conny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspiration
HerbstWinter-Outfit,  Outfit - My Style,  Rund ums Reisen,  Themen allerlei - aber immer mit Outfit,  Wahnsinn

Shoppen vs. Sightseeing? Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen

Aaalso, ich möchte ja nicht darauf rumreiten… Wirklich nicht, doch mein heutiges Thema spukt mir schon einige Zeit in meinem Kopp rum. Und weil ich doch jetzt am Sonntag Richtung Kanaren aufbreche, dachte ich jetzt passts. Aber wirklich – ich möchte nicht darauf rumreiten… Also darauf, dass es meine erste Kreuzfahrt ist und ich mich total narrisch darauf freue. Und auch nicht darauf, dass auf den Kanaren Temperaturen um die 25 Grad erwartet werden. Obwohl darauf vielleicht schon, weil ich mal wieder vor der Herausforderung des Kofferpackens stehe… Grummel… Ja, ja, ich weiß Firstworld-Problem… Ich bin ja schon still – also gleich. Zuerst teile ich erst noch meine Theorie mit Euch – denn  ich habe herausgefunden, warum viele von uns auch im Urlaub gerne Shoppen gehen. Und einen Look gibt’s natürlich auch… Mustermix: Camouflage mit Streifen.

conny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspiration

Okay… ich habe gesagt, ich bin schon still – finde aber, für diesen Vorsatz habe ich einen ungünstig Zeitpunkt gewählt… Denn erst muss ich doch noch die Theorie loswerden. Ich habe mir mal darüber Gedanken gemacht, dass so viele Menschen, im Urlaub dem Konsum frönen. Und ich mach das natürlich auch… Sehr gerne sogar… Allerdings frag ich mich gelegentlich, warum das so ist… Es ist ja nicht so, dass es zu Hause nichts gäbe. Also warum geh ich im Urlaub shoppen? Und dann sogar manchmal noch in die gleichen Läden, die es hier in München gibt? Gut, das mache ich jetzt nicht wirklich oft… In unserem jährlichen Strandurlaub in Italien steht Shopping jetzt nicht an erster Stelle… Nur bei Regen, wird es interessant. Doch im Falle eines Städtetrips, da ist Shopping ein total fester Bestandteil…

Spontan nach London, Paris oder Rom

Manchmal ist das es eine Preisfrage. Zara zum Beispiel ist in Spanien günstiger und wer dort einen Urlaub plant, sollte sich den Wunschzettel aufheben. Und ich glaube, das gilt auch für die anderen Marken von Inditex und meines Wissens auch für Mango. Bitte korrigiert mich, wenn ich mich täusche. Doch das ist sicherlich nicht der einzige Grund, warum wir auch im Urlaub so gerne Shoppen gehen. Denn seid Ihr schon mal spontan zu einem Städtetrip aufgebrochen??? Also, habt Ihr Euch unter der Woche überlegt, meinetwegen am Freitag auf einen Wochenendtrip nach Paris oder London zu fahren? Oder meinetwegen auch Lissabon oder Rom. Und habt Ihr dann mal versucht, die einschlägigen Sehenswürdigkeiten zu besuchen??? Zum Beispiel in Rom den Vatikan und die Sixtinische Kapelle? Oder in unserer Hauptstadt eine Führung durch den Reichstag oder im Regierungsviertel. Das ist gar nicht so einfach… Also zumindest dann, wenn man den kurzen Urlaub nicht in laaangen Warteschlangen verbringen möchte.

