Direkt zum Inhalt

The fab 40s – Rot und Pink

Gepostet in Outfit - My Style

rot und pink, fab40s, blogger, schumacher, connydollJa, ja über Instagram kann man ja denken, was man möchte. Alles Fake, nur gelogen, immer dasselbe … viel weiß, schlicht, zerwühlte Betten bzw. akkurat zerwühlte Betten oder besser „achtlos“ Gemachte. Alle kaufen ihren Kaffee bei Starbucks und alle haben die hippsten Labels und immer das Neueste vom Neusten und vor allem hat jeder Unmengen Platz, um vor riesigen Spiegeln „Schnappschüsse“ von sich zu machen. Möglich, dass Instagram ach was, dass das socialmedia life auf socialmedia Plattformen so ist. Doch … es gibt, wie bei allem im Leben immer zwei Seiten und die habe ich in dem Fall doch selbst in der Hand. Wem ich dort folge und was ich mir anschaue, das ist meine Sache und keiner zwingt mich das nächste weiße Möbelhaus zu begutachten.

The fab 40s – Red and pink

Yes, yes, you can say what you want about Instagram.  Everything is a fake, all lies, always the same ….lots of white, plain, accurately rumpled beds or better said “carelessly” made.  Everybody buys their coffee at Starbucks and everybody has “hip” brands and is totally up to date and above all, everyone has lots of space in order to take snapshots of themselves in front of giant mirrors.  It’s possible that Instagram….no I mean social media life, is really like this on social media platforms.  However….there are always two sides to every story and I have this case in my hands.  Who I decide to follow and what I look at there…that’s my decision and there’s nobody forcing me to examine the next white furniture store.

Fab 40s

Neben all diesem Gemecker und Gemäkel über das ach so böse Medium, wird aber eines völlig außer Acht gelassen. Instagram verbindet Menschen und zwar nicht nur die, die man schon vorher kannte. Nein, Insta verbindet Menschen mit gleichen Hobbies, Leidenschaften, Ansichten und das weltweit. Überall auf den Erdball verstreut sitzen Frauen und Männer, die sich für die gleiche Sache begeistern können. Ich finde das ist ein Geschenk – gerade für jemanden wie mich. Ich habe in meinem Leben erst ein einziges Mal den Kontinent gewechselt und liebe diese kleinen viereckigen Fenster in andere Länder, in andere Häuser und Kleiderschränke. Und wie könnte es anders sein, eine ganze Menge Insta-User interessieren sich für Fashion und Beauty. Wat n‘ Glück! Jedenfalls habe ich es Instagram zu verdanken, dass zu der Februar-Fab40s-Runde von Ann von KrembdelaKremb (sie lebt in Hongkong) eingeladen wurde. Neben mir und Ann sind noch weitere Damen, die mit ihren Outfitideen zu einem bestimmten Thema eingeladen werden.

Fab 40s

As well as all this bleating and complaining about this bad medium, one thing has been totally disregarded.  Instagram connects people and not just those who knew one another beforehand.  No, Instagram connects people with the same hobbies, passions and views worldwide.  Scattered all over the globe are men and women who are crazy about the same things.  I think that’s a gift – especially for somebody like me.  I have only changed continent once in my life and love these small, four-cornered windows into other countries, houses and wardrobes.  And why am I not surprised….a whole lot of Insta users are interested in fashion and beauty, too.  What a piece of luck!  Anyhow I am indebted to Instagram that I have been invited to Ann from KremdelaKremb’s February Fab-40s round (she lives in Hong Kong).  As well as myself and Ann who have been invited to show their ideas for outfits on a certain topic there are eight other ladies who have been invited to show their ideas on a certain theme.

Rot und Pink

Im Februar war die Idee ein Styling mit den beiden Farben Rot und Pink zu gestalten und nachdem ich sowieso ein totaler Fan von roten Kleidungsstücken bin, fühlte sich das Thema an, wie für mich gemacht. Trotzdem, zwei so starke Farben miteinander zu mischen, ist nicht leicht und um dem Kalt-Warm-Mix aus dem Weg zugehen, habe ich anstatt Knallrot, Burgunder gewählt. Mächtig gespannt war ich außerdem, wie die anderen Bloggerladies, dieses Mal acht an der Zahl, mit dem Thema umgegangen sind und das könnt Ihr jetzt auch entdecken. Außer Ann und Sheela von SheelaGoh (sie lebt in den USA) kannte ich keine der Teilnehmerinnen – umso mehr freue ich mich, ein Teil dieser Bloggerrunde zu sein. Instagram hat es möglich gemacht und ein Medium, das solche Verbindungen schafft, ist toll und die dunkle Seite der Macht, lasse ich in dem Fall ganz bewusst außer acht. Dir, liebe Ann danke ich von Herzen für die Einladung. So jetzt aber – Vorhang auf für Rot und Pink und die acht Schätze. Habt nen guten Start in die neue Woche…

