conny-doll-lifestyle: Cordhosen, Toni-Fashion, Winterlook, warmes Outfit für kalte Tage, Wie style ich eine Cordhose?
HerbstWinter-Outfit

Cordhosen – ein lässiges Styling für kalte Tage

Okay – so pünktlich und genau hätte der Winteranfang diese Sache mit dem Schnee meines Erachtens nicht nehmen müssen. Aber gut, vielleicht muss ich es positiv sehen, somit ist wenigstens auf etwas Verlass in diesem schrägen Jahr. Außerdem bieten sich kleidungsmäßig wieder ganz andere Themen an. Denn was anziehen, wenn man sich draußen, den Allerwertesten wegfriert und nicht wie ein Michelin-Männchen aussehen möchte? Ein Material finde ich dafür unschlagbar: Cord nämlich. Und so läute ich heute die Cordwoche ein… Denn für kalte Temperaturen finde ich Cordhosen einfach perfekt.conny-doll-lifestyle: Cordhosen, Toni-Fashion, Winterlook, warmes Outfit für kalte Tage, Wie style ich eine Cordhose?

Cordhosen perfekt für kalte Tage

Ich weiß, ich weiß – Cordhosen und auch Blazer aus eben selbem Material haben einen angestaubten Ruf. Was sicherlich auch damit zu tun hat, dass wir es als Kinder alle tragen äh mussten und es damals an den Knien immer so fürchterliche Beulen hatte… Außerdem meine ich mich zu erinnern, dass ich meine Cordhosen so lange getragen habe, bis am Po und am Knie vom Cord nicht mehr viel zu sehen war… Allerdings galt das ja auch für Jeanshosen… Die konnten ebenfalls super Beulen am Knie machen und wenn man lange genug auf dem Boden rumgerutscht war, konnte man auch durchsehen. DANKE Auslegeware… 😉 Doch bei der Jeans sind wir nicht so nachtragend… 🙂 Und ich finde, auch Cord hat das nicht verdient. Denn bei frostigen Graden sind Cordhosen viel kuscheliger als kalte Jeans.conny doll lifestyle: Cord-Favoriten von TONI-Fashion, Details

Ein IQ-Test nur in Cordhosen

Außerdem habe ich in diesem ollen Artikel in der Zeit gelesen, dass Cordhosen-Träger einen intelligenten Eindruck machen. Da gehe ich doch mal stark davon aus, dass dies auch für Cordhosen-Trägerinnen gilt. Sollte ich irgendwann mal in die Verlegenheit kommen, meinen IQ testen zu lassen, mache ich das also ganz sicher im Winter und trage dabei eine Cordhose…. 🙂 Das versteht sich ja von selbst. Im Übrigen ist der Artikel in der Zeit aus dem Jahr 2009. Was beweist, dass alles wieder kommt oder eher, dass alles eigentlich nie weg war… Es sind nur die Schnitte, die sich über die Zeit verändern. Und hey – wer auch immer glaubt, Cordhosen seien nerdig – sollte sich die Hose einfach in 7/8-Länge kaufen und dazu Chunky-Boots kombinieren… Da hat sich der nerdige Touch in meinen Augen gleich erledigt. Oder wie seht Ihr das?conny doll lifestyle: Portraet, schwarzer Strickpullover, TONI-Fashion

Und was kombiniere ich dazu?

Ich jedenfalls bin der Meinung, Cordhosen sind an kalten Tagen unschlagbar. Vor allem, wenn man ungern Strumpfhosen unterm Beinkleid trägt… So, wie ich… Und was kombiniere ich dazu? Mir gefallen alle Arten von Strick zu Cordhosen aber auch weiße, lässige Blusen. Auch Leder sieht einfach grandios dazu aus. Außerdem mag ich ein Styling mit Pullunder. Da der ja auch eher angestaubt war und gerade ein Revival erlebt, passt diese Kombi perfekt… Ist aber auch super nerdig, wenn man nicht ein paar Dinge beim Styling beachtet. Dazu komme ich aber erst am Sonntag, denn ich schätze, der Winter bleibt und noch länger erhalten. Habt eine schöne Woche und danke fürs Lesen…

Cord ist auch hier auf dem Blog nicht neu… Zum Beispiel findet Ihr hier meinen hellbraunen Cordblazer – im übrigen ist das ein sensationell guter Beitrag über Google news 😉 und die dunkelbraune Cordhose ist auch so ein Lieblingsteil – dieser Blogpost ist auch total informativ. Dor findet Ihr Tipps, wie Ihr Spontankäufe vermeidet.


Werbung:
Hose & Pulli: TONI-Fashion – beide Teile sind aus der aktuellen Kollektion und für meine Instagram-Kooperation. Unter den Cord-Favoriten im Shop findet Ihr einige tolle Cordhosen. Gestern hatte ich im Insta-Feed einen Look mit einer roten Cordhose gezeige.
Schuhe: via Lindner-Fashion, die sind leider ausverkauft bei Susanne – aber derbe Combat-Boots findet Ihr gerade überall.
Jacke: Morgan – die ist schon richtig, richtig alt… Aber ich mag sie…
Tasche: Chloé – und weil da kürzlich jemand gefragt hat. Natürlich gibt es das Modell bei Chloé nimmer… Aber dafür findet Ihr es gebraucht. Sie heißt Lexa Medium, Cross Body


conny doll lifestyle: Winteroutfit, warmer Look für kalte Tage mit TONI-Fashionconny doll lifestyle: Cord-Favoriten von TONI-Fashion, Detailsconny-doll-lifestyle: Cordhosen, Toni-Fashion, Winterlook, warmes Outfit für kalte Tage, Wie style ich eine Cordhose?

2 Kommentare

  • Nicole

    Liebe Conny,
    die Hose ist schick und durch das Karo sehr sophisticated ;).
    Ich mag den Look. Ich mag auch Cord, denn, tadaa, ich mag auch keine Strumpfhosen unter der Hose. Und wenn ich mir manche ;Wintermodelle‘ so ansehe- tja, das ist eher mediterraner Winter.
    Somit hast du IQ- und kleidungstechnisch einmal mehr ins Schwarze getroffen.
    Liebste Grüße
    und mach es dir warm.
    Nicole

  • EvelinWakri

    Liebe Conny,
    eigentlich liebe ich Cordhosen, doch leider habe ich nur einen Cordblazer,im Schrank. Liegt wohl daran, dass ich mir in Cordhaosen sehr rundlich vorkomme oder auch ein verstaubtes Vorurteil. Deine Cordhose sieht auf alle Fälle sehr fashionable aus. Liegt wohl daran, dass Du sie so klasse gestylt hast und die Hose richtig cool aussieht.
    Liebe Grüße Evelin