Direkt zum Inhalt

Mein Herbsttrend sind Stiefeletten bestickt mit Blockabsatz

Gepostet in Outfit - My Style, Sommeroutfit, und Trends

Also eigentlich hoffe ich ja immer noch, dass wir noch ein Stück vom Sommerkuchen abbekommen – weil wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt und nachdem es abends jetzt schon so kühl und feucht wird, lässt es sich wohl nimmer leugnen, der Herbst kommt. Wenn ich auch noch so ungern darüber rede… wer sich gerne mit Fashion beschäftigt, kommt um die Herbst/Winter-Tatsache ja schon seit einiger Zeit nicht mehr rum. Ein guter Zeitpunkt, mich meinem Herbsttrend zu widmen, der ist bestickt.

DKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, Sommerlook

Gefühlt sind die Sommersachen schon seit Mai im Sale und peu à peu hielten Mäntel, Pullover und Stiefeletten Einzug und man kommt nicht umhin, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die richtigen Branchenkenner sind ja bereits seit dem Sommer 2015 in der kommenden H/W-Saison und auch die namhaften Fashionblogger haben ihre Trends schon vor Wochen veröffentlicht. Und ich? Ich halte es wie überall… lieber erst mal auf mich zukommen lassen und schauen, was mein textiler Besitz so hergibt. Schließlich weiß man ab einem bestimmten Alter aus eigener Erfahrung, dass wirklich alles wieder kommt…. 😉 – nur der Platz wird immer knapper…

Bestickt mit Blockabsatz

Aber egal, ob das ein Wiederkehrer oder ein völliger Neuling ist. In die bestickten Stiefeletten, die im kommenden Herbst angesagt sind, habe ich mich schlichtweg verliebt. Wie sagte ein liebe Freundin erst kürzlich. Je älter man wird, desto hochwertiger wird der Schmuck und die Schuhe und die dürfen dann auch gerne mal sehr ausgefallen sein. Schließlich wird es mit jedem Lebensjahr schwieriger, passende Kleidungsstücke zu finden. Die meisten gängigen Lables schneidern nur für die klassische Stangenfigur und ich weiß, ich rede mich noch leicht. Aber sowohl meine Mutter, als auch meine Freundin, die ü60 ist, schimpfen über die Schnitte, die einem überall angeboten werden. Selbst im hochpreisigen Segment, ist es nicht einfach, passende Stücke zu finden. Die meisten Teile müssen noch vom Schneider/der Schneiderin angepasst werden.
Alles Affiliatelinks zu NET-A-PORTER:

Stil im Windeleimer

Schade, erst gibt man hunderte Euros aus und muss das Kleidungsstück trotzdem ändern lassen. Ich schätze, die Anschaffung überlegt man sich mehr als zwei Mal. Es ist mir auch unverständlich, dass die meisten Fashionlabels sich mit ihren Kollektionen nach wie vor mehr an die jungen Damen richten. Ich habe manchmal das Gefühl, die Produzenten glauben, ab 35 hängen wir Ladies unser Stilgefühl in den Windeleimer und kaufen fortan nur noch bei Jack Wolfskin, Vaude und Intersport.

Ein bisschen stimmt das auch… aber wenn die Kinder größer werden, entdeckt man sich doch noch mal neu und spätestens dann hat man die Möglichkeit die Frau zu sein, die man eigentlich ist. Ich meine wer nimmt einem in den Zwanzigern denn schon die Lady ab? Irgendwie ist das in den Zwanzigern und Dreißigern doch eine ständige Suche – die richtige Ausbildung, den richtigen Job, den richtigen Partner – Haus oder Wohnung, Land oder Stadt, Garten oder Balkon. So viele offene Fragen, da ist man in den Vierzigern schon um einiges mehr bei sich selbst und reifer und erfahrener. Also, das hoffe ich zumindest und natürlich kann ich nur für mich sprechen, aber ich glaube, es geht auch anderen Frauen so.

Nicht bestickt, dafür sommerlich

Doch, wo war ich… ach ja… bei Schuhen, die kann man nämlich auch dann noch kaufen, wenn einem die Fashionfabrikanten schon den Kundenstatus aberkannt haben. Schuhe passen meistens… und erst recht mit Blockabsatz. Bereits im letzten H/W ging es mit mehr Absatz los und das kommt mir absolut entgegen und ich nutze die Gelegenheit, um Euch meine Lieblinge, der kommenden Saison zu zeigen. Ihr könnte ja mal raten, welches Paar schon auf dem Weg zu mir ist… ich warte schon darauf, dass der Lieblings-DHL-Mann klingelt… Und bis es soweit ist, werde ich so oft wie möglich offene Schuhe tragen…meine neuen Schlappen von DKNY zum Beispiel, die sind zwar nicht bestickt, dafür aber herrlich sommerlich. Habt nen tollen Freitag und einen guten Start ins Wochenende, lieber Gruß – Conny

