Direkt zum Inhalt

Sommerreihe: Die weiße Hose – mit grünen Details und Streifen

Gepostet in Outfit - My Style, Sommeroutfit, und Styling-Challenge

So, endlich kommt die Friedenshose zum Einsatz… Und wie als hätte ich es gewusst, ist die noch nötiger, als vor zwei Wochen… Schließlich ist heute Herbstanfang, also meteorologisch (oder war des astrologisch?) und mit dem muss ich echt meinen Frieden schließen. Dieses nasse, kalte, dunkle Biest… und nein, ich rede nicht von Kreaturen der Finsternis… O:-)Hauptsächlich aber, ist die weiße Hose erst heute dran, weil sie perfekt zu meiner Sommerreihe passt. Weiße Hose = Sommer. Und da ich die Hose nämlich schon so lange habe, gibt es damit bereits einige Looks auf meinem Blog zu sehen… Und heute soll sie mitsamt den Streifen und den grünen Details einfach den Sommer noch ein bisschen festhalten. Ja, schon wieder! Ich mach das jetzt bis Dezember….

weiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Doll

Aber ehrlich gesagt bin ich was weiße Hosen betrifft gar nicht so auf die Jahreszeiten festgelegt… Wenn das Wetter es zulässt, dann trage ich auch im Winter mal eine weiße Hose. Und nein, ich meine keine Schneehosen. Wenn es trocken ist, dann geht eine helle Hose auch in der Schmuddeljahreszeit. Gerade weil es so dunkel ist, ist eine weiße Hose ja eine willkommene Abwechslung zum Alltagsgrau… Genau! Nur dieses Beinkleid bleibt dann im Schrank, weil ich mir ungern den Popo wegfriere. Und ich schwöre, das passiert sofort… bei 15 Grad ist bei mir schon mit Frostbeulen zu rechnen… O:-) Aber gut, das ist ein anderes Thema – glücklicherweise habe ich ja noch ein paar weiße Jeans, die ich super bei 15 Grad tragen kann. Doch für alles darunter, wäre ein Bärenfell angebracht und ab in den Winterschlaf. Raus komme ich dann wieder im April… neee – Mai. Mai ist sicherer!

Beauty und Gaming

Okay, okay – ich sehe es ein, das ist ein bisschen unrealistisch… Aber das liegt an den Youtubern, die meine Kinder hier in den Sommerferien für sich entdeckt haben… Crazy echt, wie die Gamer und Beautyqueens ihre Follower bei Laune halten…Und die treusorgende Mama muss da natürlich mitglotzen… Ich kenne jetzt die Beauty-Routine von Bibi oder waren es Lena und Lisa… Ich gebe zu, ich bin ein bisschen verwirrt und den ganzen Tag schwirrt hier das Wort Alter äh Alder aus den Boxen (äh sagt man das noch so?) Und echt – zu meiner Zeit und in meinem Elternhaus waren die Worte „geil“ und „Nullbock“ schon an der Schmerzgrenze… bzw. hatten diese überschritten… Trotzdem sind diese Worte heute so in den Sprachgebrauch eingegangen – ich möchte fast behaupten, meine Eltern sagen das heute selber… Hehe…

Ey, WTF – Alder

Und ich? Ich schlage mich mit „WTF“ umeinander – wobei es sich dabei ja noch um einen Satz handelt – eigentlich. Der Rest der Kommunikation besteht nur aus einer Aneinanderreihung von Lauten, sodass ich mir gelegentlich ernsthafte Sorgen, um die geistige Gesundheit meiner Kinder und deren Freunde mache. Wir haben jetzt eingeführt, dass speziell unser Sohn jedes Mal 1 Euro abgeben muss, wenn ich einen dieser Affenlaute höre. Eine super Idee – er hat heute schon gewitzelt, er müsse mir bereits 80.000 Euro zahlen… Wie sagte doch der Blüm? Die Rente ist sicher… Hahaha… Aber gut… ich schätze, das ist so eine sprachliche Entwicklungsphase – wenn diese überwunden ist, können sie sicherlich ganz wunderbare Sätze sprechen… Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf… Genauso wie die auf einen goldenen Herbst… schließlich kommt die Wiesn in München ja noch. Da ist immer schönes Wetter – okay meistens.

Die weiße Hose

Jetzt aber schnell die weiße Hose, die es mit dem heutigen Styling nur zwei Mal mit einem Streifenshirt zu sehen gibt. Da war ich echt selbst überrascht – gerade, weil es mir so schwer fällt, diese weiße Hose zu kombinieren. Das ist aber ein schönes Beispiel, dass verschiedene Farbtupfer gleich einen ganz anderen Look aus dem Styling machen. Doch jetzt seht selbst und genießt Euren Freitag Ihr lieben… Eure Conny :-*

PS: Bevor ich es vergesse: Diese Woche hatte ich die Gelegenheit bei Claudia Münster einen Artikel zu veröffentlichen. Claudia Münster ist eine ganz wunderbare Frau und Coachin, die mit Ihrer Sicht aufs Leben eine echt Inspiration ist. Ich habe mich gefreut, mit meinem Text „Nimm Dir Zeit für Dich, und gönn Dir was!“ den Abschluss Ihrer Sommerreihe zu bilden. DANKE liebe Claudia.


Werbung:
Hose: Oui – hmmm sehr inkonsequent, aber die Hose von more&more ist meiner weißen Sommerhose sehr ähnlich, nicht so teuer und bei Zalando (Affiliatelink) auch in größeren Größen vorhanden. Und der nächste Sommer kommt bestimmt…. 
Shirt: H&M – das habe ich schon lange… und aktuell beim H&M kein Streifenshirt gefunden, aber dafür bei WENZ – mit einem raffinierten Ausschnitt und im Sale. (Affiliatelink)
Jacke: Vila – ich habe nur grüne Jacken gefunden, die echt teuer sind, außer einer Bomberjacke, die ist nicht knallgrün, sondern eben bomberjackengrün – sie sieht aber trotzdem toll aus – via Snipes (Affiliatelink). 
Schuhe: New Look – wir haben ja schon über Sommerschuhe gesprochen und nope, ich verlinke hier keine Sandalen mehr… eher grüne UGG-Boots.
Choker: Bijou Brigitte
Tasche: Flapbag


weiße Hose, Oui, Longbluse, Bumen, Sommerlook
Mein absoluter Lieblingslook… den habe ich in diesem Sommer auch öfter getragen.
weiße Hose, Blumenshirt, weiße Schuhe, Streifenblazer
Die Hose mit einem Oberteil in creme – keine so gefällige Farbkombi… Aber ich mag sie trotzdem.

 

weiße Hose von Oui, Streifenshirt, Streifenschuhe, gelbe Details
Wisst Ihr was – dieses Streifenshirt habe ich sehr geliebt und irgendwann hab ich es bei 1200 Umdrehung geschleudert…. aus Versehen… Ich sag einfach, das war mein Mann…SO!
Carmenbluse, Sommeroutift, Conny Doll, Cecilie Copenhagen, Oui, Hose, schulterfrei, off-shoulder, weiße Hose
…und auch so trage ich die Hose noch… Ich hoffe, ich passe im kommenden Sommer noch rein… Bye Bye weiße Hose….

weiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Dollweiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Dollweiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Dollweiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Dollweiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Dollweiße Hose, grüne Jacke, Sandalen, Streifenshirt, Conny Doll

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

3 Kommentare

  1. Beautiful looks! I love your photo with the all white and the glasses, it is different from what I usually see in you. I love this white top. And I love the printed shoes, they are elegant and fun. Your sailor style look is beautiful.

    2017-09-01
  2. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Guten Morgen! mMn nach hat doch jede Generation seine Eltern mit jugendlichen Sprachgebrauch zur Verzweiflung gebracht! Eigentlich sollte in der App Google Übersetzer für Abkürzungen und nicht sprachlich definierbare Laute eine Übersetzung geben. Oder gibt es dies schon?! Zu Deiner schicken weißen Sommerhose muss ich sagen, dass ich traurig wäre in der grauingrauen Zeit keine Looks mehr damit zu sehen! Der Streifenlook mit grün gehört zu den Favoriten absolut! Ach ja, auf Grund dessen, dass die Pensionen immer teurer werden, hoffe ich für Dich, dass der Nachwuchs noch viele Wörter mitbringt, die im familiären Gebrauch nicht erwünscht sind! GlG und cu Evelin

    2017-09-01
  3. Hasi
    Hasi

    Meteorologisch haben wir heute Herbstanfang – und astrologisch? Haben wir heute wohl Wal im Schützenhaus, durchquert vom Jupiter auf der Suche nach Venus. Oder so ähnlich 😉 …
    Jedenfalls schenkst Du uns heute mit den wieder mal tollen Outfit-Fotos nochmals einen Spritzer an Sommerfeeling. Und ich hoffe jetzt sehr, dass wir dieses Jahr noch ettliche schöne Tage bekommen, an denen man eine weiße Hose so schön sommerlich kombinieren kann.

    Liebe Grüße

    Hasi

    2017-09-01

Die Kommentare wurden geschlossen