Direkt zum Inhalt

To be stunned

Gepostet in Outfit - My Style

To be stunnedMeine Damen und mein Herr, Ihr habt mich sprachlos gemacht. Echt und ganz wirklich!!! Ich bin immer noch so überwältigt, ob Eurer wahnsinnig tollen Kommentare zu meinem Jubiläumspost. Und möchte Euch an dieser Stelle noch mal danken!!! Für Euren Zuspruch und diese offenen Worte – es war Balsam für meine kleine Bloggerseele, zu lesen, wie Ihr alle meinen Blog wahrnehmt. Damit hatte ich nicht gerechnet und hatte die ganzen Tage deswegen eine hochrote Rübe und gute Laune.

To be stunned

Jetzt aber Schluss mit lustig
Die Sache wird Ernst – so richtig! Könnt Ihr Euch an meinen post zum Thema bauchfrei erinnern. Hier könntet Ihr noch mal nachlesen. Jedenfalls habe ich da groß getönt, bauchfrei wäre in meinem Alter nix für mich. Aber es soll ja schon Politiker gegeben haben, die sich um ihr Geschwätz von gestern auch nicht geschert haben, bzw. sich nicht daran hindern lassen wollten, weiser zu werden. 😉
To be stunned

Der Rock
Ich habe ihn gesehen, mich verliebt und dann erst probiert. Meist ist die Liaison dann beendet, weil mir die Länge oft nicht zusagt. Dummerweise hat der Rock dieses Mal aber super gepasst, nur wusste ich nicht, wie ich das schöne Stück kombinieren sollte. Bei diesem Schnitt und meinen Proportionen sähe es unsagbar blöd aus, ein längeres Oberteil dazu zutragen und deshalb musste eines meiner cropped Tops herhalten. In dem Fall das Gleiche, wie schon in meinem anderen „bauchfreien post“ 🙂 Ich finde Grau und Rot passen einfach super zusammen.

To be stunnedBlitzer Natürlich geht es nicht um eine Geschwindigkeitsübertretung, sondern immer noch um meinen Bauch – der bei diesem Styling ein bisschen hervorblitzt. Und wirklich nur so traue ich mich hin, an den Bauchfrei-Trend und hoffe sehr, dass es Euch gefällt und bin sehr gespannt auf Eure Meinungen – heute vielleicht sogar noch mehr als sonst – falls das überhaupt möglich ist… 🙂 Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche – alles Liebe Conny

Skirt: H&M; sweater: Mango; tights: Falke shelina;
bag: Joop; shoes: CafèNoir; jacket: Hilfiger

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

23 Kommentare

  1. Guten Morgen Conny,
    was Helen Fischer kann (bei der Echo-Verleihung) kannst du schon lange. Bauchfrei, bei entsprechendem Bauch, finde ich klasse. Ich falle nicht mehr in diese Alterskategorie, du schon und dein Bauch kann sich auch sehen lassen. Davon abgesehen blitzt ja nur wenig Haut hervor, genau richtig.
    So einen ähnlichen Rock habe ich auch mal bei Zara anprobiert, leider sah ich unförmig darin aus. Du mit deinem Figürchen siehst sensationell aus. Tolles Outfit und fantastische Fotos.
    Ich wünsche dir einen entspannten Dienstag und herzlichen Gruß, Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    2014-04-01
  2. Liebe Conny, sprachlos machst Du uns 🙂 Mich jedenfalls mit diesem tollen Look!
    Was Cla schreibt, gilt auch für mich – bauchfrei in meinem Alter nur in meinem Garten, aber Du bist ja ein junger Hüpfer 🙂
    Und der Rock sitzt fantastisch!! Ich sehe immer wieder diese Länge, die ich super finde, habe aber immer die Sorge, dass sie an mir leicht altbacken aussehen könnte. Diese Röcke müssen mit einem kurzen Top getragen werden, da hast Du absolut Recht. Ich sollte es einfach mal ausprobieren…

    LG
    Annette | Lady of Style

    2014-04-01
  3. Luzerne
    Luzerne

    Hallo Conny,
    gerade der richtige „Bauchblitzer“ 🙂 weniger ist ja oft mehr.
    Es sieht richtig gut aus, nur dein Pulli wird bald zu warm werden, befürchte ich.
    Viele Grüße,
    Luzerne

