conny doll lifestyle: Weihnachtliche Geschenkideen der feinen englischen Art von THE BRITISH SHOP,
Advent und Weihnachten

Weihnachtliche Geschenkideen der feinen englischen Art von THE BRITISH SHOP

Werbung: Dieses Jahr wird alles anders. Heuer werde ich das bunte Weihnachtstreiben zu schätzen wissen und nicht, wie in jedem Jahr meinen Schwestern spätestens ab August mitteilen, dass ich gedenke, das Fest der Liebe dieses Jahr in Timbuktu oder sonst wo zu verbringen. Hauptsache, ich kann einen Pyjama tragen. Das entspricht nämlich exakt meiner weihnachtlichen Wunschvorstellung. Mein Pyjama, eine Couch und Weihnachtsfilme im Fernsehen. In meinen Ohren klingt das eigentlich herrlich und seit letztem Jahr weiß ich, dass es für diese Art der Weihnachtsfeierei auch eine Bezeichnung gibt: Lockdown Christmas. Das heißt übersetzt – dieses Jahr muss alles anders werden. Und das gilt auch für die Geschenke, denn der frühe Vogel muss nämlich am 24. Dezember nicht mehr loshetzen, um fehlende Geschenke zu kaufen. Ihr könnt mir später danken, denn ich habe heute ganz besonders weihnachtliche Geschenkideen der feinen englischen Art für die ganze Familie oder wie mein Sohn sagte, für Männer, Frauen und die siebzig anderen Geschlechter. Das Beste daran, Ihr findet alles bei THE BRITISH SHOP.

conny doll lifestyle: THE BRITISH SHOP, weihnachtliche Geschenkideen, Familienzeit, Spielezeit

Schenken in unserer Zeit

In meinen Augen ist die Schenkerei in unseren Zeiten so ziemlich verkommen. Die meisten Leute haben vermeintlich alles, was das Herz begehrt. Und die richtig großen materiellen Sehnsüchte liegen preislich in der Regel außerhalb jedes Geschenkbudgets. Also wird sich Geld gewünscht und natürlich auch verschenkt. Eigentlich könnten wir uns auf diese Weise viel Rennerei ersparen und uns nur unsere Paypal-Accounts zuschicken. Am besten noch via Messenger-App, dann spart man sich sogar viele Worte. Eine weitere Variante: begrenztes Budget. Also das Geschenk darf nicht mehr als Summe X kosten und natürlich hat man da den passenden Wunsch zufälligerweise auch gleich parat. Ich nenne das den schwäbischen Geschenke-Style. So oder so weihnachtlich ist das ja nicht gerade. Aber wie schon gesagt, in diesem Jahr wird alles anders. Und es fängt schon damit an, dass Geschenkideen der feinen englischen Art ein bisschen außergewöhnlicher und vielleicht ein bisschen skurriler sind – very british halt.

Zeitlose Geschenkideen bei THE BRITISH SHOP

Mit THE BRITISH SHOP habe ich vor circa zwei Jahren den Advent und auch das Weihnachtsfest very british gestaltet. Seither gehören Scones mit Chrismas-Konfitüre oder Brandybutter bei uns zum Advent wie der Nikolaus zum 6. Dezember. Außerdem versprühe ich jetzt den gleichen Raumduft wie die Queen – das auch gerne schon im Oktober. All diese köstlichen Besonderheiten findet Ihr auch heuer im Sortiment vom britischen Versender. Zeitlose Klassiker, deren Beständigkeit auch eine Besonderheit in unseren schnelllebigen Zeiten darstellen. Obendrein zaubern sie Euer Zuhause im Nu weihnachtlich. Natürlich findet Ihr auf der Seite von THE BRITISH SHOP auch einige Anregungen für Geschenke vorbereitet. Aber in diesem Blogpost habe ich handverlesen zusammengeführt, von dem ich denke, dass man ganze Familien am Weihnachtsabend glücklich machen kann. Mit “Gepflegtes Spiel mit Spaß” dürften sich meine weihnachtlichen Geschenkideen der feinen englischen Art wohl am besten überschreiben lassen. Und ein bisschen skurril wirds vielleicht auch.

Weihnachtliche Bushcrafter

Und weil ich schon davon rede, fange ich mal mit dem skurrilsten Geschenk in der Runde an. Denn schließlich ist das Weihnachtsfest im Kreise seiner Lieben jedes Jahr auch nah dran am Überlebenskampf. Solltet Ihr also an Weihnachten spontan einen leeren Kühlschrank vorfinden (kommt ja öfter vor über die laaaaangen Feiertage), gibt es im Survial Guide allerlei hilfreiche Tipps für Essbares aus der Wildnis. Außerdem ist es vielleicht in der ein oder anderen Familie wichtig zu wissen, wie man einen guten Knoten bindet. Und nein, nein, ich denke dabei nicht an meine Schwiegermutter oder meine Kinder. Aber eventuell muss der Baum fixiert werden, nachdem man ihn spät erworben und leider nur ein schiefes Exemplar ergattert hat. Vielleicht stellt man auch erst am 24. Dezember fest, dass der Christbaumständer defekt ist. Es gibt viele Gründe für gute Knoten. Oder aber man hat jemanden in der Verwandtschaft der oder die sich neuerdings zu den Bushcraftern zählt. Und wer einmal einen Ausflug mit Kindern in die Wildnis gemacht hat, der weiß – Survival geht immer.

