• HerbstWinter-Outfit

    Strickhose elegant gestylt mit schwarz und rot

    Anstatt Euch hier mit illustren Zeilen zu erquicken, bin ich heute sehr kurz angebunden. Ich habe meine wertvolle Freizeit, die ich derzeit mit einer Physiotherapeutin, einem Orthopäden, einem Zahnarzt und einem Kieferchirurgen teile, zusätzlich noch an ein Corona-Testzentrum verschenkt. Diese Idee hatten auch noch ein, zwei andere und so schmolz meine freie Zeit auf ein nicht mehr vorhandenes Minimum. Also…

  • conny doll lifestyle: Fakeleder - worth the Hype? Eine Frage von Schweiß
    HerbstWinter-Outfit

    Fakeleder – worth the Hype? Eine Frage von Schweiß

    Das Schönste an einer Urlaubswoche, die man zu Hause verbringt? Ich schätze, das ist für jeden etwas anderes. Und für einige ist es sicherlich absolute Zeitverschwendung. Schließlich sind die wenigen Urlaubstage des Jahres dazu da, um Reisen zu unternehmen. Ich hingegen mag es wirklich, in den Tag hineinzusandeln. Diese Woche zum Beispiel freue ich mich jeden Morgen wieder darüber, der…

  • Übergangslook mit Schluppenbluse und bürokratische Gängelei, Lederblazer, Hose mit Schlitz
    Frühlingslook

    Übergangslook mit Schluppenbluse und bürokratische Gängelei

    Manchmal lese ich Beiträge von jüngeren Bloggerinnen, in denen sie ihrem noch jüngeren Ich erzählen, was sie anders machen würden. Und weil ich das immer sehr gerne lese, dachte ich, ich mach das auch mal. Da das aber unterm Strich wenig sinnvoll ist, weil man Vergangenes nunmal schlecht ändern kann und ich sowieso nicht auf mich gehört hätte, versuche ich…

  • conny doll lifestyle: Frühlingslook, Streifenbluse, Ledermantel, used Denim, Sneaker, casual styling
    Fashionblog,  Frühlingslook,  Rund ums Reisen

    Frühlingslook mit Schal und Begegnungen im Zug

    Meine Lieben, eigentlich wollte ich vergangene Samstag im Zug meinen Beitrag für heute schreiben. Das wäre mir auch fast gelungen, wenn mir nicht das Leben dazwischengekommen wäre. Denn ich hatte eine sehr interessante und spannende Reisebegleitung. Völlig spontan, denn ganz eigentlich achte ich bei meinen Platzreservierungen sehr penibel darauf, dass mir niemand gegenübersitzt. Also niemand gegenübersitzen kann. Meine Lieblingssitze sind…