conny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock,
HerbstWinter-Outfit

Thermostrumpfhosen – kuschelig Warmes für drunter

Da hätte ich doch beinahe vergessen, Euch von meiner tollen Neuentdeckung zu erzählen. Okay, die kennt wahrscheinlich schon jeder. Ich allerdings habe von Thermostrumpfhosen erst durch meinen Shoppingtag in Frankfurt mit Cla und Petra erfahren. Petra wars, die mir von der perfekten Strumpfhose für kalte Tage erzählt hat. Ich hätte es ja nicht geglaubt, aber diese Strumpfhose macht das Tragen von Röcken und Kleidern bei frostigen Temperaturen zum warmen Vergnügen. Okay … fast – denn letztlich werde ich in diesem Leben mit Strumpfhosen einfach nicht mehr warm… Was für ein tolles Wortspiel 🙂conny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock,

Ritter in Thermostrumpfhosen

Vielleicht tue ich der Strumpfhose Unrecht – denn meine Abneigung für diese Beinbekleidung rührt noch aus der Zeit, als Ritter durch die Wälder ritten. Ähhh – Moment… da verwechsel ich jetzt was. Also meine Abneigung für Strumpfhosen kommt aus meiner Kindheit. Kratzige Wollstrumpfhosen in denen man ja nicht, also auf keinen Fall jemals zum Schwitzen anfangen sollte. Als Kind dachte ich lange Zeit, das Wort Krätze kommt von wollenen Strumpfhosen. Und in meiner kindlichen Naivität war völlig logisch, dass Nylonstrumpfhosen der Himmel auf Erden sein müssen… Im Gegensatz zu der kratzigen Wollvariante mag das vielleicht sogar stimmen – aber der Himmel auf Erden ist, wenn man überhaupt keine Strumpfhose und auch keine Socken benötigt. Barfuß und kurze Hosen – das ist der für mich wünschenswerteste Zustand. Aber ich drifte ab… zurück zur Thermostrumpfhose.

Um den Bund rum

Wie gesagt, deren Existenz ist bis Anfang Dezember gar völlig an mir vorbeigegangen und ich bin sehr dankbar, dass sich dies nun geändert hat. Denn auch, wenn mir keine Strumpfhose am liebsten ist, Kleider und Röcke trage ich auch im Winter gerne. Bisher habe ich manchmal Winter zur Leggings oder eben Seidenstrumpfhosen gegriffen. Das funktioniert auch – allerdings nicht unter jedem Rock oder Kleid. Manche tragen auf, um den Bund rum. Und nööööö liebste Leute, damit meine ich jetzt nicht, dass die mich dicker aussehen lassen, als ich bin… Zumindest nicht nur – das kann ich nämlich verschmerzen, wenn’s mich friert… Aber ganz praktisch gesehen, passen bestimmte Röcke einfach schlechter darüber… Vielleicht wäre es eine Option die Winterröcke in Zukunft größer zu kaufen. Das hätte auch was Nachhaltiges – irgendwie. Wahrscheinlicher ist, dass der Rock dann trotzdem rutscht und ich ihn nicht anziehe. Oder ich so viel esse bis ich hinein passe… Also da bin ich raus…. 🙂conny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock,

Thermostrumpfhosen als Skiunterwäsche

Ein weiterer toller Aspekt, ja, sogar ein praktischer Aspekt bei Thermostrumpfhosen ist, sie ersetzen die Skiunterwäsche… Echt jetzt… Anstatt langer Unterhose, kann man auch super Thermostrumpfhosen unterm Schneeanzug tragen. Ja, ja – ich höre die Wintersportcracks unter Euch schon schreien… Aber Ihr müsst bedenken, dass ich meine Skisachen eigentlich nur im Notfall anziehe… An Silvester zum Beispiel. 🙂 Natürlich nicht – aber ich verbringe wahrlich nicht viel Zeit in schneereichen Gebieten und für meine hobbyistische (geniales Wort) Herangehensweise ist die Thermostrumpfhose perfekt. Natürlich kommen noch die obligatorischen Skisocken an die Füße… Außerdem habe ich noch nicht überprüft, ob es auch eine Ganzkörper-Thermostrumpfhose gibt. Allerdings ist das in meiner Vorstellung schon so unhandlich, weswegen es da hoffentlich bei der bewährten Zweiteilung bleibt.

Mein Prädikat: sehr gut

Mir ist klar, dass meine Einschätzung über die Brauchbarkeit von Thermostrumpfhosen wirklich total subjektiv ist… Ist auch mein Blog, aber ich höre selbstverständlich sehr gerne Eure Erfahrungsberichte dazu. Wer auch noch Zahlen und Fakten und Messgeräte braucht, kann sich mal diesen Verbrauchertest vom WDR anschauen. Mein Praxistest war folgendermaßen: An einem echt *****kalten Tag hatte ich die die Thermostrumpfhose unter einer weiteren Cordhose getragen. Für draußen war das ganz wunderbar – eine perfekte Temperaturgestaltung von der Hüfte abwärts…. Keine Frostbeulengefahr… Allerdings sind wir dann spontan in ein Restaurant eingekehrt und das, das kann ich rückblickend sagen, war eine echt idiotische Idee. In Verbindung mit einer wechseljahrbedingten Hitzewallung hab ich echt gedacht, ich sitze beim Aufguss in der Sauna…conny doll lifestyle: Lederrock, Strickpullover, Details, Ring

