Direkt zum Inhalt

Tchibo – Sommerkollektion luftig und leger – capsule wardrobe

Posted in Outfit - My Style, Rund ums Reisen, Sommeroutfit, and Werbung

[Werbung]Ab heute gibt’s bei Tchibo eine neue Sommerkollektion. Sie heißt luftig und leger und ist in meinen Augen eine perfekte capsule Wardrobe… Außerdem passt sie sensationell gut zum bereits vorhandenen Inhalt meines Kleiderschranks und ich bin mir sicher, das gilt für viele andere Kleiderschränke auch. Das Timing der Kollektion ist mega, weil doch die Pfingstferien vor der Tür stehen und wer nicht weiß, was in den Koffer soll, der kann heute getrost bei Tchibo zuschlagen. Denn als Reisegarderobe eignet sich die blau-weiße Kollektion perfekt. Das habe ich schon während meines Wochenendtrips nach Frankfurt ganz exklusiv für Euch getestet. Da bin ich ganz luftig und leger an den Main gereist.

Tchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobe

Aaalso ich habe den Tchibo-Look auf der Fahrt nach Frankfurt schon allen Widrigkeiten ausgesetzt… Okay, Regen, Hagel und Schnee habe ich ausgelassen – aber es ist ja auch eine Frühlings- und Sommerkollektion. Und anstatt übers Wetter zu palavern, verliere ich lieber ein Wort ähhhh mehrerer Wörter über die bequemen Hosen… Denn ich hatte nicht erwartet, dass ich vor meinem sechzigsten Lebensjahr eine Schlupfhose tragen würde… Also ich nenne die so… Die ordentliche Bezeichnung bei Tchibo heißt 7/8-Tregging… Ich meine damit also die Hosen, die vorgaukeln, sie hätten Knopf, Reißverschluss und Taschen – anstatt dessen haben sie nur einen Gummizug, der die Hose auf Taillenhöhe hält. Ehrlich gesagt war ich immer davon ausgegangen, man sieht es diesen Hosen, dass sie nur so tun, als ob. Aber von wegen… die dunkelblaue 7/8-Hose von Tchibo ist bequem wie eine Jogginghose und wirklich super für Reisen. Da engt nüscht ein, wenn man lange sitzt und gleichzeitig kann man auch hervorragend zum Zugwagen sprinten… sofern man das möchte äh muss.

Luftig und leger – capsule wardrobe

Ganz sicher gilt das auch für die weiße Leinenhose… Sie sitzt einen Ticken lässiger und ist im Boyfriendstyle geschnitten. Damit nicht weniger grandios geeignet, um damit auf Reisen zu gehen… Vorne hat die Hose noch ein Bindeband, eine Kordel, die jedem Look einen ganz entspannten Touch gibt. In meinen Augen hätte Tchibo diese Kollektion wirklich Reisegarderobe nennen sollen. Weil alle Teile sich super untereinander kombinieren lassen, würde es quasi ausreichen, wenn ich nur die neue Tchibo-Kollektion in den Koffer werfe, äh lege. Und das gilt nicht nur für die Stücke, die ich heute hier zeige… Nein! Wirklich alle Teile lassen sich miteinander kombinieren… Davon könnt Ihr Euch auch super bei Cla von Glam up your Lifestyle überzeugen. Also für einen Wochenend-Trip, egal wohin es Euch verschlägt – seid Ihr mit der aktuellen Kollektion luftig und leger gut beraten… Im Übrigen gilt das natürlich auch uneingeschränkt für die tollen Oberteile. Die weiße Leinenbluse mit Volant und die hellblaue Offshoulderbluse sind meeeega Teile für den Sommer… Hach ja… ich seh mich schon am Strand sitzen…

