• conny doll lifestyle: Outfitvariationen für den Übergang - Karohose, blauer Pullover, Frühlingsstyling
    Frühlingslook

    Outfitvariationen für den Übergang – Karo und Leggings

    Ich sags Euch – in meiner Bloggerbrust schlagen zwei Herzen… Eines davon findet dieses Wetter geradezu grandios. Fast versöhnt bin ich mit der Uhrumstellerei, auch wenn die wahrscheinlich nichts mit dem frühlingshaften Wetter zu tun hat. Das zweite Herz hingegen wünscht sich Regen und Temperaturen im einstelligen Bereich. Warum? Das hat ganz egoistische Gründe, bei schlechtem Wetter lesen einfach mehr…

  • conny doll lifestyle: Clickbaiting, wie bleibt man jung, denim-look, blau, Ganni-Jeans mit Schlitz
    Bloggerthemen

    Wie bleibt man über 50 jung? Sylvia weiß Bescheid

    Vorweg: Zu Sylvia komm ich später, dazu braucht es erst ein paar einleitende Worte: Ich gehöre ja zu den Android-Nutzern und da gibt es diese wunderbare Funktion der sogenannten Google-News. Eine Nachrichtensammelseite der Suchmaschine mit einer bunten Mischung an Themen. Dort einen Beitrag zu platzieren, bedeutet, dass sehr viele Leserinnen und Leser Zugang zu einem Artikel haben, den sie sonst…

  • Übergangslook mit Schluppenbluse und bürokratische Gängelei, Lederblazer, Hose mit Schlitz
    Frühlingslook

    Übergangslook mit Schluppenbluse und bürokratische Gängelei

    Manchmal lese ich Beiträge von jüngeren Bloggerinnen, in denen sie ihrem noch jüngeren Ich erzählen, was sie anders machen würden. Und weil ich das immer sehr gerne lese, dachte ich, ich mach das auch mal. Da das aber unterm Strich wenig sinnvoll ist, weil man Vergangenes nunmal schlecht ändern kann und ich sowieso nicht auf mich gehört hätte, versuche ich…

  • conny doll lifestyle: Jeans, Frühlingslook in Grün, Übergangsstyling, Lederjacke, Doc Martens, Agolde, American Vintage
    Frühlingslook

    Frühlingslook in Grün und warum man es als Blogger gerade echt schwer hat

    Als Blogger hat man es dieser Tage echt schwer… Und nein, ich meine damit nicht den wirtschaftlichen Aspekt und das soll auch kein grundsätzliches Gejammer werden. Wirklich schwer haben es nämlich ganz andere Leute und Berufszweige und und und. Deswegen wird das nun auch kein vergleichender Konkurrenz-Kampf, wer es denn nun schwerer hat und mehr Grund zum Jammern, sondern ein…