conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Adventskalender very britisch
Advent und Weihnachten

Weihnachten mal very britisch – Vorfreude mit THE BRITISH SHOP

Werbung: Ding – ich wollte Euch mitteilen, dass wir in der Mitte des Monats angekommen sind. Okay, das mag nach einem Blick auf den Kalender kaum überraschen. Allerdings und das ist durchaus überraschend, bin ich dieses Jahr schon tooootaaaal mit Weihnachten beschäftigt. Und Ihr jetzt auch!!! So nämlich!!! Unser Weihnachten wird in diesem Jahr very britisch… Denn ich mag die britische Lebensart und die Mode und ich mag Notting Hill (den Film), Hugh Grant, Robbie Williams und seit neuestem Brandybutter. So freue ich mich heuer über eine weihnachtliche Zusammenarbeit mit THE BRITISH SHOP – dadurch habe ich nämlich so einiges über Weihnachten in Großbritannien gelernt und soll ich Euch was sagen – das britische Weihnachtsfest ist überraschend lecker und bunt und am Ende dieses Beitrags halte ich eine Überraschung  für Euch bereit.conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude very britisch

Weihnachtsduft – very britisch

Wer schon länger hier liest, erinnert sich vielleicht – im vergangenen Jahr wollte sich die Weihnachtsstimmung bei mir nicht so recht einstellen. Egal wie viel Glühwein äh alkoholfreien Punsch ich getrunken und wie oft ich Last Christmas gehört habe, da kam kein weihnachtliches Gefühl auf. Hauptsächlich lag das bestimmt an meiner letzten Drücker Mentalität… Ich kann einfach total gut alles auf die lange Bank schieben. Und das gilt traditionell auch für Weihnachtsgeschenke. Doch in diesem Jahr ist alles anders… In diesem Jahr habe ich nämlich FLORIS – den Weihnachtsraumduft entdeckt. Eine weihnachtliche Duftexplosion, die sehr angenehm, unaufdringlich ist. Außerdem mag ich die Vorstellung, dass es bei mir jetzt so riecht wie im Buckingham Palace – very britisch. Angeblich ordert die Queen nämlich ebenfalls diesen Duft. Neben dem Raumduft von FLORIS findet Ihr auch Parfüms für Damen und Männer bei THE BRITISH SHOP. Gleich ne Geschenkidee… Alle Düfte des Londoner Traditionsparfümeurs müssen außergewöhnlich sein.conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Weihnachtsraumspray very britisch

Weihnachtliches Wimmelbild

Wegen mir könnte also auch heute der 1. Advent sein. Meine Deko steht in großen Teilen und ich warte nur darauf, dass ich das Haus endlich weihnachtlich schmücken kann. Very britisch wird es in diesem Jahr bei uns keinen traditionellen Adventskranz geben, sondern eine Adventskerze. Weihnachtliche Mistelzweige, Stechpalmen, Rotkehlchen und 24 Striche, die bedeuten, dass man sich jeden Tag Zeit für einen ruhigen Adventsmoment nehmen soll. Eine schöne Tradition und man sollte bei der Sache sein – sonst verpasst man am Ende, wenn die Flamme den nächsten Strich erreicht. Ob ein Adventskalender typisch britisch ist, das weiß ich nicht. Das Motiv allerdings ist very britisch. Es zeigt den Palace of Westminster in einer weihnachtlichen Wimmelbildszene. Hinter 24 Türchen erfährt man, was während der Weihnachtszeit im britischen Regierungssitz passiert. Wimmelbildszenen liebe ich – ich finde die kleinen Bildchen sind immer ein Genuss und das noch völlig kalorienreduziert. Schließlich schadet es nicht bis zum Boxing Day ein paar Kalorien zu sparen.conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Adventskalender very britisch