Short: H&M – eine Shorts von Levis (Affiliatelink – Zalando) gefällt mir sehr und Judy von LTB (Affiliatelink – Zalando) mag ich auch…. 
Shirt: redirected.de – ich habe meins von Lindner Fashion – aber es gibt auch einen Shop von redirection
Bomber: Zara – die Jacke ist schon länger nicht mehr verfügbar und so habe ich geschaut, ob ich was vergleichbares finde. Hat aber leider nicht geklappt…. 
Schuhe: DKNY
Tasche: DIY
DKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, SommerlookDKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, SommerlookDKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, SommerlookDKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, SommerlookDKNY, Schlappen, Shorts, Denim, Bomber, Zara, redirected, Conny Doll, Herbsttrend, bestickt Stiefeletten, Sommerlook

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

8 Kommentare

  1. Sandra
    Sandra

    Das Sommeroutfit sieht so toll aus!
    Ich mag mich noch gar nicht mit Herbstsachen beschäftigen, obwohl ich gestern dann doch was gekauft hab.
    Irre mittlerweile: laut den Läden müssen wir Bikinis spätestens im März kaufen, Wintermäntel im August und so weiter … Ich mag das nicht.

    Schuhe werde ich warten (müssen) – Oktober steht eine Hallux OP an – mal sehen, wann da wieder was geht. Aber DANN wird geshoppt 🙂

    2016-08-19
  2. Ich bin ja auch noch gefühlt im Sommer aber denke dann und wann schon mal an den Herbst. Ob bestickte Schuhe zu meinem Trend werden, bleibt abzuwarten, Blockabsatz werde ich aber definitiv tragen 🙂
    Änderungen kommen für mich nicht in Frage, vor allem nicht, wenn es hochpreisig ist. Entweder ein Teil sitzt oder es bleibt im Laden. Da bin ich eigen. Zum Glück habe ich leicht reden, weil die Auswahl (noch?) groß genug ist. Habe ich aber auch schon gemacht, als mir 95% der Jeans zu lang waren – inzwischen ist die Auswahl da viel breiter gefächert .
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-08-19
  3. Ursula
    Ursula

    Wow, Deine Beine sind wirklich noch richtig „shortstauglich“! Kompliment!

    Mit den bestickten Schuhen wart ich mal noch ab, bis ein Beitrag kommt, in dem Du welche trägst…*flöööt*. Hier ist irgendwie doch noch alles auf „Sommer“ gepolt!

    2016-08-19
  4. Ich stecke gedanklich schon im Herbst und da kommen diese tollen Schuhe gerade richtig! War neulich schon kurz davor, die sehr sommerlichen Sommerschuhe in den Karton zu packen und die Boots rauszuholen. (ja, der Sommer geht mir auf den Nerv, ich mag nicht mehr. Wenn er so bockig ist, zieh ich eben Boots an. So. 😎 )

    Andere Frage: Was um Himmels willen machst du, damit du so tolle Beine hast?! Sport, ist klar. Sonst noch was? Besondere Form der Ernährung? Mein Bindegewebe lässt mich bei Shorts echt hängen… 😛

    Lieben Gruß!

    2016-08-19
  5. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Ne, ne und nein noch nicht Herbst? obwohl was da so alles kommt schon neugierig macht ? ich warte mal auf Deine Inspirationen ? siehst ja wieder hammerscharf aus!!! Schönes Wochenende ???

    2016-08-19
  6. Ich liiieeebe deinen Blouson, bitte einmal Paket fertigmachen und rüberschicken 🙂 Ich bin auch immer bissel traurig, wenn morgens die Nebelschwaden in den Bäumen hängen und es wirklich ganz sicher ist, dass der Herbst kommt. Andererseits würde ich das ganze Jahr Sommer nicht haben wollen!! Ich weiß, das ist total unpopulär, aber ich schreibe es nur dir, ganz im Vertrauen und mit der Bitte, es nicht weiterzusagen 😉 Ich möchte die Jahreszeiten einfach nicht missen, denn wäre immer Sommer, müsste ich immer sooo aktiv sein, könnte nie mal als Couch Potatoe vor der Glotze verenden und die schönen bestickten Sam Erdman Stiefel wären viel zu warm bei den schwülen 35 Grad, die wir hier so oft im Sommer hatten. GLG Heike

    2016-08-19
  7. T.
    T.

    ZITAT: „Ich habe manchmal das Gefühl, die Produzenten glauben, ab 35 hängen wir Ladies unser Stilgefühl in den Windeleimer und kaufen fortan nur noch bei Jack Wolfskin, Vaude und Intersport.“
    Conny, ich liebe dich für diesen Satz!!! Wobei man ja zugeben muss, bei manchen Frauen ist das tatsächlich so! Wobei es natürlich jedem selbst überlassen ist, wie viel Interesse er oder sie für Mode hat. Aber es sollten auch ältere und breiter gebaute Damen wenigstens die MÖGLICHKEIT haben, sich schick zu kleiden.
    Was die Stiefel angeht: Ich bin ja nicht so für dieses Romantik-Stickerei-Hippiemäßige Zeug, dafür habe ich mich für den kommenden Herbst in Schlangenlederimitat mit Blockabsatz verliebt! Aber mit dem kaufen lasse ich mir noch Zeit, mein Konto braucht ne Sommerpause!

    2016-08-20
  8. Barbara
    Barbara

    Liebe Conny, so schön auch im Urlaub von Dir zu lesen. Ich gratuliere Dir nachträglich noch herzlich zum Geburtstag u schicke sonnige Grüße aus der Toskana.?Barbara

    2016-08-20

Die Kommentare wurden geschlossen