Red and pink

In February the idea arose of styling an outfit with the two colours red and pink and because I am anyhow a big fan of everything red, I felt as if this topic was right up my street.  Nevertheless, combining two such strong colours is not easy and in order to avoid the cold-warm mix, I chose burgundy instead of a glaring red.  I was really curious as to how the other blogger ladies, this time there are 8, would deal with this theme and you can discover that here.  With the exception of Ann and Sheela from SheelaGoh (she lives in the USA) I didn’t know any of the other participants – and that is why I’m even more excited to be part of this blogger circle.  Instagram made it possible and a medium that creates such connections is great.  In this case I’ll disregard the dark side of such power on purpose.  But now – Raise the curtain…here comes red and pink and the eight treasures.  Have a good start to the new week…

Hose: Minimum – die Burgunder-Chino von G-Star RAW (Affiliatelink) mag ich und bei der burgunderfarbene Lederhose von Alba Moda (Affiliatelink) juckt mich auch der Bestellfinger.
Bluse & Weste: Schumacher – ein Cardigan in Pink von Peter Hahn (Affiliatelink) aus Cashmere mit Wasserfallkragen,
Schuhe: Nike Air (Affiliatelink) – leider ist der in der Farbe nur noch in ausgewählten Größen vorhanden – aber dieser Farbmix (Affiliatelink) gefällt mir auch sehr gut.
Gürtel: Escada
Tasche: DIY

Ach ja – den Dienstagspost gibt’s diese Woche erst am Mittwoch, dafür ist der Montagspost verantwortlich, der eigentlich ein Dienstagspost ist. So fällt der Dienstag auf den Mittwoch, weil der Montag auf ein Datum fiel, das es eigentlich nur alle vier Jahre gibt und das hat alles gehörig durcheinandergewirbelt. Und wenn Ihr jetzt wisst, wann mein nächster post kommt, dann seid Ihr schlauer als ich… Klar soweit…. 🙂 Aber ich weiß ganz sicher, dass ich bis dahin den Gewinner für den Jumpsuit ausgelost habe. 

Rot und pink, Kremb de la Kremb
Ann von Kremb de la kremb – eine zauberhafte Lady mit einem grandiosen Stil. Die pure Lebensfreude und auf Ihrem Blog findet man geniale DIY’s.

Outfitdetails:
Sunnies, Dress, and Pants–Forever 21
Blazer and Clutch–H&M
Earrings and Shoes–Kate Spade

rot und pink, Sheela Goh
Sheela von Sheela Goh – Sheela hat ein wunderbares Händchen für Mustermix und ein Faible für hohe Schuhe. Ich mag ihre Art und ihre außergewöhnlichen Looks.

Outfitdetails:

Vintage Knit Blazer – Ungaro
Turtleneck Sweater – Forever21
Capris – Urban Devi
Wristlet – Rebecca Minkoff
Heels – JustFab
Ring – Walk In Wonderland
Lipstick – Masochist @Jeffree Star
rot und pink, mary, curlybyrdiechrips
Mary von Curly byrdie Chrips

Outfitdetails:

Skirt – Bisou Bisou Jcpenney
Coat – Worthington Jcpenney
Boots – Nina via Carsons
Clutch – Sam and Libby Target

rot und pink, samantha, fakefabulous
Samantha von Fake Fabulous

Outfitdetails:

Body-con Dress: Baukjen
Shirt Dress: Yon Kim
Coat: Hearts & Hands (Urban outfitters)
Tights: Levante
Shoes: Clarks
Bag: Primark
Necklace: Boden
rot und pink, Dawn Lucy fashionshouldbefun
Dawn Lucy von Fashion should be fun

Outfitdetails:

Pink coat – vintage
Burgundy midi skirt – Boohoo
Black sweater – Shein
Red cross body bag – Boohoo
Red shoes – vintage Prada

Outfitdetails:

Turtleneck:  Uniqlo
Jumpsuit:  River Island from ASOS
Caged Heels:  Hinge from Nordstrom
Ring:  Forever 21
Bracelets:  Forever 21, Charming Charlie, H&M
Rot und pink - Jennie
Jennie von A Pocket ful of Polkadots – dieser Look ist für mich der absolut schönste und das Motto ist perfekt getroffen. Pink und Rot ist in meinen Augen genau richtig dosiert.

