Direkt zum Inhalt

VICHY und Wechseljahrespflege

Gepostet in Beauty

IMG_8136_Spender&Tiegel_Vichy_NeovadiolSchon seit frühester Jugend bin ich ein Pflegejunkie … Ich schmiere Pflegecremes seitdem ich den gepuderten Babypo abgelegt habe… Meine liebe Mum hat mir diesen Tick wohl in die Wiege gelegt und ich wusste schon mit 10 Jahren für was der Inhalt von Ampullen verwendet wird … Der Kosmetikkoffer meiner Mutter glich für mich einer Schatzkiste und ich konnte stundenlang an den feinen Cremes schnuppern. Tut mir leid Mama, dass Dir quasi durch mein kindliches Interesse die ganzen Wirkstoffe flöten gegangen sind, weil ich Deine Tiegel immer einfach so geöffnet habe. Aber es hat Gott sei Dank nicht geschadet, Du siehst blendend aus. Ich kann mich auch noch total gut an diese VICHY-Pflege-Sets erinnern, die man immer mal wieder in der Apotheke abholen konnte… Immer waren sie Türkis und in so kleinen, durchsichtigen Plastiktäschchen verpackt – perfekt als Reiseset.

VICHY war schon immer da

Man sieht Vichy begleitet mich schon seit frühester Kindheit und auch, wenn ich bisher nicht so viel Pflege von der französischen Kosmetikmarke benutzt habe, das Aerateint Mousse habe ich geliebt und ich würde es noch lieben, hätte es Vichy nicht aus dem Programm genommen… Glücklicherweise habe ich den kompletten Bestand einer Internetapotheke aufgekauft. BUAAAAAA …. Und ohne den VICHY-Deoroller mag ich auch nimmer leben. Wenigstens der hält sich schon seit Jahren… Bitte liebe VICHY-Leute kommt nicht auf dumme Ideen – gell.IMG_8980a__Dekolletee_Vichy_Neovadiol

Pflegenotstand beim Dekolleté

Ihr seht also, ich weiß Bescheid über Kosmetik… man könnte auch fast sagen, ich habe einen Pflegeoverkill in meinem Kopf. Doch trotz dieser lückenlosen, über Jahrzehnte fortschreitende Aufklärung, gibt es da mein Dekolleté. Wider besseren Wissens, habe ich es genauso behandelt, wie ein Körperteil, dass die Sonne selten zu sehen bekommt… 😉 Das Dekolleté war trotzdem immer zart wie ein Pfirsich und rosig und glatt und vollbusig… Ähem… Quatsch – da geht wohl die Phantasie mit mir durch. Doch seit ein paar Jahren hat der Pfirsich seine beste Zeit gesehen. Meine Gesichtshaut fällt eher in die Kategorie Mischhaut und ist doch irgendwie trocken, während Hals und Dekolleté einfach nur fetzentrocken und faltig sind. Man könnte auch sagen, es sieht älter aus, als es ist. 😉 Und genau da kommt diese Wechseljahrespflege von VICHY ins Spiel.

Vichy – Wechseljahrespflege

Neovadiol ist laut Aussage von VICHY ein ausgleichender Wirkstoffkomplex und eine tiefenwirksame, reaktivierende Pflege für die reife Haut. Mit zunehmendem Alter nimmt die Hormonaktivität ab – das ist nichts Neues und natürlich wirkt sich diese hormonelle Veränderung auch auf die Haut aus. Neovadiol soll diesem Prozess entgegenwirken. Für meine Gesichtshaut – die scheinbar partiell noch in der Pubertät weilt – war mir dieses Produkt zu reichhaltig, doch mein Hals und mein Dekolleté freuen sich über diese Wirkstoffbombe und zwar so richtig. Untertags reicht mir das Konzentrat im Spender völlig aus und für die Nacht dürfen es gerne beide Produkte sein. Natürlich habe ich die Faltentiefe nicht gemessen – aber ich habe das Gefühl, diese doofen Seitenschläfer-Falten sind nicht mehr so auffällig und mein Creme ist ja noch nicht leer. Vielleicht klappts ja doch noch mit dem Pfirsich… Ich bleib da dran – und wünsche Euch eine tolle Woche liebe alle…
Das Produkt wurde mir ohne weitere Verpflichtung zur Verfügung gestellt.

IMG_9006a_Dekolletee_Vichy_Neovadiol

IMG_8137_Dekolletee_Vichy_NeovadiolIMG_8140_Tiegel_Offen_Vichy_NeovadiolIMG_8981_Portraet_Vichy_Neovadiol



Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

11 Kommentare

  1. Luzerne
    Luzerne

    Zu der Pflege kann ich nichts sagen, aber dein Kettchen ist wunderschön!

