Direkt zum Inhalt

Glockenrock im Casual-Office-Look

Posted in Outfit - My Style, and Sommeroutfit

Dieser Urlaub macht mich fertig – es scheint, ich habe Zeit ohne Ende und doch komme ich zu nichts. Das ist bald schlimmer, als die Tage im Büro. Halt, halt – ich möchte natürlich nicht tauschen – nicht, dass ich jetzt falsch verstanden werde. Zumal diese Sahara-Sommer-Woche bisher einfach traumhaft gewesen ist und ich mir nicht vorstellen hätte können, die Zeit in der Arbeit zu verbringen. Wegen der fehlenden Klimaanlage bekomme ich schon beim Gedanken daran Schnappatmung… hihi… und da ich aber den Eindruck erwecke, als würde ich meinem geregelten Büroalltag hinterherweinen, gibt es heute einen Casual-Office-Look mit Glockenrock für heiße Tage.

Glockenrock, blau, weiß, Streifen, Marc O'Polo, Conny Doll, Louis Vuitton, Sommerlook,

Also nicht, dass ich wüsste, was ein casual Friday wirklich für einen Dresscode erfordert. Ich habe ja das große Glück auf keine Kleiderordnung achten zu müssen. Okay was heißt Glück – bei der Kleiderwahl mancher Mitarbeiter, ist Glück nicht der richtige Ausdruck…. Da trifft extrem experimentell eher das Erscheinungsbild – aber ich bin sicher, die KollegInnen haben sich ganz viele Gedanken über den Look gemacht. So hat eben alles zwei Seiten – auch die Freiheit, sich ohne Kleiderordnung im Job bewegen zu können.

Geruchsstyling

Bitte versteht mich nicht falsch – jeder soll tragen was er möchte – aber gerade an heißen Tagen finde ich es echt wichtig, das T-Shirt oder das Hemd mal zu wechseln… von dem Unterteil möchte ich an der Stelle gar nicht reden, geschweige denn mir vorstellen, wie oft weitere Schichten gewechselt werden…. Für solche besonderen – ich nenne es mal – Geruchsstylings habe ich immer Eau Fraîche von Caudalie im Schrank. Fleur de Vigne kommt im Fall von besonderen Duftnoten mal weniger und mal mehr zum Einsatz. Ähem….

Glockenrock im Casual-Office-Look

So, nun aber genug gelästert… schließlich jeder nach seiner Fasson – zumindest was die Optik betrifft. Sobald es meine Nase angeht, bin ich nicht mehr ganz so tolerant. Da bin ich lange nicht so aufgeschlossen. Allerdings habe ich wirklich ein vorzügliches Exemplar von Riechkolben im Gesicht – nein nicht optisch – aber die Funktion scheint überdurchschnittlich gut geraten zu sein. Mein Mann behauptet gar gelegentlich, ich rieche Dinge, die sind gar nicht da…. Das stimmt aber natürlich nicht, wenn meine Nase einen Geruch wahrnimmt, dann ist der natürlich auch vorhanden. Tztztz… Aber bevor ich mich hier jetzt in was reinsteigere… gibt es erst noch den Glockenrock im Casual-Office-Look – reimt sich fast….

Happy Friday

Und Euch wünsche ich einen hoffentlich schweißfreien Freitag – wobei, wenn ich mir die Vorhersage so anschaue, dann wird das in Bayern nicht so ganz leicht werden… Aber hey wir dachten schon der Herbst kommt… und jetzt bekommen wir doch noch ein paar grandiose Sommertage und meine bestickten Stiefeletten müssen noch auf ihren Einsatz warten – doch ich denke, ich werde es überleben. Außerdem habe ich ein aufregendes Wochenende vor mir… aber Einzelheiten werden noch nicht verraten. Happy friday liebe alle…

Rock: Morgan – der weiße Rock bei Orsay sieht echt toll aus (Affiliatelink Orsay) und der Rock Amelie von Sen gefällt mir auch total. (Affiliatelink about you)
Bluse: Zara – eine echt besondere Streifenbluse hat Patrizia Aryton Altro (Affiliatelink Showroom) und ein bisschen Pyjama-Streifen bei Closed (Affilatelink closed)
Gürtel: H&M – Flechtgürtel gibt’s auch in Rot von Schuchard & Friese (Affiliatelink – Breuninger)
Schuhe: Marc O’Polo

Glockenrock, blau, weiß, Streifen, Marc O'Polo, Conny Doll, Louis Vuitton, Sommerlook,Glockenrock, blau, weiß, Streifen, Marc O'Polo, Conny Doll, Louis Vuitton, Sommerlook,Glockenrock, blau, weiß, Streifen, Marc O'Polo, Conny Doll, Louis Vuitton, Sommerlook,Glockenrock, blau, weiß, Streifen, Marc O'Polo, Conny Doll, Louis Vuitton, Sommerlook,