Wohlüberlegter Citytrip

Denn heute sollte man sich jeden Wochenendtrip genau und vorher überlegen. Vielleicht geht es mittem im Winter spontaner… oder bei erwartetem Sauwetter – aber auch das spielt keine Rolle. Denn eine Fahrt auf der Seine bucht man Wochen im Voraus… Pech, wenn es dann am besagten Tag regnet… Paris ist bestimmt auch bei Niederschlag schön… Aber vielleicht hätte man sich bei Regen gerne ein anderes Programm überlegt… Oder so, wie es meiner Freundin mit ihrem Sohn ergangen ist. Sie wollten die Katakomben in Paris besichtigen und hatten ordnungsgemäß ein Ticket im Voraus gebucht. Vor Ort mussten sie dann leider feststellen, dass das Personal an besagtem Tag streikt. Tja… Pech!!! Weil eigentlich hat man dann nicht mal mehr einen Anspruch auf das bereits gezahlte Eintrittsgeld. Nur aus Kulanzgründen, haben sie es zurückbekommen. Und sie waren es auch, die bei Regen den Canal Saint Martin runtergeschippert sind.

Mit dem Wohnmobil durch Island

Aber scheinbar gilt das nicht nur für Städtetrips… Eine Bekannte erzählte unlängst von einem Wohnmobil-Trip durch Island. In den Sommerferien… Wer sich hier eine romantische und verträumte Insel vorstellt, hat Island im August wohl noch nicht gesehen. Wer nicht schon um 14 Uhr sein WoMo auf dem Platz geparkt hat, kann sich spätestens ab 16 Uhr in eine Schlange stellen… Und Wildcampen ist in Island nicht mehr erlaubt und wohl dank des Windes auch nicht ungefährlich. Insofern fällt also auch ein spontaner Trip nach Island aus. Zumindest im Sommer… Aber wisst Ihr, was fast überall und auch kurzfristig möglich ist? Genau Einkaufen. Okay, ich weiß nicht, ob das auch für Island gilt, aber für die Städttrips mal auf jeden Fall. Bekommt man keinen Aufzug mehr am Eiffelturm, findet man bestimmt einen Platz in der Galeries Lafayette.

Shopping geht spontan – immer und überall

Oder vielleicht auch in einer Shoppingmall? Und wers kleiner mag, der bummelt durch die kleinen Gassen und Boutiquen… Bestimmt finden sich da auch ein paar Adressen in guten Reiseführern oder im Internet… Da findet man sowieso alles… Jedenfalls steht einem spontanen Shoppingbesuch selten was im Wege…Außer vielleicht die Unlust der Familienangehörigen. Aber ich habe es noch nie erlebt, dass mal ein Kaufhaus, ein Laden oder eine Boutique wegen Überfüllung geschlossen wurde. Selbst dann, wenn es vielleicht sogar eine gute Idee gewesen wäre. Jedenfalls glaube ich, dass man das fast für jede größere Stadt auf der Welt sagen kann… Sightseeing muss geplant werden, Shopping geht spontan… und das ist meiner Meinung nach auch der Grund, warum so viele Menschen im Urlaub gerne Shoppen gehen. Und was meint Ihr? Findet Ihr meine Theorie schlüssig oder war ich zu viel shoppen?

Mustermix: Camouflage mit Streifen

Frisch geshoppt ist bei meinem heutigen Look auf jeden Fall nichts… Der Mustermix Camouflage mit Streifen ist mir aber gerade sehr ans Herz gewachsen. Die Hose habe ich schon vor ein paar Jahren gekauft und ich bin nach wie vor glücklich über diese Hose. Ich ziehe sie monatelang überhaupt nicht an. Aber kaum packt mich das Tarnfieber, schon mag ich die Hose kaum mehr ausziehen. Und so eine Zeit hatte ich gerade erst… Camouflage mit Streifen habe ich allerdings noch nie kombiniert. Dafür habe ich schon mal einen Herbstlook mit eben dieser Camu-Hose kombiniert und wie ich finde, auch einen mega schlauen Beitrag zum Thema “Carpe Diem” geschrieben. Den möchte ich Euch heute auch gleich ans Herz legen, weil er nach wie vor gilt und ich heute drei Jahre später sogar der Meinung bin, er ist noch wichtiger geworden. So und jetzt gehe ich meinen Schrankkoffer packen und nein, ich reite nach wie vor nicht darauf rum, dass ich am Sonntag für eine Woche noch mal ein bisschen Spätsommer genießen darf… O:-) Habt nen schönen Freitag…


