Direkt zum Inhalt

Fakelederrock mit Pullover oder Verführung an Valentin

Gepostet in HerbstWinter-Outfit, und Outfit - My Style

♥Eigentlich sollte heute die Verführung mein Thema sein. Ich meine, das passt einfach ganz hervorragend zu Valentin. Liebe, Liebende, Versuchung – wenn das an Valentin keinen Platz hat, dann weiß ich auch nicht. Aber es ist, wie es ist und wie es ist, ist beispielhaft für Beziehungen, die über die erste rosarote Verliebtheit hinweg und Kinder im Spiel sind. Dann weiß ich auch ganz genau, woher der Ausdruck Kunst der Verführung kommt. Dann ist  Platz für die Verführung zu finden, nämlich wirklich eine Kunst.

Fakefur-Jacke von Only, Falkelederrock, Winterbild, Schnee

Schmalzige Liebeserklärung

Ich bin total gerne mit meinem Mann zusammen. Er ist einfach ein ganz großartiger Mensch in ganz vielen kleinen und großen Dingen. Wir lachen über die selben Dinge und er ist unseren Kindern ein Vater, wie man ihn sich nur wünschen kann. Außerdem liest er mir jeden, okay fast jeden Wunsch von den Augen ab. Unendlich dankbar bin ich, dass er alle meine verrückten Ideen mit mir trägt. Ich meine, nehmen wir nur mal diesen Blog – ohne ihn wäre er nicht möglich. Ehrlich gesagt, habe ich schon Angst, dass ihn mir mal jemand abwirbt, weil er sogar mit mir vor der Linse so tolle Bilder macht. Aber dieser post sollte keine schmalzige Liebeserklärung an meinen Mann werden. (Du weiß das eh alles… gell Schatz?!)

Kunst der Verführung

Eigentlich ging es um den Valentinstag und die Kunst der Verführung und ich wollte nur loswerden, dass es ein totaler Schmarrn ist, auf diesen einen Tag zu warten, um sich zu sagen oder zu zeigen, wie viel einem der PartnerIn bedeutet. Gerade in langjährigen Beziehungen sollte man jede verdammte Minute darauf verwenden, sich gegenseitig zu sagen, wie sehr man sich liebt. Dafür braucht man keinen Strauß Rosen und auch keine fetten Klunker (Geschenke nehme ich natürlich trotzdem… ;-)). Das sagt man ständig und inflationär, morgens, mittags, abends und in jeder verdammten Nachricht, die man schreibt, steht es auch drin…Mantel, Schumacher, Verführung

Otto, Montezuma und Paul Bocuse

Das es wirklich ein totaler Schmarrn ist, auf einen bestimmten Tag zu warten, beweist mein aktueller Fall… Wir haben nämlich Besuch von Otto, dem Flotten und Montezuma hat er auch dabei. Die zwei Gesellen machen es sich so richtig gemütlich und mit Kunst der Verführung haben die mal so viel zu tun, wie meine Kochkünste mit Paul Bocuse. Eingeladen wurde die muntere Bagage von meinem Sohn, der hat sich ihrer angenommen und beschäftigt sich seither mit ihnen. Ich möchte fast sagen, er kehrt sein Innerstes nach außen. Er ist wirklich ein hervorragender Gastgeber und kümmert sich aufopfernd um seine Gäste, obwohl diese sich echt sch**** benehmen.

Fake-Lederrock und Pulli

So viel zum Thema Valentin – wenn ein 9-jähriger im 20-Minuten-Takt kolikartige Bauchschmerzen hat und viel Zeit auf dem stillen Örtchen verbringt, dann kommt Vieles auf – aber alles hat sicherlich nichts mit Verführung zu tun. Wie gut, dass wir das Valentins-Belohnungs-Shooting schon vorher gemacht haben – darin bekommt mein neuer Mantel eine Hauptrolle, auch, wenn das vielleicht nicht so aussieht. 😉 Insofern bekommt das Thema eben doch noch ein bisschen Raum in meinem Valentinspost und mein drittes Rockoutfit auch. Der Look mit Fakelederrock und Pullover wartet schon ne ganze Zeit auf seine Veröffentlichung – sehr gut erkennbar am rumliegenden Schnee, der uns hoffentlich für den Rest des Winters erspart bleibt. Doch für die Rock-Woche fand ich das Outfit einfach super passend, deshalb mussten die Bilder noch in der virtuellen Schublade warten. Dafür geht die Sache ohne Hosen noch weiter, ein Outfit (oder vielleicht auch zwei) möchte ich nämlich unbedingt noch zeigen. Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag und einen lovely Valentins-Day. ♥♥✿

ps: den neuen Fellmantel gibt’s auch bald – der kann nämlich auch sehr „seriös“ und die Fotos sind schon im Kasten. 🙂

