Direkt zum Inhalt

Wanted

Gepostet in Outfit - My Style

Wanted

Und zwar die richtige Camouflage Hose. Ein ganz schwieriges Thema. Ein Muster, bei dem es für mich nichts zwischen „coolem Styling“ oder „grottenschlecht“ gibt. So war ich nun seit dem Frühjahr auf der Suche nach DER Camouflage Hose aber so richtig wollte mir keines der Muster zusagen. Zu Beginn meiner „Jagd“ war ich gehörig naiv – ich war davon ausgegangen, dass diese Art des Drucks weitestgehend gleich sei. Haha weit gefehlt, dieser Military-Style lässt einiges an freier Interpretationsmöglichkeit zu. Allein schon die verschiedenen Grüntöne haben mich in die Verzweiflung getrieben und die unterschiedlichen Muster erst recht. Also habe ich die Suche eingestellt und dachte, eine Camouflage-Hose, die meiner Vorstellung entspricht, gibt es wohl nicht.

Aber es gibt sie doch und sogar noch von Oui – einer meiner Lieblingsmarken. Da deren Hosen bei mir einfach richtig sitzen, sowohl in der Länge als auch am Bund. Und es bleibt nicht aus, dass ich meinen ersten Stylingversuch der Camouflage-Hose mit Euch teilen möchte. Heute ganz casual, ich kann mir aber gut vorstellen, die Beinkleidung mal ganz schick aufzupimpen. Oder was meint Ihr? Und das Hosi habe ich mir von meinen sauer verdienten Kröten gekauft.

Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.

namely: the right camouflage pants. Not so easy as I thought. There are countless shades of green and interpretation of patterns. Unfortunately I had a very precise idea of ​​the pants, so it was relatively difficult to find the right one.
But they do exist. And the best part – the pants from one of my favorite brand – Oui. The trousers fit me usually both in length as well as in the hip. And now I wanted to show you my first attempt styling. This time, very casual, but I can imagine wearing the pants chic. And what you say? By the way, the pants I bought with my hard-earned money 🙂

Thank you for your attention.

Hemad/Top: secretofstyle; Hos/Pants: Oui, Vest: Schumacher,
shoes: BON A´PARTE, bag: Zara, jacket und umbrella, bracelet: H&M;
watch: ICE

Wanted Wanted Wanted

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

21 Kommentare

  1. Das gefällt mir gut an Dir. Besonders mit dem roten Schirm eine tolle Kombi trotz des schlechten Wetters.
    Ich hab da mal rein geschaut, in den Shop, denn Oui mag ich (bei Shirts) auch sehr gern. 100€ wären für mich jetzt auch die Schmerzgrenze für eine „Jeans“. Allerdings sind mir 72cm Innenbein doch 20cm zu wenig und in 38 habe ich mit 10 gepasst.
    Dass Du da mit der Länge hinkommst, wundert mich.
    LG und ein schönes WE
    Sunny

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Danke liebe Sunny – freut mich, dass es Dir gefällt. Wegen der Hosenlänge – ich kann mir vorstellen, dass Dir die Hosen von Oui viel zu kurz sind. Ich bin aber ja nicht so groß – 1,71m und bei Hosen trage ich Größe 38.
      Und bei manchen Jeans mag ich es sehr gerne, wenn sie unten nicht so lange sind, gerade bei den schmal geschnittenen. Sonst gibt das oft so ein „Gepopel“ im Stiefel oder der Stiefelette. Und bei Pumps oder Flats gefällt es mir auch ganz gut, wenn man noch ein bisschen Bein dazwischen sieht – allerdings auf keinen Fall mit Socken 🙂 Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, lieber Gruß

      2013-09-20
  2. Mit Camouflage stehe ich im wahrsten Sinne des Wortes auf Kriegsfuß 😉
    Wie Du weißt, arbeite/lebe ich in einem militärischen Umfeld und da wäre es für mich selbst einfach nicht passend.
    Ich finde diese Art von Hosen, genauso wie alle Grafikprints mit klassischen schwarzen Booties oder noch lieber mit schwarzen Pumps oder hohen Sandalen besser, die Stiefel sind mir zu militärisch… ehrliche Meinung 🙂
    Ich bin gespannt, was die anderen sagen!

    Den Regenschirm brauchen wir ab morgen hoffentlich auch nicht mehr 🙂 Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG,
    Annette | Lady of Style

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Ganz ehrlich liebe Annette – ich war sehr gespannt auf Deine Meinung – gerade weil ich um Deinen Job weiß. Und Du hast recht – mit den Stiefeln und dann ja auch noch Schnürstiefel sieht das Ganze schon sehr bundeswehrähnlich aus. Aber zugegeben, das war auch nicht ganz unbeabsichtigt. Ich konnte mich wirklich sehr lange nicht mit diesem Muster anfreunden – aber irgendwie scheine ich gerade einen Narren an jeglichen Formen gefressen zu haben. Aber eine Kombi mit anderen Schuhen werde ich auf jeden Fall als Nächstes ausprobieren. Und liebe Annette – ich bitte ganz dringend, um ehrliche Meinungen und danke Dir dafür.
      Stimmt pünktlich zur Wiesn wird das Wetter wieder schön – jedes Jahr das gleiche 🙂 Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, lieber Gruß

      2013-09-20
  3. Liebe Conny,
    Ich finde so eine Hose ziemlich cool, und würde sie auch tragen. Ich selbst besitze zwar keine, aber ich weiß, wie ich sie kombinieren würde: chic-stylish mit schwarzen High Heels, schwarzer Seidenbluse und schwarzer Lederjacke. Casual würde ich mich nicht drübertrauen.
    Liebe Grüße,
    Claire

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Liebe Claire – herzlichen Dank für Deinen Kommentar und Deine Styling-Idee. Das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen – leider besitze ich keine schwarze Seidenbluse – aber Deine Idee wird auf jeden Fall in das nächste Camouflage-Outfit einfließen. Alle Liebe zum Wochenende.

      2013-09-20
  4. Conny, herzlichen Glückwunsch zu dem Fund. Wenn man etwas lange sucht und schon fast aufgegeben hat, dann ist der Fund umso schöner, denke ich. Viel Freude damit und schönes WE. LG Sabina Styleblog So nur in Frankfurt

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Liebe Sabina, das stimmt absolut – ich habe mich auch echt mega über meinen Jagderfolg gefreut. Danke für Deinen Besuch. Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende, lieber Gruß

      2013-09-20
  5. Hallo Conny,
    mir geht es wie Annette, auch ich stehe mit Camouflage auf Kriegsfuß. Mit Animal Print übrigens aus. Ich kann es nicht mal begründen. Aber es ist nicht das erste Mal, dass du mich eines besseren belehrst. Einfach weil ich sehe, wie gut es an dir aussieht. Ob ich persönlich wirklich eine Hose im Camouflage-Muster tragen würde, bin ich nicht so sicher. Ich finde eine Frau die auf die 50 zu geht, braucht dieses Muster nicht. Aber wenn, würde ich schwarze Pumps dazu bevorzugen. Du junges Huhn kannst aber locker diese Boots tragen. Deine Kombination sieht einfach sau geil aus. Sorry ich musste das jetzt mal so sagen. 😉
    Schönes Wochenende, Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Ohhh liebe Cla – das ist ein absolut tolles Kompliment und ich freu mich sehr, dass Du das Styling sau geil findest :-). Ehrlich gesagt, bin ich selbst auch schon sehr gespannt, wie die Hose mit einem anderen Styling wirkt. Ob das dieser, doch sehr markanten Hose den militärischen Drill nimmt? Ich denke der post wird wahrscheinlich bald folgen. Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende, lieber Gruß vom jungen Huhn 🙂

      2013-09-20
  6. Liebe Conny,
    Ich mag Dein Layering, sehr sogar. Die Lederjacke unter der Weste und der lange Pulli drunter, rundum klasse! Ich mag auch Schirm und Deine schöne Tasche.
    Die Hose mag ich nicht, weil ich das Muster generell nicht mag.
    Die Schuhe aber mag ich ganz besonders. So ähnliche hab ich auch und auch schon getragen. Ich finde sie perfekt zu Hosen und Kleidern und sie sind sooo bequem.
    Lieben Gruss + ein schönes Wochenende!
    Sabine

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Danke liebe Sabine, was will ich mehr, als so einen netten Kommentar. Ich bin ein großer Layering-Fan und ich finde, das is eine der positiven Seiten der kühleren Jahreszeit. Ich darf dem Lagenlook frönen 🙂 Dass Dir meine Boots gefallen, freut mich besonders, das sind nämlich sehr lieb gewonnene Schnäppchen und ich musste lange auf sie warten, da sie mir ursprünglich zu teuer gewesen sind. Aber Geduld zahlt sich manchmal aus und so habe ich für diese Lederschuhe nur noch 49 Euro bezahlt und das dürfte nun schon gut fünf Jahre her sein. Seither waren sie schon ein paar Mal beim Schuster und werden gehegt und gepflegt, da sie wirklich sehr bequem sind und bei mir zu ganz vielen Outfits passen. Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende, lieber Gruß

      2013-09-20
  7. Liebe Conny,

    die Hose ist nicht mein Favorit in Deinem Fundus. Kann auch daran liegen, das mir das Muster zu militärisch und maskulin ist. Allerdings gefällt mir die Art, wie Du sie trägst. Nur die Stiefel finde ich zu krass. Die würde ich lieber zu Jeans oder Strickkleid tragen. Bin gespannt auf weitere Stylingfotos von Dir mit der Hose.