Hose: OUI – ist echt schon einige Jahr alt und alle Camouflagehosen, die ich gefunden habe, sind gleichzeitig Cargohosen mit riesigen Taschen… Das gefällt mir nicht…
Pulli: neyo. – ich habe ihn schon einige Zeit und im Shop habe ich gerade nur die Kaschmirausführung gefunden. Meiner ist allerdings aus Cotton… und da gibt es auch gerade ein schönes Modell. Bei neyo. handelt es sich um ein Nachhaltiges Label und ich habe ich in der Vergangenheit schon öfter geschrieben.
Mantel: Asos – bei S.Oliver habe ich einen trenchähnlichen Mantel (Affiliatelink) gefunden. Er ist in mehreren Farben verfügbar und im Sale.
Blazer: Madeleine – der Blazer ist aus einer Kooperation mit Madeleine und er gehört neben meinen Karo-Blazern zu den absoluten Lieblingsstücken in meinem Schrank. Auf jeden Fall fährt er mit mir mit, wenn ich am Sonntag… ähhhhh… nein, ich sage es nicht noch mal… O:-)
Schuhe: Zara – klobige Sneaker gibt’s derzeit bei Deichmann (Affiliatelink) oder Balenciaga via Net-A-Porter (Affiliatelink) Mit einem klitzekleinen Preisunterschied… O:-)


conny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspirationconny doll lifestyle: Mein Look: Mustermix Camouflage mit Streifen, roter Mantel, casual, Inspiration

3 Comments

  • Karin

    hi Conny,
    ich bin eigentlich bislang immer nur stille Mitleserin, aber jetzt schreibe ich doch mal…dein Look mit
    Camouflage-Hose und Ringelshirt finde ich so gut, dass ich ihn demnächst mit meiner eigenen Camouflage-Hose auch probieren werde…super :o)))
    …..aber weißt du, wobei mir jedesmal Gänsehaut den Rücken runterläuft, ist ja, wenn ich sehe, dass im Herbst und Winter keine Strümpfe getragen werden. Das sieht zweifellos gut und cool aus und machen viele Models auch so….aber es ist doch sooooo kalt….klapper-klapper.
    Hast du vielleicht demnächst mal brauchbare Tipps, wie man schöne warme Strümpfe in der kalten Jahreszeit irgendwie halbwegs ansehnlich in die Looks integriert ?…..außer na klar, wenn die in Stiefeln verschwinden…das kann ja jeder ;o)…
    wäre jedenfalls echt gut, wenn du da mal Ideen hättest.
    liebe Grüße
    Karin

    • Conny

      Liebe Karin, Du hast recht – absolut und ich schätze meine Erkältung hängt da irgendwie mit zusammen… O:-) Auf jeden Fall ist das echt ne coole Blogidee. Danke dafür… Ich werde mir da was überlegen – aber vor der Sache mit dem Schiff schaffe ich das wahrscheinlich nimmer… O:-) und ich freue mich, dass Dir der Look gefällt… Einen schönen Freitag für Dich, lieber Gruß – Conny

  • EvelinWakri

    Uiiii! Dann mal Schiff Ahoi liebe Conny!! Ums Koffer packen beneide ich Dich gar nicht, aber a bisserl um die Spätsommersonne… Wir sind die überhaupt spontan Städtereisenden. Das heißt?! Vorgebucht wird maximal mal eine Abendveranstaltung oder ein Privatguide, da wir Frühaufsteher sind klappt es mit Den Besichtigungen immer recht gut und hinterher kommt es immer zu spontanen Shoppingtouren…
    Dein Outfit ist der Hammer und einen Tipp gegen kalte Fußalan hätte ich auch: entweder Hautfarbene Kniestrümpfe und warme Socken in die Sneakers. Ich bevorzuge im Winter die gehasste Strumpfhose in hautfarben oder die Strumpfhose, die so aussieht als wäre es eine mit Netz.
    Nun wünsche ich dir eine tolle Zeit am Schiff und liebe Grüße Evelin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.