Outfitdetails:

Jacket – Shein
Sequined Tee – NY&Co.
Trousers – Worthington, JCPenney
Pumps – Y-Not?
Necklace – Charming Charlie

rot und pink, fab40s, blogger, schumacher, connydollrot und pink, fab40s, blogger, schumacher, connydoll

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

16 Kommentare

  1. Das ist ja eine grandiose Sammlung toller Outfits! Und zugleich eine Inspiration, es auch mal mit rot und pink zu versuchen. Du hast es prima gelöst! Danke auch für Deine Worte zu Instagram & Co. Ich verstehe diese Aufregung auch nicht. Wenn mir etwas nicht passt, dann verbringe ich da doch nicht meine Zeit. Ich folge doch nur Menschen, deren Fotos mir gefallen. Ich esse doch auch nichts, was mir nicht schmeckt 🙂 Liebe Grüße und hab einen schönen Montag! Bärbel

    2016-02-29
  2. Ever so nice, this collaboration. I have „met“ Ann and Sheelah and Samantha through blogging. And Sheelah invited me for a red collaboration. (Post was up last Friday.) Isn’t that funny? You all look terrific in pink with red. It is a new modern combination which I love. I have one cardigan which is pink, red and orange which I love.
    Greetje

    2016-02-29
  3. Liebe Conny, tolles Outfit. Viele schrecken ja vor Pink und Rot zusammen zurück. Ich finde es genial. Das tut gut heute bei Dir und lässt mich den Frühling noch mehr herbeisehnen. Tolle Sneakers.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    2016-02-29
  4. Hallo Conny, Bärbels Kommentar unterschreibe ich sofort. Social Media hat mir so interessante Kontakte verschafft, die ich sonst nie getroffen hätte. Da muss ich noch nicht mal den Kontinent wechseln. Das finde ich schön und nehme dafür auch gelegentliche Anmache in kauf, denn die Vorteile überwiegen eindeutig. Und wer nicht mag, muss ja nicht mitmachen. Ich kenne Leute, die Leben komplett ohne Social Media.
    Deine Kombination gefällt mir, die Farben harmonieren gut (ähnlich toll finde ich das Styling von Dwan Lucy). Werde ich vielleicht mal nachstylen. Das grelle Rot mit Pink hingegen trifft nicht meinen Geschmack.
    Einen schönen Montag wünsche ich dir und liebe Grüße
    Andrea

    2016-02-29
  5. Der feine Schimmer
    Der feine Schimmer

    Liebe Conny, was für tolle Outfits. Ich liebe rot oder auch orange mit pink kombiniert, auch wenn ich vor Jahren gesagt hätte: NIEMALS! Aber was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, gell? Was Insta betrifft gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich habe sehr sehr liebe Menschen kennengelernt, eine Ersatzschwester gefunden (Evelin, wenn Du das liest: Du bist mein Engel). Aber leider ist auch das Gegenteil niemals weit. Da bleibt mir nur eins: Handy aus und mich auf die echte Welt konzentrieren. Früher ging es ja auch.
    Liebe Grüße
    Angelika

    2016-02-29
  6. Ich unterschreibe ebenfalls bei Bärbel und deinen Text sowieso. Ich habe es (von bösen Kommentaren mal abgesehen) selbst in der Hand, wie ich Instagram& Co nutze. Wenn ich merke, dass bestimmte Accounts nicht gut für mich sind, dann schau ich dort nicht mehr vorbei – oder nur an „starken“ Tagen. Und wenn es mich doch mal runterzieht (bin ja auch nur ein Mensch), dann weiß ich, dass ich a) gerade ein Problem mit mir habe und b) mal wieder die falschen Bilder angeschaut habe. Es ist doch wie bei so vielen Dingen: Die Dosis macht das Gift. Und es kommt auf die Zusammenstellung an. Wenn ich mir nur FitD*etox-Models anschaue, werde ich mir wohl bald einen Kartoffelsack überziehen. Also lasse ich das. 😉 Und eure Outfits sehen allesamt toll aus. Was für eine schöne und inspirierende Aktion!

