Direkt zum Inhalt

Sommermantel für den Übergang oder raffinierte, weiße Hose

Gepostet in Werbung

IMG_0880a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahosWerbung – Ich liebe den Sommer… ich mag es, wenn ich mir morgens keine Gedanken ums Outfit machen muss…, keine Jacke nötig ist und ich offene Schuhe oder Espadrilles tragen kann, ohne mir die Zehen wegzufrieren… Aber leider ist das wirklich die kürzeste Jahreszeit bei uns in Deutschland… Ganz subjektiv betrachtet ist die längste Jahreszeit der „Übergang“. Entweder vom Frühling zum Sommer oder vom Sommer zum Herbst… Die böse W-Saison lasse ich jetzt mal absichtlich unerwähnt. 😉

Ein Mantel

Ja genau – der ist im Übergang einfach unerlässlich … noch toller, wenn es sich dabei um einen Sommermantel handelt, der nicht gleich HERBST brüllt… Zugegeben Weiß ist keine leichte Farbe für einen Mantel – aber mal ehrlich, weiße Kleidungsstücke sind immer schwierig.. für mich zumindest. Egal – ich trage ja auch weiße Hosen im Wi♥….ähem… ja, Ihr wisst schon… und ein Ensemble ganz in Weiß… (…mit einem Rosenstrauß lalala so …. lalala) äh… wo war ich gleich…. genau – ein Ensemble ganz in Weiß sieht immer edel aus – aber kombiniert mit einem Print-Shirt gibt es dem ganzen Outfit den richtigen sportlichen Touch…

RaffiniertIMG_0804a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahos

…und was ich auf keinen Fall vergessen wollte. Kürzlich hatte ich einen post über die Slipfrage♥ bei weißen Hosen veröffentlicht. Dieser Sache geht WINDSOR.¹ bei dieser weißen Hose sehr raffiniert aus dem Weg. Der komplette Taillenbereich des Beinkleids ist mit einem hautfarbenen Stoff ausgekleidet… Das finde ich einfach mega, weil ich mir dann keine Wäschefrage stellen muss. Da drückt und schimmert nichts durch… Da hat jemand echt mitgedacht… und ich freue mich jetzt, dass ich Euch heute noch einmal Bilder aus Italien zeigen kann… Das weiße Leinen hat einfach perfekt an den Strand gepasst und uns wünsche ich ganz herrliche Spätsommertage, damit wir noch ein paar Tage unsere Sommersachen (vielleicht ein bisschen „aufgeherbst“) tragen können…

ps: Bei den gezeigten Stücken handelt es sich um Pressesamples, die an WINDSOR. zurückgehen… doch der Mantel, ist noch in ein paar ausgewählten Größen im Sale zu haben – leider nimmer in meiner… sonst … 😉 Zwischenzeitlich ist das tolle Mäntelchen nicht mehr verfügbar. Für diesen post wurde ich bezahlt… was aber nichts mit meiner Meinung zu tun hat.

Mantel & Hose: WINDSOR.
Pumps: Cafe Noir

IMG_0788a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahosIMG_0842a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahosIMG_0816a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahosIMG_1008a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahosIMG_0943a_Windsor_weissesLeinen_Mantel_Sommermantel_LaurenMoshi_Shirt_Strand_ConnyDoll_AHemadundahos

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

5 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Conny,
    ein mega Oufit zeigst du uns heute. Weiße Leinenhosen haben immer was lässiges an sich und dieses Leichtigkeit hast du auf deinen Fotos perfekt in Szene gesetzt. Der Mantel ein wahres Schätzchen und perfekt für die letzten Sommertage. Ich glaube, ich muss mal schauen, ob meine Größe im Online Shop noch vorrätig ist.

    Ein ganz großes Lob für diese fantastischen Fotos. Wie in einem Hochglanzmagazin. Eigentlich müsste dich Windsor als Hausmodel engagieren.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Gruß Cla

    2015-09-13
  2. Ein ganz wunderbarer Look, Conny! Diesen Mix aus lässig und edel hast Du einfach perfekt umgesetzt.
    Und so schöne Fotos!

    P.S. Nein, im Winter trage ich tatsächlich keine weißen Hosen. Nicht wegen einer überholten Stilregel, sondern weil ich finde, es passt nicht – aber das gilt nur für mich…

    LG
    Annette | Lady of Style

    2015-09-13
  3. Liebe Conny,

    Looks ganz in Weiß sind zwar tricky, aber wenn’s klappt, sehen sie einfach unvergleichlich frisch und immer ein bisschen mondän aus.
    Das liegt vielleicht daran, dass sich früher nur reiche Leute weiße Kleidung leisten konnten. Zum einen war das Zeichen dafür, dass man sich nicht mit Arbeit „die Hände schmutzig“ machen musste. Zum anderen musste weiße Kleidung häufiger gewaschen und gebleicht werden und das setzte damals voraus, dass Dienstmädchen im Haus waren oder Waschfrauen bezahlt werden mussten.
    Schließlich wurde in den USA der Begriff „White Collar“ für höherrangige Jobs geprägt. Auch dabei war der Hintergrund, dass sich solche Angestellten nicht mehr schmutzig machen mussten, statt in einer Werkstatt oder am Fließband im Büro arbeiten konnten.
    So ein weißer Look hat auch heute noch die Assoziation des Edlen und Ätherischen. Frauen in Weiß scheinen immer ein bisschen über den Dingen zu stehen – oder an den Klippen mit einer Brise Meeresluft im Gesicht wie Du… 😉

    Liebe Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    2015-09-13
  4. Bei Dir sieht das einfach MEGA aus!! Ich selbst finde Weiß sehr schwierig; ich sage nur, blond und heller Teint. Übrigens stimmt ich Cla 100%ig zu: Windsor sollte Dich als Model engagieren 🙂 Liebe Grüsse, Heike

    2015-09-13
  5. Das Outfit und Deine Fotos sind ja wieder MEGA! Irgendwie schade, dass Du die Sachen zurückgeben musst. Die hätten sich doch in Deinem Kleiderschrank super wohl gefühlt. Nun freue ich mich wenigstens an diesen einmalig schönen Urlaubsbildern. Ich finde weiß geht immer und an Dir sowieso. Ich mag auch dieses uralte Klinikpersonalargument einfach nicht mehr hören. Hab‘ eine feine Woche und sei lieb gegrüßt!
    Bärbel ☼

    2015-09-14

Die Kommentare wurden geschlossen