Flanellpyjama – very britisch

Apropos Boxing Day… So heißt in Großbritannien der 2. Weihnachtsfeiertag (der 1. heißt Christmas Day) und ist damit der Tag, den ich gerne in unsere hiesige Tradition übernehmen möchte. Dabei geht es mir in erster Linie gar nicht ums Essen oder um die Geschenke, sondern viel mehr um diesen wunderbaren Brauch, den Tag im Pyjama zu verbringen… Da muss ich in meiner Familie immer auf den Tag nach den Weihnachtsfeiertagen warten. Ich schätze, meine Schwiegermutter fände es komisch, wenn ich bei ihr zum traditionellen Weihnachtsbraten am 2. Feiertag im Pyjama aufschlagen würde… Obwohl es natürlich hohen Unterhaltungswert für den Rest der Familie hätte. Und am 1. Weihnachtstag kommt traditionell die Familie zu uns und die sind nicht weniger schwerlich zur Pyjamaparty zu überreden. Unverständlicherweise. Wie man nämlich am Modell „Royal Stewart“ unschwer erkennen kann, ist man damit durchaus very britisch und damit stylish gekleidet. Wie es sich gehört, ist der kuschelige Flanellpyjama kariert und er ist bei THE BRITISH SHOP in rot und grün erhältlich.conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Adventskerze very britisch

Scones zur Teatime

Und beim Pyjama fällt mir dann auch gleich das Essen ein….denn nicht nur in Sachen Adventsdeko bin ich heuer ganz vorne mit dabei. Wenn man sich nämlich erst mal mit britischer Weihnachtstradition beschäftigt, dann kommt man an einem ganz sicher nicht vorbei. AM ESSEN!!! Seit meinem Besuch in Irland weiß ich, dass die Küche sehr, sehr, sehr leckere Köstlichkeiten bereithält. So haben wir uns für dieses Jahr gedacht, das Dessert mal very britisch zu gestalten. Ganz, ganz vorne auf meiner Liste stehen da Scones – die werden ja gar nicht ausschließlich an Weihnachten gegessen… Aber in Sternform gebacken, machen sich die kleinen süßen Brötchen sehr gut am festlich gedeckten Tisch. Und obwohl sie natürlich für die Teatime gedacht sind – sie passen auch hervorragend zum Kaffee und zu der ‚Christmas‘-Konfitüre von Wilken & Sons. Zum Reinlegen…conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Scones mit Christmaskonfitüre und Brandybutter

Christmas-Pudding mit Brandybutter

Reinlegen möchte ich mich auch gleich in die Brandybutter – die natürlich für den warmen Christmas-Pudding gedacht ist. Diese Nachspeise ist wirklich very britsch und wird traditionell an Weihnachten gegessen. Bei THE BRITISH SHOP kann man ihn vorgekocht kaufen… Und das ist auch gut so, denn ich kann mir vorstellen, dass man für die Zubereitung ein wenig Übung benötigt. Der „Pudding“ verdankt seinen Namen ausschließlich der Form, denn von der Konsistenz erinnert er eher an Kuchen. Das hält ihn aber nicht davon ab, dass er kalorienmäßig so reinhaut, wie wenn man alle Lebkuchen der Adventszeit auf einmal isst… Aber es ist ja schließlich Weihnachten und wenn nicht jetzt, wann dann? Der Christmas-Pudding erinnert geschmacklich an Früchtebrot oder einen sehr gut durchgezogenen Stollen. Ihn kann man flambieren – das hätte bestimmt toll ausgesehen, aber ich hatte Angst um die wunderbare Tischdecke… Den fertigen Pudding stürzt man eigentlich – ich habe das aber nicht gemacht, weil ich Euch die schöne Steingutschüssel zeigen wollte… conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude, englische Köstlichkeiten, Vorfreude, christmaspudding

Weihnachtskarten schreiben

Und was ist jetzt mit den Geschenken? Die sind eigentlich ja nicht so wichtig… Für mich geht’s an Weihnachten ums Zusammensein… Eher selten sind die Tage, an denen die ganze Familie beisammen ist und zwar ohne Zeitdruck… Keiner muss noch irgendwo hin oder irgendwas erledigen. Es wird nur geratscht, gelacht und manchmal auch heiß diskutiert. Es ist ein Geschenk, ein Teil so einer Runde zu sein. Das weiß ich heute… Allerdings wird man nicht mit all seinen Lieben an Weihnachten feiern können und dafür gibt es Weihnachtskarten. In Großbritannien ist es Tradition, im Advent Weihnachtskarten zu verschicken und ich finde, wir sollten diesen Brauch auch bei uns wieder aufleben lassen und zwar nicht nur, um einen 50-Euro-Schein fürs Patenkind reinzustecken. Wunderschöne Motive bieten dafür die ‚Festive Doors‘ – wirklich very britisch, die geschmückten Haustüren.conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, Weihnachtskarten, Festive Doors,

