Direkt zum Inhalt

Welches Outfit trage ich beim 85. Geburtstag der Schwiegereltern? – Midirock mit Spitzenpullover

Gepostet in Frühlingsoutfit, Outfit - My Style, Sonntagskleid, und Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Heute kümmere ich mal um die Anregung einer lieben Leserin. Darüber freue ich mich ja immer besonders… Und mir fällt noch ein, dass ich mal was zur Steghose machen wollte/sollte. Allerdings stehe ich mit den Beinkleidern auf Kriegsfuß… da hab ich ein Kindheits-Trauma… O:-) Aber ich arbeite dran… Bis es so weit ist, widme ich mich „stylingtechnisch“ lieber anderen Themen. Dieses Mal der Frage: Welches Outfit trage ich beim 85. Geburtstag der Schwiegereltern? Ja, ja mir ist schon klar, die beiden werden ihren Geburtstag wahrscheinlich nicht zusammenfeiern. Aber ich wage zu behaupten, meine Stylingidee kann man sowohl bei der Schwiegermama als auch dem -papa tragen. Oder bei ner goldenen Hochzeit.

85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,

Also bei dieser Frage geht es ja selten um den letzten Trend oder die angesagten Streetstyles. Außer der Schwiegerpapa heißt Karl Lagerfeld oder vielleicht noch Wolfgang Joop. Aber ich denke, das ist bei niemandem von uns der Fall. Meiner Erfahrung nach bevorzugen die meisten älteren Menschen eher gefälligere Outfits. Also sollte der Look aufgeräumt sein. Lagenlook beispielsweise ist dann die Kategorie „g’schlamperte Urschel“ und auch mit Destroyed macht man die meisten Eltern nicht wirklich glücklich. Selbst mit viel Wohlwollen verstehen die wenigstens älteren Menschen, warum wir kaputte Jeans-Hosen tragen. Verständlich, wenn ich darüber nachdenke, dass wer heute 85 ist, seine komplette Kindheit während des 2. Weltkriegs verbracht hat.

Uuupppsss – ich bin konservativ

Aber so oder so – zerrissene Jeans sind für einen feierlichen Anlass in den seltensten Fällen wirklich angemessen. Genauso wie Jeans überhaupt… Trotzdem, dass sie bei so vielen Gelegenheiten zwischenzeitlich gesellschaftsfähig geworden ist und manche Modelle megateuer sind. Für Familienfeiern, die sich außerhalb der eigenen vier Wände abspielen, sind Jeans keine Option – egal wie edel der Denim daherkommt. Das ist zumindest meine Meinung. Okay, vielleicht so eine beschichtete Jeans – aber ich finde, die hat wegen ihrer Oberfläche eigentlich nichts mehr mit einer herkömmlichen Jeans gemein. Ich glaube an der Stelle bin ich echt konservativ… uuupsss…

Schwarz ist immer edel – eigentlich

Doch ich bin ja eh der Meinung, dass jeder gesellschaftliche Anlass genutzt werden sollte, um die schicken Teile der Garderobe auszuführen. Und in den meisten Fällen würde ich wahrscheinlich zu Schwarz greifen. Immer festlich und edel und außerdem kann ich ein bisschen dicker auftragen, beim Make-up mein ich… Doch bei einem 85. Geburtstag ist man, egal ob Schwiegermama oder -papa mit Schwarz nicht so wirklich gut beraten. Meiner Meinung nach zumindest. Ich glaube einfach, dass in dem Alter die Anlässe, schwarz zu tragen eh überhandnehmen und nein, ich meine nun nicht die Gelegenheiten für große Abendkleider.

Rock oder Kleid

Womit wir gleich beim nächsten Punkt sind – denn in den meisten Fällen handelt es sich bei einem solchen Jubiläum ja wahrscheinlich um eine Veranstaltung am Mittag oder Nachmittag. Und die Nacht durchtanzen, ist vermutlich eher auch nicht nötig. Also würde ich auf jeden Fall in die helle Ecke meines Kleiderschranks greifen…. und auch bei meiner Farbwahl zurückhaltend bleiben. Pastell finde ich total passend und kommt meiner gegenwärtigen Rosa-Liebelei auch sehr entgegen. Und ganz gewiss würde ich Rock oder Kleid tragen – denn darin sehen die Schwiegereltern die Töchter – auch die eingeheirateten bestimmt am liebsten.