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

6 Comments

  1. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Guten Morgen! Was für ein traumhafter casual Friday-Look! Den Rock mit der Bluse könnte ich super an heißen Tagen im Büro tragen, da ich in der Bank nicht an der Front arbeite, es aber auch da Kleidervorschriften gibt. Natürlich werden diese generell ignoriert, wobei ich vermute, dass so manchen bei Vorschriften die Legasthenietik ? befällt. Beim Lesen Deines Posts dachte ich Du wärst schon mal bei mir im Büro gesessen! Da wird von den Damen gerne mal gezeigt, was Frau darunter trägt: weiße Tops mit Spaghettiträger, steigert beim Kollegen daneben wieder die Schweißproduktion, ich denke das kommt davon oder hat er drei Tage ein und das selbe Hemd an ? Das Geruchspotenzial steigt ins unerträgliche im Laufe des Tages!! Da werde ich mir Deine Dufttipps mal unter die Nase halten!! Und so nebenbei der ganzen Raunzerei: Der IT-Boy hat wieder fantastische Foto von Dir geschossen, aber Du siehst auch sensationell gut aus!! Viel Spaß bei Deinem super Wochenende und liebe Grüße Evelin

    2016-08-26
  2. Herrlich … zum Thema Geruch musste ich ja sehr schmunzeln. Mein Freund behauptet auch oft, dass ich etwas rieche, was nicht vorhanden ist.
    Ebenso beim Hören. Ich bin da super empfindlich bei Geräuschen und er meint immer, dass ich die Flöhe husten höre 😉
    Dein Outfit ist wieder mal toll. Recht schlicht und trotzdem schön. Genauso, wie ich es mag.
    Wer macht übrigens immer diese tollen Bilder von mir? Sie gefallen mir immer sehr, sehr gut.
    Liebe Grüße, Katrin

    2016-08-26
  3. Der feine Schimmer
    Der feine Schimmer

    Conny, ich mag Deinen Stil einfach. Und ich liebe ja auch solche schwingenden Röcke. Früher trug ich sehr oft diese Etui-Kleider; sitzen kaum möglich, weil der untere Teil dann immer zu der breite eines Gürtel zusammenrutschte. Mode kann halt manchmal auch unbequem sein, von den dadurch entstehenden Knitterfalten am Bauch, die einen aussehen lassen wie einen chinesischen Faltenhund mal ganz zu schweigen.
    Und das mit dem Geruchssinn kenne ich auch. Leider bei mir auch extrem ausgeprägt, wie bei einem Bluthund. Liebe Grüße Angelika

    2016-08-26
  4. Auch ich möchte gleich anm Anfang wieder ein Fotolob für den Mann an Deiner Linse loslassen. Besonders das erste Foto ist wirklich sensationell. Wie auch Dein Outfit mit dem tollen weissen Rock. Geniesse das Sahara-Weekend und liebe Grüße von der Nordsee! Bärbel ☼

    2016-08-26
  5. Hasi
    Hasi

    Die Schuhe und das Hemd: gesucht, gefunden *lach*. Also, Deine schöne Kombination ist definitiv eine elegante, frische Variante für sommerliche Bürotage!

    Heuer haben wir wenigstens diese üblen Buttersäure-Schwitze-Gerüche nicht ganz so häufig erleiden müssen – ein winziger Vorteil dieses etwas „frühlingshaft-herbstlichen“ Sommers. Seltsamerweise fällt mir solch animalischer „Duft“ auch häufiger bei Männern als bei Frauen auf. Ob das nun daran liegt, dass manche Herren einfach glauben, ein gutes Deo werde überbewertet oder an der stärkeren Körperbehaarung, welche natürlich mehr Oberfläche bietet, sei dahingestellt. Vielleicht haben wir Frauen auch einfach empfindlichere Näschen und die Männern finden das selbst einfach gar nicht so unangenehm…

    Wie auch immer

    …einen schönen Abend noch!

    LG, Hasi

    2016-08-26
  6. Carola Sommer
    Carola Sommer

    Guten Morgen, Ihr Lieben,
    Ich kann mich Euch nur anschließen: toller Look und klasse Stil. Conny hat es voll getroffen. Wobei das Outfit durch die stimmigen Accessoires komplettiert wird. Irgendwie schaue ich dort ganz genau hin (Brille, Tasche, Kette, Uhr, Armbänder). Ist das die Speedy von Louis Vuitton? Wieso hat die einen langen Trageriemen? Sieht schön lässig aus.
    Conny, wie schön, dass Du uns bezahlbare Mode präsentierst. ZARA und H&M gibt’s neuerdings auch endlich bei uns.

    Schönes Wochenende an Euch alle.
    Liebe Grüße aus Kapstadt
    Carly

    2016-08-27

Die Kommentare wurden geschlossen