conny doll lifestyle: Idee für einen Look mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneaker
HerbstWinter-Outfit

Von der Idee bis zum fertigen Look – wie finde ich das richtige Styling?

Keine Zeit fürs Kino, so titelte die FAZ… Was für eine großartige Überschrift… Und obwohl so wahr, doch so falsch… Also nicht die Überschrift, aber die Sache… Finde ich zumindest. Denn wenn JB schon keine Lust aufs Kino hat, woher soll denn die Lust von Cineasten auf einen Kinobesuch kommen. Es ist ja ohnehin so, dass das Internet mit all seinen Möglichkeiten unser Leben komplett beeinflusst hat. Das ist gar nicht nur unser Einkaufsverhalten. Die Digitalisierung hat vor niemandem Halt gemacht. Vom breiten deutschen Schulsystem mal abgesehen, hat sich wirklich alles von den Nullen und Einsen beeinflussen lassen. Ob wir wollen oder nicht und auch, wenn es für unsere Generation vielleicht noch ein schleichender Prozess war… Das Netz mit all seinen Un- und Möglichkeiten hat unser aller Leben umgekrempelt. Beim Look mache ich mir heute mal Gedanken darüber, wie man das richtige Styling findet.conny doll lifestyle: Idee für einen Look mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneaker

Ein Look beginnt mit einer Idee

Wie am Sonntag kommt bei dieser Frage nach dem Styling heute auch eine Hose mit geschlitzten Beinen dran. Dieses Mal aber keine Jeans, sondern ein edler Zwirn, den ich aber trotzdem mit Sneaker kombiniert habe… Das hat mich schon deswegen gebitzelt… äh herausgefordert, weil ich eigentlich der Meinung war, dass diese Hose nicht mit Sneakern harmoniert. Doch das ist ein typischer Fall von: Probieren geht über studieren… Denn was ich in der Theorie noch für völlig unmöglich hielt, hat mir in der Praxis dann echt gut gefallen. Deshalb liebe alle, lasst Euch nicht nur von Euren Vorstellungen leiten. Klar fängt ein Look immer mit einer Idee und eben auch einer Vorstellung an, aber ob etwas zusammenpasst, findet man nur heraus, wenn man es zusammen trägt. Wie gesagt, bei dieser Hose hatte ich angenommen, dass sie sich nicht mit Sneaker kombinieren lässt.

Wie finde ich das richtige Styling?

Schon aufgrund der Länge meiner Beine bin ich davon ausgegangen, dass ich in jedem Fall einen hohen Schuh dazu tragen muss. Aber unglücklicherweise gefallen mir eigentlich nur offene Schuhe bei einer Hose mit geschlitzten Hosenbeinen. Doch leider sind die Tage mit offenen Schuhen für mich Frostbeule leider vorbei. Pumps oder Stiefeletten sehen aber bei meinen Proportionen irgendwie seltsam dazu aus. Chunkyboots wären vielleicht noch eine coole Alternative, aber da müsste ich die schmale Hose in den Stiefelschaft stecken. Und dann ist fraglich, warum ich überhaupt eine Hose mit geschlitzten Hosenbeinen dazu tragen möchte…  Des wäre ja komplett unlogisch. Nicht, dass meine Looks immer logisch wären… Darauf kommt es auch nicht an, schließlich ist Mode keine Mathematik. Gott sei Dank… 🙂conny doll lifestyle: Glencheckblazer, Details,

Einen Look immer komplett probieren

Was ich eigentlich sagen möchte, ist, dass es total wichtig ist, eine Stylingidee niemals ab der Hälfte zu verwerfen. Einen Look muss man immer komplett anprobieren. Das gilt ausnahmslos immer. Es ist mir zum Beispiel auch oft ein Rätsel, warum Frauen bei einer Hosenanprobe oft in Socken aus der Kabine kommen. Ob eine Hose einem wirklich gefällt, kann man meiner Meinung nach nur beurteilen, wenn man sie mit Schuhen probiert. Am besten natürlich mit den Schuhen, mit denen man sie dann auch tragen möchte. Bei einer Hosenanprobe sind Schuhe ein Muss!!!! Eine weitere Möglichkeit, sich ein Bild vom eigenen Look zu machen, ist, ihn zu fotografieren. Entweder eine Freundin bitten oder ein Foto vom Spiegel machen. Denn zugegeben gelegentlich gaukelt uns das Spiegelbild auch etwas vor, was dann auf dem Foto nur halb so gut aussieht. Und manches Mal zerstreut so ein Bild auch Unsicherheiten – oder ruft sie erst hervor 🙂conny doll lifestyle: Idee für einen Look mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneaker

Umkleidekabinen sind der Ort des Schreckens

Mir ist natürlich klar, dass nicht alle so einen ausgewachsenen Dachschaden wie ich haben, wenn es um Mode und Kombinationen geht. Aber diese Punkte kann man immer berücksichtigen – egal, ob man sich eine neue Jeans gönnt oder vielleicht das ultimative Lieblingsstück… Egal, ob man häufiger oder selten einkauft. Gerade wenn man alleine unterwegs ist, sollte man sich niemals von den Spiegeln und vor allem dem Licht in den Läden täuschen lassen. Was sich die Shopbetreiber wohl dabei denken? In manchen Umkleidekabinen sehe ich aus wie eine Untote… und es ist so wenig Platz, dass man nach der Umzieherei auch noch fünf blaue Flecken hat.. Aber gut, das führt an der Stelle jetzt zu weit… Ich denke, Ihr wisst eh, was ich sagen möchte… Einen Look immer komplett probieren… es sei denn, Ihr stellt fest, dass Euch das vermeintliche Wunschteil, dann doch überhaupt nicht gefällt…

JB will immer noch nicht ins Kino

Sodele – ich jedenfalls war begeistert, nachdem ich es dann doch ausprobiert und die Hose mit Sneaker kombiniert habe. Damit kommt das Beinkleid nämlich jetzt doch öfter zum Einsatz. Ganz im Gegensatz zu JB, der ja immer noch keine Zeit fürs Kino hat. Ich denke darüber, dass es eine Frage das Geldes ist und das finde ich sehr schade. Denn wie sollen die Kinobetreiber durchhalten können, wenn nicht mal die großen Blockbuster-Produzenten Umsatzeinbußen hinnehmen wollen. 007 wäre vielleicht im Rahmen der Corona-Möglichkeiten doch ein Kassenschlager geworden und so gibt es jetzt vielleicht kommenden April kein Kino mehr, wo der Doppelnull-Agent keine Zeit zum Sterben haben kann… Aber gut, der verhandelt wahrscheinlich schon total geheim mit einem Streaming-Dienst. Das hoffe ich zwar nicht, aber wir werden sehen…

Eine Hose mit Schlitz habe ich auch schon… Die habe ich Euch hier gezeigt – die gefällt mir mit Sneaker zum Beispiel überhaupt nicht.

Den Artikel über James Bond in der FAZ findet Ihr hier.


Hose: Helmut Lang – ich habe sie über Mytheresa gefunden als ich einen Tipp von Stefanie alias Laureus3 befolgte habe.
Schuhe: Gola – ich hatte sie vor äh zwei Jahren? im Rahmen einer Kooperation mit The British Shop erhalten und sie wirklich rauf und runter getragen.
Blazer: Mango – schon bisschen älter und ich bin immer noch auf der Suche nach einem Glencheckblazer für die Ewigkeit… Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich?
Shirt: ???


conny doll lifestyle: Idee für einen Look mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneakerconny doll lifestyle: Idee für einen Look mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneakerconny doll lifestyle: Glencheckblazer, Details,conny doll lifestyle: Idee mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneakerconny doll lifestyle: Idee mit Glencheckblazer und Hose mit Schlitz mit Sneaker

 

7 Comments

  • EvelinWakri

    Guten Mooorgen!
    Lässiger Look und ja die Split-Pant geht auch schick mit Sneakers wie man bei Dir ganz toll sieht. Nicht bei mir Zwutschgerl mit breiten Hüften und kurzen Haxerln und kein Widerspruch, ich hab’s probiert, auch mit Heels! Da würde JB gleich Tod umfallen und die Filmwelt hätte nichts mehr zu zeigen…. Ja das mit den Kinos ist, wie vieles Andere zurzeit ganz schön besch….. (piep) . Man mag gar nicht mehr daran denken was noch kommen kann. Hoffen wir aufs beste liebe Conny!
    Einen lieben Gruß
    Evelin

  • Klaus

    Hallo,

    bezaubernder Look, tolle Fotos, wie immer!

