Direkt zum Inhalt

Unkomplizierter Sommerlook- gelbes Strickkleid mit Jeansblau

Gepostet in Outfit - My Style, und Sommeroutfit

Vergangenen Sonntag habe ich noch getönt, ich wäre manchmal lieber alleine… Nachdem ich aber eine kleine Familienpause hatte und ein geniales Wochenende mit meinen Lady.Blogger-Damen am Starnberger See verbracht habe, weiß ich die witzigen Momente des Familiendaseins wieder zu schätzen. Da ich aber so rumgejammert habe, möchte ich Euch heute konsequenterweise an einer Situation und einem Dialog teilhaben lassen, der den witzigen Wahnsinn oder den wahnsinnigen Witz ganz wunderbar in Worte fasst. Was das Outfit anbelangt, war ich am Freitag noch das Busenwunder, habe ich mich mit Strickkleid und blau-gelber Kombination hochgearbeitet zum, nein nicht Ikea-Mitarbeiter des Monats, sondern zum Mückenmagnet… steile Karriere…

Strickkleid, Benetton, Jeanshemd, blau, gelb, Sommerlook, Minikleid, Conny Doll, Ammersee

Meine Kinder wollten zum See… was grundsätzlich ja eine super Idee ist. Ich kann verstehen, dass die Kids bei dem Sommerwetter ihre Ferienzeit gerne im kühlen Nass verbringen. Allerdings sehe ich nicht ein, dass ich meinen lieben Kleinen alles hinterhertrage… wer schwimmen gehen möchte, der sollte auch in der Lage sein, die Tasche zu packen. Hinzu kommt, dass ich für derartige Tätigkeiten gar keine Zeit habe, weil ich sicherlich irgendwo mit frisch lackierten Nägeln rumgesessen habe. Aber das sei nur so am Rande erwähnt, weil das tut ja nichts zur Sache. O:-) Außerdem wollte mich die Brut gar nicht dabei haben – also am See – da geht es ja schon mal los.

Verantwortung

Wo war ich stehen geblieben… ah ja – es ging also ums Tasche packen. Im Zuge dessen sagte die Tochter zu ihrem Bruder, er soll seine Badehose anziehen und ihr die Unterhose geben, um sie wegzupacken. An der Stelle, mischte ich mich, in Pumps mit frisch lackierten Nägeln, Gin Tonic in der Hand auf der Chaiselongue liegend, in das Gespräch ein und sagte „Aber Kind, das ist dein Bruder und der ist für seine Sachen selbst verantwortlich – schließlich bist Du nicht seine Frau!“. Woraufhin meine Tochter zu ihrem Bruder sagte: „Dich heirate ich nicht!“. Die Antwort lies nicht lange auf sich warten: „Ich Dich auch nicht – Du stinkst!“ – „Du auch!“ – kam es postwendend zurück. Ich schloss flatternd meine Augenlider und dachte: „Warum ist das Lady-Blogger-Wochenende schon rum?“ und dann sofort – ganz mütterlich: „Wie schön, sie merken, dass sie zu riechen anfangen, wenn sie nicht regelmäßig duschen… Es besteht also noch Hoffnung.

Muffelgruppe

Natürlich ist der Teil mit der Chaiselongue komplett meiner Fantasie entsprungen, viel wahrscheinlicher: Ich war schwitzend beim Fernsehsport oder mit zerrauften Haaren irgendwo in der Küche… außerdem haben wir keine Chaiselongue, sondern einen zusammengesessenen Zweisitzer, der für sich alleine genommen, schon riesiges Potenzial für einen Familienstreit bietet und sehr dringend ausgetauscht gehört. Aber die Szenerie in eine 50-Jahre-Location zu verpflanzen fand ich sehr charmant… 🙂 und der Dialog ist genauso passiert. Ich schwör und die Kids sind in trauter Zweisamkeit zum See gefahren, um sich dort keines Blickes mehr zu würdigen. Schließlich ist dort jeder mit einer anderen Muffelgruppe verabredet.

Strickkleid in Gelb

Was die Kinder können, können ihre Alten Eltern natürlich schon lange und so sind wir ebenfalls auf zum See, um das gelbe Strickkleid in der richtigen Location in Szene zu setzen. Gelb ist ja immer mal wieder im Trend und auch im kommenden Herbst ist die wärmere Variante der Farbe wieder ganz vorne mit dabei. Doch im Sommer darf es ruhig ein wenig knalliger sein und obwohl die Kombi Blau-gelb sehr an den Möbelschweden erinnert, hoffe ich trotzdem, damit nicht Mitarbeiter des Monats zu werden – schließlich harmoniert Blau mit Gelb schon weit länger, als es IKEA und die Metro gibt… 🙂 Was solls… der einzige Grund für mich, das Strickkleid nicht mehr zu tragen, sind die Mücken, die wohl dachten, die Sonne hätte sich am Ammersee niedergelassen… Tztztz…. aber mit dem Jeanshemd gings…. Ich wünsche Euch einen  ganz wunderschönen Sonntag…

Kleid: Benetton – für den Sommer möchte ich eigentlich kein Strickkleid mehr verlinken, aber das blaue von TwinSet mit den Nieten (Affiliatelink Farfetch) finde ich sehr hübsch. Für den Herbst ist das gestreifte Strickkleid von Whistles (Affiliatelink Zalando) ein tolle Variante.
Jeanshemd: Object – lässig und jeansblau von Replay (Affiliatelink Edited) und das Jeanshemd mit den Patches (Affiliatelink Edited) gefällt mir auch..
Schuhe: Marc O’Polo – die Wedges habe ich vor ein paar Jahren im Sale gekauft und trage sie jeden Sommer wieder gerne. Streifen gehen einfach immer, nur leider finde ich selten ein vergleichbares Paar.
Tasche: Stella&Dot – Die Tasche ist wendbar und aktuell zu haben (kein Affiliatelink)

Strickkleid, Benetton, Jeanshemd, blau, gelb, Sommerlook, Minikleid, Conny Doll, AmmerseeStrickkleid, Benetton, Jeanshemd, blau, gelb, Sommerlook, Minikleid, Conny Doll, AmmerseeAmmersee, Lake, Sommer, Summerfeeling, NaturStrickkleid, Benetton, Jeanshemd, blau, gelb, Sommerlook, Minikleid, Conny Doll, Ammersee

 

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

8 Kommentare

  1. Hasi
    Hasi

    Na, dann doch lieber die Assoziation mit Ikea als mit einer Parteienfarbe, oder 😉? Ich habe jetzt aber bei Deiner Kombi ehrlich weder an Schweden noch an FDP gedacht, sondern nur: richtig schön und sommerlich!!! Und da habe ich auch wieder diese tollen Wedges mit den weißblauen Streifen entdeckt!

    Genieße noch den sonnigen Tag mit Deiner Familie und ich lache jetzt noch etwas wegen dem so herrlich von Dir oben beschriebenen Szenario vor mich hin 😄😄

    Liebe Grüße

    Hasi

    2016-09-04
  2. Das Jeanshemd, liebe Conny, ist cool. Meins hängt leider noch im Laden. Ebenso wie ein gelbes Kleid. Da passt leider nie die Farbe. Aber für ein Jeanshemd habe ich Hoffnung (Hatte fast das optimale gefunden, leider sprengte meine Oberweite die Knöpfe. Aber die Saison fängt ja erst an).
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-09-04
  3. Toller Look, liebe Conny. Sehr frisch und sommerlich.

    Viele Leute sehen in Gelb ja nicht so toll aus und ich bin ganz überrascht, wie gut die die Farbe steht. Spontan hätte ich gesagt, dass Gelb eher nichts für dich ist, aber du beweist eindrucksvoll das Gegenteil! Sehr, sehr schön.

    Lieben Gruß
    Sabine

    2016-09-04
  4. T.
    T.

    Was für ein toller Sommer-Look! Vom Kleid über das Jeanshemd und die Schuhe bis hin zur Tasche!!
    Also ich glaube nicht, dass das mit den Mücken an der Farbe liegt! Ich bin immer und überall Mückenmagnet und ich trage fast nie Gelb!

    2016-09-04
  5. Muffelgruppe – ich schmeiss mich gerade weg vor Lachen! Sehr schönes Geschichte aus dem Leben und Dein Outfit mag ich auch. Wir halten den Sommer einfach noch ein bissel fest! LG Bärbel ☼

    2016-09-05
  6. ich mag gelb ja sehr – obwohl ich Schalke bin und nicht Dortmund – aber ne gelb-schwarze Leggings hab ich trotzdem 🙂 ich mag Dein Kleid sehr!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    2016-09-05
  7. Was hast Du eigentlich dagegen, Mitarbeiter des Monats bei IKEA zu sein? Ohne überhaupt dort zu arbeiten, wäre das doch eine ganz besondere Auszeichnung! 😉

    Dein Kleid steht Dir 1A – die Kombi mit Jeanshemd und den hübschen Wedges nicht minder – wirklich gaaaaaanz toll!

    Tja, die lieben Kleinen … – genieße sie, solange Du sie hast. Wenn sie ausgezogen sind, ist es auch nicht unbedingt besser – und die Phase mit dem Nicht-so-gern-duschen geht meist auch ziemlich schnell vorbei. 🙂

    Ach übrigens: Bei uns ist auch der Mann für seine Sachen selbst verantwortlich! 😉

    LG
    Gunda

    2016-09-05
  8. […] Denn ein gelbes Kleidungsstück ist nicht dafür geeignet sich zu verstecken – mit Gelb steht man im Mittelpunkt. Das ist auch der Grund, dass Gelb nicht so häufig bei meiner Outfit-Wahl zum Einsatz kommt. Es muss nämlich ganz unbedingt auch zum gegenwärtigen Gemütszustand passen. Wenn Sie noch mehr Bilder vom gelben Sommerstrick sehen und außerdem noch wissen wollen, welche Dialoge meine Kinder und ich zu Hause führen … dann geht es hier entlang zu dem Artikel auf meinem Blog. […]

    2016-09-09

Die Kommentare wurden geschlossen