    LG Anna

    2016-02-29
  7. Connie, I am so thrilled to have been introduced to your amazing style through this collaboration! You have a new follower. 🙂 Looking forward to seeing more from you in the future.

    2016-02-29
  8. […] me the very first to proclaim an implicit and undying love for Conny of Conny Doll Lifestyle.  How could you not adore someone whose sense of style is this enviable?  Who makes the most […]

    2016-02-29
  9. Zuerst einmal, jawoll Conny und Bärbel, Recht habt ihr!

    Ich mag Instagram und ich mag auch inszenierte Bilder. Was anderes tun wir Bloggerinnen ja auch nicht. Wir versuchen, uns bestmöglich in Szene zu setzen. Und wenn jemand dabei in die Trickkiste greift, um schöner, schlanker oder faltenfreier auszusehen, dann ist mir das egal. Ich mache das selbst nicht, urteile aber auch nicht gerne über diejenigen, die es tun. Das muss jeder für sich selbst entscheiden und es braucht ja auch keiner nachzumachen. Und wenn mir diese gefakten Bilder gefallen, herze ich sie . Über Instagram habe ich schon sehr nette Kontakte geknüpft und auch Leserinnen gefunden und mich inspirieren lassen. Was will man mehr?

    Eure Aktion finde ich super! Die Outfits sind ganz klasse. Rot und Pink gehen gut zusammen wie man bei euch sieht.

    L. G.
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-02-29
  10. Cla
    Cla

    Liebe Conny,
    bereits heute Morgen konnte ich schon mal einen Blick auf dein Outfit werfen. Fantastisch. Ehrlich gesagt wäre ich nie auf diese Farbzusammenstellung gekommen. Aber ich bin begeistert. Das schaut so frisch aus. So frisch wie Himbeereis. 😉
    Danke für die Vorstellung der anderen Ladies. Lauter schöne Inspirationen. Wünsch dir noch einen feinen Abend, du Hübsche.

    2016-02-29
  11. samantha4blair
    samantha4blair

    Hi Conny,
    It is great to meet you through this collaboration.
    I am loving your casual take on this theme, I would quite happily steal your whole look!
    Great hair too!!
    XXX
    Samantha

    2016-02-29
  12. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Wahnsinns tolle Kombinationen und Inspirationen! Farbzusammenstellungen mutig, aber wer hätte gedacht sie sehen super aus! Danke für den Post und ja ich stehe zu Social Medien und habe dadurch interessante und herzliche Menschen kennengelernt ! ZB so wie Dich! Ich bin sehr kritisch und schaue genau wem folge ich und wer Darwin mein Leben!
    Also dann komme ich morgen oder doch erst am Mittwoch oder Dienstag und Mittwoch bei Dir vorbei ?? Ach ich schau einfach vorbei ??? schönen Abend Evelin

    2016-02-29
  13. Uta
    Uta

    Och,da kriegt man ja gleich richtig gute Laune bei den tollen Farben.Das diese Kombi so gut
    zusammen geht,habe ich nicht erwartet.

    2016-02-29
  14. I love you, Conny!! I really really do 🙂 you know how much I adore your style, in fact, I think I’m one of your most devoted Instagram stalkers which does sound a wee bit creepy, I agree. But I have the most sincere admiration for how your outfits always have a sense of playfulness to them. The notion that you really don’t take fashion all too seriously and that you’re having loads of fun playing dress up, and I admire you for it. You can thus imagine how delighted I was when Ann told me you’d agreed to be our guest blogger this month, I was grinning wider than the Cheshire Cat. In terms of your outfit, there’s absolutely nothing I don’t covet, but I’m particularly in love with your cardigan. Now that’s a shade of pink I would happily wear all the time xoxoxo

    2016-02-29
  15. Die Kombi ist ja mal der Knaller! Super! Da kann der Frühling kommen. Finde die Fotos allesamt wunderbar – sie strahlen Kraft & Stärke aus – und so sollte das auch sein. Ja – Instagram verbindet – und macht (aus mir zumindest) leider ein totales „Haben-will-Opfer“! Man bekommt Inspirationen aus der ganzen Welt und findet immer wieder aufs neue Dinge, wo man nicht weiß, wie man vorher nur ohne sie leben konnte 😉
    Hab noch eine schöne Woche, liebe Conny.
    Liebe Grüße,
    Nina von 30rockt!!!

    2016-03-01

Die Kommentare wurden geschlossen