Spazierengehen im Sitzschuh

Immer eine Rolle bei der Outfitwahl spielt das Wetter. Selbst, wenn ich beim obenrum eine Erkältung riskiere, an regnerischen Tagen werde ich sicherlich keine offenen Schuhe tragen. Und bei 7 Grad Celsius möchte ich eigentlich lieber UGG-Boots an meinen Füßen wissen. Allerdings zählt der Fozzy-Bär-Schuh ganz bestimmt zu den NoGos auf einer derartigen Jubiläumsfeier. Also entweder Pumps oder Stiefeletten. Das Gute an einer mittäglichen oder nachmittäglichen Sitzveranstaltung ist, ja ich auch mal zum Sitzschuh greifen könnte. Aber genau genommen ist zu hoch auch keine gute Idee – denn nach einem opulenten Mahl geht die Familie ja gerne mal spazieren. Also meine zumindest…  Und manchmal muss einer einfach nur auf den pokémonjagenden Nachwuchs (der sich meistens so langweilt) aufpassen.

Midirock und Spitzenpullover zum 85. Geburtstag

Das wären jetzt also meine Kriterien nach denen ich einen Look für einen 85. Geburtstag aussuchen würde. Rauskommt ein schwingender Midirock in rosè, den ich schon ein paar Jahre habe. Neu ist der graue Pullover mit Spitze. Durch die Spitzenärmel ist der Pullover nicht so gewöhnlich und ich finde damit absolut angemessen für solch ein großes Jubiläum. Die Stiefeletten sind dem eher winterlichen Wetter geschuldet und beim drüber würde ich wahrscheinlich zu meinem grauen Mantel greifen. Welche Ansprüche stellt Ihr an Euer Outfit auf einer Familienfeier? Auf Eure Meinung bin ich gespannt und wünsche Euch einen entspannten Start in die neue Woche, Eure Conny


Pullover: Navy London – mein Pullover ist leider nicht mehr verfügbar – aber von Navy London gibt es noch ein anderes Spitzenmodell (Affiliatelink) und sogar noch einen Pullover mit Spitzenärmel (Affiliatelink).
Rock: Dorothy Perkins – bei Showroom habe ich einen ganz wunderbaren Rock in zartem rose (Affiliatelink) gefunden und einen günstigeren Rock bei Asos von Closet London (Affilia.telink)
Schuhe: Kennel&Schmenger – also eigentlich wollte ich ja gar keine Boots mehr verlinken – aber es ist so kalt, das mir alles andere irgendwie unwirklich erscheint. Wer Größe 39 oder 41 hat kann bei dem Paar von Brenda Zaro ein Schnäppchen (Affiliatelink) machen. 
Tasche: Rebecca Minkoff
Kette: Stella&Dot


85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,85. Geburtstag, Outfitidee, Midirock, rosa, Spitzenpullover,

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

14 Kommentare

  1. Morris
    Morris

    Tolles Outfit, Schwiegerelter-gefällig und gar nicht konservativ!

    2017-04-18
    • Des freut mich voll – danke….

      2017-04-19
  2. Ahhhh liebe Conny, ich bin verliebt in dein Outfit.
    Und diese Schuhe – sofort ausziehen, die sind ab sofort mein ;-). Du sieht einfach toll aus.
    Liebe Grüße aus Berlin, Katrin

    2017-04-18
  3. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Das ist sicher das perfekte Outfit für eine Jubiläumsfeier in der Familie oder überhaupt. Schick edel und sehr modern! Für mich würde ich eine elegante aber lässige Hose wählen, oder sollte ich Zwergenschlumpf mich doch einmal an solch einen schicken Rock heranwagen? Die Überlegung wäre es wert!! Hab eine schöne Woche und liebe Grüße Evelin

