Direkt zum Inhalt

Knitterfalten in der Bluse kinderleicht entfernt

Posted in Outfit - My Style, and Sommeroutfit

Leute – ich muss es noch mal erwähnen… Also die Sache mit der DONNA… Aber das ist auch echt besonders für mich und außerdem hatte ich da ja wieder ein professionelles Fotoshooting in einem richtig tollen Studio mit Visagistin und Fotografin, der verantwortlichen Bildredakteuren und einer Assistentin, die bei der Kleiderauswahl geholfen hat – und alle sind irgendwie um mich rumgesprungen und haben sich sogar um die Knitterfalten gekümmert. Das ist ein ziemlich cooles Gefühl… ähem…

Eterna Bluse, Knitterfalten, Steamer, grau, weiß, Leoloafer, Conny Doll, Fransenjeans

Aber nur um Euch das zu erzählen, falle ich Euch nicht schon wieder mit meinen 5 Minuten Printruhm auf den Wecker. Nein… eher um Euch zu sagen, dass ich manchmal einfach keine Ahnung habe. Wie sich auch bei diesem „Event“ wieder bewiesen hat. Das ist ja eh immer alles so aufregend – allein, wenn da eine Visagistin ist, die mir ein tolles Makeup verpasst… Schließlich habe ich das von ihr verwendete Makeup direkt am nächsten Tag nach Hause geholt… O:-) Allerdings war das nicht das einzige Teil, das nach dem Fotoshooting den Weg zu mir nach Hause gefunden hat. Nein, letzte Woche ist mir wieder eingefallen, was ich noch ganz unbedingt haben muss… und nein, ich meine jetzt nicht die schwarzen Sneaker… Also die auch, aber dieser Begehr ist ganz unabhängig von dem Fotoshooting und nein, ich möchte auch keine 4000 Euro teure Kette haben O:-) …sondern, ich möchte einen Steamer. Mir ist auch absolut unverständlich, warum ich von der Existenz dieses Wundergeräts vorher noch nie gehört hatte.

Steamer und Falten

Manchmal glaube ich, ich komme von einem anderen Stern, denn ich dachte immer ein Steamer gehört in die Küche und jaaaa, das ist auch nach wie vor so… evtl. kommt er noch bei der Kosmetikerin zum Einsatz. Allerdings, warum sollte so ein findiges Gerät nur dem Gemüse oder einer Schönheitsbehandlung vorbehalten sein… Das wäre doch die reinste Verschwendung – schließlich kann dieses Gerät auch ganz hervorragend Falten aus Blusen zaubern… Warum meine Kosmetikerin damit keine solchen Erfolge bei den Knitterfalten in meinem Gesicht erzielt… hmmmm??? Ich muss da mal sprechen schätz ich… O:-) Jedenfalls hat die nette Assistentin beim DONNA-Shooting die Kleidungsstück kurz aufgefrischt, was gerade bei einer Seidenbluse von Escada (ich hatte zwei verschiedenen Outfits beim Shooting an) wahre Wunder gewirkt hatte… Also nicht, dass das Stück zuvor total zerknittert gewesen wäre, aber durchs Dämpfen wirkte die Farbe der Bluse viel intensiver und die kleinen Knitterfalten vom Transport im Kleidersack waren alle verschwunden. Ich finde, das ist ein Wunder – weil ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt habe, aber ich mag nicht gerne bügeln… also so überhaupt nicht gerne und umso mehr nervt es mich, wenn eine, im Schweiße meines Angesichts glattgebügelte Bluse wieder zerdätscht aus dem Schrank kommt… Manchmal kommt das nämlich vor, weil auch manchmal die Sachen dort viel zu eng hängen… Das liegt selbstverständlich nur daran, dass der Mann so viele Hemden auf meine Seite hängt…

