conny doll lifestyle: Denimculotte mit Stiefel, Kombination, casual Styling, Valentinstag ja oder nein
HerbstWinter-Outfit

Valentinstag – ein Tag wie jeder andere? Denimculotte mit Stiefel

Und? Was haben wir heute? Genau – Valentinstag… und was macht man da? Jawohl – man liebt sich. Natürlich machen wir das auch die restlichen 364 Tage und Dank Schaltjahr sogar noch einen Tag länger. Das liest man zumindest überall… Einen Valentinstag braucht es nicht – genau so wenig wie einen Mutter- oder Vatertag und auch keinen Jogginghosentag. Die tragen wir nämlich auch 365 Tage, wenn es sein muss. Und Mutter oder Vater sind wir ebenfalls ganzjährig. Wieso also an einem Tag extra darauf hinweisen. Also Leute… lass ma den Schmarrn und gehen über zur Tagesordnung… Also die, in der wir uns von früh bis spät erzählen, wie toll wir uns finden und dass wir ohne einander nicht leben können. An dem wir uns Komplimente machen und uns Zeit schenken? Oder, das macht Ihr doch sicherlich genauso? Deswegen gibt’s heute eine unaufgeregte Kombination mit Culotte und Stiefel.conny doll lifestyle: Pullover, casual Styling,

Valentinstag – ein Ehrentag mit Profit

Keine Ahnung, ob das nur mein Empfinden ist, aber ich habe das Gefühl, die meisten Menschen sind der Meinung, den Valentinstag und alle anderen Ehrentage braucht es nicht. Also, es braucht überhaupt keine. Denn, wenn man auch die anderen Tage im Jahr nicht weiß, was man aneinander hat, dann muss man um diesen einen Tag auch kein Aufhebens machen. Ich gebe es zu, ich dachte auch so… Liegt auch ein bisschen an meiner Erziehung… Da spielten solche Tage keine so große Rolle… Ein bisschen kann ich das nachvollziehen – schließlich lässt sich aus allen Ehrentagen einfach gut Profit schlagen. Wobei sich das Maß der Zuneigung natürlich niemals über den Wert des Geschenks definiert… Und auch das schlechte Gewissen, lässt sich doch bestimmt niemals an der Größe des Blumenstraußes messen?

Am Valentinstag schenkt man was G’scheits

Blumen sind sowohl zum Mutter- als auch Vatertag wohl der Gewinner… Sie sehen immer gut aus und die meisten Menschen freuen sich darüber. Hinzukommt, sie sind kalorienarm – im Gegensatz zu Pralinen. Denn man weiß ja nie, welches Fettnäpfchen gerade lauert. Obwohl sich alle täglich – ihr Liebe beteuern… Ganz sicher ist man sich dann doch nicht, ob die Liebste nicht gerade auf Zucker verzichtet oder Intervall fastet. Das gilt natürlich im gleichen Maße für den Liebsten…Ich bevorzuge nur die feminine Schreibweise, weil ich finde, das die männliche Form eh fast überall vorherrscht. Und in der Tat ist es bei uns so, meinen Mann kann ich mit Schokolade nicht hinterm Ofen vorlocken… Doch, wer was auf sich hält, der schenkt eh was G’scheit’s…. äh oder nichts, denn schließlich trägt man seine Lebenspartnerin/Ehefrau/Weggefährtin eh jeden Tag auf Händen.

Zeit für … ???

Auf Händen zum Friseur und ins Spa zur Wellnessbehandlung und aus der Küche bzw. Waschküche raus, damit sie nicht den Feierabend damit verbringt, es der Familie recht zu machen… Also bei uns ist das so? Bei Euch doch sicherlich auch??? Bestimmt… Ich möchte jetzt nicht alles verteufeln, allerdings sollten wir uns ja auch noch selbst genügend Zeit widmen und auf uns schauen. Zeit für Sport, ausgewogene Ernährung und Zeit für öffentliche Verkehrsmittel aus Klimagründen…. Und keine Frage, das sind gute Gründe!!! Doch unglücklicherweise hat mein Tag nur 24 Stunden und mindestens 6 davon verbringe ich schlafend… Möglicherweise ließe es sich auf 5 Stunden reduzieren – aber ich glaube, das hilft mir für den produktiven Teil meines Tages wenig bis gar nichts. Und eigentlich würde ich gerne 8 Stunden im Land der Träume weilen.conny doll lifestyle: Denimculotte, Stiefel, roter Mantel, casual Styling

Lebenszeitmathematik

Von den verbleibenden 18 Stunden verbringe ich mindestens 12 Stunden getrennt von meinen Wunschmenschen. Die restlichen 6 Stunden wird dann alles erledigt, was unterm Tag so liegen bleibt… Das ist mal mehr und mal weniger… und natürlich ist das auch nicht jeden Tag gleich… Was ich aber mit Sicherheit sagen, ist, dass im Alltag echt zu wenig Zeit bleibt, um sich permanent Nettigkeiten an den Kopf zu klatschen. Und ich bin auch nicht immer in der Stimmung dafür… Manchmal bin ich überhaupt nicht in der Stimmung zu reden und manchmal haben meine Familienmitglieder keine Lust, sich mit mir zu unterhalten… Ich glaube, eine gute Beziehung hält das aus – da weiß man auch ohne ständige Beteuerungen, dass man sich auf den Partner/die Partnerin verlassen kann. Allerdings schadet es trotzdem nicht, es immer wieder einmal zu sagen… Tut auch nicht weh.

Manchmal habe ich einfach keinen Bock

Und ich finde, man sollte es auf jeden Fall feiern, dass man wieder ein Stück Weg miteinander gegangen ist. Das darf man natürlich häufiger, allerdings bleibt in meinem Alltag dafür meistens keine Zeit… Schließlich bin ich damit beschäftigt, mich gesund zu ernähren, dankbar zu sein, mein Leben zu genießen, meinen Gemüseanbau voranzutreiben, das Vieh im Stall zu versorgen, Sport zu treiben und mich um mich selbst zu kümmern… 🙂 Entschuldigt diesen leichten Anfall von sarkastischer Ironie – aber ich schätze, ich verbringe zu viel Zeit in den sozialen Netzwerken. Da gewinne ich immer den Eindruck, als ginge es exakt nur darum. Und ja, natürlich stimmt das alles… aber in Anbetracht der Tatsache, dass ich Mutter, Ehefrau, Kollegin, Angestellte, etc. bin, erscheint mir das manchmal ganz schön viel verlangt. Und manchmal habe ich auch einfach keinen Bock irgendeiner Rolle gerecht zu werden.conny doll lifestyle: rote Lippen zum Valentinstag

Also doch die Liebe feiern

Deswegen finde ich, dass es ne total gute Idee ist, am Valentinstag einfach mal die Liebe zu feiern… Muss ja nicht mit Blumen oder Pralinen sein. Ich nehme auch Schmuck, Kosmetikartikel oder einen Gutschein… Aber Moment, wer nimmt, muss auch geben… In diesem Jahr wird es ne Überraschung, weswegen ich jetzt natürlich noch nicht darüber sprechen kann… das hole ich vielleicht nach. Sofern ich es nicht vergesse… Im Übrigen ist das keine Aufforderung, die Liebe nicht ganzjährig zu feiern… sollte das allerdings im Alltag zu kurz kommen, kann man doch die Gelegenheiten des Valentinstags nutzen… 🙂 Und was ist überhaupt mit den Singles? Es tut mir leid, wenn diese in diesem Beitrag zu kurz kommen, aber ich kann nur aus der Paarperspektive schreiben und mein Mann würde es wahrscheinlich komisch finden, wenn ich dazu aufrufe, denn Singles Awareness Day zu feiern…

Happy Valentinstag

Heute würde eigentlich nur ein schicker Ausgehlook passen – aber ich habe mich trotzdem für meine Denimculotte und ein casual Styling entschieden. Das passt deswegen zum Thema, weil die Ausgehlooks auch eher selten im Alltag vorkommen… 🙂 Außerdem ist Rot die Farbe der Liebe und immerhin ist der Mantel rot… und die Lippenfarbe. Und nun, seid Ihr dran… Feiert Ihr den Valentinstag in welcher Form auch immer oder lasst Ihr Ehrentag, Ehrentag sein… Habt nen schönen Freitag äh Valentinstag und nen guten Start ins Wochenende…


