Direkt zum Inhalt

Das Wellnesspaket geht an Superwoman

Posted in Giveaway, and Outfit - My Style

Jaaaahaaaa – es ist soweit Leute… mein mit ganz viel Liebe zusammengestelltes Wellnesspaket, wird nun endlich seiner Bestimmung zugeführt, nämlich jemanden gaaaanz doll glücklich zu machen… 🙂 Aber bevor gleich Fortuna zu Wort kommt, möchte ich natürlich noch was loswerden. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, der hier geschrieben wird. Es ist jedes Mal ein absolut tolles Gefühl, dass Ihr Euch die Zeit nehmt und mir ein paar Zeilen schreibt. Schließlich ist Zeit etwas von dem wir alle immer zu wenig haben. Ganz besonders gefreut, habe ich mich über die Kommentare unter meinem Vorsatzpost. Da habt Ihr nicht nur Zeit verschenkt, sondern auch noch ein Stück von Euch preisgegeben. Ganz herzlichen Dank dafür.Conny von hinten - Pulloverrückseite ist ganz schwarz

Superwoman

Spätestens nach den vielen „Vorsätzen“, die unter dem post Platz gefunden haben, ist mir klar geworden, dass wir uns doch alle irgendwie ziemlich ähnlich sind. Jeder hat so seine Angelegenheit an der man mal mit mehr oder weniger Elan und Kraft arbeiten kann oder möchte. Es gibt schließlich Zeiten, da will man sich einfach fühlen wie Superwoman und nicht darüber nachdenken, dass vielleicht irgendwo ein paar offene Baustellen rumdümpeln. 🙂 Ich bin felsenfelst davon überzeugt, dass es für alles den richtigen Zeitpunkt gibt – auch für gute Vorsätze. Wenn man sie denn so nennen möchte. Dafür ist mein Sport das beste Beispiel. 20 Jahre lang war für mich Sport – Mord – außer einer gelegentlichen Runde Golf, war Bewegung einfach ein Graus und die Couch mein bester Freund. Geändert hat sich das nach einem Sommerurlaub in den Bergen. Wir sind jeden Tag so viel gelaufen und gewandert, dass mir danach die Bewegung einfach gefehlt hat und ich angefangen habe, vor der Glotze ein paar Trainingseinheiten zu absolvieren. Das dürfte jetzt ca 4 Jahre her sein und seither werde ich unruhig, wenn ich mal drei Tage auf die Übungen verzichten muss. Vorher waren meine Vorsätze zum Thema Sport allerdings nie zielführend gewesen… und das obwohl der Orthopäde mir seitdem ich 20 predigte, ich müsse mehr für meine Rückenmuskulatur machen.

Wellnesspaket

Was mein Laster anbelangt kann ich vermelden: Ich habe einen Teilerfolg erzielt. Ich lasse wenigstens zuhause die Finger von den Stinkern (und ich meine jetzt nicht die Socken meiner Kinder ;-)) und da ich mich dort die meiste Zeit aufhalte, bin ich schon mal sehr zufrieden mit mir. Leider erleide ich sofort einen Rückfall, sobald ich die heimischen Gefilde verlasse. Da arbeite ich noch dran und bin sehr guter Dinge, dass sich das auch bald erledigt. Außerdem bin ich mir sicher, auch Superwoman hat mal einen Bläh-Bauch, zuviel Schokolade oder Gummibärchen gegessen, sicherlich mal nen unaufgeräumten Schreibtisch…und ihre Steuererklärung hat sie bestimmt auch schon mal zu spät abgegeben. Schließlich kann man beim Weltretten nicht unbedingt auf gesunde Ernährung oder schnöde Ablage achten… und wie gesagt, alles hat seine Zeit! Auch die Bekanntgabe einer Gewinnerin und ich finde die ist jetzt gekommen… Mein ganz persönlich zusammengestelltes Wellnesspaket enthält:

  • ein feines Duschgel
  • zwei Gesichtsmasken für jeden Hauttyp
  • eine Handprotection-Creme (geht auch als Handmaske)
  • eine Lippenpflege
  • Erfrischungstücher – Orange-Mint
  • einen Aroma-Roll-On
  • einen Fußbalsam
  • eine Kerze

…und Sandra darf sich darüber freuen…. Applaus, Applaus, Applaus… Mein Sohn, der Glückskobold (nach Einspruch des Sohnes musste ich aus dem Kobold einen Riesen machen) also, der Glücksriese hat Deinen Namen aus dem Holzkistchen gezogen. Herzlichen Glückwunsch. Bitte schick mir Deine Adresse, dann kann sich das Päckchen auf den Weg zu Dir machen.Wellnesspaket - Produkte Duschgel, Fußbalsam, Gesichtsmaske, Lippenpflege, Handcreme, Erfrischungstücher

Outfit mit Hut

Und jetzt: Kommt ein Karton! Natürlich nicht… aber dafür noch mein Outfit. Ich habe ja ein klitzekleines Faible für Hüte – nur leider viel zu wenig Gelegenheit sie anzuziehen. Hat sicherlich auch damit zu tun, dass der Hut für mich eine Kopfbedeckung ist, die ich zwar gerne, aber ausschließlich draußen trage. Doch die Frisur ist nach Besuch vom Hut nicht so wirklich prickelnd – beleidigt könnte man meine Haarpracht dann vielleicht nennen. So kommt der Hut nicht wirklich oft zum Tragen… doch wenn, dann kann der Rest noch so langweilig sein, das fällt keinem mehr auf, weil da schaut niemand mehr hin. Das war auch der Grund, warum ich den Hut irgendwann abgenommen habe, ich finde meine High-waist Jeans zusammen mit dem gestreiften Kurzpulli nämlich nicht langweilig und wollte, das Ihr das auch bemerkt. Habt einen feinen und entspannten Sonntag liebe alle… <3