Rock: Sisley – ein wunderschönen, schlichten A-Linien-Rock habe ich von Stefanel (Affiliatelink) gefunden und von Stand Black Nude mag ich den Lederrock Maya (Affiliatelink).
Pulli: Dorothee Schumacher – schöne Kaschmirpullover gibt’s von Darling Harbour (Affiliatelink) und bei Breuninger gibts heute noch 20% auf das Label und bei Peter Hahn ist der Pulli aus einer Seiden&Kaschmir-Mischung (Affiliatelink) in verschiedenen Farben zu haben.
Jacke: Only – ein sehr elegante Fake-Fur-Jacke von Dry Lake (Affiliatelink) im Sale und wer es gerne fransig mag ist mit der DKNY Wolljacke (Affiliatelink) sehr gut beraten – leider ist sie teuer.
Schal: Gaastra – der Schal ist schon wieder ausverkauft… ich scheine nicht die Einzige zu sein, die sich in ihn verliebt hat… 🙂
Boots: Buffalo – würde ich mir jetzt Langschaftstiefel kaufen, dann wäre es wohl so ein Exemplar wie der von INVITO (Affiliatelink) und der Stiefel von Peter Kaiser (Affiliatelink) gefällt mir auch.
Tasche: DIY
Gürtel: Vanzetti
Kette: Stella&Dot und Dawanda

Verführung, Fakelederrock, Kaschmirpullover, GaastraschalFakelederrock mit Fakefurjacke, alles in schwarz, metallic-GürtelVerführung, Fakelederrock, Kaschmirpullover, GaastraschalVerführung, Fakelederrock, Kaschmirpullover, GaastraschalKaschmirpullover, Dorothee Schumacher,Kaschmirpullover, Dorothee Schumacher,

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

11 Kommentare

  1. Ja genau, ganz meine Meinung, deshalb gibt’s in meinem Blog auch einen „anderen“ Valentinsbeitrag. Auch wenn in meinem Haushalt keine Kinder sind, sehe ich das mit Valentinstag und so auch so. Hübsches Outfit übrigens. Das kühle Hellblau mit dem schwarzen Lederrock wirkt sehr sehr edel und doch casual. Klasse!

    2016-02-14
  2. Du hast ja so was von Recht, liebe Conny. Der richtige Partner kann alles auf einmal sein, Ehemann, Vater, Freund und Geliebter. So jemanden muss man ganz fest halten und ihm immer wieder sagen, wie sehr man ihn liebt. ??? Dazu braucht es kein Datum!

    Dein Outfit ist wieder mal wunderschön. Diese Stiefel sind ja ein Traum.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und deinem Sohn baldige Genesung.

    L.G.
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-02-14
  3. Petra
    Petra

    Guten Morgen, liebe Conny!
    Du hast völlig Recht mit dem Valentinstag, das sehe ich genau so. Wenn mein Mann mir seine Wertschätzung nur an dem einem Tag zeigen würde, weil es so im Kalender steht, dann könnte ich da auch noch drauf verzichten (das Selbe gilt für mich übrigens auch für den Muttertag). Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und deinem Sohnemann gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Petra

    2016-02-14
  4. Ela
    Ela

    Ich finde auch man soll nie auf einen bestimmten Tag warten, um anderen seine Liebe und Zuneigung zu zeigen. Aber ich mag den Valentin trotzdem. Weil alles schön dekoriert ist und es leckeres Essen gibt.
    Dein Outfit heute ist toll. Es stimmt einfach alles dran.
    Liebe Grüße Ela

    2016-02-14
  5. Liebe Conny, da stimme ich Dir dem Valentinstag betreffend total zu. Liebe und Wertschätzung so,lten doch jeden Tag des gemeinen Alltags da sein.
    das Outfinde ich grad ohne Jacke super. genial. Mit dem schwarzen Fell wird’s, meiner Meinung nach ,eher 10 Jahre älter in der Kombi. Liegt wohl an der Struktur und Länge und meiner Assoziation zu älteren Damen und Persianer.
    Ich hoffe ich darf das sagen, wenn nicht lass den Kommentar unveröffentlicht. Ich bin da nicht böse.
    Deinem Sohn eine gute Besserung und Dir und Deiner Familie einen gesunden schönen Sonntag. Liebe Grüße Tina