    2015-12-01
    • Ganz herzlichen Dank liebe Luzerne… freu mich, dass Dir das Kettchen gefällt. Ist von Stella&Dot und ich habe es über Cla von Glam up your lifestyle bestellt… Lieber Gruß & ein schönes Wochenende – Conny

      2015-12-04
  2. AngeliqueAndTheKing
    AngeliqueAndTheKing

    Ach ja, das liebe Dekolleté. Da ging es mir wohl genauso wie Dir. Ich habe bereits mit 10/11 Jahren die Kosmetikpröbchen meiner Mutter gemopst und mich fleißig eingeschmiert. Jeder hat mich ausgelacht – heute lache ich. Ich war letztens beim Arzt. Er kommt rein, begrüßt mich und die erste Frage war: wie alt sind Sie? Ich: 50! Er guckt ungläubig und plötzlich dreht sich auch die griesgrämige Sprechstundenhilfe um und mustert mich. Er meinte dann noch, daß mein Hals, meine Kinnlinie und die Hände absolut untypisch wären für mein Alter. Da hätte er schon 30jährige mit Truthahnfalten gesehen. Charmant. Aber dann hat mein Cremewahn wohl doch was gebracht. Übrigens gibt es für die bösen Seitenschläfer-Falten einen speziellen BH. Sieht absolut albern aus, bringt aber tatsächlich was. Ein kleines festes Kissen drückt quasi die Brust auseinander, kannst Du ja mal googeln. Ich habe mir mal aus Neugierde eins bestellt, fand es aber dann doch zu unbequem. Jetzt schläft es neben mir – im Nachttisch 🙂

    2015-12-01
    • hmmmm… Seitenschläfer-BH??? Klingt einerseits verlockend – andererseits mag ich Nachts überhaupt nix anhaben, was irgendwie einengt… Ich bekomme schon bei Socken die Krise… Aber ich denke mal drüber nach. Ein Nachtkästchen ohne Seitenschläferfalten ist ja auch schon was…. hehe…. hab ein schönes Wochenende, lieber Gruß – Conny

      2015-12-04
  3. Coryanne
    Coryanne

    Huebscher Schmuck und sehr schön zum Pullover! Gefällt mir und der Lippenstift dazu! … 🙂

    2015-12-01
  4. das klingt ja vielversprechend, wir aber bei Ü50 kratern wohl nix mehr bringen. dein dekolleté sieht zauberhaft aus, aber noch geiler – ääääähm, ich lasse es so stehen, weil es doch stimmt – ist dein lippenstift. ist der auch aus der clinique-schar? passt grandios zu dir und deinen lippen. liebe grüße, bärbel

    2015-12-01
    • Liebe Bärbel, ja, der Lippenstift ist auch aus der Clinique-Schar… allerdings weiß ich gerade nicht, welcher Berry das war… Bei der Vielzahl komme ich mit den Namen ganz durcheinander. Aber ich werde nachsehen… Lieber Gruß & ein schönes Wochenende – Conny

      2015-12-04
  5. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Na, da gibt es eine große Gemeinsamkeit!!! Vichy hat mich in der Puberität begleitet bis Ende zwanzig. Dann dachte ich alles, das gut und teuer ist hilft. Zeitweise ein großer Irrtum! Seit einiger Zeit habe ich Vichy wieder entdeckt und kombiniere die Cremen mit Seren anderer Marken auf naturbasis!
    Also liebe Conny am Foto ist nichts von Falten usw. am Dekolleté zu sehen! Und weder die tollen Augen noch der fantastische Lippenstift lenken davon ab. Aber meine Omi sagte schon immer cremen und cremen von Kopf bis zu den Zehen. Schönen Abend und der Kaffee war vorzüglich Danke!!! Evelin

    2015-12-01
  6. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    schon mal vorweg, deine Dekolleté sieht nach wie vor jugendlich frisch aus. Nix faltig, nix Wechseljahre. Ich kann das beurteilen, habe ich dich doch schon oft prall und frisch vor mir stehen sehen. 😉
    Ob das jetzt allerdings an den Vichy Produkten liegt, kann ich weiß nicht. Aber sie hören gut an. Werde ich gleich auf meiner „unbedingt mal testen wollen Liste“ notieren.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir. LG Cla

    2015-12-01
  7. Hallo Conny.. na, wenn ich damit auch noch anfangen muss… moment mal ich pflege mein Dekoltée ja schon immer. Also seit ich 20 bin. (Au weja das ist laange her) aber ich habe es mir da so angewöhnt und das passt. Ich weiß nicht ob man einen Unterschied sieht oder spürt – trocken ist gar nix. Meine Mama hat auch immer Vichi gehabt, eine zeitlang habe ich mir die selben Tiegel gekauft. …In den letzten Jahren habe ich immer wieder mal Produkte gewechselt, bei meiner unkomplizierten Haut geht einfach alles!
    Ach, und noch was: Die Farbe auf Deinen Lippen ist der KNALLER !
    😉 Nadja

    2015-12-02
  8. Tolles Dekolleté, in jeder Hinsicht, und Pflegenotstand sehe ich nicht.
    Hast du die Creme mal fürs Gesicht versucht? Ich bin nämlich auf der Suche nach einer Gesichtscreme, die meiner Haut Feuchtigkeit gibt ohne das ich davon Pickel bekomme. Leider sind schon Kosmetikerinnen daran gescheitert: zu wenig Pflege reicht heute leider nicht mehr, zu viel verursachen verstopfte Poren und Pickel (ich meine mich erinnern zu können, dass du mal geschrieben hast, das deine Haut ähnlich reagiert). Da diese Creme für reife aber normale Haut geeignet sein soll, ist das vielleicht die Lösung.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2015-12-04

Die Kommentare wurden geschlossen