Direkt zum Inhalt

Trendpiece: Gürtelschnalle – Welcher ist Dein Buchstabe?

Gepostet in HerbstWinter-Outfit, Outfit - My Style, und Trends

Ich schätze Ihr werdet am Ende dieses Beitrags große Lust auf Buchstaben-Suppe haben. Denn dicke Letter sind mein Thema und die Hoffnung, dass endlich mal meine Buchstaben berühmt werden. Neee, nicht meine Initialen… wobei, genau genommen sind die es ja schon. Ihr kennt die Marke sicherlich alle… und auch ich habe gelegentlich eins der Duschgele zuhause. Doch nicht die Körperpflege treibt mich um, mich bewegt heute eher der Trend rund um die Körpermitte und die dicken Buchstaben, die die Hose an der richtigen Stelle halten. Wobei dieser Umstand absolut nebensächlich geworden ist. Auch für mich… Ein Gürtel ist ein Accessoire und wichtiger Hingucker und ich trage eigentlich immer einen… selbst dann, wenn man ihn gar nicht sieht – nur auf die dicken Buchstaben verzichte ich dann. Wobei, sowieso die falschen Letter meine Gürtelschnalle zieren. Ich trage nämlich „ES“!!!Gürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, Booties

 

Das weckt jetzt den Eindruck, ich sei Stephen King Fan und hänge immer noch an der gruseligen Clown-Story aus den 1980er-Jahren. Doch damit haben meine Buchstaben an der Gürtelschnalle gar nichts zu tun. Auch mit dem ISO-Kürzel für Spanien stehen sie nicht in Verbindung. Ich trage den Escada-Gürtel nun schon jahrelang, weil er mir gefällt. Einfach so! Das ist der ganze Grund… und jetzt hoffe ich natürlich, dass nach GG und H auch mal ES an die Reihe kommt. Dann bin ich nämlich Erster… gell. Also, Escada ihr müsst euch mal ranhalten und ein bisschen an der PR-Schraube drehen. Sonst wird das nüscht mit der Buchstaben-Prominenz. Ich besitze nämlich schon zwei eurer sensationellen Gürtel und bin gerade auf der Suche nach Nummer drei. Ein Exemplar in hellem Leder fehlt mir noch und ich möchte ungern auf GG oder auf H ausweichen.

Gürtel-Alphabet

Denn erstens im Alphabet kommt E vor G und H und zweitens erinnert mich GG immer an das Grundgesetz. Also ist der Taillenbinder von Gucci ein Juristengürtel… und da ich mit der Juristerei so gar nix am Hut habe, bleibe ich lieber bei Stephen King. Dessen Werke lassen sich in meinen Augen auch flüssiger lesen, als Gesetzestexte… Aber wie gesagt, das ist nur meine bescheidene Meinung… Beim Buchstaben H fällt mir keine vernünfige Assoziation ein, was natürlich auf jeden Fall dafür spräche, sich auch mal ein H zuzulegen… Und es ist ja nicht so, dass mir die dicken H’s nicht gefallen… Nein, nein… Aber ich bin nun mal ein „ES-Anhänger“ und da ich eine treue Seele bin, bleibe ich auch dabei. Außer Escada stellt die Produktion dieser wunderschönen Gürtelschnalle ein… Dann werde ich mich wohl doch dem Rest des Alphabets zuwenden müssen.

Gürtelschnalle -Trend-Piece

Aber bis es soweit ist, bleibe ich meinem ES treu und hoffe einfach auf ein baldiges Einsehen der Escada-Menschen. Schließlich gibt es diese ES-Schnallen schon ewig, ob das auch für die GG-Schließen gilt, kann ich nicht beurteilen. Diese Grundgesetzbinder sind mir erst Ende letzten Jahres überall ins Auge gestochen. Und H mischt auf jeden Fall ewig mit im Schnallen-Business. Doch so oder so – es lohnt sich in einen hochwertigen Gürtel zu investieren, ganz gleich, ob der von Hermes, Gucci oder Escada kommt. Bei richtiger Pflege hält ein Lederriemen nämlich ewig und die Schließe kann man vielleicht austauschen. Sofern sich die Figur nicht verändert, hat man lange Freude an einem hochwertigen Gürtel – auch mit den falschen Buchstaben um’me Taille. So what! Die Hose hält und ein Hingucker ist es auch und ich glaube ganz fest, dass jeder Buchstabe das Zeug zum Trend-Piece hat… Bei manchen dauert es halt ein bisschen länger.:-)

Trompeten-Ärmel

Und wie Ihr seht, habe ich ein neues Trompeten-Ärmel-Teil… Durch seinen Schnitt und den Stoff ist es perfekt dafür geschaffen, es drunter zu tragen. Dann kommt auch der kleine Stehkragen super zur Geltung. Und ich mag es, wenn die Ärmel unter dem Blazer hervorschauen. Das gibt dem Look das gewisse Etwas und klappt auch ganz großartig mit Pullovern oder Cardigans… Und ja, wirklich praktisch sind Trompeten-Ärmel nicht – ich gebe es zu. Aber beim Kochen kann man sie umkrempeln oder in den Blazer schieben und dann gehen sie nicht mehr im Weg um… Gleiches gilt übrigens für ein Essen mit Buffet… allerdings würde ich in dem Fall um Servier-Hilfe bitten… 😉 Womit wir thematisch wieder bei der Kulinarik und der Buchstaben-Suppe sind, die ich Euch hier eingebrockt habe. Guten Appetit! Und vielleicht verratet Ihr mir eine ordentliche Geschichte fürs H? Ich wünsche ne tolle Woche, Eure Conny