Knitterfalten ade

Jedenfalls haben aber genau diese Falten jetzt ihren Schrecken verloren, weil mit dem Steamer sind die nämlich in Nullkommanix wieder draußen und das Blüschen frisch und glatt und dann macht mir der Schmarrn auch noch Spaß, Kürzlich habe ich mich schon gedanklich damit beschäftigt auch die Hemden meines Mannes zu steamen… Ojeeee… aber ich bin dann gerade noch mal zu Besinnung gekommen. Wenn ich das anfange, dann habe ich da so einen Dauerbrennerjob an der Backe… ne ne.. O:-) Beim passenden Outfit für den post musste ich heute gar nicht lange überlegen. Eine Bluse – eh klar, die müssen sich in meinem Schrank jetzt nämlich alle warm anziehen, weil jetzt kommt Mutti mit der Dampfkanone… 😉 selbst, wenn das eigentlich unnötig ist. Wie bei dieser Bluse zum Beispiel, die sich von Knitterfalten so gut, wie gar nicht beeindrucken lässt und von der Hose, habe ich Euch kürzlich erzählt. Das ist die vom H&M. Mir ist wirklich schleierhaft, wie ich so lange ohne diese 7/8-Hosen leben konnte… Ich muss mich schon beherrschen, dass ich nicht allen Jeans in meinem Schrank mit der Schere zu Leibe rücke… Hihi… Also, wenn Ihr demnächst eine wahnsinnige mit einer dampfenden Kanne und ner Schere in der Hand auf Euch zulaufen seht… Das bin ich und dabei absolut harmlos… O:-) Habt ein schönes Wochenende liebe alle…

 

Bluse: Eterna – die kurze A-Linien Bluse ist im Shop von Eterna (Affiliatelink) in drei Größen noch verfügbar. Ich habe sie aus der Goodiebag vom Event mit Sence Copenhagen und Eterna – da habe ich im März schon mal darüber geschrieben.
Hose: H&M – die Hose ist im H&M-Online-Shop auch noch in anderen Größen zu haben und auch hier handelt es sich nicht um einen Affiliatelink…. Verflixt… O:-) :-* und dann gibt es noch eine 7/8-Hose von Peter Hahn (Affiliatelink)… ein bisschen feiner, als die Jeans vom H&M und im Sale.
Schuhe: fun&basic – dieser Leo-Loafer von ShoeVita sieht einfach phänomenal aus – via Amazon (Affiliatelink) hat er leider ne lange Lieferzeit 3-5 Wochen – aber eigentlich ist das eh ein Herbstschuh und man braucht ihn eh erst im September, da ist er dann sicher da… O:-)
Kette: ein Geschenk
Tasche: DIY

IMG_0478a-Eterna-Bluse-ConnyDoll-ü40-Fashionblogger-Outfitblogger-Alinie-leoloafer-Fransenjeans-redbag-roteTasche-KnitterfaltenIMG_0439a-Eterna-Bluse-ConnyDoll-ü40-Fashionblogger-Outfitblogger-Alinie-leoloafer-Fransenjeans-redbag-roteTasche-KnitterfaltenIMG_0417a-Eterna-Bluse-ConnyDoll-ü40-Fashionblogger-Outfitblogger-Alinie-leoloafer-Fransenjeans-redbag-roteTasche-KnitterfaltenEterna Bluse, Knitterfalten, Steamer, grau, weiß, Leoloafer, Conny Doll, Fransenjeans

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

9 Comments

  1. Du bist wieder so schick, liebe Conny.

    Und ich kann dich so gut verstehen. Ich hasse Bügeln und leider ist mein Mann ein Anzugträger und das bedeutet Hemden ohne Ende. Zum Glück weiß er selbst, wie das Bügeleisen funktioniert … ; )
    Und Knitter in den frisch gebügelten Sachen sind auch doof, da ist so ein Gerät bestimmt toll.

    Dass du so einen Spaß beim Shooting hattest, freut mich. Das ist ja auch was ganz Besonderes.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-06-12
  2. coryanne
    coryanne

    Die rote Tasche zu den Schuhen mit dem roten Rand! Toll! Ich liebe solche Details! Dass so ein Steamer toll ist, glaube ich. Ich finde meine Bügelstation auch klasse. „Andampfen“ reicht manchmal! Besonders bei „schwierigen“ oder empfindlichen Teilen! Einen schönen Sonntag!

