• conny doll lifestyle: Spaghettiträger beim Kleid oder Top - welcher BH passt dazu?
    Sommeroutfit

    Spaghettiträger beim Kleid oder Top – welcher BH passt dazu?

    Also, dieses Kleid hat mir schon beim ersten Sehen absolut gut gefallen. Ich mochte das bunte, auffällige Muster und ich mochte den Schnitt… Und gleichzeitig dachte ich: „Conny, ein Sommerkleid mit Spaghettiträgern und so einem tiefen Ausschnitt kannste nimmer tragen!“. Also zumindest, wenn es so weit ausgeschnitten ist… Denn bei dem Bild, das ich weiter unten verlinkt habe, trug das…

  • conny-doll-lifestyle: Fragen zu meiner Corona-Erkrankung, ein bunter Look mit Blumenhose und rotem Blazer
    Gesundheit

    Wie geht’s Dir nach Deiner Corona-Erkrankung?

    Meine Lieben… es sind nicht die Fragen zu meinem außergewöhnlichen Stilempfinden. Auch keine Fragen, warum ich mit 46 noch aussehe wie 26. Ebenso wollt Ihr nicht wissen, welche Ernährungsart ich bevorzuge oder warum ich diesen Fashionblog schreibe. Auch die großen philosophischen Fragen des Lebens darf ich nicht beantworten… 🙂 Nein… all diese Fragen stellt mir niemand. Aber dafür erreichen mich…

  • conny doll lifestyle: Karoanzug, Sneaker für die Frau, ab 40plus, hellblaue Bluse, Business casual
    Frühlingslook

    Ein Sneaker für die Frau ab 50? Karoanzug lässig gestylt

    Einige Online-Fashionmagazine haben es sich zur Aufgabe gemacht, in regelmäßigen Abständen einen Sneaker für die Frau ab 50 vorzustellen… Okay ich bin noch keine 50 und kann deswegen vielleicht nicht mitreden… Aber ich schätze, die Mädels, die diese Artikel schreiben sind noch weiter von der 50 entfernt als ich… Auch da möchte ich jetzt nicht altklug oder rechthaberisch wirken. Allerdings…

  • conny doll lifestyle: cognac und rot, Businesslook, roter Blazer, Bluse, casual Business, Sonnenbrille
    Corona-Krise

    Corona-Fieber überall – Business-Casual in cognac und rot

    Den Beitrag habe ich letzten Sonntag im Zug geschrieben. Wirklich einer meiner Lieblingsorte, um Blogposts zu schreiben. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich mich dort nicht so leicht ablenken lasse. Kopfhörer auf und schon gibt es nur noch die Tastatur und mich. Bis auf diese letzte Reise nach FFM – vergangenes Wochenende. Und Corona ist Schuld. Ich bin echt kein…