conny doll lifestyle: Eine Strickjacke geht immer - in neutralen Tönen ein perfekter Begleiter
Frühlingslook

Eine Strickjacke geht immer – in neutralen Tönen ein perfekter Begleiter

Liebste Lieblingsleserschaft, heute gibt es ausschließlich eine alte Weisheit zu lesen. Eine, die ich schon bestimmt zwanzig Jahre beherzige. Ich möchte fast behaupten, ich habe sie erfunden. Langzeitleserinnen hören sie hier auf dem Blog sicher nicht zum ersten Mal. Eine Weisheit, die in meinen Augen auch gilt, wenn man eigentlich zu viele Kleidungsstücke im Schrank hat. Doch auf keinen Fall möchte ich es so verstanden wissen, dass ich Euch zu unnötigem Fashionkonsum anrege. Erst recht nicht bei einem Fastfashion-Anbieter. „Eine Strickjacke geht immer“ richtet sich eher an Menschen, die der Strickjacke über den Weg laufen, die sie schon immer gesucht haben. Und wenn Ihr gestrickt seid wie ich, dann passiert Euch das öfter. Denn Strickjacken sind zeitlos und in unserer Klimazone perfekte Begleiter, nicht nur für den Übergang. Und sie sind besser als Pullover, weil die viel schwerer zu kombinieren sind. Und sie müssen in jeden Koffer, den ich packe.conny doll lifestyle: Eine Strickjacke geht immer - in neutralen Tönen ein perfekter Begleiter

Ein Telefonat erfordert Aufmerksamkeit

Damit ist eigentlich auch schon wieder Schluss mit dem heutigen Blogpost, denn Corona hin oder her, ich habe diese Woche einfach zu wenig Zeit, Euch eine Geschichte zu erzählen. Derweil hätte ich ein schönes Thema im Kopf… nur fehlt mir gerade die Ruhe, dieses in einen schönen Text zu packen. Dafür hatte ich mir meinen freien Tag zu voll gepackt. Keine Ahnung – ich bilde mir manchmal einfach ein, mein Tag ist endlos und so sind meine ToDos manchmal echt zu umfangreich. Heute zum Beispiel möchte ich schon den ganzen Tag eine Freundin anrufen… Und das ist ein wirklich wichtiger Anruf für mich. Aber ein Telefonat führt man nicht nebenbei. Gerade in jetzigen Zeiten, in denen sozialen Kontakte auf ein Minimum beschränkt sind. Da möchte ich nicht mit halbem Hirn irgendwo anders sein. Da kann eine Strickjacke noch so schön sein. 😉conny doll lifestyle: Eine Strickjacke geht immer - in neutralen Tönen ein perfekter Begleiter

Manchmal wünschte ich…

Auch wenn es für mich kaum was Wichtigeres gibt, als Euch auf diesem Blog zu unterhalten, grätscht mir das wirkliche Leben manchmal einfach dazwischen. Denn es ist ja nicht nur das Telefonat… Da sind mehrere Maschinen Wäsche und Wäsche, die darauf wartet, an ihre Besitzer verteilt zu werden. Und trotz eineinhalb Jahren Pandemie ist da ein Keller, der entrümpelt gehört. Da liegt der Berg Ablage, den ich eigentlich schon weggeheftet haben wollte und dieser unaufgeräumte Schreibtisch ist ebenfalls noch hier… Da habe ich die Tischplatte schon eine Weile nicht mehr gesehen. Jepp – ich bin ein Chaot und nein, das ist nicht nur ein Spruch, das ist eine Tatsache. Ich habe auch nichts gegen das Chaos, doch zuweilen packt es mich und ich wünschte mir, ich hätte mehr von einer Minimalistin, die sich Dinge ans Herz drückt und sie danach guten Gewissens entsorgt. Nur nicht die Strickjacken natürlich.conny doll lifestyle: Schluppenbluse, Porträt,