    2017-04-18
    • Danke liebe Evelin, auch eine Hose könnte ich mir super dazu vorstellen… Allerdings würde ich da wahrscheinlich wieder eher auf eine lässigere Jeans ausweichen… Aber auch mit einem edlen Beinkleid würde bestimmt ein feierlicher Look daraus werden… Und einen solchen Rock würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall probieren. Du musst nur nur die richtige Länge finden oder ihn zurechtschneidern lassen – dann siehst Du darin genauso umwerfend wie in Hosen aus… Bestimmt… Hab eine tolle Woche liebste Evelin, Conny

      2017-04-19
  4. Liebe Conny,
    das ist das perfekte Outfit für diesen Anlass! Mir gefallen sowohl der Midirock, als auch der Spitzenpulli und die Schuhe unheimlich gut und diesen Look würde ich auch gerne tragen, wenn ich in so einer Situation wäre!

    Alles Liebe,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    2017-04-18
    • Liebe Nadine,
      ich freue mich mega, dass Du den Look tragen würdest – das ist das tollste Kompliment für mich… DANKE… eine schöne Woche für Dich, lieber Gruß – Conny

      2017-04-19
  5. Ein sehr schönes Outfit und dem Anlass entsprechend. Daran hätten die Schwiegereltern sicherlich Freude.

    An mein Outfit zu einer Familienfeier stelle ich eigentlich nur einen Anspruch: Dass ich mich den Tag über darin wohl fühle und nicht das Gefühl habe, dass ich over- oder underdressed bin. Wenn der Rahmen der Feierlichkeit nicht schon von vorneherein die Kleiderordnung festlegt, dann kann man ja auch zur Not die Gastgeber fragen, ob es bestimmte Kleidungswünsche gibt.

    Lieben Gruß
    Sabine

    2017-04-18
    • Liebe Sabine, da hast Du natürlich völlig recht… Auf jeden Fall muss der Look bequem sein. Aber diesen Anspruch stelle ich eigentlich an alle meine Outfits. Ich trage selten etwas, in dem ich mich nicht wohlfühle. Und nach dem Dresscode fragen ist eine gute Idee… Hab noch eine tolle Woche, lieber Gruß – Conny

      2017-04-19
  6. Sehr hübsch, die Outfit. Ein Hauch von Eleganz aber auch ein bisschen lässig.
    LG Andrea

    2017-04-18
    • Danke liebe Andrea – wenn mir das gelingt, freue ich mich immer am meisten… Happy week, lieber Gruß – Conny

      2017-04-19
  7. Hasi
    Hasi

    Also, ich finde, hier hast Du die Zutaten für den besonderen Anlass wirklich hervorragend zusammengestellt. Ich bin mir sicher, dass sich Deine Schwiegereltern über ein solches Outfit an ihrem besonderen Tag freuen werden. Diese pastelligen Töne und die tollen Materialien sind so schön und raffiniert und zusätzlich wirkt das Ganze​ auch noch herrlich bequem. Was will man denn mehr…

    Liebe Grüße

    Hasi

    2017-04-18
    • Liebe Hasi,
      vielen Dank für Deine lieben Worte… ich freue mich echt, dass es Dir gefällt. Hab noch eine tolle Woche – lieber Gruß – Conny

      2017-04-19
  8. […] Derlei Veranstaltung stellen mich gerne vor Probleme. Damit meine ich natürlich nicht die geballte Verwandtschaft. Wo denkt Ihr hin. Eher die Outfit-Frage für einen 85. Geburtstag mit der ich mich dann konfrontiert sehe. Doch in diesem Fall hatte diese Frage gar nicht ich – viel mehr war es eine Leserin, die mich gefragt hat, welches Outfit ich ihr empfehlen würde. Also habe ich quasi eine Leserfrage beantwortet und dabei zu zarten Pastellfarben gegriffen. Wenn Ihr wissen wollte, welche Kriterien für mich wichtig waren und welches Outfit ich mir überlegt habe: Bitte hier klicken. […]

    2017-04-21

Die Kommentare wurden geschlossen