conny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Styling
Beauty,  HerbstWinter-Outfit,  Kosmetikschrank

Unterwegs in Sachen Beauty – Karo meets Rüschen

[Werbung]Okay… es ist, wie es ist… Die Schönheit will einfach besprochen werden… äh beschrieben werden… Ach Ihr wisst schon, was ich sagen möchte… Aber es ist echt so, nachdem ich in der vergangenen Woche schon wieder einigen Beautythemen begegnet bin, kann ich ja kaum anders. Ich weiß auch nicht, vielleicht möchte der Oktober mir etwas sagen? Oder fällt Euch ein Grund ein, warum sich das Thema Kosmetik einfach so in den Vordergrund rückt… Tztztz… Aber ist ja auch egal, schließlich brauch ich gar keinen Grund, um mich über die Neuheiten auf dem Beautymarkt zu informieren… Dafür hatte ich neben Fashion schon immer ein Faible… Nur verstehe ich davon leider nüscht. Also bezüglich der Incis – bei mir gibt’s nur zwei Unterteilungen: Mag ich und wirkt oder mag ich nicht, weil es nicht wirkt. Der Look: Karo meets Rüschen

conny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Styling

Leute, ich liebe die Bloggerei… Echt und ganz aufrichtig… Ich liebe das, was ich hier tue… Das kann ich gar nicht anders formulieren… Ich finde, mein virtuelles Tagebuch ist ein wirkliches toller Weg, um meine Mit-Vierziger-Gedanken unter die Leute zu bringen. Denn auch, wenn ich mich mit Freundinnen austauschen kann, so häufig, wie ich das gerne möchte, gibt es das leider nicht… und dafür seid Ihr eben mein Ersatz… Zugegeben ein wenig einseitig vielleicht – aber manchmal kommentiert Ihr ja auch und blast mir den Marsch oder bestätigt meine Gedanken. Ich fühle mich, seitdem ich hier regelmäßig schreibe irgendwie normaler… Denn ich bin gar nicht allein… Es gibt noch andere wie mich da draußen. Frauen, denen der Spagat zwischen Job, Familie und Kindern manchmal mehr und manchmal weniger gelingt. Halleluja…

Beautyneuheiten im Herbst

Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen und mischen irgendwie mit… Klar wissen wir, dass es im Leben nicht um Oberflächlichkeiten geht, interessieren uns aber trotzdem für die schönen Dinge des Lebens… Und deswegen sind wir auch keine schlechten Menschen… Denn es gab Zeiten, in denen habe ich das gedacht… Huiuiui… fragt lieber nicht. Aber deswegen bilde ich mir manchmal ein, der Blog ist auch ein bisschen therapeutisches Schreiben… Crazy!!! Bevor ich dieses Phänomen aber nun tiefer ergründe, richte ich Euer Aufmerksamkeit lieber auf die Beautyneuheiten, die mir in den vergangenen zwei Wochen so begegnet sind. Den Beginn macht mein Besuch in Köln. Dort war Mitte Oktober der Beautypress-Event. Das ist in etwa so, wie eine Messe, nur ein wenig kleiner, schnuckeliger und persönlicher.

Zwei Augsburger in Kölle

So persönlich, dass ich noch vor dem Event eine nette Dame aus Augsburg kennengelernt habe. Ich weiß nicht, ob ich das schon mal erwähnt habe, aber ich bin in der Nähe von Augsburg aufgewachsen, weswegen ich meinen Heimatdialekt wohl überall auf der Welt sofort heraushören würde… Jedenfalls war die sehr sympathische Dame, mit der ich mich gleich verquatscht hatte von Dr. Grandel. Einem Augsburger Kosmetiklabel, das in Sachen Hautpflege ein alter Hase ist. Ich habe zwar selbst noch keine Produkte von Dr. Grandel probiert, habe aber eine Freundin, die seit Jahr und Tag darauf schwört… Insofern war für mich erst Mal alles neu, was es dort von Dr. Grandel, Phyris und Arabesque (so heißen die drei Marken) zu entdecken gab.

Alles für den Hals

Arabesque ist übrigens die dekorative Linie von Dr. Grandel und ich habe mich gleich schockverliebt in die Lippenstifte. Tolle, kräftige Farben und dabei trocknen sie die Lippen nicht aus… Wer also nicht stundenlang die gleiche Farbe auf den Lippen haben möchte, ist mit den tollen Farben von Arabesque supergut beraten. Und die Farben jetzt für den Herbst sehen durch die Bank toll aus. Mein Favorit ist ein kräftiges Burgunderrot Nr. 549… Die Produkte von Phyris und Dr. Grandel haben sich dann eher der Pflege, denn der Bemalung verschrieben und wir konnten vor Ort die Renew Neck Cream testen. Ein Pflege, die sich ganz um unseren Smartphone-Glotzer-Hals kümmern soll… Klingt spannend – zur Wirkungsweise kann ich aber nichts sagen, weil ich das Produkt nicht probiert habe.conny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Styling

Von Füßen zum Frost

Was für mich außerdem noch interessant war, war die Firma Gehwohl, die sich, wie der Name schon sagt, um die Füße kümmert. Denen steht ja mit der kommenden Jahreszeit ein Leben in Dunkelheit und engen, schlecht belüfteten Räumen bevor. Ein Grund mehr, sich um die Pflege der Füße zu kümmern… Denn trockene Haut an den Füßen ist echt was fieses… und es hilft nur regelmäßiges Eincremen. Dann ist der Schock im nächsten Frühjahr auch nicht so groß, wenn wir das erste Mal wieder ohne Socken unterwegs sein möchten… 🙂 Und apropos ohne… Allergan war auch in Köln und hat CoolSculpting® vorgestellt. Eine Methode, die Fettpölsterchen zum Schmelzen äh “Erfrieren” bringen soll. Das fand ich sehr interessant, weil seit ein paar Jahren ist es ganz egal, wie viel Sport ich mache… An bestimmten Stellen wird das Fett irgendwie nicht weniger. Diese Fettreduktion ohne OP würde ich wirklich gerne mal probieren und schauen, ob’s funktioniert.

Wild Rose für die Haut

Ein paar Tage später war ich dann in Griechenland… ehhhh, nope – eigentlich war Griechenland in München. Da kam nämlich KORRES in die bayerische Landeshauptstadt und hat uns die Linie Wild Rose vorgestellt. Aaalso eigentlich bin ich ja gar kein Freund von so Rosenduft, allerdings ein großer Fan von KORRES… Wenn ich da nur an die Oliven-Serie denke… Sie riecht echt  herrlich… Und das gilt auch für die feine Rosenserie. Da gibt es auch ein echt tolles Highlight für Vitamin C – Fans. Den 2-Phasen-Booster, der mit 15% Super Vitamin C, pflanzlichem Squalan und Wildrosenöl gegen Pigmentenflecken und den fahlen Teint vorgehen will. Da ich gerade mit meiner Pflege super zufrieden bin und meine Haut mir häufiges Wechseln nicht so gut verzeiht, werde ich das Set in Kürze auf meinem Instagram verlosen…

Meister der Wimperntusche

Und zu guter Letzt kommt noch die witzigste Anekdote in Sachen Beauty… Diese Woche hatte ich nämlich das Vergnügen Boris Entrup beim Pressday von WelovePR zu sehen. Er war dort für seine Kosmetiklinie, die über QVC (Affiliatelink) vertrieben wird. Ein echt netter Typ… und ich habe mich gefreut, dass er mir mein Makeup aufgefrischt hat… Ich meine Boris Entrup… da hab ich mich ja mal kurz gefühlt, wie bei GNTM. Und neben ein paar Pinselkniffen, die ich mir beim Schminken abgeschaut habe, hab ich auch noch was anderes gelernt. Dass man mit einer Wimperntusche auch Wasserflaschen öffnen kann. Ich war nämlich verzweifelt auf der Suche nach einem Öffner, da hat Boris Entrup kurzerhand die Flasche mit seiner Wimperntusche aufgehebelt… Das fand ich echt mega lässig und total charmant. Ich meine, mit der Wimperntusche… Ich übe schon zu Hause…

Karo meets Rüschen

Doch bis ich das drauf habe, bleibe ich bei meinem Lieblingsthema… Fashion… und da widme ich mich heute Karo meets Rüschen. Das ist an sich ja nichts Neues, schließlich ist der Cowboy bzw. das Cowgirl dafür bekannt, karierte Rüschenblusen zu tragen. Aber Westernstyle kann auch anders… Meine Karohose, die mir scheinbar an den Hintern gewachsen ist, passt auch super zu Cowboystiefel und Rüschenbluse… Karo meets Rüschen eben. Diese Cowboystiefel sind sogar fast noch aus der längst vergangenen Ära, als diese Stiefel schon einmal modern waren. Womit auch wieder bewiesen wäre, es macht schon Sinn manche Sachen zu behalten… Jaaa, auch Cowboystiefel… die habe ich unlängst beim Aufräumen wieder gefunden… Ähem… Auch hier, fragt lieber nicht… Habt nen tollen Freitag… Ein denkwürdiger Freitag… weil vielleicht der letzte Freitag vor einer Zeitumstellung… Halleluja…

Der Beitrag ist zwar mit Werbung überschrieben – aber bezahlt wurde ich dafür von nichts und niemandem…


Bluse: Gestuz – ist bei Asos immer noch zu haben… im Sale (Affiliatelink)
Hose: Toni Fashion
Schuhe: hab ich im Schrank gefunden – würde ich mal ein Label benennen, würde es genauso heißen.


conny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Stylingconny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Stylingconny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Stylingconny doll lifestyle: Unterwegs in Sachen Beauty - Karo meets Rüschen, Toni Fashion, Cowboystiefel, Rüschenbluse, casual Styling

3 Comments

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Was für tolle Fotos von Dir und wie bezaubernd schön Du wieder aussiehst. Da gehört mal wieder ein Kompliment an den Mann hinter der Kamera ausgesprochen, er sieht Dich halt mit den Augen der Liebe und dementsprechend toll sehen die Bilder von Dir aus.
    Kores ist mir schon lange ein treuer Begleiter für meine Haut und Dr. Grandel durfte ich testen und bin im überlegen ob ich umsteige auf seine Pflegeprodukte. Auf die Kosmetiklinie hast Du mich nun aufmerksam und neugierig gemacht.
    Du bist nicht allein mit den Wundern, die ein Schrankraum hervorzaubert, wenn man mal räumt (Oh Gott) Eine tolle stylishe Inspiration Dein Outfit.
    Happy Friday
    Evelin

  • Angela

    Liebe Conny,
    die Farbe des Lippenstifts steht dir wunderbar und harmoniert einfach toll mit deinem Look! Kompliment!
    Liebe Grüße, Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.