Thermostrumpfhosen perfekt für Minusgrade

Deswegen mein bescheidener Rat, Thermostrumpfhosen unter Hosen ausschließlich Outdoor zu tragen. Oder eben unter Kleid oder Rock, da sind sie auch Indoor eine Weile gut auszuhalten. Grundsätzlich sind sie aber definitiv für Minusgrade. Und sie sind ne super Lösung für Frostbeulen. Und ich kann Euch nun auch keine bestimmte Marke ans Herz legen – ich habe nämlich nur eine. Die habe ich mir direkt nach Petras Ratschlag gekauft und ich so zufrieden damit, dass sicherheitshalber noch eine zweite Thermostrumpfhose in meine Box gewandert ist… Insofern danke liebe Petra für den Tipp und Euch nen tollen Freitag.


Rock: Sisley – den Rock habe ich 2013 gekauft, weil ich einen Gutschein gewonnen hatte und seither habe ich ihn schon einige Male gezeigt. Hier zum Beispiel. Da trage ich die gleichen Stiefel… das liegt einfach daran, dass ich finde, sie passen einfach hervorragend zu dieser Rocklänge… aktuell habe ich nur den Faltenrock beim H&M gesehen (Affiliatelink). Besonders gut gefällt mir der Midi-Rock bei &otherstories (Affiliatelink).
Pullover: Zara – der Pullover ist auch schon uralt
Stiefel: Buffalo – die hatte ich schon vor meinem Blog und ich sage immer, es war mein erstes Paar erwachsene Stiefel… Was immer das auch heißen mag… So richtig grandios finde ich die Stiefel von Arket (Affiliatelink).
Tasche: Chloe – okay, diese Tasche habe ich mir erst vor zwei Jahren zu Weihnachten geschenkt.
Mantel: ??? – ich kann mich beim besten Willen nimmer erinnern, wo er her ist.
Kappe: Hallhuber – die habe ich am gleichen Tag wie die Thermostrumpfhose gekauft, aber leider habe ich die Kappe beim Hallhuber nimmer gefunden.
Schal: WENZ – hab ich echt schon oft gezeigt. er stammt aus ner Kooperation.


conny doll lifestyle: Mantel, Winterlook, Schal, Stiefel, Kappeconny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock, conny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock, conny doll lifestyle: Beitrag über Thermostrumpfhosen, Fashion, Winterlook, Faltenrock, Lederrock,conny doll lifestyle: Mantel, Winterlook, Schal, Stiefel, Kappe

6 Comments

  • EvelinWakri

    Liebe Conny!
    Thermostrumpfhose ist im Winter ab 5 Grad für Ròcke und Kleid Pflicht bei mir. Bei Minusgraden auch unter Hosen und ech habe welche sogar mit Shapeteil… Wenn Du von Kind an eine Verweigerin der Strumpfhose bist, dann wird diese wirklich nur für besondere Situationen Deine Freundin. Ich trage sie fast den ganzen Winter, also nicht eine sondern in meinen Kasten stehen viele Packungen als Vorrat🙈 könnte ja wieder aufgelassen werden, da es zu viele Verweigerinnen gibt.
    Happy Friday und liebe Grüße
    EvelinWakri

  • Eva

    Ich hasse Strumpfhosen.
    Ich trage sie nie.
    Mehr gibt es da eigentlich nicht zu sagen.
    Im äussersten Notfall trage ich dünne Leggings plus Socken, das Gefühl ist ein anderes als mit Strumpfhosen.
    Dein Outfit gefällt mir – kuschlig und gemütlich und trotzdem chic.

  • Tina von Tinaspinkfriday

    Ein schöner Look. Ich mag den weiten Pulli zum Rock. Das sieht klasse aus. Zu Strumpfhosen habe ich ein ähnliches Verhältnis wie Du. Ich trage die nur wenn ich im winter Röcke oder Kleider trage, als notwendiges Übel.
    Thermostrumpfhosen besitze ich bisher keine.
    Liebe Grüße Tina

  • Ilka

    Diese Dinger sind eine super Erfindung, die trage ich auch. Bin was Strumpfhosen angeht sonst komisch – möglichst 2 Größen mehr als normal, aber die Variante „Hip“ mit kürzerem Höschenteil. Ich find es gruselig, wenn man die bis unter Buxen an den BH-Ansatz ziehen kann.
    Das Outfit ist wieder klasse.
    Liebe Grüße
    Ilka

  • Annette

    Thermostrumpfhosen habe ich erst kürzlich zum ersten Mal gekauft und bin auch sehr begeistert. Da macht Röcketrahen im Winter Spaß. Nur Radlfahren mit Rock bleibt schwierig…

  • Ralf

    Hallo liebe Conny,
    toller Look, gefällt mir sehr. Finde den Rock sehr schön, den Schal und die Stiefel mit der Schnalle habe ich schon öfter bewundere, die Teile liebe ich.
    Bei winterlichen Temperaturen kommt bei mir eine Thermostrumpfhose zum Einsatz, trage auch sonst gerne Strumpfhosen.
    Liebe Grüße
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.