conny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlich
Outfit - My Style,  Shopping - offline,  Sommeroutfit,  Themen allerlei - aber immer mit Outfit,  Wahnsinn

Shorts im Spätsommer – immer auf der Suche – Wonderlust bei KONEN

[Werbung]Wisst Ihr, warum ich heute überhaupt gar keine Zeit habe, meinen Blogpost zu verfassen? Ich bin nämlich auf der Suche… eine ewig Suchende, ja, das bin ich… Und so gerne ich nun behaupten möchte, es wären tiefgründige Dinge nach denen ich Ausschau halte. Der Sinn des Lebens zum Beispiel oder der ewigen Jugend und Schönheit… Aber neee – so weit muss ich da gar nicht gehen. Denn meistens freue ich mich schon über die einfachen Dinge… Der Look ist ganz unbedingt noch ein Sommerlook… Aber nicht mehr gaaaaaaanz luftig, wie wir das schon mal hatten. Eher wie trage ich Shorts im Spätsommer? Auf jeden Fall noch nicht mit Strumpfhosen… O:-)

conny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlich

Also, ich suche eher die kleinen, einfachen Dinge… Wobei ich beim Sinn des Lebens wenigstens nicht dafür verantwortlich wäre, ihn irgendwie verlegt zu haben… Obwohl, vielleicht kann man das… Weswegen so wirklich viele Leute auf der Suche nach selbigem sind… Ich tendiere da auf jeden Fall auch dazu – aber meist eher dann, wenn es nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle… Oder wenn ich mitbekomme, dass es bei anderen Menschen nicht so läuft, wie sie es sich vorstellen. So hat sich der Sinn von Krankheiten für mich nicht so ganz erschlossen… Speziell dann, wenn ganze junge Menschen oder Kinder schwere Krankheiten bekommen. Welche Lehren soll man daraus ziehen? Oder welcher Sinn steckt dahinter, dass heute, über 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wieder einige verirrte Menschen glauben, dass die Welt ein besserer Ort wird, wenn man nationalistisch denkt und handelt? Heute weiß man doch eigentlich, dass es einen im Leben nur weiterbringt und es mehr Verständnis weckt, wenn man fremde Kulturen kennenlernt.

Wonderlust bei KONEN

Doch so tiefgreifend wollte ich gar nicht werden… Ich kann auf jeden Fall und ganz bestimmt sagen, dass ich den Sinn des Lebens keinesfalls verlegt habe. Das war wer anders!!! Ich könnte mich sicherlich daran erinnern, wenn ich ihn mal gewusst hätte. Ich bin jedenfalls schon froh, wenn ich zum Beispiel meinen Lieblingslippenstift finden würde. Dunkel meinte ich mich zu erinnern, das ich ihn vergangenen Mittwoch in die Handtasche getan habe, die ich zur Veranstaltung beim KONEN mitgenommen habe. Da war ich nämlich letzte Woche… Das war übrigens ein klasse Event. KONEN, das bekannte Bekleidungshaus mitten in München hat die neue Saison eingeläutet und die Veranstaltung stand unter dem Motto “Wonderlust”. Stefanie Giesinger ist das Gesicht der Kampagne… und natürlich war sie an dem Abend auch da. Neben Riccardo Simonetti, den Typ finde ich grandios, Wayne Carpendale, Jorge González und Collien Ulmen-Fernandes und noch ein paar weiteren Promis hat die Geschäftsführung vom KONEN die Herbstmode vorgestellt…Conny-Doll-LIfestyle: Wonderlust bei KONEN, Herbst-Winter 2018, Saisonauftakt

Jazzrausch-Bigband – was für wahnsinnig tolle Musik

Und auch in diesem Jahr hat der Einkauf des Hauses, sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren astreines Trendgespür bewiesen. Braun, Beige und Rot – außerdem Fakefur, Pailletten und Leder stehen im Herbst-Winter bei KONEN hoch im Kurs und bei den vielen verschiedenen Marken wird bestimmt jeder fündig. Ich werde vorbeischauen und mich durchstöbern… Einen Online-Shop hat KONEN übrigens auch. Allerdings ist nicht jede Marke, die es im Haus gibt dort verfügbar. Neben den tollen Stylings war übrigens die Band an dem Abend mein Highlight… Die Jazzrausch Bigband spielt handgemachten Techno-Bigband-Sound… Sofern es das überhaupt gibt… Aber es ist auch egal, ob es das genau gibt. Ich hatte Blasen an den Füßen vom Tanzen und ich glaube damit war ich nicht allein. Aus sicherer Quelle weiß ich, dass es Jasmin Leheta, nicht anders erging. Wir beide haben nämlich zusammen die Tanzfläche gerockt. Einen kleinen Eindruck vom Fest und der kommenden Mode vermittelt der kurze Film, den Ihr auf der KONEN-Seite findet.

Auf der Suche nach Sticks

So, und was wollte ich nun eigentlich sagen…??? Ahhhh, genau der Lippenstift war der Aufhänger für mein ausschweifendes Gelaber… Gefunden habe ich ihn leider noch nicht. Genauso wie die zwölfzig USB-Sticks, die hier auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Und ich schwöre Euch, ich hatte schon die allertollsten USB-Sticks. Doch anstatt die Dinger immer größer zu produzieren, werden sie immer winziger… Also von der Größe – ich meine nicht das Datenvolumen, das drauf passt. Das ist ja echt missverständlich…Aber natürlich finde ich auch die drauf gespeicherten Daten nicht wieder, wenn der USB-Stick unauffindbar ist. Wenn das so weiter geht, mit der Entwicklung der USB-Sticks dann kann ich unser Heim in Zukunft mit der Lupe untersuchen. Da lobe ich mir doch die Größe von Lippenstiften, die finde ich zwar auch nicht, aber sie werden wenigstens nicht immer winziger… So Leute, doch bevor ich mich jetzt wieder meiner Suchleidenschaft hingebe… (Verflixt, irgendwo muss das Zeug doch sein?) … noch ein Wort zum Look.

Shorts im Spätsommer – mit Top und Weste

Dem Outfit merkt ihr ganz klar an, dass ich ich mich vom Sommer noch nicht recht trennen mag… Aber nur in Top, Shorts und Sandalen geht es auch nicht mehr… Also bekommt das Top eine Weste und die Füße Sneaker… Der Sommer 2018 hat uns einfach zu arg verwöhnt und jetzt hoffe ich auf einen schönen Spätsommer. Dann bleibt das auch nicht der letzte Spätsommerlook… Shorts und Strumpfhosen habe ich allerdings noch nie getragen, weil es mir an mir nicht gefällt. An anderen hingegen mag ich den Look total gerne sehen – aber ich glaube, ich bringe für so ein Styling nicht die richtigen Proportionen mit.

Der Beitrag ist mit Werbung überschrieben, weil ich die Firma KONEN erwähne… Für den Beitrag wurde ich aber von niemandem bezahlt und alle Stücke, die ich trage, habe ich selbst gekauft und auch selbst verlegt.


Werbung, weil hier Affiliatelinks stehen. Das bedeutet, wenn Ihr klickt und kauft, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine Provision.
Shorts: Levis – Das Stück ist aus der Männerabteilung und ich hab da mal dran rumgeschnitten… O:-) bei Farfetch gibt’s ne taillenhohe Shorts von Levis (Affiliatelink)
Top: H&M – okay, das Top von Pepe Jeans via Conleys ist nicht rosé, sondern rot – aber es ist total schön und im Sale (Affilliatelink)
Weste: Oui – hab meine schon ein paar Jahre – hier habe ich sie mit Schwarz-weiß kombiniert… Bei Esprit habe ich eine weiße Weste gefunden – im Sale (Affiliatelink) ansonsten war es echt schwer, weiße Westen zu finden…
Schuhe: Adidas – wenn ein Show schon Original heißt, dann muss er auch eines sein… und bei LouisaViaRoma habe ich ein tolles Modell von Adidas gefunden (Affiliatelink)
Tasche: Fritzi von Preußen – das Label gibt’s auch bei WENZ und da gibt’s gerade eine andere kleine Tasche von Fritzi aus Preußen (Affiliatelink)


conny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlichconny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlichconny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlichconny-doll-lifestyle: Spaetsommerlook, Shorts im Spätsommer, Weste, Top, Volants, Sneaker, 40plus, casual, sportlich

3 Comments

  • Anja

    Mega, Dein look, liebe Conny, schade, dass der Sommer jetzt doch ganz schnell ausklingt, aber die neuen Farben in der Mode sind irre spannend und endlich fühl ich mich in Leo auch wohl. Das war nämlich viele Jahre nicht so, diesen Trend gibt es ja immer mal, fand des immer bissl billig😌😅. Aber heuer kann man nicht vorbei, hab dann mal bewusst erst mit nem Armbandl angefangen, mich dann für Herbst mit einem Shirt beschenkt. Mal sehn wann ich s endlich trage 😉😍LG und einen tollen Tag und verleg nichts 😁😜