Direkt zum Inhalt

Von Champagner-Kerzen, einem Interview und großen Zehen

Gepostet in Outfit - My Style, Sommeroutfit, und Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Liebste Leute – eigentlich wollte ich heute was ganz anderes schreiben … also im Anschluss an meinen bestickten Herbsttrend-Beitrag… Dann ist mir aber eingefallen, dass ich heute im Interview bei Cla von Glam up your lifestyle bin und halloooo, das verdient unbedingt ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Also gibt es meinen Sonntagspost jetzt erst am Dienstag… ?

Interview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlook

Wenn Ihr wissen wollt, was ich über bunte Hosen mit Elastan-Anteil denke und was das mit Cellulite zu tun hat? Warum ich meistens ein bisschen länger brauche, um zu schnallen was gerade Trend ist? Ob ich eitel bin und ob sich mein Stil ü40 verändert hat… und warum die Rocklänge für mich nichts mit dem Alter zu tun hat – also Ihr seht schon, total interessante und vor allem kluge Interview – Fragen und meine Antworten erst… Ihr solltet also unbedingt bei Glam up your Lifestyle vorbeiklicken – das lohnt sich eh immer und heute ganz besonders… ? ?

Design-Bubble – Champagner

Und weil ich gerade schon bei einem Klicktipp bin. Am Freitag war ich in der Münchner Hofstatt und habe dem Pop-up-Store von Design-Bubbles einen Besuch abgestattet. Design-Bubbles sind exklusive, handgemachte Kerzen. In Handarbeit macht Katharina, die Frau hinter der Idee von Design-Bubbles, alle Champagner-Kerzen selbst. Sie werden mit Bio-Soja-Wachs gegossen und einem Baumwolldocht versehen. Für den letzten Schliff – also dem Champagner-Label, arbeitet Katharina mit namhaften Champagner-Häusern zusammen. Außerdem duften die Kerzen noch ganz herrlich. Meine zum Beispiel ganz wunderbar nach Mandarine. Ja klar, ich konnte mich natürlich nicht zurückhalten und habe gleich eine mitgenommen.

Exklusiv und edel

Auch, wenn die Kerze mit 49 Euro nicht gerade günstig ist – ich finde die Handarbeit rechtfertigt den Preis und die hochwertigen Bio-Inhaltsstoffen erst recht. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Kerze bei Design-Bubbles nachfüllen zu lassen. Eine echt gute und nachhaltige Sache und eine hervorragende Geschenkidee. Übrigens auch für Männer – die Kerze ist nämlich auch mit maskulinem Sandelholz-Duft zu haben. Normalerweise gibt es die exklusiven, handgemachten Kerzen im Online-Shop und in ausgesuchten Boutiquen und Kaufhäusern auch offline. Also echt ne klare Kaufempfehlung – gerade für Freunde des leckeren und edlen Prickelwassers.Design-Bubbles, Champagner, Kerze, Duftkerze, Candle, edel, exklusiv

Mein Interview bei Cla und Sommer ist Shorts

Ob das jetzt Werbung war, weiß ich nicht. Ich habe es Euch erzählt, weil ich das Konzept toll und ich es besonders finde, wenn Menschen einfach mal machen und damit etwas Neues entstehen lassen. Für die Kerze habe ich den regulären Preis bezahlt und weil der Sommer diese Woche noch bleiben soll und das absolut genial ist, gibt es heute schon wieder ein Outfit mit Shorts. Es tut mir leid, aber es war jetzt so lange kalt und wechselhaft, dass ich das Gefühl habe, ich muss was nachholen… Ich hoffe, Ihr verzeiht mir das… Warum mir meine vorwitzige große Zehe übrigens immer über die Sandale hinaussteht, das wüsste ich wirklich mal zu gerne… Obwohl der Schuh passt, möchte die große Knolle immer darüber hinaus – ich schätze, sie hat diese Charakter-Eigenschaft von mir und wer noch ein paar andere Eigenschaften wissen möchte, darf sich jetzt gerne rüber zu Cla klicken. Ich wünsche Euch einen entspannten Sommersonntag liebste alle…?

Shorts: Gap – die weiße Shorts von Pepe Jeans (Affiliatelink – Conleys Shop) gefällt mir super und die kurze Hose von S. Oliver (Affiliatelink – Zalando) ist auch toll.
Bluse: American Vintage – ich habe sie bei Lindner Fashion gekauft. Der Shop ist genial… und ich bin froh, dass Dortmund so weit weg ist….?
Gürtel: H&M – ich glaube, ich habe es schon mal gesagt und ich wiederhole mich gerne: Flechtgürtel sind eine geniale Anschaffung… sie passen bei der Taille und bei der Hüfte und sehen einfach genial auch, wenn man sie „knotet“.
Sandalen: Paul Green – die Sandalen von Patrizia Pepe (Affiliatelink – Shop von Patrizia Pepe) mag ich, gibts aber leider nur noch in Größe 41 – dafür reduziert und auch wenn sie farblich total anders sind, die Wedges von Ugg Australia (Affiliatelink – Breuninger) finde ich trotzdem mega. 
Tasche: Beck Söndergaard

Interview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlookInterview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlookInterview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlookInterview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlookInterview bei Cla, offshoulder Bluse, blau, weiß, shorts, gap, american vintage, paul green, sandalen, sonnehut, sommerlook

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

7 Kommentare

  1. Der feine Schimmer
    Der feine Schimmer

    Conny, Du bist einfach unschlagbar. Nicht nur, dass Dein Outfit toll aussieht: ich musste bei „der großen Knolle“ direkt wieder hochscrollen und nachschauen? Liebe Grüße Angelika

    2016-08-21
  2. Hasi
    Hasi

    Eine absolute Wow-Kombination, liebe Conny! Schulterfrei steht Dir sagenhaft gut, marineblau auch, für die Shorts hast Du definitiv die richtigen Beine und mit dem Hut wird es auch noch richtig mondän! Hübsche Frau!

    Ich habe gerade Dein Interview gelesen und kann dem nur zustimmen, dass man sich gar nicht so viele Gedanken darüber machen soll, was andere vermeintlich denken oder von einem erwarten und sich einfach selbst treu bleiben soll.

    Ich wünsche Dir einen guten Wochenausklang!

    Liebe Grüße

    Hasi

    2016-08-21
  3. Vielleicht liegt das Herauslugen der großen Knolle einfach in der Natur der Sache? Soll heißen, dass bei einem hohen Schuh, der vorne offen ist, der Fuß eben etwas nach vorne rutscht und dann auch schon mal der große Zeh überstehen kann. 😉

    Aber ob er nun hervorlugt oder nicht, das tut dem Outfit keinen Abbruch. Du siehst ganz toll aus und zu Recht zeigst du uns Shorts. Denn der Herbst kommt schneller, als wir gucken können und von daher muss man das ausnutzen.

    Und jetzt klicke ich mal flug zu Cla.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Lieben Gruß
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-08-21
  4. This looks really good. Very summery, very sexy. Love the hat and sandals with it.
    Read your interview at Cla. Now I know a bit more about you!!
    Greetje

    2016-08-21
  5. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Du siehst wie ich so oft schon gesagt habe rattenscharf aus! Natürlich hüpfe ich zu Cla um den Post zu lesen. Bin ja eine neugierige Nase? und Deine Knolle wäre ohne Deinen Hinweis an mir vorüber marschiert ? Zuerst passen die Schuhe und dann gehen alle Fünfe voran am Asphalt bei mir! Schönen Sonntag noch. Liebe Grüße Evelin

    2016-08-21
  6. Du möchtest also den Dienstag zum Sonntag machen? Auch eine schöne Idee. 😛

    Was die Duftkerzen angeht: Meine allerliebste Duftkerze war mit 30€ für meine Verhältnisse relativ teuer und stammte von Daniel Jouvance (gibt’s glaube ich gar nicht mehr?). Die hat so unfassbar gut gerochen, dass ich sie echt sehr sparsam verwendet habe und nach 5 Jahren immer noch ein bisschen Kerze übrig ist. Jetzt schnuppere ich einfach nur noch so dran, weil ich den Duft so liebe und es die Kerze nirgendwo mehr gibt. Drama. Wünschte, ich hätte damals mehr davon gekauft. *seufz*

    Und das „Knollen-Problem“… joa… befindest dich in guter Gesellschaft, sogar in „Paris in Style“ gab’s mindestens ein Bild mit vorwitzigen Zehen. Und wenn die im Style-Guide das dürfen… 😉

    Lieben Gruß
    Anna

    P.S: Hammer-Outfit. Wenn der Sommer das sieht, bleibt er noch ein bisschen länger. *g*

    2016-08-21
  7. Boah! Was für Beine! Du kannst echt einfach alles tragen! TOLL!!! Jetzt bin ich ein bisschen neidisch…. 😉 Danke für diesen schönen Post, liebe Conny!!
    LG
    Anja

    2016-08-22

Die Kommentare wurden geschlossen