Freizeitoutfit mit upgrade

Ich finde aber auch, obwohl die Tchibos beim Entwerfen der Kleidung sicherlich eher an ein Freizeitoutfit gedacht hatten, die Kollektion lässt sich toll upgraden. Das dunkelblaue Streifenkleid und die Schlupfhose ergeben in Kombination mit einem Blazer auch super schnell einen Business-Look. Sofern man natürlich keinen Dresscode zu befolgen hat. Es schönes Outfit – Ton in Ton. Und wenn man den Blazer auszieht, dann hat man mit den süßen Ärmeln auch noch einen tollen, angesagten Hingucker – schließlich sind Statementärmel derzeit total im Trend. Und mit kleinen farblichen Highlights, wie den Schuhen oder einem Halstuch lassen sich supereasy auch noch Akzente setzen…  Ihr seht, ich bin von der Tchibo-Kollektion echt begeistert und überzeugt, dass sie sich bestens in jeden Kleiderschrank einfügt… Ich sehe mich im dunkelblauen Ringelkleid schon beim Flanieren an der Strandpromenade…   Aaalso nüscht wie hin zum Tchibo-Händler Eures Vertrauens oder gleich online stöbern.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche – wenn möglich ganz luftig und leger… 🙂

Alle Kleidungsstücke (außer der blaue Blazer und mein Bikinioberteil) sind aus der aktuellen Kollektion von Tchibo.


Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Tchibo entstanden. Meine Meinung hat Tchibo damit aber nicht gekauft… die bekommt Ihr immer absolut ehrlich präsentiert und wäre ich nicht begeistert von den Teilen, dann hätte ich nicht darüber geschrieben – das versteht sich ja von selbst.


Tchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobeTchibo - Sommerkollektion luftig und leger - capsule wardrobe

Mich findet Ihr auch bei Youtube

3 Comments

  1. ANJA

    Liebe Conny, das schaut alles klasse an Dir aus 😉 😘. Finde die Kollektion wunderschön, total viele Kombinationen👍 😍. Man könnte sozusagen eine maritime Woche einbauen. Die Preise sind toll und das in Bio Qualität Viele Grüße 💞 Anja

    2018-05-15
  2. Ann

    Hallo Conny, du hast ganz klar dein Bestes gegeben. Aber: Die Leinenhose ist durchsichtig. Die Oberteile sind zu kurz. Ales sieht von den Stoffen her irgendwie knittrig und dünn aus. Das Ringelkleid hat keine Form. So ist das bei Tchibo. Der Wille zum Style ist da, aber die Umsetzung dann zu billig. Man greift vielleicht spontan zu, hat aber auf Dauer keine Freude an den Stücken. Ist mir schon öfter passiert. Mache ich nicht mehr. Hoffentlich stimmte wenigstens dein Honorar. LG Ann

    2018-05-16
    • Hallo Ann, vielen Dank für Deine Meinung. Die ich so nicht teile. Die Kleidungsstücke habe ich mir ja alle selbst ausgesucht und ich mag sie sehr… Das Ringelkleid und die Schlupfhose habe ich bereits rauf runter getragen – es sind echt Lieblingsstücke geworden, die jetzt schon einen festen Platz in meinem Urlaubskoffer haben. Was die Leinenhose anbelangt… die leichte Transparenz mag ich sehr gern… Gerade im Sommer finde ich zu festes Leinen nicht so angenehm… Aber das ist natürlich Geschmackssache. Die Länge der Oberteile sind für mich gerade richtig… vor allem weil man jetzt ja wieder taillenhohe Hosen trägt. Wobei man da sicherlich immer die eigenen Köpermaße berücksichtigen muss… Ob die Abmessungen passen ist ja sehr individuell…
      Und knittrig… hmmm ja, die weiße Leinenbluse ist knittrig – aber meiner Erfahrung nach ist das bei Leinen immer der Fall und die hellblaue Baumwollbluse ist sehr luftig vom Stoff her – aber auch das erwarte ich bei einer Sommerbluse. Außerdem hoffe ich sehr, dass niemand denkt, ich schreibe über ein Label, weil mein Honorar stimmt… Ich würde nicht darüber schreiben, wenn ich nicht dahinter stehen würde… Und ich finde Tchibo schafft eine Gratwanderung – sie produzieren Trend-Mode mit Baumwolle aus ökologischem Anbau zu einem echt fairen Preis. Lieber Gruß – Conny

      2018-05-16

Die Kommentare wurden geschlossen