    2016-02-14
  6. Was für ein schöner und ehrliche Post zum Valentinstag. Besonders das mit der VerführungsKunst unterschreibe ich. Es ist nach 20 Jahren, vor lauter Alltag und mit papierdünnen Wänden alles irgendwie so… na ja… schon anders als im Fernsehen. :mrgreen: Hätte ich nie gedacht, dass ich das mal schreibe, aber nun isses passiert. Und damit da nichts Blödes einreißt, frage ich mich manchmal: Würdest du das, was du jetzt hier machst, genauso machen, wenn du nicht schon 20 Jahre mit einem Mann zusammen wärst? Die Antworten darauf sind nicht immer schön. Aber ein Tritt in den Allerwertesten ist ja auch viel wert. 😉

    Und euch wünsche ich gute und schnelle Besserung!

    Lieben Gruß!

    2016-02-14
    • Liebe Anna, genau anders als im Fernsehen… Das stimmt! Ich finde die Frage, die Du Dir stellst, sehr toll und bin überzeugt, es sehr gut darüber nachzudenken. Aber auch andersrum wird irgendwie ein Schuh daraus – ich freue mich, dass ich mich innerhalb einer Beziehung so weit verändern kann und mein Partner das mitträgt. Das ist auch ein großes Geschenk. Ich hoffe, ich ermögliche ihm das Gleiche. Danke für Deine Besserungswünsche… können wir sehr gut brauchen. Herzlicher Gruß und einen schönen Valentinstag… Wie schrieb vorhin jemand auf Insta – es ist nicht schwer sich zu verlieben, aber die Liebe aufrechtzuerhalten ist es…., Conny

      2016-02-14
  7. Uta
    Uta

    Klasse Look…ich bin total begeistert.
    Herzliche Grüße
    Uta

    2016-02-14
  8. Susanne
    Susanne

    Liebe Conny, es ist herrlich erfrischend wie du über die kleinen Pannen des Alltags berichtest. Meine beiden Kinder sind zwar schon groß, aber ich kann mich noch so gut an ähnliche Begebenheiten erinnern. Deine Meinung zum Valentinstag kann ich nur teilen. Auch ich bin kein Freund der organisierten Liebesbezeigung. Ein offenes Ohr und ehrliche Interesse ist mir mehr wert als ein Strauß Rosen.
    Und dein Outfit ist wie immer top. Ich freu mich schon auf Rockwoche 2.
    Alles Liebe, Susanne

    2016-02-14
  9. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Bei uns wurde dem Valentinstag schon von Anfang an kein Platz in unserer Beziehung gegeben. Zuerst einmal war da der Geburtstag der Tochter meines Mannes und dann bringt mein Mann jede Woche Blumen nach Hause! außerdem hat er mir genug Liebe bewiesen, dass er mir während meiner Krankheit soviel Kraft gegeben hat. Ich bin ja die Emotionale in der Ehe und sage sehr oft: Ich liebe Dich und Retour kommt: „ich auch“ (also er sich auch ?).
    Für Deinen kleinen König rasche Genesung und gute Besserung, das ist ja ein garstiger Besuch!!
    Dein Rockoutfit ist Hammer! Der Rock steht Dir sooo gut und die ganze Kombination ein Traum!
    Liebe Grüße Evelin

    2016-02-14
  10. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    die Realität sieht oft anders aus, als in einem Hollywood Film. Doch ich sehe es wie du, Romantik kann man immer aufbringen. Dazu brauchst man keinen Valentinstag. Das ist mir auch zu vorprogrammiert. Liebe beweist sich im Alltag. Deinen Mann habe ich einmal getroffen und habe auch schon einiges aus deinen Erzählungen entnommen. Ein 6er im Lotto! 😉 Und allein schon für die Fotos würde ich deinen Mann sofort abwerben. 😉
    Dein Rock-Outfit ist spitze und das Foto im Mantel genial. Wie eine Hollywood Diva. Gute Besserung für die kränkelten Kinder.
    Lieben Gruß Cla

    2016-02-15

Die Kommentare wurden geschlossen