conny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual styling
Auf- und vorgemerkt,  Shopping - offline,  Werbung

Einladung zum sego-Store – Dolores, die Hose für Frauen

Wisst Ihr was, ich freue mich wie ein Schnitzel auf kommenden Samstag… Und bei allen, die vielleicht noch überlegen, möchte ich heute noch mal ein bisschen Überzeugungsarbeit leisten. Am Samstag, 11. Mai würde ich Euch – am liebsten alle – beim sego-Store in Günding treffen. Da lohnt sich ein Besuch immer… und an dem Samstag erst recht, weil wir natürlich keine Kosten und Mühen gescheut haben, um Euch ein wunderbares Erlebnis zu bescheren. Außerdem handelt es sich kommendes Wochenende um das Muttertagswochenende und wann, wenn nicht da, sollten wir uns nur wunderschöne Erlebnisse gönnen? Deshalb liegt mein Augenmerk beim sego-Store und bei meinigem heutigen Look bei Dolores, der Hose für Frauen.

conny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual styling

Dolores, die sich selbst „but you can call me Lolita“ aufs Label schreibt, ist wirklich die perfekte Hose für Frauen. Ich habe zwischenzeitlich vier im Schrank und mag keine davon missen. Obwohl es sich um ein Hosenlabel handelt, sind die Modelle unterschiedlich. Alle vereint die Bequemlichkeit und der perfekte Sitz…und der Umstand, dass ich anstatt einer Größe 30, die Größe 28 kaufen kann. Meines Wissen, werden die Lolitahosen in Regensburg designed und die Produktionskette ist transparent… Was ich in heutiger Zeit schon lobenswert finde. Es ist einfach um ein Vielfaches schwerer geworden, sich mit einer eigenen Marke auf dem hiesigen Markt zu etablieren. Erst recht, wenn man nicht auf komplett billige Produktionskosten setzen möchte…

Dolores oder Lolita

Und bei Dolores ist das doppelt löblich, weil man diese Lolitahosen eigentlich nur in kleinen, in der Regel inhabergeführten Boutiquen bekommt. Außerdem ist Dolores online, so gut wie nirgends zu finden. Außer eben im sego-Store. Dort gibt es sie on- und offline. Das heißt, Ihr kommt alle am Samstag zu meinem Shopping-Event und probiert Euch durch die vielseitigen Modelle, die Ihr danach dann bequem online bestellen könnt. Gezeigt habe ich sie Euch schon mal bei diesem Frühlingslook in rot-schwarz. Außerdem bei diesem farbenfrohem Athleisure-Styling. Und im selben Stil ist die heutige Dolores. Aber eben nicht so mit Seitenstreifen, wie man sie gerade häufig sieht, sondern sehr besonders mit Schienbeindekor – in grün. Einer derzeit sehr angesagten Farbe. Zuletzt ist sie bequem wie eine Jogginghose, bekommt dabei aber weder Beulen am Knie, noch am Po und passt mit Blazer auch perfekt ins Office. Ohne Dresscode versteht sich. On Top meint Dolores es wirklich gut mit uns, weil man sie locker 2 Nummern kleiner tragen kann….conny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual styling mit Dolores

Sego hat besondere Brands unter einem Dach

Natürlich gibt es im sego-Store nicht nur Hosen von Dolores… Sego hat wirklich eine großartige Auswahl an tollen Labels, die es nicht überall gibt. Christine, die Geschäftsführerin macht sich bei der Auswahl der Brands wirklich viele Gedanken und Ihr findet dort entweder komplett nachhaltige Labels oder Marken von denen ein großer Teil der Herstellung von Deutschland ausgeht und nicht über xx Subunternehmer nach Asien ausgelagert wird. Wo am Ende eigentlich niemand mehr weiß, wer und wo nun an dem Kleidungsstück rumgenäht hat. Und alle Marken, die ich bisher dort gekauft habe, stehen für Qualität und Innovation und nicht den üblichen Einheitsbrei. Dem ich, zugegeben auch immer wieder mal erliege… Doch zu meiner Verteidigung – ich werde besser.

