Direkt zum Inhalt

Babyblue Part II

Gepostet in Outfit - My Style, und Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Babyblue II

Hellblau – ist auch das Thema, um das es mir in meinem heutigen post geht. Aber ebenso gut, hätte ich den post auch Jeanslook nennen können und daran scheiden sich ja oft die Geister…

Ein Zuviel an Jeans …

… kann es wirklich schnell werden und auch mir geht es so, dass ich bei manch einem Styling mit Jeans zuerst an die Cowboys im Wilden Westen denken muss. Deshalb ist das irgendwie immer eine Gratwanderung, die manchmal auch daneben geht. Für mich ist bei einem reinen Jeanslook immer wichtig, dass er unterbrochen sein muss, damit das Auge auch etwas zu entdecken hat.

Eine Weste …

… kommt mir da ganz gelegen – aber nicht irgendeine. Nö, mein Geburtstaggeschenk aus dem letzten Jahr, die ich übrigens total gerne und häufig trage – meine Weste von Schumacher. Übrigens, war das Thema Westen im Aprilheft der Instyle ganz groß. Das weiß ich ganz sicher, weil mir meine Freundin Monika nämlich damals eine Whats app (ja, ich bin bei der Datenkrake) geschickt hat….Babyblue II

Den Trend erkannt

Ist das nicht toll – im August des letzten Jahres, habe ich schon gewusst, dass Westen ganz groß raus kommen werden… 🙂 Natürlich nicht, aber gefallen hat sie mir und das tut sie noch immer und wie sie meinen hellblauen Jeanslook komplettiert oder ob überhaupt, dass könnt nun Ihr entscheiden und ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr mich an Euren Gedanken teilhaben lasst… Eine wunderschöne Woche, wünsche ich Euch, alles Liebe, Conny

Light blue – is the theme of today’s post.  But I could just as easily have called it Denim Outfit….it depends on your point of view!

Too much denim…..

can easily happen and sometimes when I see a certain look my first thoughts are of the cowboys in the Wild West.  Therefore you’re always walking a tight rope with denim and you could easily fall.  For me, it is important that a denim outfit is interrupted so that there’s something to catch your eye.Babyblue II

A waistcoat….

is perfect here – and not just any old waistcoat.  No, my birthday present last year which I like to wear and have worn quite often – my Schuhmacher waistcoat.  Incidentally Instyle had a big report on waistcoats in their April edition.  I know that for sure because my friend Monika sent me a Whats app then (Yes, I am a data collector!)…

Identifying a trend

That’s really good, isn’t it?  I knew last year in August that waistcoats would be “in” this year….. :-). Of course not, but I really liked it then and I still do as you can see here.  It completes my light blue denim look.  Do you agree with me……let me hear your thoughts.  Have a great week. Conny

Jeansshirt: C&A 
Vest: Schumacher also here
Jeans: Old Navy also here
shoes: Ralph Lauren
bag: Zara
belt: H&M
bracelets: private Treasurebox

Babyblue II Babyblue II Babyblue II Babyblue II

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

17 Kommentare

  1. Liebe Conny,
    die Weste sehe ich immer wieder gerne an Dir. Auf den Fotos fällt es gar nicht so auf, das Hemd und Hose aus Jeansstoff sind. Wirkt einfach wie eine gelungene Hellblaukombination. Funktioniert als offensichtlich 🙂 .
    Himmelblaue Grüße sendet Dir
    Ines

    2014-06-17
    • Ich schließe mich der lieben Ines gleich an und sage, dass es prima kombiniert ist. Das stylishe Schwarz hebt den Lokk sozusagen, finde ich. Denn du hast schon recht, so ohne wäre es mir persönlich zuviel Jeans. Aber hier? Fein kombiniert mal wieder. Alles Liebe und hiffe, du hast schöne Tage! Sabina @ Oceanblue Style

      2014-06-19
  2. Hallo Conny, gelungener Jeanslook, ich schau im komplett Jeans immer irgendwie komisch aus, an dir gefällt es mir sehr gut. Besonders gefallen mir die Schuhe.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag
    Gaby
    Stylish-Salat

    2014-06-17
  3. Ela
    Ela

    Liebe Conny, dass du dem Trend weit voraus bist, war mir jetzt aber mal sowas von klar 🙂 Ich hab auch erst auf den zweiten Blick Jeans gedacht, die Farbe ist so pastellig und wirkt für mich daher nicht wie ein Cowgirl.

    Eine lange Kette hätte mir noch gefallen, der Gedanke kam mir bei Foto zwei auf der Treppe.
    Ansonsten, wie immer très chic madam. Liebe Grüße Ela

    2014-06-17
  4. Huhu liebe Conny,
    ich hätte die Hose auch nicht als Jeans erkannt – finde sie sehr schön so gleichmäßig hellblau. Die Bluse passt farblich super und dazu die schwarzen Akzente und schon ist Denim sogar tauglich für Businesstermine! Was bin ich froh, dass meine letzte Anschaffung eine 2. schwarze Weste ist. Die muss ich Dir unbedingt mal zeigen!
    Viel Spass die nächsten Tage und kommt gut heim!
    LIEBE GRÜSSE
    Bärbel

    2014-06-17
  5. Das Outfit sieht super aus . Große Klasse … Und die Schuhe kannst Du dann schon mal an mich schicken :)) *gg Spaß beiseite , die sehen richtig klasse aus .
    Wünsche Dir noch einen schönen Urlaub

    LG Heidi

    2014-06-17
  6. Hi Conny,

    toll Deine Weste. So etwas in der Art hätte ich auch gerne (in meinem Fall aber länger, fast schon ein Mantel ohne Ärmel).