Der Gentleman in der weihnachtlichen Wildnis

Echte Überlebenskämpfer müssen aber nicht unbedingt nach Überleben duften. Das “Flight Ready Kit” von Gentlemen’s Hardware vereint nämlich alle vier wichtigen Pflegekomponenten für den Mann und alle, die sich so fühlen. Alle vier Produkte in Reisegröße sind ordentlich in einer Blechdose sortiert und passen sicherlich in jeden Rucksack. Wer anstatt draußen seine wertvolle Zeit lieber im heimischen Badezimmer verbringt, wird bei den hochwertigen Parfümerieprodukten von THE BRITISH SHOP fündig. Da ich es immer schwierig finde, Parfüm auf gut Glück zu verschenken, greife ich auf Seifen zurück. Und da gibts wirklich eine riesige Auswahl. Viele klassische Seifenstücke mit besonderen Essenzen und Duftnoten mag ich auch sehr und machen sich schön als Geschenk. Mich hat in diesem Jahr aber das Handpflegeset Winter Berries geködert. Das sieht schon im Katalog und auf der Online-Seite verlockend aus und der Duft macht das weihnachtliche Feeling komplett. Ich empfehle Euch, grantige Weihnachtsbesucher erst mal zum Händewaschen zu schicken. Nach der Berührung mit den Winter Berries schwelgen nämlich alle in Kindheitserinnerungen.

Spiel, Spaß und gepflegte Hände

Wenn sich dann alle in weihnachtlicher Sanftmut in den Armen liegen, gehts an den geselligen Teil des Abends mit Übungscharakter. Je nach Spieltyp kommt dabei auch die körperliche Ertüchtigung nicht zu kurz. Denn beim Spiel “Quickbuzz – das Vokabelduell” geht’s um Schnelligkeit beim Denken und Buzzern. Und man trainiert die grauen Zellen, was je nach Verwandtschaft und Feier-Tradition ja sonst nicht in jedem Fall gegeben ist. Beim actionreichen Duell mit englischen Vokabeln können mehrere Englisch-Level miteinander spielen. Das macht es familientauglich und erhöht in meinen Augen den Spaßfaktor. Meine Kinder haben sich jedenfalls über meine englischen Wortkreationen köstlich amüsiert. Spielt man mit den Bildern und nicht nur mit den Wörtern bleibt auch Raum für Ratespaß. Wer schlechte Verlierer in der Mitte hat, schickt sie einfach nochmal zum Händewaschen oder es kommt doch noch ein Survival-Knoten zum Einsatz. Ihr werdet sehen, mit meinen weihnachtlichen Geschenkideen der britischen Art wird das Weihnachtsfest im trauten Familienkreis eine runde Sache. Da muss auch niemand mehr nach Timbuktu, nicht mal dann, wenn man mit zwei Schwestern gesegnet ist. Vielleicht habt Ihr auch eine Deeskalationsstrategie für die Weihnachtstage oder besondere Geschenkideen, dann bitte immer gerne her damit. Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit und wünsche einen wunderbaren Sonntag.

conny doll lifestyle: THE BRITISH SHOP, weihnachtliche Geschenkideen, Familienzeit, Spielezeit

3 Kommentare

  • Nicole Kirchdorfer

    Schöne Ideen, Conny.
    Ich gebe Dir recht, dass die Schenkerei wahlweise ein Aufrechnen ist, oder aber out of reach.
    Ich hab zwar 1000 und einen Wunsch, aber das sind die, die auch mir zu teuer sind….meist Taschen 🙂
    Das darf ich aber leider nicht von anderen erwarten…
    Also: Lotto…
    Und so lange haben wir uns in der Family zum Glück darauf verständigt nix zu schenken 🙂
    Schönen Sonntag und VG Nicole

  • Susanne Graue

    Liebe Conny, ein so witzig geschriebener und dabei sehr hilfreicher Post! Großartig! Ich werde gleichmal im Shop stöbern gehen. 😊

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ich liiiiebe Geschenke. Welche zu bekommen und welche zu machen. Wobei ich immer behaupte, ich sei die am Einfachsten zu beschenkende Person (und mein Mann die schwierigste, haha).
    Ich mag es nicht hin- und herzuschenken, herzlose Geschenke mag ich auch nicht.
    Deine Ideen sind lustig, Quickbuzz schaue ich mir an. Survival? hmm.

    Aber Danke für diesen sehr kurzweiligen Post.
    Liebste Grüße
    Nicole

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.