Ein WinWin-Samstag

Aber ich bekomme jetzt nicht gleich den moralischen, eigentlich wollte ich Euch damit nur vermitteln, dass Ihr unbedingt was Gutes tut, wenn Ihr am Samstag zu Sego kommt. Und gleichzeitig tun wir Euch was Gutes… Wenn das mal nicht WinWin ist, wie es neudeutsch heißt. Neben den außergewöhnlichen Brands, steht insbesondere das ehrliche Beratungstalent von Michael für sich. Er hat ein tolles Auge für Frauen und er weiß genau, was uns steht. Allein deswegen solltet Ihr kommen. Also meine Lieben, gebt Euch nen Ruck… Kommt vorbei und überzeugt Euch, von dem großartigen Laden. Schließlich braucht der lokale Einzelhandel unsere Unterstützung… Außerdem bin ich der Meinung, dass wir Frauen, Familie hin oder her, selbst, wenn wir die allertollsten Kinder und den weltbesten Mann haben, niemand uns so eine gute Zeit bescheren kann, wie wir uns selbst.

Einladung zum sego-store

Ein Anmeldung im klassischen Sinne ist für Euren Besuch am Samstag nicht erforderlich, falls Euch diese davon abhalten sollte. Aber Ihr erleichtert uns die Planung und deshalb, wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr einen kleinen Kommentar hinterlasst. Natürlich seid Ihr auf jeden Fall auch spontan herzlich willkommen. Außerdem handelt es sich bei dem Event am Samstag nicht um eine Kaffeefahrt – das heißt, Ihr geht mit Eurem Besuch keinerlei Verpflichtung ein. Eigentlich möchte ich zusammen mit Euch nur eine gute Zeit verbringen und hoffe, dass Ihr das auch wollt. Und nun meine Damen, wünsche ich Euch eine ganz wunderbare Woche.

Shopping-Event im sego-Store in Günding.
Für die Organisation drumrum, bitte ich Euch um eine kurze Info in den Kommentaren. Nur damit wir wissen, wie viel Essen wir benötigen.

Die Adresse vom sego-Store:
sego fashion GmbH
Neufeldstraße 3
85232 Bergkirchen

Für diesen Beitrag wurde ich von niemandem bezahlt, allerdings wurde mir diese Hose zur Verfügung gestellt und deshalb kennzeichne ich diesen Beitrag der Ordnung halber mit „Werbung“. 


Hose: Dolores via sego-Store – Dolores gibt es in so vielen verschiedenen Ausführungen. Elegant, casual, Jeans, farbig oder einfach schwarz oder weiß… Sie sitzen alle grandios…
Shirt: Rituals – das habe ich vor circa zwei Jahren mal zufällig dort gesehen – eigentlich bin ich ja nicht der Meinung, dass Rituals nun auch noch Kleidung verkaufen muss…
Blazer: Erbstück und echt steinalt… aber ich liebe ihn nach wie vor, weil er so oft passt und alles mitmacht. Bei Impressionen habe ich einen feinen Nadelstreifenblazer von Reken Maar gesehen – nur noch in einigen Größen verfügbar (Affiliatelink) und bei S.Oliver gibt’s nen coolen Boyfriendblazer in Feincord im Sale (Affiliatelink).
Schuhe: Gola – sie stammen aus der Kooperation mit THE BRITISH SHOP… auch ein Shop, der lokal und online tätig ist und am Sonntag gibt’s hier was Neues über den Anbieter britischer Mode… Pünktlich zur Geburt des royalen Babys…


conny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual stylingconny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual stylingconny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual stylingconny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual styling mit Doloresconny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual stylingconny doll lifestyle: sego store, shopping event, einladung, offline-shopping, Frühlingslook, casual styling mit Dolores

One Comment

  • Christine Heider

    Hallo Conny

    freu mich schon auf Samstag, komme mit deiner „großen“ Schwester. Also zu zweit.

    viele liebe Grüße
    Christine

%d Bloggern gefällt das: