Direkt zum Inhalt

Wer ist eigentlich Achmed? Oder woher kommt A Hemad und a Hos?

Gepostet in Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

IMG_1605aIMG_1597a_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1

Wenn Ihr Euch das auch schon immer gefragt habt, dann ist mein heutiger post für Euch genau richtig… Aber von Anfang an: Klammheimlich und völlig unbemerkt ist mein Blog im März 2 Jahre alt geworden. Nein, keine Party, keine Torte, keine Happy Birthday-Gesänge – noch nicht mal Geschenke tztztz.
Trotzdem bin ich beeindruckt – zwei Jahre … mein Blog, also ich meine MEIN Blog. Wahnsinn – oder, und Grund genug, hier und heute eeeeendlich mal das Geheimnis meines furchtbar unaussprechlichen Blognamens zu lüften.

Who is Achmed?

If you’ve ever asked yourself this question, then today’s post is the right one for you … But let’s begin at the beginning: In March, very quietly and completely unnoticed, my blog celebrated its second birthday.  No, there was no party, no cake, no singing of “Happy Birthday” – there weren’t even any presents – tut tut. However, I am impressed – two years – my blog, I mean MY blog. Crazy, isn’t it … and that’s a big enough reason to finally lift the secret on the terrible, unpronounceable name of my blog.

Achmed wer?

Nein, ich bin nicht zum Islam konvertiert und ich habe auch keine Wurzeln im arabischen Raum… Aber wenn ich bei der großen Suchmaschine *Ahe* am Stück eingebe, ist einer der ersten Vorschläge, den mir die Nullen und Einsen machen: „Meinten sie Achmed….“ … das hätte mir vielleicht zu denken geben sollen… Damals – vor zwei Jahren… Hats aber nicht! Am Stück gelesen heißt mein Blogname: Ahemadundahos … sehr kryptisch… und er klingt mehr wie ein Zusammenschluss von dubiosen Religionsgemeinschaften, als der Name eines Styleblogs. Aber im Socialmediabereich hat man oft nicht die Möglichkeit – mehrere Wörter als Username einzugeben – also muss es am Stück ein…

Achmed who?

No, I have not converted to Islam nor have I roots in an Islamic region. But when I enter “Ahe” in one piece into the big search engine, one of the first suggestions that is presented is “Do you mean Achmed …”  That should have made me think … back then – two years ago … but it didn’t. When you read my blog name altogether it is: Ahemadundahos … very cryptic – and it sounds more like the name of a fusion of dubious religious communities than the name of a fashion blog. But in the social media area, it is often not possible to enter a number of words as a user name – and therefore the words had to be altogether without spacing …IMG_1680a_HEADER_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1

Und wo kommts jetzt her?

Ihr kennt die Situation: Man ist Mitte 20 und es gibt (fast) nichts Wichtigeres als die nächste Samstagabendparty und die ewige Frage: „Was soll ich anziehen?“, die vom Mann meiner Freundin immer mit folgenden Worten kommentiert wurde: „A Hemad und a Hos!“ – für alle Nichtbayern: „Ein Hemd und eine Hose!“ Thats it!!! Mehr kommt da nicht mehr… Man kann sich darüber streiten, ob der Blogname nun passend ist oder nicht… bzw. ob man versteht, was sich dahinter verbirgt… viele vermuten wahrscheinlich eher bayerische Traditionsgewänder und sind eher überrascht, aber gut… ich kann es ja nicht jedem recht machen und vielleicht wird mein Blog auch irgendwann mal anders heißen… aber Moment ist es gut so, wie es ist… Irgendwie passt der Name zu mir – auch, wenn ich in Wirklichkeit fast dialektfrei spreche… 🙂 Und für die internationalen Besucher gäbe es noch die Pants and Tops-URL – die dann vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkel bringt. Ich wünsche immer ein Hemd und eine Hose zur Hand und eine wundervolle Woche… Eure Conny

And where does it come from?

You know the situation: You are in your mid-twenties and there is (almost) nothing as important as the party next Saturday evening and the perpetual question “What should I wear?” which was always answered by my friend’s husband with the words “A Hemad und a Hos!.”  For those of you who are non-Bavarian, that translates as “Ein Hemd und eine Hose” (A shirt and pants). That’s it!!! There’s nothing more to it … You can argue if it’s a suitable name for a blog or not i.e. if somebody can understand what is hidden behind this blog name, or not … Many people probably think that it’s a blog for Bavarian traditional clothing and are then very surprised. Ok I can’t make everyone happy and maybe sometime in the future it will have a different name … but at the moment it’ fine the way it is.  Somehow the name suits me – even if, in reality, I speak without an accent … 🙂  And for the international visitors, there is the Pants and Tops URL – which does some of the explaining. I hope you will always have pants and a top at your fingertips and wish you a great week – Yours, Conny.

Seidenrock: Filippa K - ein Rock im Shop von Tigha gefällt mir ganz besonders gut und bei
Jades24 der Rock von Carven ist auch sehr schön.
Pullover: Oui - einen ähnlichen Pullover gibts bei Amazon Fashion
Schuhe: Zara
Strumpfhose: Wolford - Feinstrumpfhose Opaque 70
Tasche: kein Label - aber Fransentaschen gibt es ja soweit das Auge reicht und Topshop hat ein
schönes Exemplar.
Mantel: Vila
Schal: H&M - Codello hat einen Leoschal, den finde ich wundervoll

 

IMG_1597aIMG_1597a_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1_BA

IMG_1677aIMG_1597a_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1_baIMG_1631aIMG_1597a_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1 IMG_1613aIMG_1597a_FilippaK_Seidenrock_AHemadundaHos_ConnyDoll_OuiPullover_schwarz_weiss_Mantel2in1

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

18 Kommentare

  1. inesmeyrose
    inesmeyrose

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    Den Spruch durfte ich mir von der Ma auch immer anhören …
    Oder auch: Fang doch einfach mal mit einer Unterhose an. Der Rest kommt dann schon dazu.

    2015-04-14
  2. Ich hielt deinen Blognamen für irgendeinen seltsamen englischen Dialekt. Versuch mal „a hemad and a hos“ in Google-Translator einzugeben … 😉

    2015-04-14
  3. Naaaaain! Du darfst Deinen Namen nicht ändern, ich liebe ihn!!! Ich mag die ganzen Blognamen mit Style/Fashion/Trend bla nicht halb so gerne wie individuelle Blognamen.
    Meine ist ja auch ziemlich krypisch! 😉
    Dein Putfit gefällt mir auch serh gut, vor allem der Pullover. Ich hatte ihn auch schon im Auge, aber ich versuche im Moment ein bißchen kürzer zu treten… erst einmal muss ich ein paar Sachen aus dem Kleiderschrank los werden! 😉
    Liebe Grüße und bleib wie Du bist.
    Stef

    2015-04-14
  4. Liebe Conny, alles alles Liebe zu deinem 2. Blog-Geburtstag. Ich gehöre zu deinen Stammlesern und bin von der ersten Minute dabei. Unglaublich wie sich dein Blog entwickelt hat. Er hat mir von Beginn an schon gutgefallen, aber inzwischen sind deine Fotos noch besser geworden. Wie aus einem Magazin! Auch heute sind deine Bilder wieder eine Freude anzuschauen.

    Dein Blogname ist sicher im ersten Moment ungewohnt, aber ich finde mittlerweile er passt dir. Und hat ja auch einen witzigen Hintergrund.

    Schön dass es dich und deinen Blog gibt. Liebe Grüße Cla

    2015-04-14
  5. thelifbissue
    thelifbissue

    Alles Liebe zum Bloggeburtstag liebe Conny! Verrückt wie die Zeit vergeht! Ich muss gestehen, am Anfang hatte ich auch Probleme mit Deinem Blognamen wegen der Aneinanderschreibung auf Instagram aber als ich dann auf Deinen Blog ging und das Logo sah, habe ich’s kapiert. Und ein tolles Outfit trägst Du da! Liebe Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    2015-04-14
  6. Ich schließe mich gern an liebe Conny. Kann zwar kein Bayerisch sprechen, aber den Namen habe ich gleich verstanden und fand ihn schon immer originell. Also warum ändern, was gut ist? Bleib so wie du bist.
    LG Sabine

    2015-04-14
  7. Wow, was für tolle Bilder – ich liebe ja dieses leichte Monochrome! Gefällt mir total gut, und der Pulli auch. Hat sowas von den Zwanzigern – und da passt dann auch die Tönung der Fotos sehr gut!

    2015-04-14
  8. PS: Alles Gute zum Blog-Geburtstag – natürlich! <3

    2015-04-14
  9. Luzerne
    Luzerne

    Zu deinem Blog-Geburtstag möchte ich dir auch ganz herzlich gratulieren, liebe Conny.
    Danke für die viele Zeit und die tollen Berichte.
    Nein!!! Bitte ändere deinen Namen nicht, er klingt so sympathisch.
    Tolles Outfit, das geht heute fast ein bisserl unter 🙂

    2015-04-14
  10. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Alles Liebe zu Deinem Blog-Geburtstag

    2015-04-14
  11. Donna G.
    Donna G.

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
    Ich dachte zuerst an Achmed, the dead terrorist. Aber der Bezug zu deinem Blog wäre mir schwer gefallen.
    Schönes Outfit. Den Rock würde ich gerne nochmal ganz sehen, geht das?
    Liebe Grüße Donna G.

    2015-04-15
    • Conny
      Conny

      Liebe Donna, the dead terrorist musste ich jetzt erst mal googeln… 🙂 Des freut mich, dass Dir das Outfit gefällt… Danke. Den Rock habe ich schon gezeigt: Hier zum Beispiel: http://www.ahemadundahos.de/adventsverlosung-mit-nydj/
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß – Conny

      2015-04-17
  12. Happy Birthday für dich und deinen Blog, liebe Conny. Vielleicht weißt du ja, dass ich ursprünglich aus dem Rheinland komme. Und was sagt der Rheinländer, wenn er angesprochen wird bezüglich Ideen zur Kleiderwahl? Genau das Gleiche wie der Bayer (besonders nette Exemplare erwähnen noch: zu unterst). Du siehst also, dein Blogtitel ist „international“.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und freue mich auf hoffentlich noch viele interessante und gelungene Blogeinträge bei dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2015-04-15
  13. S. E.
    S. E.

    Ich komme aus dem Ruhrpott und habe mit bayrischem Dialekt so gar nichts am Hut. Den Blognamen habe ich aber sofort!!! verstanden. Herzliche Glückwünsche zu dieser tollen Idee und zu zwei Jahren Blog. Toll gemacht. Bitte weiter so!

    L. G.
    Bine

    2015-04-15
  14. Diana
    Diana

    Liebe Conny,

    ich bin ja ursprünglich aus dem Schwäbischen und habe deinen bayerischen Blogtitel dennoch auf Anhieb verstanden (würde bei uns ähnlich klingen, „A Hemmed ond a Hos“). Finde ihn auch passend und originell!

    Den Rock würde ich übrigens auch nochmal gerne in voller Pracht sehen 🙂

    Viele liebe Grüße,

    Diana

    2015-04-16
    • Conny
      Conny

      Liebe Diana… das stimmt, die Diskussion über schwäbisch, oberbayerisch und bayerisch-schwäbisch führen mein Mann und ich auch gerne… Ich bin ja ursprünglich aus der Nähe von Augsburg… und glaube in Oberbayern würde es ganz korrekt: A Hemad und a Hos’n heißen… aber ganz sicher bin ich mir nicht… irgendwelche Sprachpfleger hier??? Den Rock hatte ich übrigens bei der NYDJ-Verlosung auch gezeigt: http://www.ahemadundahos.de/adventsverlosung-mit-nydj/
      …aber er wird sicherlich noch ööööfter zu sehen sein… Ganz lieber Gruß & ein schönes Wochenende – Conny

      2015-04-17
  15. Herzlichen Glückwunsch liebe Conny zum 2.Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr für Dich und auch über Deine schönen Posts, die Du so liebevoll für Deine Leserinnen gestaltest. Und ich hoffe, Dich noch ganz oft in Hemad und Hos zu sehen ;-))), aber Rock und Kleid sind mir natürlich auch recht!!!
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    2015-04-16
  16. Ma
    Ma

    Auch von mir herzliche Glückwünsche zum 2. Bloggeburtstag! Mach weiter so. Ich sehe, es macht Dir riesigen Spaß. Übrigens, diese sportliche Kombination war im Jahre 1964 total in.
    LG
    Ma

    2015-04-18

Die Kommentare wurden geschlossen