conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook, Beitrag über Smalltalkthemen
Gedanken über Nachhaltigkeit,  Lifestyle,  Sommeroutfit

Smalltalk-Themen 2019: Sprichst Du noch oder schweigst Du schon?

Kürzlich hab ich auf Instagram eine Umfrage gemacht. Die ist bestimmt nicht repräsentativ… aber ich fand es trotzdem interessant. Mein Thema war das Wetter… Eigentlich das Small Talk Thema Nummer 1 – sollte man meinen. Aber 2019 ist alles anders. Denn 2019 ist der Klimawandel in vollem Gange und wir haben ein Problem. Jedenfalls hatten bei der Umfrage schon weit weniger Menschen mitgemacht, als die Story insgesamt angesehen hatten. Knapp 11% von 500 Zuschauern hatte bei meiner Frage abgestimmt und davon waren 75% der Meinung, dass man das Thema „Wetter“ lieber meiden sollte. Doch, was sind die Smalltalk-Themen 2019 denn dann? Lesen Sie nachfolgend – meine zynische Herangehensweise. Mein Look heute: Shorts mit kaputtem Strickpullover.

conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook, Gehören Mode und Fashion noch zu den Smalltalk-Themen?

Selbst mein kaputter Strickpullover eignet sich 2019 nur bedingt als Smalltalkthema. Perfekt wäre, wenn ich ihn selbst gemacht hätte – dann wäre schon allein das DIY von der Idee und die Umsetzung einen Beitrag wert. Doch einen kaputten Strickpullover zu kaufen, da sollte ich mich lieber in die Ecke stellen und schämen. Möglicherweise könnte noch ein Argument sein, dass er bestimmt schon fünf Jahre alt ist – aber ich glaube, das reißt es auch nicht mehr raus. Denn insgesamt gehören Mode und Fashion nicht zu den Smalltalk-Themen 2019. Wobei das Thema eigentlich dankbar sein sollte – denn schließlich laufen die wenigsten Menschen nackt durch die Gegend. Und die meisten Menschen haben sicherlich auch eine Meinung zum Kleidungsstil. Allerdings ist Mode und Fashion mindestens genauso politisch, wie das Wetter.

Smalltalk-Themen 2019 – Mode und das Wetter?

Und es hängt sogar zwingend zusammen – denn die allermeisten Menschen kleiden sich dem Wetter entsprechend. Oder habt Ihr schon mal jemandem im August im Skianzug durch die Stadt laufen sehen? Das ist eine rhetorische Frage – denn ich weiß natürlich, es gibt alles. Aber in der Regel, wählen Menschen ein Outfit nach der Wetterlage aus. Und nicht nur da hängen die beiden Themen zusammen – denn schließlich ist der Raubbau, der beim Anbau von Baumwolle und der chemischen Behandlung von Stoffen, mit Mensch und Natur betrieben wird, mit dafür verantwortlich, dass wir heute Klimaprobleme haben. Also natürlich ist das nicht die Modeindustrie allein, aber dieser Massenmarkt trägt einen großen Teil dazu bei. Okay, das Wetter und Mode fallen also raus aus den Smalltalk-Themen 2019.

Urlaub mit dem Fahrrad

Aber ganz sicher ist doch der letzte oder der nächste Urlaub eines der sicheren Smalltalk-Themen 2019. Allerdings nur, wenn Ihr ihn mit dem Fahrrad im Nachbarort verbracht habt oder verbringen werdet. Denn warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! In den Urlaub fliegen ist heute keine gute Idee mehr. Und mit dem Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil darf man auch nur noch fahren, wenn es elektrisch angetrieben wird. Oder ein Hybrid! Ein Benziner mit Verbrennungsmotor? What? Wie das schon klingt… Würden die alle mal zu Hause bleiben, gäbe es auch keinen unnützen Stau mehr. Okay, der Zug, der ist natürlich noch eine adäquate Möglichkeit. Und vom Bahnhof zur Unterkunft wird natürlich gelaufen. Das versteht sich ja von selbst! Allerdings habe ich die Befürchtung, dass in einem Zug total viel Plastik verbaut wird.conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook, Gehören Mode und Fashion noch zu den Smalltalk-Themen?

Essen und Kochen

Halt, Moment – jetzt habe ich es! Eines der Smalltalk-Themen ist Essen. Essen müssen schließlich alle. Also ALLE!!! Und auch dazu hat jeder eine Meinung. Nicht umsonst gibt es eine Vielzahl an Kochshows im Fernsehen – ein Zuschauergarant…. Ausklammern muss man dann nur noch die Fertigprodukte und Fleisch und Avocados und eigentlich alles, was nicht von hier ist und gerade nicht Saison hat. Und alles bei dem Palmöl in der Verarbeitung benötigt wird. Und Milch und die Erzeugnisse daraus. Ach ja – Zucker auch. Okay, ich sehe es ein… Essen eignet sich auch nicht für Smalltalk. Es sei denn Ihr habt einen eigenen Gemüsegarten und haltet Euch eigene Nutztiere und wenn Ihr doch mal einkaufen geht, dann ausschließlich auf den heimischen Wochenmarkt.

Haustiere oder Kinder?

Seit Kurzem sind wohl auch Haustiere von der Smalltalk-Themen-Liste gestrichen. Denn auch die sind nicht gut fürs Klima... Speziell Hunde und Katzen. Okay, vielleicht sind Kinder und deren Erziehung ein geeigneteres Thema. Meiner Meinung nach ist das aber auch ein Wespennest. Denn wer möchte denn in dem Bereich schon gerne Ratschläge und vom wem? Und die Frage nach Kindern ist ja nicht erst heuer von der Liste der Smalltalk-Themen geflogen. Schließlich ist es kein großes Geheimnis mehr, dass sich manche Frauen ganz bewusst gegen Nachwuchs entscheiden, während manchen aus welchen Gründen auch immer das Wunschbaby verwehrt bleibt. Ach Leute… es ist ein Kreuz… Es gibt 2019 wohl keine Smalltalk-Themen mehr! Oder habt Ihr eine Idee?

Kaputter Strickpullover – DIY

Und ja, ich weiß, ich bin echt zynisch… Asche auf mein Haupt. Derweil bin ich total der Meinung, dass wir ganz unbedingt etwas ändern müssen an unserem Verhalten. Gar keine Frage!!! Über die Themen nicht zu reden, löst ja keine Probleme… Aber ganz sicher handelt es sich bei allen genannten Angelegenheiten nicht mehr um Smalltalk-Themen. Nicht darüber zu reden kommt aber irgendwie einer Filterblase gleich. Denn wir sprechen möglicherweise nur nicht gerne darüber, weil wir eventuell, ganz vielleicht nicht unbedingt Zustimmung ernten – oder wie seht Ihr das? Im Übrigen kann man sich meinen kaputten Strickpullover ganz leicht selber machen – insbesondere dann, wenn man Tiere zu Hause hat. Dafür reicht auch schon ein Hamster, ein Meerschweinchen oder ein Hase und nun bin ich sehr gespannt auf Eure Meinung. Habt nen wunderschönen Sonntag mit lauter tollen Themen.


Shorts: GAP – ist schon äh zwei oder drei Jahre alt – beim S. Oliver (Affiliatelink) habe ich dieses Exemplar mit sichtbarer Knopfleiste gesehen. Sie gibt es auch mit längerem Bein (Affiliatelink). Beide sind im Sale.
Pulli: Ichi – ist bestimmt schon 5 Jahre alt, vielleicht sogar älter – bei Jades24 (Affiliatelink) ist dieser coole destroyed Pulli von True Religion im Sale – nur noch XL
Schuhe: H&M
Rucksack: ist aus meiner Frühjahrskooperation mit THE BRITISH SHOP und er ist noch erhältlich.


conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook,conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook,conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook,conny doll lifestyle: Shorts, destroyed Strickpullover, Sommerlook,

2 Comments

  • EvelinWakri

    Wir beide könnten gut smalltalken miteinander, denn keine von uns wäre so empfindlich, wenn aus Smalltalk eine Diskussion werden könnte. Mit den Nachbarn im Lift ein Smalltalk über das Wetter gelingt perfekt über andere Nachbarn kann schon zur Diskussion führen, denn mein Mund sagt, was mein Kopf denkt und manchmal ziemlich direkt. Asche auch über mein Haupt. Ich glaube der heutige Smalltalk war früher in Wien, der sogenannte Basenatratsch. Da wurde auch über alles und jeden kurz gesmalltalkt, aber halt was durch die die stille Post gehört wurde. Vorwiegend wurde diese alte Form des Smalltalks von Frauen, gestylt in Kuchlschürzen.
    So und Dein Casuallook gibt absolut keinen Grund um darüber zu tratschen, denn er ist perfekt für den Sommer.
    Liebe Grüße EvelinWakri

  • Tina von Tinaspinkfriday

    Hallo Conny, klasse sieht der aus Dein Pulli 🙂
    Weisst Du das zynische daran ist, dass das alles genau so ist im Moment. Und sich niemand an der eigenen Nase zieht. Und egal was wer wann wie tut, er macht es eigentlich auch falsch. Ich bin eher der Smalltalkbomber, ich komm dann an der „Radel“Gruppe vorbei und sag ich bin mit dem Diesel da und bei der Low carb Gruppe..ich liiiiiebe Pasta… bei der Wetter Truppe dass ich mich auf meinen Langsteckenflug freue. Da kannst was erleben! Und he es macht Spaß. Ach danke für den Tipp mit dem Plastik im Zug verbaut… ja klar. Nicht dass mir die Smalltalkthemen ausgehen 😉
    Liebe Grüße Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: