Farben miteinander harmonieren müssen. Darin liegt eben auch die Kunst… und dann sind wir schon wieder bei sowas wie Farblehre… Ha! Da hab ichs doch… Ein Outfit, dem eine Lehre zu Grunde liegt, ist wahrscheinlich nichts für mich. Ich will keine Lehre, ich will mich vergnüglich einem Look zuwenden… 🙂 Ihn aus dem Kleiderschrank zupfen und mich darin wohlfühlen…conny doll lifestyle: Armschmuck, Handmade with love by Iris, Armbänder, Perlenarmbänder, Details

Nur kalte Farbtöne zusammen?

Doch wo kämen wir hin, wenn ich hier einfach nur Behauptungen aufstelle und meine engstirnige Meinung kundtue, ohne mich Eurem Urteil auszusetzen… Deshalb gibt es hier jetzt natürlich farbenfrohe Mode zu sehen. Ich bin quasi bunt unterwegs. In diesem Look finden sich die Farben, Grün, Gelb und Blau und damit es nicht ganz so “paradiesig” wird, habe ich noch Schwarz und Weiß dazu kombiniert. Das Beste daran, ich liebe dieses Outfit und trage es in letzter Zeit wirklich häufig…  Meine Theorie, warum dieser Look funktioniert, ist, dass es sich nur um kalte Farbtöne handelt. Selbst das Gelb, das ja sonst eher eine warme Farbe ist, ist hier eher kalt… Vielleicht ist das der Schlüssel für ein farbenfrohes Styling… Jetzt bin ich natürlich sehr daran interessiert, wie das bei Euch so ist? Welche Assoziation habt Ihr mit farbenfroher Mode? Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch einen feinen Tag…


Hose: Riani – hab ich schon länger
Pulli: The BRITISH Shop – stammt aus meiner Kooperation vom Herbst und ich mag ihn grade deswegen, weil er so eine Knallfarbe hat und weil er einfach kuschelig warm ist.
Schuhe: über meine Chunky-Boots habe ich wirklich schon ausreichend Blogposts geschrieben
Jacke: Morgan – älter als mein Blog
Bluse: Tchibo – stammt auch aus einer Kooperation von 2016 – uiuiui… ganz schön lange her.
Armschmuck: Handmade with love by Iris – über Iris habe ich auch schon einen Blogbeitrag geschrieben.


conny doll lifestyle: Knallgelber Pullover, The British Shop, Bluse, Winterstylingconny doll lifestyle: Details, Riani, Karohose, conny doll lifestyle: grüne Karohose, bunt, Winterstyling, Chunkybootsconny doll lifestyle: Farbenfrohe Mode leicht kombiniert - grünes Karo mit sonnengelbconny doll lifestyle: Farbenfrohe Mode leicht kombiniert - grünes Karo mit sonnengelb

conny doll lifestyle: Details, gelber Pullover, Bluse, Winterstyling conny doll lifestyle: Daunenjacke, Winterstyling, Portaet

3 Kommentare

  • Nicole

    Liebe Conny,
    das Wort farbenfroh sagt tatsächlich alles- nämlich in Farbe froh. Was fröhlich klingt, aber niemals heißen muss, dass einfarbig oder dunkel gekleidete weniger froh sind ;).
    Ich finde, gut gekonnt farbenfroh macht auch den Betrachter froh. Ist es unklug, kann es schon mal autsch sein.
    Insofern sage ich es british: It depends.
    Dein Gelb kleidet dich excellent und das bei blond und gelb hinzubekommen ist- Farbintelligenz oder Gefühl.
    Jetzt wünsche ich dir einen fröhlichen Donnerstag und hoffe, du hast dich mit deiner neuen Situation schon fein arrangiert.
    Liebste Grüße
    Nicole

  • Iris Lingen

    Liebe Conny,
    nicht nur dass ich deine Looks mega klasse finde, ich liebe es bunt, sondern ich freu mich riesig dass ich hier an deinem Handgelenk baumel.
    Liebsten Dank und lieben Gruß
    Iris

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Ich mag es farbenfroh, aber dann eher bunt in einem Teil. Du hast das perfekt wieder gestylt und alle meine Lieblingsfarben aufgegriffen, wobei ich Farben von A-Z mag ähm gibt es eine Farbe mit Z? Hm also vor C konntest Du schon einen farbenfrohen Vogel in Wiens Straßen finden, nämlich mich, doch vorwiegend im Sommer! Jetzt mal Pink, Gelb oder Orange zu gedeckter Farbe untenrum.
    Alles was halt der Schrank so hergibt.
    Danke Du machst mir heute den Tag etwas bunter.
    Liebe Grüße Evelin