• conny doll lifestyle: Gedanken zum Weltfrauentag: Frauen und ihre eigene Wertschätzung
    Fashionblog

    Frauen und ihre eigene Wertschätzung – Gedanken zum Weltfrauentag

    Mir kam heute sehr spontan in den Sinn, dass „spontan“ bestimmt von spät dran kommt… Möglicherweise rollen sich einer Germanistin bei dieser Behauptung die Zehennägel hoch und auch den Lateinern… Aber es ist ja nur meine Vermutung… Und sie stützt sich auf meine sehr spontane Themenidee… Die kam mir heute beim Friseur… Ein Ausbildungsberuf, den nach wie vor mehr Frauen…

  • conny doll lifestyle: Herbststyling mit Pullunder
    HerbstWinter-Outfit

    Ein Herbststyling mit Pullunder – zwei in eins

    Ach Leute, ich sags Euch – der Herbst dürfte gerne so weiter gehen. Genauso… Also nein, ich möchte nicht auf die paar Regentage verzichten – schließlich lassen die einen dieses wunderbare Wetter erst so richtig wertschätzen. Und diese Woche ist in München quasi der Traumherbst ausgebrochen. Grund genug mal die Pullunder-Frage zu stellen… Wobei, da gibt’s ja eigentlich gar nichts…

  • conny doll lifestyle: Umsonst ist der Tod - 5 Antworten auf eine Frage und ein Look, gelber Blazer, Streifen, Vichykaro, Toni-Hose, DocMartens, schwarz, weiß, gelb
    Fashionblog,  Frühlingslook,  Wahnsinn

    Umsonst ist der Tod – Fünf Antworten auf eine Frage und ein Look

    Oiso – nachdem Ihr zwecks der wunderbaren Zusammenarbeit mit Anja und Cla am Sonntag sehr angenehm davon gekommen seid, predige ich halt am Mittwoch. Obwohl „Predigt“ ist eigentlich gar nicht das richtige Wort für meinen heutigen Beitrag oder doch? Das überlasse ich Euch – es muss ja nicht immer alles einen Namen haben. Auch, wenn Google das so wünscht. Schließlich…

  • conny doll lifestyle: Frühlinglook Glencheckblazer mit Culottes, rosa, grau, spitzenbluse, schluppe, Fashionblogger, Sneaker
    Fashionblog,  Frühlingslook

    Frühlinglook Glencheckblazer mit Culottes

    Ich habe nichts anzuziehen… Jepp, dieser Satz klingt schräg, insbesondere, weil Ihr hier doch bei einem Fashionblog lest… Und in der Tat, ich habe echt viele Klamotten – total viele. Ich schätze, bei mir könnten sich auch drei Frauen ausstatten. Zu gerne würde ich Euch ja mal ein Foto zeigen. Allerdings müsste ich dafür erst Mal Ordnung in meinem Schrankraum…