Hose: Asos – eine echt coole Jeans mit leicht ausgestelltem Bein bei Conleys von Conleys (Affiliatelink)
Blazer: Zara – den habe ich im Frühjahr gekauft und er ist nimmer verfügbar – aber Boden hat eine echtes Blazer-Sahnestück im Supersale (Affiliatelink)
Schuhe: Sam Edelman – neee Booties kauf ma jetzt nimmer… aber diese wundervollen Sneaker mit den Fake Fur Pompons (Affiliatelink) die möchte ich gerne haben. Wenn da nicht die Urlaubspläne wären…. O:-)
Lederjacke: Only
Pullover: H&M – gibt es gerade
Tasche: DIY


Gürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, BootiesGürtelschnalle, Escada, Trendpiece, Gürtelriemen, Flared Leg, Jeans, Asos, Trompetenärmel, H&M, Blazer, Zara, Sam Edelman, Booties

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

9 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Conny,
    ich mag das ES Zeichen total gerne. Kennst Du die ELUNA Tasche, da ist die Henkelaufhängung so. Richtig genial gemacht. Ansonsten kann ich Dir Christian Dior empfehlen. Ich habe irgendwo ein sehr schönes Armband mit einem kleinen CD. Für mich gibt es keinen Hersteller, der BR produziert, jedenfalls keinen, den ich kenne. Also trage ich LV und CC an der Stelle, an der Du ES trägst. Meistens gürt ich mich jedoch mit einem H, das passt perfekt zu meinem Namen!
    Liebe Grüße, Härbel ☼

    2017-01-31
  2. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Hallöchen liebe Conny! Ich beginne mit E und der eine oder andere Gürtel trägt den Buchstaben E wie Etro. Ich liebe diese Marke, auch wenn sie heute beinahe unbekannt. Außerdem steht E für Evelin!!
    Und wenn jetzt alle G und H haben bleibe ich bei E und manchmal bei DG (Dolce & Gabana). Ich habe eine Schwäche für Italienische Modemarken.
    Deine Trompetenärnel finde ich so schick, wenn sie aus einem Pulli oder Jacke hervorsehen! Leider habe ich soo kurze Arme, dass mir schon eine normale Armlänge über die Fingerspitzen reicht und ich mit Trompetenärnel aussehe, als hätte man mir eine Zwangsjacke angelegt!
    Was beneide ich Dich um Deine Größe und bewundere Deinen tollen Kleidunsstil. Schönen Dienstag Evelin

    2017-01-31
  3. ein tolles Teilchen und ich liebäugle auch immer wieder mit einem so schönen Teil…

    lg
    andrea

    2017-01-31
  4. Hasi
    Hasi

    Einen schönen Abend, liebe Conny!
    Ich glaube, den Gürtel habe ich im Sommer schon mal an Dir bewundert – nur damals hattest Du leider den Firmennamen nicht dazu geschrieben (Asche auf mein Haupt: das Escada-Logo hatte ich tatsächlich nicht auf dem Plan *lach*). Ja, dann freue ich mich mal, dass das Geheimnis für mich nun gelüftet ist und ich endlich weiß, in welche Richtung ich mich mal nach einem Gürtel umschauen sollte…?!

    LV, GG, H, YLS, CD, MK, CK, CC brauche ich ansonsten ehrlich gesagt alle nicht – hauptsache das Produk gefällt mir und ist von guter Qualität. Buchstaben erschlagen mich nämlich immer sehr schnell, da ich von Natur aus eher weniger Designer-affin bin (Parfüm mal ausgenommen). Aber wie gesagt, ein Gürtelchen von ES würde mich jetzt doch fast reizen…

    Viele liebe Grüße noch!

    Hasi

    2017-01-31
    • Hasi
      Hasi

      …natürlich „YSL“ und nicht „YLS“ (Buchstaben-Dreher)

      Übrigens, vergesse ich es doch glatt noch: Dein Outfit steht Deinem Gürtel in nichts nach, liebe Conny.
      Ich besitze einen ähnlichen Blazer, der sollte vielleicht auch mal wieder ans Tageslicht…

      2017-01-31
  5. Eva
    Eva

    Hallo Conny,
    ich folge deinem Blog seit 2 Wochen, weil mir deine Outfits gefallen. Nun habe ich eine Frage: Lebst du von deinem Blog, bzw. den Affiliatelinks, denn von einem Job hast du in deinen Beiträgen noch nicht berichtet? Klar, sich jeden Tag vor die Kamera zu stellen ist auch Arbeit und deine Fotots sind wirklich spitze. Fände ich richtig toll, wenn die Click-Besessenheit deiner Followerinnen dir zu einem entspannten und regelmäßigen Einkommen verhelfen würde. Cleveres Geschäftmodell, leider bin ich nicht so hübsch.
    Viele Grüße
    Eva

    2017-02-01
    • Hallo Eva, erst mal herzlichen Dank fürs Hiersein. Ich freue mich, dass Du mich gefunden hast und Dir meine Outfits gefallen. Und nein, ich lebe nicht von meinem Blog und betreibe ihn auf keinen Fall hauptberuflich. Der Blog ist ein Hobby, das mir Spaß. Und natürlich habe ich noch einen Job – allerdings arbeite ich nicht Vollzeit… sondern Teilzeit im Büro… Und vielen Dank fürs Kompliment… lieber Gruß, Conny

      2017-02-01
  6. Cla
    Cla

    Hallo liebe Conny,
    also vor lauter Gürtel und Buchstaben schnalle ich es nicht mehr. Ich selbst in auch kein großer Gürtel Fan. Ich trage nur welche, wenn die Hose rutsch. 😉
    Doch dein Escada Gürtel mag ich sehr und noch mehr, das komplette Outfit.
    Liebe Grüße Cla

    2017-02-02

Die Kommentare wurden geschlossen