    2016-06-12
  3. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Liebe Conny! Bügeln ist für mich pure Entspannung! Ja ehrlich, aber ohne Steamer kann ich mir meinen Haushalt nicht mehr vorstellen, auch wegen Zuviel im Schrankraum! Auf kurze Hosen kann ich auch nicht mehr vorbei und die Schere in Händen sind wir schon zwei! Zum Abschluss, dass ich es nicht vergesse, Dein Outfit ist wieder tres chic!!! Schönen Sonntag Evelin

    2016-06-12
  4. Was für ein süßes Outfit mit ganz coolen Details. Wunderbar. Meine Schwiegermutter verwendet ihr Dampfbügeleisen gelegentlich als Steamer-für kleine Fältchen eine gute Lösung (für die ich leider bisher immer zu bequem war 😉
    LG Andrea

    2016-06-12
  5. Deine Leo-Loafers finde ich spitze… und ich muss mich schon sehr beherrschen. jetzt nicht auf den Link zu klicken, sorry, aber ich hab dem Mann versprochen, jetzt mindestens 4 Wochen Pause zu machen beim shoppen… (wenn die 4 Wochen aber um sind, kann ich für nichts garantieren! Damit könnte ich meine neue rote Tasche auch im Herbst…… öh… du weißt Bescheid!)
    Ich bügle ja auch äußerst ungern – wenn, dann muss es aber richtig sein. Daher habe ich mir vor vielen Jahren eine gute Dampfbügelstation angeschafft, die auch mit kräftigen Dampfstößen arbeitet. Damit kann ich sogar sehr empfindliche Wollsachen glätten und ich bekomme alle Falten aus den Blusen. Zum Glück bügelt mein Liebster selbst – und seit er meine Station benutzt auch noch gerne! *hust* (muss er ja auch, ich tue es nicht für ihn…. )

    2016-06-12
    • Frau Vau, ich muss so lachen. Du und deine Shoppingverbote. 😛 Wollen wir uns gegenseitig motivieren? Ich kaufe 4 Wochen keine Bücher (auch nicht gebraucht und auch keine Fachbücher) und du bleibst ebenfalls 4 Wochen standhaft? *hüstel* Die Frage wäre nur: wofür soll das gut sein? Ich weiß… du bekommst hinterher Connys Loafer und ich ihre Oberarmmuckis. Ja… dafür würde ich standhaft bleiben. *g*

      2016-06-12
  6. Cla
    Cla

    Danke liebe Conny, jetzt weiß ich wenigstens wie dieses Gerät heißt. Auch ich habe vor Kurzem erst von der Existenz eines solchen Steamer erfahren. Wirklich Genial. Aber Bügeln und Glätten wird dann doch nicht zu meinem zweiten Hobby. Auch wenn ich von schwer beeindruckt bin, was dieses Gerät leistet.
    So und jetzt muss ich erst mal an meinen Schank und meine weiße Jeans hervorholen. Klasse schauste mal wieder aus. Grüße Cla

    2016-06-12
  7. Tja liebe Sis, so ein Zauberer Namens Steamer steht bei mir schon lange im Schrank. Y????

    2016-06-14
  8. Ganz Deiner Meinung liebe Conny! Ich kriege vom Bügeln immer seeeeehr schlechte Laune. Aber ich hasse auch diese bügelfreien Hemden an meinem Mann. Die hatte er vor lauter Verzweiflung und Liebe zu mir nämlich mal angeschafft. Örks, sahen die furchtbar billig aus….. Also wieder ran ans Bügelbrett (denn leider hat sich noch keine Bügelfee meiner Bügelwäsche erbarmt). Und jetzt bist DU dran Schuld, dass ich auch so einen Steamer haben MUSS! Ich hörte, die Dinger gibts auch für den Hausgebrauch. Denn die Teile, die die Stylisten immer bei sich haben kosten ja echt ein Vermögen. Ob es die Kleinen Hausfrauensteamer auch bringen? Weißt Du was darüber?
    LG
    Anja

    2016-06-19

Die Kommentare wurden geschlossen