    2014-04-01
  4. Cla hat das richtige Wort gefunden: FIGÜRCHEN, das ist der Punkt. Liebe Conny, wer so in Form ist wie Du, hat gut BLITZEN! Dein Rock ist toll, ich mag auch genau daß, was Du beschreibst: der warme Wind fährt hinein und er umspielt die Beine. Ein tolles Gefühl, das auf Deinen Fotos auch wunderbar rüberkommt. Auf Deinem s/w „Vorschaubild“ gestern Abend sah der Rock noch etwas länger auch und ich hatte einen 20er Jahre Gedanken. Aber schnell weg damit, denn in Farbe Du bist HEUTE! Liebe Grüße, Bärbel

    2014-04-01
  5. Hey liebe Conny,
    ich habe schon im Winter den fast identischen Rock vorgestellt nur ist meiner von Zara und ich liebe ihn auch sehr!!! Tolles Tragegefühl, macht eine klasse Figur und das Grau ist endlos kombinierbar. Der kurze rote Pulli dazu ist wie für diesen Rock gemacht und deine Pumps sind ja total zauberhaft!
    Suuperschöne Fotos! Hat echt Spaß gemacht sie anzuschauen.
    Weiter so liebe Conny 🙂

    ganz liebe grüße
    Dana 🙂

    2014-04-01
  6. Also hör mal meine liebe Conny, lass blitzen;-) Du hast eine so hübsche Figur, da gibts doch nichts zu verstecken hinter großen Laken!!! Und gern geschehen, ich finde es schön, wenn wir uns gegenseitig den Rücken stärken bei dem, was uns Spaß machst. Du hast mich mit deinem Kommentar auch sehr glücklich gemacht und ich war gleich einen Hauch gesünder!. Also, jetzt noch zu deinem super schicken Outfit: Eins mit Sternchen!!! Jedesmal, wenn ich denke, besser gehts nicht, legst du noch einen drauf! Sei ganz lieb gegrüßt, Sabina OceanblueStyle

    2014-04-01
  7. Wow, Du siehst fabelhaft aus! Perfekter Mix aus Farben, Materialien und Längen! Und wie ich zu bauchfrei stehe, weißt Du ja bereits – daher wird es Dich nicht überraschen, dass mir Dein cropped look super gut gefällt 🙂 …! Perfekt dosiert! – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

    2014-04-01
  8. Ann
    Ann

    I’m guessing you are talking about the wearability of this crop top. I do think it looks great on you with the skirt. I’ve been trying on similar styles just haven’t found the right one yet. I like that it’s a knit sweater with a longer skirt. Perfect styling!

    blue hue wonderland

    2014-04-01
  9. Ich sage nur WOW!!!!!!!!!!!!!
    Sieht total schick aus.Ich könnte so einen Rock nicht tragen,zu glockig und lang,aber bei dir einfach nur spitze.Der Pulli ist auch spitze und ist ja nciht wirklich bauchfrei,also laß es ruhig blitzen.
    LG Pippi

    2014-04-01
  10. Hallooooo… wenn man kann, dann kann man, oder?? 😀
    Du siehs top aus! Und deine Figur ist super! 🙂
    lg

    2014-04-01
  11. Liebe Conny,
    wer, wenn nicht Du mit Deiner tollen Figur kann Bauch zeigen. Das Top sieht klasse aus, stiehlt aber selbt mit dem Bauchblitzer keineswegs dem Rock die Schau. Denn eine Schau ist er! Mit dem hohen Bund und dem glockigen Schnitt erinnert er ein wenig an die Mode der 40er Jahre, die ich sehr feminin finde und also sehr mag.
    Lieben Gruß von Sabine

    2014-04-01
  12. sieht toll aus und mit deiner figur kannst du das auf jeden fall tragen!

    oh, sorry, deinen jubiläumspost habe ich übersehen, asche auf mein haupt.

    und weißt du auch warum? weil man dir nicht über g+ folgen kann und da bist du nicht auf meiner leseliste 🙁

    lg sonja

    2014-04-01
  13. huiuiui…. Da sieht man mal Deine tolle Figur. Dieses Ding verzeiht nix. Sieht in seiner leichten Schlichtheit allerdings super gut aus. Solche Patentpullis trug ich gegen Ende der 80er (kann mich nicht mehr richtig erinnern)… man, bin ich alt.
    Gut schaust aus. Bitte gerne täglich solche hübschen Bilder. LG Sunny