    Ich freue mich schon so auf JB, obwohl er ja offensichtlich immer noch keine Zeit fürs Kino hat 🙂

    XO
    Klaus

  • Stefanie

    Hi Conny,

    ich sehe die Hose gefällt dir genauso gut wie mir, ich trage sie auch rauf und runter und tatsächlich auch mit Sneakers jetzt, wo die offene Schuh Saison vorbei ist. Aber auch Pumps und Stiefeletten kommen zum Einsatz. Was Deine Theorie des „komplette Idee anziehen“ anbelangt predige ich sie auch immer allen und jedem, muss zu meiner Schande aber gestehen diese Technik nicht anzuwenden. Wenn ich im Kopf ein Outfit „entwerfe“ so sah es hinter her immer genauso aus wie vorgestellt. Entweder habe ich da immer Glück oder eine ganz gute Vorstellungskraft, wer weiß dass schon. Was ich weiß ist aber das ich anprobieren hasse und so nur äußerst selten eine Umkleidekabine aufsuche. Hier bin ich von dem Glück gesegnet, dass ich meine Größen bei verschiedenen Labels kenne und sie tatsächlich immer passen. Trotzdem rate auch ich immer : anprobieren und Foto (besonders wichtig eines von hinten und dabei nicht über die Schulter schauen) machen um zu sehen ob alles passt.

    Ganz liebe Grüße
    Stefanie

  • Nicole Kirchdorfer

    Coole Kombi liebe Conny. Vor allem mit den Sneakern!
    Also JB ist echt zum heulen und für mich auch demotivierend ihn zu canclen. Da hätte man mal ein bisschen „Menschlichkeit statt Konsum“ beweisen können. Ist alles schon frustrierend genug…
    Ich persönlich schaue übrigens immer auf Yoox und/oder Beste Secret nach hochwertigen Stücken. Da findet sich bestimmt auch ein Glencheck…

    LG Nicole

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ich finde den Look super und ich gebe dir Recht: Man sollte immer ganz probieren.
    Ich bin manchmal so schon auf die komischsten Kombiideen gekommen, die irgendwann zu Lieblingen wurden.
    Auf jeden Fall geht (aus)probieren immer über studieren.
    Ich bin traurig über 007, hatte mich so darauf gefreut. Aber er kommt ja irgendwann. Schade ist es trotzdem.
    In diesem Sinne Alles Liebe,
    Nicole

  • Karen

    Hallo,

    Tolle Hose. Mal schauen, ob es die noch gibt 😉

    Den Tick mit den Spiegelfotos habe ich sehr stark. Mache davon sogar Fotobücher. Kann motivieren oder abschrecken 😧

    LG
    Karen

  • Lilly

    Liebe Conny-Schöne….lässiger Look in meinen Lieblingsfarben… und die Hose finde ich gerade mit Sneaker besonders cool… ich mag ja gerne einen „Bruch“ …. und ja das ist eine gute Idee – aber ich habe das noch nie umgesetzt… was in meinem Kopf entsteht, passt dann doch gut – mir geht es da ähnlich wie Stefanie (s.o.) . Ich habe oft Kombinationen an, die ich so noch nie an hatte und bin dann oft überrascht… aber den Look zu fotografieren ist eine sehr gute Idee – und wenn man diesbezüglich ordentlich ist und sie in einem separaten Ordner ablegt – schön sie hervorzuholen und vielleicht auch damit eine Umstylingidee zu haben… Hab einen wundervollen Tag und fühl Dich umarmt – schön, dass wir uns heute schon gesehen haben, wenn auch viel zu kurz**** Herzlich Deine Lilly

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.