Direkt zum Inhalt

Klostermauern, Schlaghosen und MALIN+GOETZ

Gepostet in Giveaway, und Outfit - My Style

Ich dachte, heute ist ein guter Tag zum Schwelgen – also eigentlich ist es eine gute Woche zum Schwelgen. Einmal, weil mich das Wetter dazu anstiftet, mich in wärmere Gefilde zu träumen – also eigentlich reichen schon schneelose Gefilde. Ich möchte ja keine zu hohen Ansprüche stellen. Andererseits, weil mein Blog kommenden Sonntag nun wirklich und wahrhaftig drei Jahre alt wird und wie man halt so ist ü40 – ich werde bei solchen Dingen gerne mal nostalgisch… 🙂Schlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster Hornbach

Tagträume

Aber keine Sorge, ich werde Euch jetzt nicht mit Babybildern von meinen Kindern belästigen und auch nicht sentimental auf die Tränendrüse drücken – obwohl…. 😉 … Nein, so schimm wird es nicht. Soweit reicht meine Schwelgerei nicht zurück. Doch wie das so ist, wenn der nächste Urlaub noch meilenweit entfernt ist, das Wetter greislig und die Kinder nervig ähhh sich in Wachstumsphasen befinden, dann denke ich gerne an Zeiten zurück, in denen es mir supergut gegangen ist, ich viel Spaß hatte und die Zeit mit wunderbaren Leuten verbringen konnte. Perfekt ist dann, wenn ich einen Samstag mit meiner ältesten und besten Freundin in der Stadt verbummeln darf – wie vergangenen Samstag geschehen. Das lädt meinen Akku wieder auf und ich genieße jede Sekunde, die wir beide zusammen verbringen und dabei natürlich auch ein bisschen in alten Zeiten schwelgen – wo wir noch jung und wild waren und in einer WG gewohnt haben. Aber da solche Samstage leider sehr selten sind, nutze ich freie Minuten gerne für Tagträume. Beim Bäcker oder der Post in der Schlange oder im morgendlichen Stau. Und da gibt es Einiges, was sich zum Träumen eignet – allen voran meine Tage mit Cla bei Cla in Madrid – die stehen in meiner Hitliste ganz weit oben.

Opium vs. Sterilium

Ganz dicht gefolgt von einem Wochenende in der Südwestpfalz – jaaaaa richtig. Madrid und die Südwestpfalz liegen bei mir ganz nah beieinander. Das klingt verrückt – aber es ist wahr. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass mein löchriges Hirn, sich nur noch an Dinge erinnern kann, die ich hier nieder geschrieben habe – durchaus möglich. Hallo wer bin ich … und was mache ich hier? 😉 Was meinem Erinnerungsvermögen aber neben Bild und Text noch super auf die Sprünge hilft sind Gerüche. So erinnert mich zum Beispiel der Geruch des Parfums Opium sofort an eine ehemalige Chefin von mir – eigentlich denke ich in diese Dame nicht mehr gerne zurück – aber wenn mir der Geruch des Parfums in die Nase steigt, erscheint sie unweigerlich vor meinem geistigen Auge. Viel lieber sind mir natürlich Düfte, die ich mit angenehmen Erinnerungen verbinde. Wenn ich zum Beispiel Sterilium rieche, muss ich sofort an die Geburt meiner Kinder denken. Nicht, weil ich alles so wahnsinnig bakterienfrei haben wollte, aber immer wenn mir die Schwester beim Anlegen meiner Kinder geholfen hat, hat sie vorher ihre Hände mit Sterilium eingerieben. Schwupps… Sterilium=Geburt. Gefühlt würde ich Sterilium lieber mit meiner ehemaligen Chefin verbinden – aber leider konnte ich mir das  nicht aussuchen…. 😉

Gewinnspiel: MALIN+GOETZ für Zuhause

Aber ich kann mir aussuchen, welchen Duft ich mir nach Hause hole und Opium von YSL wird sicherlich nicht den Weg zu mir nach Hause finden. Die leckeren Duschsachen von MALIN+GOETZ hingegen, wecken bei mir sofort die Lust, wieder ins „Lösch für Freunde“ nach Hornbach aufzubrechen. Die Pflegelinie steht dort nämlich in jedem Bad und ich brauche tatsächlich nur am leckeren Pfefferminz-Shampoo zu riechen und schwupps bin ich schon wieder dort in der Pfalz mit dem leckeren Essen, dem tollen Shoppingausflug ins Styleoutlet Zweibrücken und den wunderbaren Menschen an diesem ganz wundervollen Ort. Weil Freude doppelt so viel Spaß macht, wenn man sie teilt, habe ich mir gedacht, verlose ich ein Reiseset von MALIN+GOETZ. Das Set besteht aus: peppermint shampoo, rum body wash, cilantro hair conditioner, vitamin b5 body moisturizer und rum bar soap – die Linie ist Unisex – also perfekt für unterwegs. Was müsst Ihr dafür tun – wie immer – bitte einen Kommentar unter diesem post (bis 13. März 16) hinterlassen (… und ein Wochenende im Lösch für Freunde buchen – haha… nur ein Scherz aber ich schwöre Euch, Ihr würdet es nicht bereuen.). Mein Mann und ich überlegen auch schon, wann es in diesem Jahr klappen könnte. Die genauen Teilnahmebedingungen, um das MALIN+GOETZ-Set zu gewinnen, findet Ihr unter dem letzten Bild.

Klostermauern und Schlaghosen

Doch noch nicht genug der Nostalgie – weil ich gerade so am Schwelgen bin, gibt es auch noch Outfitfotos aus Hornbach. Die warten nämlich schon seit November auf ihren Einsatz. Die alten Mauern luden einfach dazu ein, Outfitbilder zu machen und weil ich eh gerade wieder ein bisschen im Schlaghosenfieber bin, passt das auch. So habe ich mich mit völlig falschen Absätzen an ehrwürdigen Klostermauern rumgedrückt und heute drück ich mich hoffentlich mit den richtigen Absätzen in Hamburg rum. Dort treffe ich Anja und Susi und ich freue mich schon sehr darauf und natürlich werde ich berichten hier auf dem Blog und fast live dabei seid Ihr via Instagram. Ich freue mich auf Euch und wünsche eine tolle Woche – herzliche Grüße!!!!

Achja – das Reiseset von MALIN+GOETZ habe ich selbst bezahlt.

Hose: Boden – okay ich weiß, der Preis der Schlagjeans von Adriano Goldschmied (Affiliatelink) ist jenseits von Gut und Böse… aber sie sieht phänomenal aus – finde ich…;-) die Preisentgleisung von AG macht dann die Schlagjeans von Angels (Affiliatelink) wieder wet.
Bluse: H&M – Boden hat gerade ne coole Longbluse (Affiliatelink) – gibt’s auch gestreift.
Blazer: ??? – der lässige Blazer von Minus (Affiliatelink) gefällt mir sehr.
Stiefeletten: Dune – schwarze Stiefeletten will ich eigentlich keine mehr, viel lieber wäre mir dieses Paar von Kiomi in rose (Affiliatelink)
Tasche: DIY
Kette: Stella&Dot via Claudia Steinlein

Schlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster HornbachMALIN und GOETZ ReisesetBullauge, Loesch fuer Freunde, Malin+Goetz, Badezimmer, Land und MeerSchlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster HornbachSchlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster HornbachSchlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster HornbachSchlaghose, schwarz, Blazer schwarz, Lonbluse, Boyfriendblazer, Klostermauern, Lösch für Freunde, Kloster Hornbach

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnehmen kann jeder über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Es werden nur Einträge/Kommentare berücksichtigt, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden. Conny Doll Lifestyle übernimmt keine Verantwortung für irgendwas (wie z. B. verspätete, an falscher Stelle oder irrtümlich abgegebene Einträge).

Der Kommentar wird nur dann berücksichtigt, wenn er von einem registrierten User mit gültiger E-Mail-Adresse, die natürlich angegeben werden muss – abgegeben wurde.

Mehrfachkommentare erhöhen nicht die Gewinnchancen

Nach Beendigung des Gewinnspiels (13. März 24 Uhr) wird die Gewinnerin/der Gewinner nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Den Gewinner/die Gewinner werde ich und unter der angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigen. Nach dieser Benachrichtigung hat der Gewinner/die Gewinner 2 Tage Zeit, um sich zu melden und mir seine/ihre Postadresse zur Verfügung zu stellen. Sollte sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb dieser Frist mit einer gültigen Postadresse melden, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird neu ausgelost.

Die angegebene Postadresse wird nicht an Dritte weitergeben. Der Versand des Gewinns erfolgt durch mich.

Für den Transport übernehme ich keinerlei Haftung. Es gibt keinen Ersatz für Beschädigungen oder Verlust auf dem Postweg. Der Preis wird unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in bar ausgezahlt werden. Selbstverständlich ist er nicht übertragbar.

Conny Doll Lifestyle behält sich das Recht vor, sollte es notwendig sein, das Gewinnspiel zu ändern, anzupassen oder gegebenenfalls auch abzubrechen.

Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert jeder Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ohne Einschränkungen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

18 Kommentare

  1. Sandra
    Sandra

    Guten Morgen,
    ich hätte ja nicht gedacht, dass Schlag wieder in wird. Geht für mich nur mit Absätzen, also bin ich da leider raus. Aber der Schal ist super und geht auch zu flachen Schuhen 😉
    Boden hat tolle Sachen. Vor allem die Kleider haben es mir angetan.
    Ich wünsch dir einen tollen Tag!
    Sandra

    2016-03-08
  2. sanne
    sanne

    o ja – an Opium schnuppere ich auch noch ab und zu ganz nostalgisch in der Parfumerie, aber tragen könnte ich den Duft jetzt nicht mehr. Deine rote Tasche ist toll!

    2016-03-08
  3. Claudia E.
    Claudia E.

    Ich bin komplett auf Röcke und Kleider umgestiegen und habe schon einiges von Boden im Schrank, schmale Jerseyröcke, mehrere Kleider, Cardigans … und zuletzt eine tolle Tasche in Nilpferdgrün.

    2016-03-08
  4. Renate Müller
    Renate Müller

    Ja das Schlaghosen Fieber hat mich auch erwischt. Wenn mich jemand danach gefragt hätte wäre meine Antwort gewesen nie wieder ziehe ich Schlaghosen an und jetzt finde ich sie wunderbar.
    Gruß Renate

    2016-03-08
  5. Sehr edel, das Outfit und der Hintergrund. Schweigen ist eine feine Sache, wenn es gar so hektisch ist im Leben. Ich erinnere mich an eine Zeit, da habe ich mir gewünscht, ein paar Tage im Kloster zu sein: Schweigen, kein Telefon, kein Radio, keine Fragen und ausschließlich Stille. Ist zum Glück schon eine Weile her.
    Ich glaube, ich muss doch noch mal eine Schlaghose aus dem Schrank ziehen.
    LG Andrea

    2016-03-08
  6. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich mit 13 Jahren Extra-Keile in meine Jeans genäht habe, damit sie einen noch weiteren Schlag bekommen. Ich finde das toll, daß es endlich mal wieder was anderes gibt wie die ewigen Skinnys 🙂 Und wenn’s noch so klasse aussieht wie bei dir – umso besser. GLG, Heike

    2016-03-08
    • ich hatte das glück, dass es meine mutti für mich gemacht hat, aber leider keine jeanskeile (den stoff gab es nicht und alte kaputte jeans erst recht nicht) so wurde es bunte blümchenborte und passte gut in die hippiezeit.

      ich freue mich auch über jeden blogpost ♥ danke liebe conny ♥ und jedes schaufenster und jeden menschen in der stadt (selten zu sehen) mit schlag!

      liebe grüße
      bärbel ☼

      2016-03-09
  7. Susanne
    Susanne

    Liebe Conny,
    cooler Streetstyle Look sag ich da nur.
    Ich muss mir jetzt endlich auch eine Schlagjeans zulegen – liebäugeln tu ich ja schon lang damit. Alles Liebe. Susanne

    2016-03-08
  8. Hallo Conny, die Sache mit dem Sterillium kenne ich gut – 7 Wochen Frühchenstation kann man so niemals vergessen. Am Ende war alles gut!
    Dein Outfit ist toll, und wenn es was zu gewinnen gibt, bin ich doch glatt wieder dabei 😉 Alles Liebe
    Sara

    2016-03-08
  9. Britta
    Britta

    Hallo Conny, dein Outfit ist wieder einmal super. Wobei ich auf die Schlaghosen verzichte. Meine Beine sind zu kurz und hohe Schuhe geht leider gar nicht mehr. Aber es gibt Schlimmeres und glücklicherweise ja Hosen in diversen Formen. Die Kombi mit der Longbluse finde ich genial! Liebe Grüße Britta

    2016-03-08
  10. Coryanne
    Coryanne

    Mit Stirilium geht es mir genauso… Nur, dass ich den Geruch gar nicht so unangenehm finde. Die Wirkung von Düften ist enorm. Das Parfum, das ich trug als mein Sohn einmal einen Unfall hatte, konnte ich danach nicht mehr riechen. Da ist mir regelrecht schlecht von geworden.

    Den Blazer finde ich toll. … und das Hotel schau ich mir mal an…

    2016-03-09
  11. Jenny
    Jenny

    Da hüpfe ich doch schnell mal in den Lostopf.

    2016-03-10
  12. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    an solche Erlebnisse wie Madrid oder Lösch denke ich auch immer sehr gerne zurück. Diese Momente sind dann wie kleine Auszeiten. Auch, wenn es nur gedanklich ist. Wird Zeit, dass wir wieder mal nach Madrid fliegen.
    An der Verlosung des Reisesets nehme ich gerne teil. Bringt es mir doch ein Stück Erinnerung von diesem unvergesslichen Wochenende zurück.
    Hab einen schönen Tag Cla

    2016-03-10
  13. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Etwas spät dran mit meinem Besuch auf Deinem Blog, aber irgendwie überholt mich die Woche und ich hab das Gefühl es ist noch Montag (Gott sei Dank nicht)!! Also der Geruch von Opium hinterlässt auch bei mir keine positive Erinnerung 🙈 Finde es toll, das Du bereits Deinen dritten Bloggeburttags feiert und wir mit Dir!!!
    Jetzt habe ich auch endlich eine Schlaghose und nehme Deine wahnsinnig tolle Inspiration auf. Übrigens Deine Fotos sind wieder so etwas von schön und auf die Marke Malin+Goetz bin ich sehr neugierig und mache gerne beim Gewinnspiel mit.
    Schönen Donnerstagabend . Liebe Grüße Evelin

    2016-03-10
  14. Nadine Overkamp
    Nadine Overkamp

    Oh, Malin&Goetz hab ich just letztes WE in Antwerpen in einem tollen Café kennenlernen dürfen ❤ Liebe auf den 1. Blick oder beim 1. Schnuppern wohl eher! ☺

    2016-03-11
  15. Hallo,
    ich bin noch nicht lange Leser von deinem Blog aber ich finde ihn toll 🙂 Opium, da muss ich nur an meine Mutter denken und der Duft liegt mir in der Nase 😉

    Lieben Gruß, Lydia

    2016-03-11
  16. Marina
    Marina

    Falls ich es bisher versäumt habe: Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und weiterhin so viel Freude beim Bloggen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es vor allem Spaß macht 😆 Sehr schicke Hosen, die ich kurzes Wesen leider nicht tragen kann 😉 Schönen restlichen Sonntag noch! Ich bin nach dem Bowlen ja immer total platt… LG Marina

    2016-03-13

Die Kommentare wurden geschlossen