    2014-04-01
  14. Bauch frei hin oder her . Du schaust super klasse mit dem Rock aus :))

    LG heidi

    2014-04-01
  15. Gerhild Petsos
    Gerhild Petsos

    Das sieht toll aus, aber wirklich nur wenn man so schlank ist wie du. Nennt man den Schnitt nicht Godet-Rock? Hat mir schon immer gut gefallen.
    Leider kann ich nicht mehr den Bauch blitzen lassen. Meine Zwillinge haben ihn ruiniert. Außerdem ist man mit 50+ wohl wirklich über das Alter raus.
    Liebe Grüße Donna G.

    2014-04-02
    • Conny
      Conny

      Liebe Donna – ich danke Dir… und glaube Du hast recht. Der Schnitt heißt Godet-Rock… und bauchfrei ist schon ein bisschen eine Frage des Alters und ehrlich gesagt, ich war mir wirklich nicht sicher, ob ich das noch tragen soll… Ich glaube, wenn man sich selbst nicht sicher ist, sind die Freunde, die Familie und ganz gerne genommen, sind auch Kinder, die besten und ehrlichsten Ratgeber – weil so schonungslos offen… Und in meinem Fall gehört Ihr zu diesem wichtigen Kreis dazu – weil ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Ihr es mir ehrlich sagen würdet, wenn ich das so nicht tragen kann…. Liebe Grüße

      2014-04-03
  16. Ela
    Ela

    Als ich dieses Outfit bereits auf IG gesehen habe, dachte ich ja mir guckt da ein Filmstar entgegen. Gut, dass gestern gestern ist und du dem Bauchfrei noch eine Chance eingeräumt hast. Ich bin immer noch begeistert.

    2014-04-02
  17. Hallo liebe Conny,
    ich danke Dir für Deine lieben Kommentare, ich habe mich riesig gefreut. Dein heutiges Outfit zeigt eine Hammerfigur und Du kannst diesen bauchfreien Look perfekt tragen. Da gibt es wirklich nichts auszusetzen, es steht Dir fantastisch. ich fände auch Deine rote Michael Kors Tasche dazu sehr schön.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    2014-04-03
  18. Also Du darfst bauchfrei 🙂 Du musst sogar!! Das sieht wahnsinnig schick aus und passt wirklich perfekt zusammen!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    2014-04-03
  19. Ich habe Sterne in meine Augen über dieser Look, liebe Conny!!
    Der grauer Midi-Rock war ein wahnsinniger toller Find…und dazu dieser dunkel-roter, dicker Pulli?! SO macht man „Bauch-frei“ zu einem edelen Outfit!!
    Ich denke wirklich, das dieses – bis jetzt! – mein allerliebstes Look für Dich sein könnte!! Also dann, wie man auf English sagt…“keep ‚em coming!!“ 😀

    – XOXO Die Kanadische Monika
    http://www.StyleIsMyPudding.com

    2014-04-04
  20. Ich finds super. Bei Deiner Figur kannst Du das problemlos tragen. Ich selbst bin da eher zögerlich – vor allem im Büro (wo sich nunmal derzeit größtenteils mein Leben abspielt). Aber an Dir ist es toll! Lg, Annemarie

    2014-04-08
  21. Liebe Conny, grad sehe ich, dass mein letzter Kommentar wieder weg ist, aber ich gebe es nicht auf. Ich probiere es mal vom Home-Computer, nicht dass Du denkst, Dein Blog hat mir nicht zu sagen. Sehr viel sogar. Du wirst bald ins Profilager überwechseln. Die Beiträge sind so was von gut. Deine Haare sind wohl etwas blonder geworden und das zu den roten Lippen, perfekt!!! Der Rock ist toll und ich werde versuchen diese Rocklänge zu bekommen für eine Einladung zur Hochzeit. Die Länge alleine wäre schon edel. Aber natürlich habe ich noch nichts… Doch auf die Idee dazu hast Du mich mit Deinem post gebracht. LG. Gisela

    2014-04-10

Die Kommentare wurden geschlossen