Hose: WENZ – sie habe ich seit einer Koop vor einigen Jahren – aktuell habe bei Mirapodo eine coole Denimculotte gesehen (Affiliatelink) und kommende Saison mega angesagt, die Balloon-Leg-Denim via About you von Levis (Affiliatelink).
Pullover: H&M – hier ein heller Pulli von Ivy&Oak – er hat keinen V-Ausschnitt ist dafür aber beim Breuninger (Affiliatelink) in drei unterschiedlichen Farben erhältlich…
Bluse & Stiefel: Zara – die Bluse ist schon älter. Und die Stiefel gibt’s derzeit wieder recht ähnlich bei Zara.
Mantel: Asos – ist auch schon einige Jahre alt… bei S.Oliver findet Ihr ein ähnliches Modell (Affiliatelink).
Ring: Anke Decker
Ketten&Ohrringe: Martina Hamilton


conny doll lifestyle: Valentinstag, roter Mantel, casual Denimculotte und Stiefelconny doll lifestyle: casual Styling, Culotte mit Stiefel, Valentinstagconny doll lifestyle: Denimculotte mit Stiefel, Valentinstag feiern - ja oder nein

 

 

3 Comments

  • Anita

    Toller Look! Und wahre Gedanken…
    Genießt den Tag,, macht was Schönes draus! Lass den Kommerz weg, sagt den Leuten, die ihr lieb habt oder gerne mögt, das oder etwas anderes liebes! Bringt nur einem Menschen heute ein Lächeln, und dem Sinn des Tages ist genüge getan.:-)

    Ich empfehle für alle, die von dem „wir sind ja alle so toll“-Neid-Leid der sozialen Netzwerke und um einen rum bedrückt sind, die Serie „the middle“, von einer schön amerikanischen Durchschnittsfamilie, vor allem die Folgen zu den Feiertagen sind immer fein nah an der Wahrheit in ihrer Unperfektheit! Denn das wichtigste ist, dass man zusammenhält! Dass man Jahrestage nicht vergisst, aber seine eigenen Rituale schafft.

  • Helene Mennig

    Hallo, liebe Conny, Dein roter Mantel ist echt eine Wucht, genau passend zum Valentinstag, heute. Apropo valentinstag: ich fühle mich schon fast genötigt, meinen Lieben etwas zu schenken. und ich glaube, es ist auch bei dem einen oder anderen eine gewisse Erwartungshaltung da, die man ja nicht enttäuschen will. Ich finde es vor allem einen Gewinn fuer die händler, an diesen Tagen, liebe Grüße Helene

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Du siehst umwerfend im roten Mantel und dem Outfit mit Culottes aus. Wenn Du da mit den Augen klimperst entführt Dich Dein IT Mann sofort um den Tag der Liebe zu feiern. So soll es auch sein.
    Mein mir Angetrauter und ich haben nun 37 gemeinsame Jahre am Buckel und feiern demnächst 35. Hochzeitstag. Meine Eltern legten großen Wert auf diese besonderen Tage Mutter-, Vatertag etc und ich musste da mit und oft sah ich wie Frauen ausgeführt und hofiert wurden von Ihren Ehemännern an Valentinstag und jeder wußte, danach besucht er die Liebste.. Für uns ist täglich ein kurzer Moment des Zeichens Liebe dabei! Besonders wenn er immer am Valentinstag mich aufweckt und sagt: Schön das ich täglich neben Dir aufwachen kann und Dein Lächeln sehe, alles Liebe zum Valentinstag! Jeder hat so einen Tag an dem er seine Ruhe haben möchte und dann ist es Liebe, wenn man das akzeptiert. Bin gespannt wie Du Deinen Liebsten überrascht hast, denn mit Job, Kindern usw nicht einfach.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße EvelinWakri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.