    Lg, Annemarie

    P.S.: Ups, hier hats gerade aber heftig geknallt. 3 x hintereinander. Ob da in der Nachbarschaft wohl gerade wer erschossen wurde?

    2014-06-17
  7. Ich bekenne mich, dass ich wirklich nicht so ein großer Fan vom kompletten Jeans-Look bin. Komischerweise gefällt es mir manchmal und dann wieder nicht. Ich denke, dass hat vielleicht was mit der Waschung zu tun. Oder halt, wenn man einen Bruch wie du reinbringt. Coole Idee. Von der Schumacher Weste bin ich von der ersten Minute an begeistert gewesen. Tolles Teil und du hast uns schon so einige schöne Kombinationen damit gezeigt. Gut finde ich auch, dass du Tasche und Schuhe auch in schwarz gewählt hast.
    Bis bald, Grüße nach bella Italia Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    2014-06-17
  8. Liebe Conny,
    wie schön, dass du uns auch aus dem Urlaub so regelmäßig versorgst.
    Hmmm, Weste… ungewohnt… hmmm, ich muss es mir noch ein paarmal ansehen. Ein Freund von Westen bin ich eigentlich nicht. Trotzdem, irgendwie hat es was. Es ist lässig, aber trotzdem business-tauglich. Ich werde wohl kein richtig großer Westenfan mehr, bin aber auf jeden Fall einer von Conny und ganz besonders von Conny in hellblau!
    Mach dir noch schöne Tage und sei ganz herzlich gegrüßt von Bianca

    2014-06-17
  9. HI,
    hmmmm ich finde das Westen Thema ehr schwierig.
    Mich erinnern solche Westen schnell an den typischen Seniorenlook. 😉
    Jeans komplett find ich gut, und das gefällt mir hier auch.

    Viele Grüße! Sabine

    2014-06-18
  10. Ich schließe mich an, ich dachte auch erst nicht, dass es ein Jeanslook ist, sondern monochrom in Hellblau! Bei einem Jeans-Komplettlook gibt es meiner Meinung nach 2 Varianten – entweder in genau gleichem Ton und dann aufgelockert durch Accessoires oder richtig kontrastreich in hell und dunkel. Deine Variante gefällt mir ausgesprochen gut und dass Du hier bei schwarz geblieben bist und so einen tollen, klassischen Look kreiert hast, liebe Conny, ist perfekt!

    Ganz liebe Grüße,
    Annette | Lady of Style

    2014-06-18
  11. Moin liebe Conny,
    nur Jeans wäre mir auch zu langweilig. Es muss mindesens ein Accessouire her, Weste Gürtel, Tuch. Eun Bruch, genau wie du es beschreibst

    Sehr süß ♥
    LG Sabine

    2014-06-18
  12. Tatjana
    Tatjana

    Liebe Conny,

    ich finde Westen klasse!
    Man kann damit ein Outfit je nach Art der Weste sehr abwandeln.
    Deine Weste gefällt mir richtig gut, die Kombi schwarz und hellblau ist mir persönlich zu krass.

    Ganz lieben Gruß
    Tatjana

    2014-06-18
  13. Ich stehe ja total auf Westen und Denim-all-over-Looks 🙂 …! Daher kannst Du Dir sicher denken, was ich von Deinem heutigen Outfit halte – einfach nur lässig 🙂 …!! – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

    2014-06-19
  14. Liebe Conny,
    deine Weste ist UNBEDINGT eine tolle Ergänzung zu deinem zartblauen Jeanslook – lockert auf, fängt das Auge, also ganz so, wie’s sein soll :o)
    Alles Liebe, Traude

    2014-06-19
  15. Hier bin ich mal wieder „auf Deutsch,“ liebe Conny!! 😉
    Ich denke auch, daß ein totaller Jeans-Look vielleicht ein bißchen zu viel wirkt…also, daß Du es mit diese flotte Veste ausgestellt hast, finde ich wunderbar!! Es gibt auch ein sonnst legerer Look das „gewisse etwas,“ um es perfekt für das Büro zu machen!! Und sind diese hübsche, geschnallte Schuhe neu?! Pumps passen immer so gut zusammen mit Jeans…schade, daß ich meine eigene (wegen diesem blöden Fuß!) nicht tragen kann!!

    – herzlich Grüße von Monika!! XOXO
    http://www.StyleIsMyPudding.com

    2014-06-19
  16. ohne die weste, wäre es auch für mich etwas langweilig – sie steht dir ausgezeichnet! klassisch zu sportlich – perfekt!

    hellblau steht dir sehr gut!

    lg sonja

    2014-06-20

Die Kommentare wurden geschlossen