Meine Weihnachtsüberraschung

Doch, was ist jetzt mit den Geschenken…? Denn selbst, wenn man im Kreise der Familie beschließt, sich ganz wirklich überhaupt nix zu schenken. Kleine Mitbringsel zur Kaffeeeinladung sind immer eine tolle Idee. Zum Beispiel macht man nicht nur Hundebesitzer mit den ‚Christmas Boys‘ oder den ‚Snow Dogs‘ eine Freude machen. Und das sind zwei Aufmerksamkeiten, die sicherlich danach auch Verwendung finden, wobei die ‚Snow Dogs‘ für ihre eigentliche Bestimmung viel zu schade sind… 🙂 Warum? Dafür müsst Ihr jetzt unbedingt bei THE BRITISH SHOP nachsehen. Leider sind die ‚Snow Dogs‘ ausverkauft – aber auch mit den ‚Christmas Dogs‘ macht man allen Hundeliebhabern und solchen die es werden wollen bestimmt eine Freude. Im Übrigen eignen sich auch alle Köstlichkeiten als kleine Geschenke… aber ich schätze, ich würde sie eher selbst aufessen… 🙂 Ich wünsche Euch nun, dass Ihr ebenso voller Vorfreude seid wie ich… Um ein bisschen dabei zu helfen, schicke ich den ersten fünf Menschen, die heute unter diesem Beitrag kommentieren eine Weihnachtskarte. Nur bitte nicht Eure Adresse ins Kommentarfeld schreiben – die erfrage ich dann per E-Mail… Ich wünsche Euch einen wunderschönen, entspannten Sonntag und freue mich auf Eure Nachrichten.


Für diesen Beitrag wurde ich von THE BRITISH SHOP bezahlt… Ich freue mich sehr über die weihnachtliche Zusammenarbeit mit dem Anbieter britischer Lebensart, denn ich habe dadurch erfahren, wie Weihnachten in Großbritannien gefeiert wird. Schön wäre es jetzt noch, wenn sich das Inselvolk die Sache mit dem Brexit noch mal überlegen könnte…so als Weihnachtsgeschenk. Aber ich schätze, da können wir nichts dagegen ausrichten.


Dem Thema Christmas Pudding widmet sich in diesem Jahr auch der Weihnachtswerbefilm von John Lewis & Partners and Waitrose & Partners. Und ja, eigentlich wollte ich Euch den Clip erst in meinem traditionell, jährlichen Beitrag über Christmas-Advertorials zeigen. Aber er passt heute einfach perfekt… und er ist auch einfach zu schön, als dass ich ihn Euch vorenthalten könnte. Danke liebes Team von THE BRITISH SHOP, dass Ihr mich auf ihn aufmerksam gemacht habt.

conny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude, englische Köstlichkeiten, Vorfreude, Becher Christmasdogsconny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude, englische Köstlichkeiten, Vorfreude, Becher Christmasdogsconny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, christmaspudding very britischconny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, christmaspuddingconny doll lifestyle: Weihnachten - Vorfreude mit THE BRITISH SHOP, britische Köstlichkeiten, Vorfreude, christmaspudding mit Brandybutterconny doll lifestyle: Weihnachtstafel

 

 

13 Comments

  • Verena

    Hallo,na du bist aber dieses Jahr gut organisiert😁Ich bin fleissig am Sterne basteln,der Adventskalender für meine Tochter und ihren Freund ist noch nicht fertig und wenn ich deinen Beitrag lese,muss ich mich beeilen🤔
    L.G.Verena

    • Conny

      Liebe Verena,
      vielen Dank, das gut organisiert gilt aber wohl in diesem Jahr nur für Weihnachten… Ich sach nur Steuererklärung… Und ein selbstgebastelter Adventskalender ist toll… die schönste Überraschung und das quasi 24 Mal… Eine süße Idee…
      Und eine Weihnachtskarte ist Dir sicher… Einen schönen Sonntag, lieber Gruß – Conny

  • Annabella

    Hallo Conny,

    Ich bin eine stille Leserin und ich habe noch nie einen Kommentar geschrieben, diesmal muss ich Dir aber schreiben. Du hast mich in Weihnachtsvorfreude versetzt 🙂 und ich muss gleich Mal bei British Shop vorbei sehen!

    Mach bitte weiter so

    • Conny

      Liebe Annabella, was für ein soooo schönes Kompliment… Also, dass ich Dich mit meiner Vorfeude auf Weihnachten angesteckt habe… Freut mich arg, dass es mir gelungen ist. Und den Besuche bei British Shop wirst Du ganz sicher nicht bereuen… Hab einen schönen Sonntag – die Weihnachtskarte ist Dir schon sicher… Lieber Gruß – Conny

  • Coryanne

    Hallo Conny,

    ich mag den British Shop auch sehr, auch einfach mal zum Durchstöbern… Die Weihnachtskerze gefällt mir. Ich glaube, die hätte ich auch gerne! Ich geh gleich mal schauen… Und eine Weihnachtskarte… wäre auch mal wieder nett. 🙂

    Liebe Grüße
    Coryanne

    • Conny

      Liebe Coryanne, danke für Deinen Besuch – Du bist schon echt lange hier und ich bin ein bisschen stolz drauf, dass Du immer noch und immer wieder liest und auch kommentierst… In unserer schnelllebigen Gesellschaft ist das echt nicht selbstverständlich… Insofern DANKE und die Weihnachtskerze finde ich auch eine tolle Idee… Toll, dass ich Dich dafür begeistern konnte… und ich freue mich, dass Du eine der Weihnachtskarten bekommst… Happy Sunday… lieber Gruß – Conny

  • Nancy

    This is the shop for me! I am so in love with the UK that I want to live there! We visit it at least three times a year and we love everything British! The food, the humor, the people, everything!

  • EvelinWakri

    Liebe Conny,
    So jetzt liegt auch mein Homedress fürs Weihnachtsfest bereit, damit ich ihn nicht vergesse mitzunehmen nach Kärnten. Bin ja schon bereit! Nur noch etwas Deko verteilen und Geschenke für Mama und die gute Fee einpacken, dann am 22. 12. alles einpacken und ab an den Wörthersee…also gar nicht british, wäre aber auch eine schöne Option so zu feiern!!
    Eine bezauberndes Video und Du siehst bezaubernd aus wie der Engel von british Christmas.
    Liebe Grüße
    Evelin

  • Birgit Alice Oldenburger

    Liebe Conny,

    wie Lustig, habe ich doch einen Schlafanzug mit in rot mit dem gleichen Karomuster. Bei mir ist Weihnachten noch nicht angekommen. 1 Woche muss die Weihnachtszeit noch warten.
    Liebe Grüße
    Alice

  • Annette Hein

    Hallo liebe Conny,
    wir waren letztes Jahr am Wochenende vor Heilig Abend in London – es war grandios und a little bit chaotic but nice😍. Meine Weihnachtsdeko wird traditionell ab dem 6.11. im Haus platziert. Der Vorgarten kommt nach St. Martin dran und der Garten hinter dem Haus bzw. die Terrasse auch nach St. Martin. So habe ich ab Nov. ein gemütliches Ambiente und kümmere mich dann nur noch um den Adventskranz kurz vor dem ersten Advent😘. Meine Geschenke kaufe ich grösstenteils im Oktober, weil Mann und Kind Anfang Nov. Geburtstag haben, so habe ich dann gemütlich „alles im Sack sozusagen…. und bin einfach tiefenentspannt bei Plätzchen und Glühwein😍😍. Liebste Grüsse Anna❤️

  • Ilka

    Da hast du ja schon schön vorgelegt. Wir sind bisher nur beim Lebkuchenessen und Glühpunschtrinken dabei. Ach ja, ein paar Weihnachtskarten habe ich auch gekauft.
    Hoffentlich hast du genug Gelegenheit für Pyjamafrühstück.
    Viele Grüße
    Ilka

  • Tina von Tinaspinkfriday

    Oh also wer da keine Weihnachsdtimmung bekommt 🙂 Das kommt gerade richtig Dein Post. Ich hatte ja schon das Glück im Advent nach London zu reisen und das war besonders schön. Daran habe ich mich jetzt erinnert 😉 Die englischen Sachen sind irgendwie besonders süß. Man schau sich nur diese Tassen an 🙂
    Liebe Grüße Tina

  • Hasi

    So süß und richtig stimmngsvoll sind Deine Bilder geworden! Man hat beim Betrachten beinahe richtig den Eindruck, man sitzt mit am gemütlich gedeckten Weihnachts-Frühstückstisch. Und ich finde ja auch diese typischen britischen Traditionen immer wieder unheimlich liebenswert.
    Allerbeste Grüße
    Hasi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.