Eine Strickjacke geht immer

Also wie gesagt, ich hoffe Ihr verzeiht mir das… und wenn Ihr dann gleich beim Verzeihen seid, dann bitte ich Euch gleich damit weiterzumachen. Denn meine neue Liebe ist eine Strickjacke vom Kleiderschweden. Ich konnte einfach nicht widerstehen. Gefühlt war ich schon ewig auf der Suche nach einer Strickjacke in einem neutralen Farbton. Das ist quasi der Hl. Gral, weil man sie zu allen Farben kombinieren kann, ohne sich bei einem Look vorher darüber Gedanken zu machen, ob eine Strickjacke dazu passen könnte. Eine, die man sich überwirft und die nicht den Look ruiniert, sondern wirkt, als wäre sie schon immer dabei gewesen. Ein Teil wie dieses darf in keinem Koffer fehlen… Und exakt da kommt es jetzt hin… Denn Koffer packen sollte ich heute auch noch … aber das verschiebe ich wahrscheinlich auf morgen Abend… Denn jetzt ist es schon wieder so spät, obwohl ich doch gerade aufgestanden bin. Wohin geht sie nur, die ganze Zeit? Habt ne schöne Woche…

Über meine lange Strickjacke findet Ihr hier einen Beitrag… Die ist auch perfekt für den Übergang.


Der Look besteht sonst nur aus Teilen, die ich schon lange habe, damit versuche ich, die Neuanschaffung aus der schwedische-chinesischen Kooperation zu rechtfertigen…
Bluse: Madeleine – sie stammt aus einer Kooperation und ist schon ein paar Jahre bei mir. Ich habe sie Euch schon häufig gezeigt und ich mag sie immer noch.
Hose: S.Oliver – habe ich auch schon eine Weile.
Schuhe: Paul Green – die sind schon uralt und an solchen Schuhen merke ich, dass sich Qualität auszahlt. Wer seine Schuhe gerne lange hat, der muss auf Qualität setzen, denn bei billigem Schuhwerk löst sich häufig der Kleber nach einiger Zeit…
Tasche: Balenciaga – das ist auch ein selbst geschenkter Neuzugang…
Schmuck: OHCaroJewelry – und ich werde nicht müde, Euch meinen Code unter die Nase zu reiben: Mit OHCONNYDOLL15 bekommt Ihr bei Caro 15% auf alles und das heißt, Ihr könnt einzigartige Teile erwerben, die Caro mit viel Herzblut fertigt. Schaut doch mal in Ihren Shop. Solltet Ihr mit dem Code etwas kaufen, bekommt ich eine kleine Provision…


conny doll lifestyle: Schluppenbluse, und khakifarbene Hose, ein Frühlingslook mit Blumenprintconny doll lifestyle: Schluppenbluse, und khakifarbene Hose, ein Frühlingslook mit Blumenprintconny doll lifestyle: Eine Strickjacke geht immer - in neutralen Tönen ein perfekter Begleiterconny doll lifestyle: Schluppenbluse, und khakifarbene Hose, ein Frühlingslook mit Blumenprint

3 Kommentare

  • Nicole Kirchdorfer

    Mir läuft auch regelmäßig die Reallife Zeit davon. Frechheit eigentlich 🙂
    Schöner Look.
    Bluse, Jacke und TASCHE gefallen mir außerordentlich gut!!!

    Alle Daumen fliegen hoch.

    LG Nicole

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ja, ich liebe sie auch diese Cardigans und Strickjacken und wie auch immer sie sonst heißen mögen. In dieser Sekunde überlege ich, mir eine überzustreifen, denn es ist heute feuchtkalt hier.
    Mit einer Strickjacke macht man einfach nichts falsch und deine mag ich: Farbe, Schnitt- hachz.
    Ich habe sogar Sommer- und Winterstrickjacken, weil: Sie gehen eben immer.
    Deshalb ist ein schlechtes Gewissen nicht von Nöten.
    Viel Erfolg beim Tischplattesuchen und pack nur ein, was du nicht mehr brauchst 😉 (Ich sage nur T-Shirt).
    Liebste Grüße
    Nicole

  • Christine

    Liebe Conny, ich liebe Deine Texte! Eigentlich keine Zeit, das Chaos tobt und doch hast du soviel geschrieben. Süß und amüsant! Und eine Strickjacke vom Schweden geht immer mal – Du wirst sie ja sicher ewig tragen.
    Sonnige Grüße Christine