Direkt zum Inhalt

Unkompliziert und lässig: Longcardigan und Tunika und der Gastautor

Gepostet in HerbstWinter-Outfit, Outfit - My Style, und Themen allerlei - aber immer mit Outfit

Ihr erinnert Euch – die vergangene Woche musste ich doch einige Termine verlegen. Mir scheint, dass ich nicht die Einzige war, bei der die Umstände die Pläne durcheinandergebracht hatten… Das zumindest ist für mich eine mögliche Erklärung, warum ich diese Woche ständig unterwegs war. Nur ein Familienabendessen habe ich geschafft. Aber ich kann vermelden, ich habe mich immer ordnungsgemäß abgemeldet. O:-) Eigentlich kann ich solche Wochen ja nicht leiden… Ich bin zwar wirklich gerne unter Leuten und sehr gerne unterwegs. Aber eher in homöopathischen Dosen. Ich habe das Gefühl, Unternehmungen verlieren irgendwie an Qualität, wenn es so viele auf einmal sind. Gedanklich bin ich dann irgendwie nirgends richtig. Klingt kryptisch – ist aber so und ich glaube, Ihr wisst, wie ich das meine… Beim Outfit ist es heute kuschelig und legere. Das Styling ist perfekt für Tag an denen es schnell gehen muss… Longcardigan und Tunika – passen immer, find ich!

Longcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael Kors

Jedenfalls habe ich mir zwecks dem akuten Zeitmangel, für den ich wirklich nicht verantwortlich bin, diese Woche wieder den Gastautor ins Boot geholt. Welch ein Glück, dass er gerade für die Schule geübt und mir haufenweise spannende Geschichten zur Verfügung gestellt hat.  Also Euer Glück… endlich gibt’s mal Abenteuercontent auf meinem Blog… Kein Schwank aus meinem Alltag… Dafür bereite ich schon wieder eine ganz wunderbare Sonntagspredigt vor – da habe ich heute auf Instagram nämlich die Anregung dafür bekommen und das Thema passt gerade wunderbar. Aber wie gesagt, dazu gibt es am Sonntag mehr… Doch nun wünsche ich erst Mal gute Unterhaltung mit:

„Das Phantom“:

Mia hat zu ihrem Geburtstag einen Gutschein für den Zoo bekommen. Sie darf auch ihre Eltern und eine Freundin oder einen Freund mitnehmen. Natürlich nimmt sie ihre beste Freundin Lisa mit.

„Wow, ist das wunderschön!“, staunt Lisa. „Da, der Elefant, ist der lustig.“, kichert Mia. „Lass uns in die Dschungel-Abteilung gehen!“, schlägt Lisa vor. „Gerne.“ antwortet Mia. „Die Luft hier ist ganz schön stickig. Findet ihr nicht?“, meint Mama. Plötzlich macht es BIDO-BIDO-BIDO-BIDO!!! „Was ist das!“, schreit Lisa. „Wir können Dich kaum verstehen!“, ruft Papa. Nach dem Schock fragt Lisa einen älteren Beamten, wieso der Alarm anging. „Der Smaragd aus dem naheliegenden Museum wurde gestohlen.“, antwortet der Beamte. „Dürfen wir uns mal umschauen?“, fragte inzwischen Mia Papa. „Ja, aber nicht zu lange.“ sagte er streng.

Mia und Lisa gingen in die Pflanzenabteilung, als plötzlich das Licht ausging. Alle Leute rannten weg, bis auf Lisa und Mia, denn sie hatten etwas gehört. „Was war das?“, fragte Mia. „Es kam aus dem Büro dort.“, wisperte Mia. „Komm wir gehen der Sache auf den Grund!“, sagte Lisa entschlossen. Mit zitternden Knien bewegten sie sich auf das Büro zu. Mia schaute kurz hinein und blieb wie angewurzelt stehen. „Was hast Du gesehen?“, fragte Lisa. Den Smaragd. Irgendjemand trägt ihn um den Hals, aber ich weiß nicht, wer oder was.“, flüsterte Mia. 

„Komm, auf drei gehen wir rein.“ „Eins, zwei drei – haben wir Dich!“, schrien die Beiden. „UU – AA.“ Ein Affe trug den Smaragd um den Hals… Was für ein kleiner, süßer Dieb. „Wir müssen Dich wohl der Polizei melden.“ scherzte Mia. „Ich rufe Mama an.“, sagte Mia immer noch leicht geschockt. „Die haben ganz schön gestaunt.“, lachten die Mädchen zuhause. „Das war ganz schön aufregend!“

Uuuuund, welches Thema nimmt meine Sohn gerade in Deutsch durch? Da kommt Ihr sicherlich nie drauf. 🙂

Schlechte Lichtverhältnisse

Neben meinen durcheinander gewürfelten Terminen sind mir übrigens diese Woche noch zwei Dinge passiert. Am Dienstag bin ich aufgestanden und es war der Tag – Ihr wisst schon. Der Tag, an dem man denkt, man muss sofort zum Friseur gehen, sonst überlebt man die nächsten 24 Stunden nicht. Warum ist das denn so? Am Montagabend schien noch alles in Ordnung und Dienstagmorgen dachte ich, ich flechte mir gleich Blumen ins Haar und singe „Please give peace a chance“. Oder besser „Please give my hair a chance“. Am gleichen Tag hat mich dann auch noch jemand auf über vierzig geschätzt… Das war ne Premiere und ist mir noch nie passiert… Insgeheim habe ich es ja auf die schlechten Lichtverhältnisse geschoben. Naja… Irgendwann musste es ja so kommen und es hat nur ein kleines bisschen wehgetan.

