conny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wear
HerbstWinter-Outfit,  Themen allerlei - aber immer mit Outfit,  Wahnsinn

Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte!

Aaaaalso Leute – heute habe ich nen Tipp für Euch… Den ich durch eigene Anwendung für Euch getestet habe – und das total zufällig. Man könnte fast sagen, meine eigene Doofheit äh Unwissenheit kam mir zur Hilfe… Und ich empfehle Euch, es nicht nachzumachen, denn, das könnt Ihr nur genau einmal und ich schwör Euch, das wäre schade drum… Um was geht’s? Um Overknees… oder over the knees, wie die Stiefel im englischen Sprachgebrauch heißen. Und darum, was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte.

conny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wear

Möglicherweise gilt das nicht für alle Overknees… schließlich gibt es da auch Unterschiede. Allerdings gilt es wohl für Overknees aus Wildleder…die am Schaft nicht zu verstellen sind… Doch wahrscheinlich gilt das ganz häufig für Echtleder-Stiefel, weil die sich ja häufig noch weiten… Das man diesen Vorgang mit unbedachten Bewegungen des Alltags sogar noch beschleunigen kann, war mir bis vergangenen Freitag allerdings tooootaaaal neu… Aber es gibt ja nüscht, was es nicht gibt… Vor allem, solltet Ihr meinen Rat beherzigen, wenn Ihr für Eure Overknees richtig viel Geld ausgegeben habt und/oder sehr lange auf das richtige Paar gewartet habt. So, wie ich…

Queen der Overknees

Jahrelang war ich auf der Suche nach DEN Overknees. Weil so gut mir diese Stiefel gefallen, so wenig konnte ich sie an mir leiden… Klar, das fällt absolut in die Kategorie “Conny muss nicht alles haben!”. Aber manchmal lassen mich Kleidungsstücke einfach nicht los und wer schon länger mit liest, weiß, dass ich ein großer Fan von Wendys Lookbook bin. Die erfolgreiche amerikanische Bloggerin ist für mich die Queen der Overknees. Das finde ich insbesondere deswegen spannend, weil Wendy Nguyen nicht besonders groß ist. Und eigentlich heißt es ja, dass gerade diese überlangen Stiefel nur Menschen stehen, die auch lange Beine haben. Der lebende Beweis, dass es eben immer darauf ankommt, ist Wendy… Sie sieht in jedem Styling mit den Overknees einfach großartig aus.

Motorische Unfähigkeit

Deshalb ist mein Styling heute auch quasi von Kopf bis Fuß von der US-Bloggerin inspiriert. Allerdings war es mir zu kalt, den Pullover nur mit Shorts zu kombinieren, weshalb ich zu meiner Lederhose gegriffen habe. Außerdem würde das Styling mit Shorts bei mir auf Grund meiner Proportionen auf keinen Fall so toll aussehen… Dazu hab ich einen zu langen Oberkörper und irgendwie zu kurze Beine… Tztztz… O:-) Aber gut, wir müssen hier ja jetzt nicht über meine körperlichen Unzulänglichkeiten philosophieren… 🙂 Heute steht nämlich meine motorische Unfähigkeit im Mittelpunkt… und jaaaa, ich komm gleich dazu. Jedenfalls ist eben Frau Wendy daran Schuld, dass mir das Thema Overknee nicht aus dem Kopf geht.

Outfitkritik ist schwierig

Für mich das richtige Paar zu finden, war deshalb so schwierig, weil ich keine 1000 Euro für diese Stiefel ausgeben kann. Doch im mittelpreisigen Segment, sehen Overknees irgendwie häufig aus, als kämen sie aus dem Rotlichtgewerbe. Möglicherweise bilde ich mir das ein… aber das ist auch egal… Denn letztlich geht es ja bei jedem Styling immer nur um die eigene Einbildung. Findet man sich selbst in etwas schön, dann ist man auch sehr erstaunt, wenn unser Umfeld das Styling gar nicht so toll findet, wie wir selbst. Das macht Outfitkritik in meinen Augen ja auch so schwierig… Grundsätzlich kann man ja mal davon ausgehen, dass sich die meisten Menschen in ihrem eigenen Styling gut finden, sonst würden sie dieses höchstwahrscheinlich ja gar nicht tragen.

Heiteres Beruferaten

Also, ich habe das richtige Paar Overknees für mich nicht gefunden. Das heißt ein Paar habe ich, das trage ich auch. Aber die Stiefel haben keinen Absatz, sondern sind ganz flach… Das ist auch einfach… Bei flachen Schuhen denken die wenigsten Leute ans Rotlichtgewerbe… Und nope, ich möchte nicht falsch verstanden werden. Outfitmäßig möchte ich bitte mit überhaupt keiner Berufsgruppe verwechselt werden. Wenn ich was Grünes trage, möchte ich nicht aussehen wie ein Förster oder ein Chirurg… Nicht, dass irgendwer denkt, ich hätte was gegen das Rotlichtgewerbe… Hab ich nicht… und ich habe auch nichts gegen andere Berufe… Huiuiui… da rede ich mich ja gleich um Kopp und Kragen.

Jetzt fehlt die Symmetrie

Doch bevor das passiert, erzähle ich Euch jetzt lieber, was ich mit meinem Paar, genau genommen nur mit einem der beiden Stiefeln angestellt habe. Nope, ich habe sie nicht am Nikolaustag nach draußen gestellt, um so noch mehr von Apfel, Nuss und Mandelkern abzustauben. Also Leute, haltet Euch fest – ich bin in die Knie gegangen… Weil mir meine Handschuhe aus der Hand gefallen sind – deshalb bin ich in die Hocke gegangen, um das abtrünnige Stück wieder aufzuheben. Bis zu diesem Zeitpunkt saß der linke Stiefel 1a oberhalb vom Knie… und danach wars leider vorbei… Der linke Stiefel mag nun nicht mehr halten, sondern rutscht mir ständig ans Knie… Okay, okay – vielleicht könnte ich damit leben, wenn es beide Stiefel machen würden… So allerdings fehlt mir die Symmetrie – das sieht ja auch, als hätte ich zwei verschiedenen Stiefel an…

Weiß Woodstock die Lösung?

Deshalb liebe Leute, geht mit Overknees nicht in die Knie… Wenn Euch was aus der Hand fällt, dann muss es eben liegen bleiben, sofern Ihr keinen netten Menschen an Eurer Seite habt, der Euch behilflich sein kann. Natürlich habe ich bereits das komplette WWW durchforstet und die großen Suchmaschinen befragt – aber ein rutschender Stiefel, sei es ein Overknee oder ein anderer Stiefel ist auch 2018 noch ein Problem für das es keine adäquate Lösung zu geben scheint… Wir können zwar zum Mond fliegen (also ich nicht) aber rutschende Stiefel sind immer noch eine große Herausforderung für die Menschheit… Aber Leute, ich bleib da dran… Kann ja nicht sein, dass ich die Stiefel deswegen jetzt nimmer anziehen kann… Vielleicht frage ich einfach Woodstock um Rat… oder Euch? Habt Ihr eine zündende Idee? Auf jeden Fall wünsche ich Euch einen tollen Freitag… lasst Euch nicht stressen so kurz vor dem Fest der Liebe!!!

Hier und hier findet Ihr zwei Looks mit den flachen Overknees.


Hose: Ashley Brooks – okay – Lederleggings haben ja so langsam ausgedient bzw. viele haben sich daran sattgesehen – deswegen verlinke ich jetzt eine Hose bei Heine (Affiliatelink), die hat ein ausgestelltes Bein und würde so natürlich niemals zu einem Overknee passen… Aber hey… an Eurer Stelle würde ich mir so einen auch niemals kaufen. O:-)
Pulli & Stiefel: Zara – ich gelobe Besserung für 2019 – ich möchte nicht mehr in den Laden gehen… Das ist mein Vorsatz für 2019.
Jacke: Morgan – die ist wirklich schon steinalt, die hatte ich schon, da wusste ich noch gar nicht, was ein Blog ist. Bei About you habe ich eine schwarze Daunenjacke von S.Oliver Black Label gesehen (Affiliatelink)


conny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wearconny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wearconny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wearconny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wearconny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wearconny doll lifestyle: Was man in Overknees auf keinen Fall tun sollte! Woodstock, Peanuts, Strickpulli, Lederhose, casual wear

3 Comments

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Wenn diese Overknees endlich mal über meinen, weiblich durchschnittlich dicken Waden sind, über den Knie hochgezogen und ich gerade aufrecht in den Stiefel stehe, dann rutscht er der Erde entgegen. Also auch ich wäre dankbar für eine Lösung und außerdem wünsche ich mir Stiefel mit normalen Wadenbreiten. Ach ja, selten rutschen immer beide Stiefel gleich und vielleicht hat Wendy die optimale Lösung.
    Komm gut ins letzte Weihnachtswochenende. Liebe Grüße EvelinWakri

  • Tina

    Liebe Conny, das Rutschen ist genau der Grund, warum ich meine Overknees nicht mehr anziehe. Ich habe mir sogar ein Gummiband eingezogen, aber das Wahre ist das auch nicht. Ich habe auch das Web durchforstet und nix gefunden… auf die Lösung bin ich gespannt.

    Liebe Grüße
    Tina

  • Hasi

    Hallo, liebe Conny!
    … Ich weiß nicht, aber ich glaube, ich würde bei einem rutschenden Schaft mal eine Rolle doppelseitiges Klebeband raussuchen und probieren, ob das was hilft. Immerhin tapen damit die Hollywood-Schönheiten
    ja auch immer alles hin, wie und wo es gehört – egal ob weite Ausschnitte oder sogar als unsichtbarer BH-Ersatz. Das wäre ja ansonsten wirklich mehr als ärgerlich, wenn der Schuh aus solch einem Grund nicht mehr zum Einsatz kommen könnte. Oder die Schuhe zu einer Hose kombieren, die nicht so glatt und dünn ist wie eine Lederhose? Aber vielleicht weiß ja jemand noch einen besseren Tipp.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage!
    Hasi

%d Bloggern gefällt das: