Direkt zum Inhalt

Lederlegging und Rollkragenpullover

Posted in HerbstWinter-Outfit, and Outfit - My Style

Lederlegging, Rollkragenpullover, schwarz und braun, Winterlook, Bilder am See auf dem StegHaare oder Pickel – wie würden Sie entscheiden? Wenn ich objektiv darüber nachdenke, dann sage ich: „Herzlichen Dank für das überaus großzügige Angebot, aber ich verzichte dankend.“ Schließlich bin ich ja nicht mehr in der Pubertät (auch, wenn meine Tochter was anderes behauptet.). Doch leider habe ich in dem Fall nur die Wahl, zwischen Pest und Cholera und muss mit einem von beiden leben und nein, wir reden hier nicht von Stellen, die selten der frischen Luft 😉 oder gar dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Ganz im Gegenteil – die Stelle von der ich spreche, ist quasi ständig Draußen, immer an der Sonne und erhält beim Blick in den Spiegel die ungeteilte Aufmerksamkeit. Ich schätze Ihr ahnt es schon – die Rede ist vom Damenasdflkjasr … also Damenba.alskfdjlasjfd …

Es wird gezupft

Ihr wisst schon, Haare, nein Härchen zwischen Nase und Oberlippe (Philtrum heißt die Stelle übrigens im Fachjargon), die mit zunehmendem Alter und Hormondingens immer mehr werden – also die Haare, nicht die Oberlippe. So klärte mich jedenfalls meine überaus liebenswerte und fachmännische Kosmetikerin auf. (Memo an mich, beim nächsten Besuch festlegen, welche Dinge ich „noch“ nicht wissen möchte.) Den LeserInnen ist es ja sicherlich nicht entgangen, dass ich wirklich gerne roten Lippenstift trage und natürlich rückt eine solch auffällig Farbe die Mund und Nasenpartie eher ins Licht der Aufmerksamkeit und damit natürlich auch all die Dinge, die man eigentlich gar nicht gerne in den Mittelpunkt rücken möchte. Also liegt mir meine Kosmetikfee immer in den Ohren damit, bzw. eigentlich liegt sie eher mit der Pinzette in meinem Gesicht und zupft und das tut sie wirklich sehr sanft und vorsichtig und trotzdem bekomme ich am nächsten Tag überall unschöne Pickel…

Nur Wachsen ist schlimmer

… und ganz fürchterlich grässlich wird’s, wenn man dieser Stelle mit Wachs (kalt oder heiß, ist ganz egal) zu Leibe rückt. Obwohl ich das durchaus weiß – ich meine, ich bin 41, und dass meine „Rotzbremse“ es nicht leiden kann, wenn man ihr das Haupthaar stutzt, das weiß ich… Bestimmt schon 10 Jahre lang und doch, am Montagabend nach 23 Uhr hatte ich es schlichtweg vergessen oder vielleicht war die Aktion auch meinem Halbschlaf geschuldet. Ich meine, wer bitteschön wachst sich Montags nach 23 Uhr bei schummriger Beleuchtung die Oberlippe??? Tja, drei Mal dürft Ihr raten und dann wisst Ihr auch gleich, wessen Oberlippe nun von zahlreichen Pickelchen übersät ist.

Lederlegging und Rollkragenpullover

…ich freue mich jedenfalls, dass wir die Outfit-Fotos noch vor meiner nächtlichen Enthaarungssession gemacht haben und ich nur am Dienstagabend einen Termin hatte, bei dem ich unter Leute musste. Da war das Elend noch nicht in voller Pracht erblüht. Allerdings wäre ich wirklich dankbar, wenn heute über Nacht die Spontanheilung einsetzen würde, weil ich doch morgen mit meiner besten Freundin in die Stadt gehe, um meinen Weihnachtsgutschein auf den Kopf zu hauen und eitel, wie ich bin, möchte ich da eigentlich nicht so aussehen. Aber gut, es gibt wahrlich Wichtigeres, mein Outfit zum Beispiel – hehe… Nachdem sich der Winter mit ganz viel Schnee zurückgemeldet hat, ist der dicke Rollkragenpullover, der hervorragend zu Lederlegging passt, kann ich immer noch gut gebrauchen. Habt einen schönen Freitag und einen wunderbaren Start ins Wochenende – Conny <3