Longcardigan und Tunika

Vorkommnis Nurmero due war, ich habe mein Handy geschrottet… also das Display… Der Klassiker, es fiel der Schwerkraft zum Opfer und was hat Conny natürlich nicht an ihrem Handy – genau einen Bumper… Tja.. die Reparatur kostet 190 Euro und mein nächstes Handy wird kein LG mehr. Ich musste mich quer durch die Münchner Mobilphone-Kliniken telefonieren und niemand hatte die Ersatzteile da. Bei manchen hatte ich das Gefühl, ich wollte ein Nokia-Handy reparieren lassen, so mitleidig waren die Phonedoktoren. So, Ihr lieben, jetzt bin ich aber auch schon weg… auf dem Weg zum Friseur nämlich… Grauhaarabdeckung 4.2 ist angesagt. Ich schiebe das mit der realistischen Schätzung nämlich auf meinen Ansatz… 🙂 Mein Styling ist genau richtig für eine Woche wie diese. Wenn ich nicht so viel Zeit habe, um mir ein Outfit zu überlegen, greife ich am liebsten zu Longcardigan und Tunika. Das passt meistens. Einen tollen Freitag, Eure Conny


Bluse: ist ein PR-Sample von Eterna – eine Tunika, wie diese ist perfekt für simple Stylings. Wegen der präsenten Streifen ist sie schon besonders genug und braucht keinen Schnick-Schnack drumrum. Sie ist im Shop von Eterna (Affiliatelink) zu haben.
Hose: Only – findet Ihr bei Zalando (Affiliatelink)
Cardigan: Bik Bok – ist auch bei Zalando zu haben – Sale (Affiliatelink)
Schuhe: Marc O’Polo – ganz klar Winterlieblingsschuhe und ich bin sehr froh, dass ich sie Ende der letzten Saison im Sale gekauft habe. Einen vergleichbaren Stiefel habe ich leider nimmer gefunden.
Tasche: Michael Kors – ich mag sie immer noch… und das Stück von Knight & Roses via Showroom (Affiliatelink) ebenso…


Longcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael KorsLongcardigan und Tunika, Jeans, Boots, Conny Doll, Fake Fur, Schal, Michael Kors

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

14 Kommentare

  1. I love the coat and I love the scarf. The blouse is beautiful and the sun on your face … fantastic.

    2017-02-10
    • Thank you dear Josep – you always have an eye for the details… Have a nice weekend, kind regards – Conny

      2017-02-10
  2. Ja, das mit dem Friseur ist ein Phänomen. Kenne ich auch genau so. An einem Tag denkst du noch, dass ja alles prima sitzt und du bestimmt dieses Mal länger bis zum nächsten Friseurbesuch warten kannst als sonst und am nächsten Morgen stehst du auf, in Sachen Haare geht nichts mehr und du musst SOFORT nachschneiden lassen.

    LG
    Gunda

    2017-02-10
    • Ich glaube unter diesem Haarphänomen leiden alle Kurzhaarfrisuren… und jeden zweiten Montag ist das wieder so… Crazy… echt… Aber ich finde es beruhigend, dass ich nicht alleine bin. Danke liebe Gunda – ein schönes Wochenende für Dich – Conny

      2017-02-10
  3. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Guten Morgen! Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm oder wie die Mutter so der Sohn!! Das Schreibtalent kann er doch nur von Dir haben!! Ein großes Talent Dein Gastautor!! Wenn Du solche Tage wie diese Woche hast, dann könnte er Dir den Blogpost abnehmen, dass soll jetzt natürlich nicht heißen, er soll Dich ersetzen, denn ich liebe Deine Posts! …
    Dein heutiges lässiges Outfit wäre auch etwas für einen Zoobesuch! Casual, locker cool und schick mit der roten Tasche aufepeppt! Die Bluse mit dem Longcardigan ein perfektes Duo!
    Schönen Freitag liebe Conny und Grüße an den King
    Evelin

    2017-02-10
    • Liebe Evelin, hihi… ich finde ja auch, dass er die allertollsten Geschichten schreibt… war nur der Meinung, das sich nicht ganz objektiv bin. Aber wenn Du das jetzt auch sagst, dann muss das ja stimmen… O:-) Witzig finde ich, dass die Mutter in seiner Geschichte, sich über die schlechte Luft beschwert… Das ist echt, wie im richtigen Leben… O:-) Freue mich, dass Dir das Outfit gefällt und ich danke auch in Namen von meinem Sohn für Deine lieben Worte… Einen guten Start ins Wochenende wünsche ich Dir, lieber Gruß – Conny

      2017-02-10
  4. tephora
    tephora

    Liebe Conny …
    bei Deinem Sohn tippe ich auf „wörtliche Rede“ …
    🙂
    Ich finde Dich sehr sympathisch und würde super gerne mal einen Kaffee mit Dir trinken. Und ich bin gespannt, welches Thema Dich auf Instagram inspiriert hat.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße.
    Steffi

    2017-02-10
    • Ich sehe, Du bist voll drin im Thema… Genau, wörtliche Rede. Beim Tippen hatte ich schon einen Knoten in den Fingern, weil ich ständig die Gänsefüsschen drücken musste… Und was die Sympathie angeht, kann ich das nur zurückgeben liebe Steffi. Es wäre grandios, wenn wir das schaffen… Ein Vorsatz – absolut und Instagram ist eine ständige Inspiration … mein Problem ist nur, ich vergesse immer alles so schnell wieder. Ich muss immer alles sofort aufschreiben und selbst das vergesse ich… 🙂 Auch für Dich ein tolles Wochenende, lieber Gruß – Conny

      2017-02-10
  5. Jungensmom
    Jungensmom

    Du hast Dir nen tollen Gastautor an Board geholt. ?Ich wünschte meine zwei „Herren“ hätten ein wenig mehr von mir was das angeht. *hüstel
    Nun ja. Ist halt leider nicht so.
    Das mit deinem Handy ist ja wirklich blöd gelaufen. 190,- € für die Reparatur finde ich ja ehrlich gesagt ziemlich frech. Hoffe das es bald wieder funktioniert. Dein Beitrag ist natürlich wie immer top.

    2017-02-10
    • Ja – 190 Euro finde ich auch übel… aber das Ersatzteil, also das Display ist so teuer… und ich kenne Geräte, da kann man gar nichts austauschen, sondern muss sich gleich ein neues Gerät kaufen. Insofern muss ich vielleicht noch froh sein. Aber ich ärgere mich trotzdem total darüber… So blöd echt… rutscht mir das Teil einfach aus der Hand… und dann auch noch, als ich es in die Tasche schieben wollte… so doof. Und was die Schreibtätigkeit von meinem Sohn angeht… die hält sich echt auch in Grenzen… aber er musste ja für die Schule üben, deswegen kam ich in den Genuss… und Ihr jetzt auch… 🙂 Dankeschön ich/wir freuen uns, dass Dir der Beitrag gefällt… Ganz lieber Gruß – Conny

      2017-02-10
  6. Hasi
    Hasi

    Donnerwetter, nette Story, die da Dein Starautor auf’s Papier gebracht hat! Man merkt, dass ihm das Schreiben schon auch Spaß macht. Super – finde ich gut! ?

    Da wir gerade bei dem Thema sind: Deine Tunika und Dein Outfit finde ich auch klasse – aber kann mal jemand den Schnee wegschieben, ich will Frühling… *lach*. Und so frisch und fröhlich, wie Du auf diesen Bildern rüberkommst, wirkst Du auf mich durchaus jünger als 40, liebe Conny…! ☺

    Liebe Grüße!

    Hasi

    2017-02-10
    • Dankeschön – ich gebe es weiter… ich finde ja auch, dass er es echt gut kann… Allerdings fehlt mir echt die Objektivität… Trotzdem ist es so, dass er jedes technische Gerät vorzieht… Ein ewiger Kampf und ich leider auch ein echt schlechtes Vorbild… Und ich bin sofort dabei, bei Schnee wegschieben und bei steigenden Temperaturen… Ich drück uns mal die Daumen, dass die nimmer so lange auf sich warten lassen… Hab ein feines Wochenende liebe Hasi – tausend Dank fürs Kommentieren und ich finde ja auch, dass ich total wie unter 40 wirke… also 39 vielleicht… DANKE… O:-) Lieber Gruß, Conny

      2017-02-10
  7. Rita
    Rita

    Ein gaaaaaanz großes Lob an den Gastautor ??wunderbar geschrieben!
    Bin total begeistert!

    Liebe Conny, dass dich jemand über 40 geschätzt hat das muss daran liegen, dass der oder diejenige, der das gesagt hat, größere Sehprobleme hat ????.. ?

    und… sehr schöne Fotos, tolles Outfit! Steht dir sehr gut?
    Liebe Grüße . . . Rita

    2017-02-11
    • Liebe Rita, das ist ja toll… er freut sich mega, dass Dir die Geschichte gefällt und ich natürlich auch… Und jetzt, wo Du es sagst… In der Tat haben wir uns in dem Gespräch kurz vorher noch über Kontaktlinsen unterhalten… Das muss die Erklärung sein… 🙂 🙂 Tausend Dank und ich freue mich auch, dass Dir das Outfit gefällt… Lieber Gruß – Conny

      2017-02-11

Die Kommentare wurden geschlossen