    Herzliche Grüße
    Ines

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Liebe Ines, herzlichen Dank für Deine ehrliche Meinung. Es freut mich unbandig, dass Ihr so schonungslos offen seid. Das verleiht jedem einzelnen Kommentar gleich doppelt so viel Gewicht. Und ich kann es nun eigentlich auch kaum erwarten, die Hose mal chic zu tragen. Sehr spannend – ich wünsche Dir ein ruhiges, stressfreies Wochenende – herzlicher Gruß

      2013-09-20
  8. Conny!
    Krass aber cool! Die Boots sind klasse zum Outfit, es hat was von Neo-Grunge!
    Und….es macht irgendwie total jung! Nun bist Du ja eh noch eine junge Hüpferin, aber das Outfit lässt dich wie eine freche Highschool Querulantin aussehen, die sich nix sagen lässt und ihren Weg geht.
    Ich staune wieder einmal, wie interessant Du die konventionellen Stylings durchbrichst. Sch… auf „das passt nicht“, oder „zu extrem“, oder „widerspricht der Farblehre“ usw., usf. Wenn wir ehrlich sind, steckt doch in uns allen ein kleiner Querulant. Langweilen können wir uns noch mit Ü70 (oder erst recht nicht?)! Drücks mit Mode aus! 😉
    Viele Grüße!! KK

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      Ü70 – das wird ein Spaß 🙂 Und dank Deines Blogs sieht uns keiner an, dass wir schon Ü70 sind… Ich glaube mit dem kleinen Querulanten liegst Du bei mir gar nicht so falsch und Du hast absolut recht, ein richtig guter Weg ist, das durch Mode auszudrücken. Ich freu mich, dass es Dir gefällt. Ein ganz tolles Wochenende wünsche ich Dir, lieber Gruß

      2013-09-20
  9. Susi
    Susi

    Hey Süsse, Super siehst Du aus!
    Ich mußte sofort an „Kir Royal“ denken, als die Senta Berger in einer Sendung den „Marines-Lock“ testete 🙂
    Steht Dir gut! Daumen hoch!

    2013-09-20
    • Conny
      Conny

      🙂 🙂 🙂 Danke liebe Süße, einmal, dass Du Deine Lesebrille rausgekramt hast – extra für mich ;-). Zweitens, fürs Kompliment und drittens, dass Du mir die Kir Royal-Folge in Erinnerung gebracht hast… wer auch noch einen Blick riskieren möchte: http://www.youtube.com/watch?v=bY6z7uMGvu8
      Dickes Bussi, ganz lieber Gruß

      2013-09-20
  10. Liebe Conny,
    ich finde Deine Hose echt cool und würde sie genauso tragen: mit anständigen Boots dazu. Klar ist das etwas maskulin, aber was soll’s? Alles hat seine Zeit: Röckchen, Kleidchen und auch mal Springerstiefel, wenn’s passt. Ich habe einen M65 Camouflage Parka, der hält mich warm bis -20 Grad und in der City trage ich den mit schwarzer Röhre und F&B Boots und werde mitunter seltsam angegafft 🙂
    Schöne Grüße zu Dir!
    Bärbel

    2013-09-22
    • Conny
      Conny

      Du hast recht liebe Bärbel – alles hat seine Zeit und manchmal eben auch die Schnürstiefel. Um Deinen Parka beneide ich Dich – der ist bestimmt toll. Vielleicht gibt es mal ein Outfit-Bild von Dir mitsamt dem guten Stück zu sehen?
      Ach liebe Üffi – ich weiß nun auch nicht weiter – Dein Kommentarknopf mag sich mir einfach nicht mehr zeigen. Der ist völlig auf Tauchstation – ich sehe nicht mal die Kommentare, die bei Dir schon eingegangen sind. Das ist zum Verzweifeln. Woran mag das liegen?
      Alles Liebe.

      2013-09-23
  11. Love the camo! So in trend! Thank you for linking up with What I’m Loving Fridays, hope to see you back next week.

    xo Lulu
    simplylulustyle.com

    2013-09-23

Die Kommentare wurden geschlossen