Hose: Zara – eine schöne High Waist Jeans habe ich von Dr. Denim (Affiliatelink) gefunden und die Jeans von Cheap Monday (Affiliatelink) ist meiner sehr ähnlich.
Pulli und Rolli: Mango – ich bin ein Drunterziehrollkragenfan und der Rolli von Peter Hahn (Affiliatelink) ist im Sale und von toller Qualität und von Selected Femme gibts den Rolli in schwarz und weiß (Affiliatelink) und schwarz-weiße Blockstreifen gibt’s bei Laurèl (Affiliatelink)
Mantel: H&M – vom Stil der der Mantel von Madeleine (Affiliatelink) ja mal komplett anders, aber er gefällt mir so gut. Einen ganz wundervollen Mantel gibts von Off&Co (Affiliatelink) und von Part Two (Affiliatelink)
Capeschal: Gaastra – meinen Lieblingsponcho-Schal (Affiliatelink) gibts gerade wieder und das ist auch gut so… das ist wirklich ein geniales Wunder.
Schuhe: Felmini (Affiliatelink) – gibt’s auch noch und dieser Schuh war ne wirklich gute Entscheidung.
Tasche: DIY

PS: Die Produkte im Wellnesspaket habe ich ausgesucht und besorgt und ich werde das Paket auch selbst verschicken – zur Verfügung gestellt wurden die Sachen von Nicotinell. DANKE!!!
PPS: Es gibt auf meinem Blog ganz in Kürze wieder was zu gewinnen… der hat nämlich bald Geburtstag und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren… <3

Conny mit Hut, Mantel, Highwaist-Jeans, rote Tasche, Capeschalgrauer Mantel, Hut, HighwaistJeans, rote Tasche, CapeschalSchwarz-weiße Blockstreifen, High Waist Jeans und KurzpulloverKurzpullover mit schwarz-weißen Blockstreifen - highwaist jeans und hohe Absätze High Waist Jeans und Kurzpullover von vorne

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

9 Comments

  1. Guten Morgen Conny, Der Pulli ist ja superschön. Steht Dir ganz wunderbar.
    Toll dass Du Fortschritte mit Deinem Vorhaben die “ Stinker“ wegzulassen voran kommst. Gratuliere. Das hört sich doch schon mal gut an.
    Ich glaube ich kommentiere nicht sehr oft hier. Kann Dir gar nicht sagen weshalb. Ich glaube Du lenkst mich mit Deiner tollen Schreibe und den umwerfenden Fotos so ab, dass ich zufrieden schmunzle und das kommentieren vergesse.
    Ich gelobe Besserung :))
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    2016-02-07
  2. Sandra
    Sandra

    Das Outfit sieht toll aus! Besonders der Pulli hat es mir angetan.
    Wegen Wellness-Paket: Es werd doch nicht etwa ich gemeint sein?
    Der Name passt ja schon mal 🙂
    Schönen Sonntag!
    Sandra

    2016-02-07
  3. Herzlichen Glückwunsch an Sandra zu ihrem Gewinn und auch herzlichen Glückwunsch an dich, dass du es schon mal schaffst, zu Hause auf die ungesunden Stinkedinger zu verzichten. Das ist doch ein guter Anfang, den Rest schaffst du auch noch!

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-02-07
  4. Gratuliere! Der Gewinnerin und dir. 😉 Weil es nämlich so schwer ist, die Finger von seinen Lastern zu lassen… 😉

    2016-02-07
  5. Susi
    Susi

    Der Hut ist toll!!!!!!!!!! Brigitte Bardot lässt grüßen!!!! Steht dir gut!!!

    2016-02-07
  6. Cla
    Cla

    Mein Glückwunsch an Sandra, die Gewinnerin und ein Lob an den Glücksriesen. Er hat seinen Job klasse gemacht.
    Du liebe Conny, du Superwoman, du schaust mega fantastisch in deinem Hut-Outfit aus. Ich mag eigentluch auch recht gerne Kopfbedecken. Doch meine Frisur ist danach ruiniert. Hüte oder Mützen kann ich nur an „Bad Hair Day´s“ tragen.
    Komm gut in die Woche, du Engel.

    2016-02-07
  7. Britta
    Britta

    Der Hut ist wunderschön! Da ich mich im Moment ja fast an Kopfbedeckungen gewöhnt habe, sollte ich vielleicht auch mal wieder Hüte in’s Auge fassen. Wäre ne nette Abwechslung und meine „Frisur“ ist weit davon entfernt durch so etwas zerstört zu werden. Also danke für die Inspiration. LG Britta

    2016-02-08
  8. Herzlichen Glückwunsch an Sandra – da hast du ein wirklich schönes Paket zusammengestellt, liebe Conny! Und Kompliment für deine tollen Outfitbilder ….! Deine Wahnsinnsbeine kommen toll zur Geltung. Und Hut finde ich eh toll…! 🙂 Liebe Grüße Anke

    2016-02-08
  9. Sandra
    Sandra

    Ja, ich bin es tatsächlich 🙂
    Danke für eure Glückwünsche, ich freu mich schon riesig auf das Päckchen.
    Ich bin mir ganz sicher, alle zusammengestellten Sachen finden Verwendung – ich werde berichten!
    Ganz aufgeregte Grüße
    Sandra

    2016-02-09

Die Kommentare wurden geschlossen