Lederlegging: Apart – eine wirklich tolle Lederlegging habe ich bei TIGHA (Affiliatelink) gefunden. Außerdem gibt es von Riani (Affiliatelink) gerade eine im Sale von Breuninger – leider ist sie nur noch in zwei Größen vorhanden.
Pullover: Reken Maar – macht tolle Strickpullis und bei Conleys (Affiliatelink) habe ich einen im Sale gefunden und ohne Rollkragen. Schließlich ist der Winter vorbei?!
Schuhe: Gadea (Affiliatelink) – diese Schuhe waren wirklich ein ganz toller Kauf – sie sind wahnsinnig bequem – trotz der Höhe.
Rucksack: Esprit – nach ewigem Suchen, habe ich bei diesem schwarzen Kunstlederrucksack (Affiliatelink) nun endlich fündig geworden.
Kette: Zara

Lederlegging, Rollkragenpullover, schwarz und braun, Winterlook, Bilder am See auf dem StegLederlegging, Rollkragenpullover, schwarz und braun, Winterlook, Bilder am See auf dem StegLederlegging, Rollkragenpullover, schwarz und braun, Winterlook, Bilder am See auf dem StegLederlegging, Rollkragenpullover, schwarz und braun, Winterlook, Bilder am See auf dem Steg

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

15 Comments

  1. Pou
    Pou

    Diesen Look finde ich klasse. Sehe ich meinen Stil absolut wieder.Nun ja ich bleibe bei der nicht allzu hochpreisigen Kunstlederalternative.Bin auch da dankbar über alle Tips,denn da wirkt es doch gerne mal billig.
    Ha ha ha, auch die Pickel oder Haare Geschichte kann ich so was von nachempfinden……
    Vielen Dank für die Tollen Bilder für uns ü 40 (eben die neuen 30 iger ).Lieben Dank,weiter so.

    2016-03-04
  2. oh – schneebilder! wie schön – trotzdem hoffe ich für dich und mich, dass es die letzten sein werden! und zu den anderen geschichte: es gibt in waxingstudios so ein gel gegen die pickel danach. ich weiss nicht, was da drin ist, aber es hilft (mir an anderer stelle). liebe grüße, bärbel ☼

    2016-03-04
  3. Ich wusste noch gar nicht, dass der Damenbadufgbhh… (wie auch immer 😉 ) im Alter schlimmer wird. Na ja, solange es nicht so schlimm wird, dass man bei den Meisterschaften im Bartzwirbeln teilnehmen könnte, gehts ja noch. Oder eben zupfen und leiden 🙂 .

    Dein Outfit ist auf jeden Fall sehr schön. Der Pullover steht dir sehr gut. Und deine Stiefeletten sind total toll. Sie sehen sehr bequem aus, trotz der Höhe des Absatzes.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-03-04
  4. Das ist doch keine Legging(S), das ist doch eine normale Lederhose. Zdem heißt das nicht Legging, sondern LeggingS.

    LG Jennifer

    2016-03-04
    • Cla
      Cla

      Liebe Jennifer,
      genau diesen Kommentar hast du bei mir auch mal hinterlassen. Man könnt annehmen du reist als Lederleggings-Polizistin durch das Web-Universum. Komisch, dass die Online Shops diese Hosenform auch als Leggings bezeichnen. Vielleicht solltest du dir mal die Mühe machen, diese Shops zu korrigieren. 😉
      Lieben Gruß Cla

      2016-03-04
    • Renate
      Renate

      Na da hat wohl jemand die Klugscheißermodus ? Dann aber vorher vergewissern ob man Recht hat. Gruß Renate

      2016-03-05
  5. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    ich dachte ja immer dieses „haarige Problem“ hätte ich nicht. Doch meine Kosmetikerin hat mich das letzte Mal beim Augenbrauen zupfen gefragt, ob sie den Bereich der Oberlippe mitmachen soll. Ich hoffe deine Pickelchen sind inzwischen abgeheilt.
    Deine Fotos sind mal wieder traumhaft. Dein Outfit natürlich auch. Du hast es einfach drauf. Ich find die Anschaffung einer Lederlegging lohn sich. Sie werten jeden Look auf.
    Wünsche dir ein fantastisches Wochenende. Knutscher Cla

    2016-03-04
  6. Lady of Style
    Lady of Style

    Das sieht ja klasse aus, Conny! Ich liebe meine (Kunst)Lederleggings auch sehr und trage sie ständig. Jetzt muss ich mich doch mal nach einer echten umsehen. Und Deine Fotos sind wieder traumhaft. Du würdest selbst mit einem dicken Pickel auf der Nase super aussehen 😉

    Ach herrje… ich sehe gerade, Du hast auch einen „Strafzettel“ bekommen! Ich bin immer wieder erstaunt, wie negativ manche Menschen sind und in welchem Ton sie anderen etwas vorschreiben wollen.

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende,
    Annette | Lady of Style

    2016-03-04
  7. Liebe Conny,
    was Dir der Damenoberlippenfrztlschrmpf ist, ist mir der Damenkinnfrtzlschrmpf…. Bis ich ein ganr hervorragendes Blitzdings von Philips kennenlernte, das Lumea heißt und mittels Lichtimpulse die Haarwurzel zum Einschlafen bringt. Erst wächst das Haar zarter nach bis es ganz ausbleibt. So ist jegliches Frtzlschrmpf mittlerweile in meinem Gesicht Frtzlschrmpf von gestern. 😉 Ich kann es nur empfehlen. Wenn Du magst, dann schau mal hier: http://blog.schminktante.de/2015/08/28/haarentfernung-mit-dem-lumea-essential-von-philips/
    Alles Liebe
    Anja

    2016-03-04
  8. Liebe Conny, lass dich nicht von Härchen, Pickeln oder blöden Kommentaren ärgern. Du siehst wie immer zauberhaft aus und ich sehe, ich muss meine (Fake)Lederleggings mal wieder aus dem Schrank holen.
    Tolle Bilder und wie mutig, dich so nah am Wasser hinzusetzen. Ich hätte bestimmt im Wasser gesessen- bei dem Wetter keine gute Idee.
    Hab ein schönes WE und liebe Grüße
    Andrea

    2016-03-04
  9. Uta
    Uta

    Der Beitrag ist wieder sooo gut geschrieben,ich habe mehrmals herzhaft gelacht
    beim Lesen.
    Super Bilder..mir gefällt das Make-up auch SEHR.(Hose,Pullover und Schuhe sowieso)

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
    Uta

    2016-03-04
  10. Susi
    Susi

    Ich freu mich auf jeden Fall auf unseren Shopping-Bestfriends-Day! Ob mit oder ohne Pickelchen! Ich werde auch nicht so genau hinschauen, versprochen!!!! 😉
    Ich lass mir „das Problemchen“ ja immer mit dem Faden beseitigen, auch die Augenbrauen werden bei mir so gezupft! Und ich finde es sind weniger Pickelchen! Du kannst ja morgen mal einen Blick drauf werfen, war heute auch schon unter dem Faden!
    Freu mich auf dich, Busserl!

    2016-03-04
  11. Britta
    Britta

    Tolles Outfit, Conny. Gefällt mir total gut, obwohl ich persönlich langsam die Rollkragenpullover nicht mehr anziehen mag. Aber über die Anschaffung von Lederleggings sollte ich definitiv mal nachdenken.
    Hab ein schönes Wochenende. LG Britta

    2016-03-04
  12. Coryanne
    Coryanne

    Ob Legging oder …gings, Wurscht! Gut sehen sie aus! Tja, und das andere Problem hab ich auch. Mit Kaltwachs geht’s. Ich hab auch schon mal lasern lassen. Hat aber nichts genutzt (… oder genützt? 😉 – leider…

    2016-03-06

Die Kommentare wurden geschlossen