Direkt zum Inhalt

Smokey Eyes mit DONNA und Bobbi Brown außerdem Lagen-Look mit destroyed Denim

Posted in Beauty, HerbstWinter-Outfit, Kosmetikschrank, Lagenlook, and Outfit - My Style

Ohhhhh meeeein Gott…. ich bin aufgeregt… Was bisschen strange erscheint – hinsichtlich der Tatsache, dass ich das Video jetzt nur noch anschauen muss, weil es bereits gedreht ist. Allerdings musste zuerst meine Familie das komplette Video anschauen und mir versichern, dass ich gefahrlos einen Blick reinwerfen kann. Also echt… manchmal frage ich mich ernsthaft, was mir durchs Oberstübchen murmelt. Aber wer weiß – es hätte ja sein können, dass das Filmteam nach der Aufzeichnung von Außerirdischen entführt worden ist und Aliens das Material mit irgendwelchen unbekannten Techniken bearbeitet haben. Und möglicherweise haben die mir dann, anstatt ein Smokey Eye das angesagte intergalaktische Milchstraßen-Make-up verpasst. Wer weiß? So was hätte doch alles passieren können? Soll schon vorgekommen sein. Ich habe es gesehen – im TV nämlich. Eventuell handelte es sich dabei nicht um eine SiFi – aber so genau kann das keiner sagen. Der Lagen-Look ist passend zum Casual Friday mit der elitären Jeanshose.

Lagen-Look, destroyed Denim, Long-Cardigan, Lederjacke, Schal, Winterlook

Entführer aus dem All

Nachdem aber nun der Einfluss einer dritten Art ausgeschlossen wurde, kann ich das Video gefahrlos verlinken. Es ist der erste Teil der Makeup-Tutorial-Reihe, die DONNA zusammen mit Bobbi Brown gemacht hat. Außerdem mit von der Partie ist Ana – die Makeup-Artistin im Film und ihres Zeichens National Makeup-Artist in der Schweiz. Uuuuund eine ganz wunderbare Frau… Ihr kennt das sicherlich, wenn die Chemie auf Anhieb stimmt. Mit Ana war das ab der ersten Sekunde ein perfect Match. Ein tolle, intelligente und sehr lustige Frau… mit ihr hätte ich nach getaner Arbeit direkt um die Häuser ziehen können… Sie hat mir die restliche Angst vor der Kamera und dem ganzen Drehen genommen. Ana macht das nämlich fast hauptberuflich… Fürs Schweizer Fernsehen schminkt sie ebenfalls mit und für Bobbi Brown. Von Ana übrigens sehr liebevoll nur Bobbi genannt.

Und wie gesagt, mit Ana war des irgendwie unkompliziert und easy going… Ich würde ja am liebsten gleich eine ganze Schmink-Edition mit ihr auf den Markt bringen. Ideen hätte ich genügend. Wie schminke ich meine Augen größer, wie kleiner? Wie setze ich den perfekten Dita von Teese Lidstrich und wie viele Pinsel brauch ich? Ich sehe eine große Zukunft auf Ana und mich zukommen. Obwohl – wenn ich mich richtig erinnere, dann war ich schon g’scheit aufgeregt. Ich habe extra nur eine Tasse Milchkaffee getrunken, damit sich mein Hibbel-Level in Grenzen hielt. Nützte aber nix – weil ich dann auf dem Weg zum Arabella-Park in einem Mörderstau gestanden war und bin dann völlig planlos im Schritttempo an meiner Ausfahrt vorbeigefahren bin. Ähnlich wie im Hollywood-Streifen war das – so ne Slowmotion und ich bin sicher mein Mund stand offen… Könnt Ihr es sehn? Vor Eurem geistigen Auge meine ich?? Hihi…

Morgens vor Acht im Supermarkt

Doch nachdem ich vorher schon durch einen geschlossenen Supermarkt gelaufen war und vor der Kasse von einem freundlichen Security-Herren in ein Gespräch verwickelt wurde, im Laufe dessen, ich gebeten wurde, den Laden doch bitte ohne Ware zu verlassen, wunderte mich an dem Morgen ehrlich gesagt nichts mehr. Man merkt, mit mir ist wirklich ein Profi am Werk… Aber ich bitte Euch, woher soll ich denn wissen, dass ein Supermarkt erst um 8 Uhr aufmacht? Und anschließend habe ich noch gelernt, dass ganz München am Morgen zur DONNA-Redaktion möchte… Also solltet Ihr dort einen Termin haben – fahrt lieber überpünktlich los, geht nicht über geschlossene Supermärkte und zieht nicht an der richtigen Ausfahrt vorbei. Dann steht einem erfolgreichen Besuch nichts mehr im Weg… Ich für meinen Teil hatte bis 9 Uhr so viel erlebt, wie sonst an einem ganzen Tag und das, ohne meinen Bestimmungsort erreicht zu haben.

Lagen-Look mit destroyed Denim

Aber kaum war ich angekommen, war der ganze Nerv und Stress vergessen… Das ganze Team war so nett, dass ich es wirklich schade finde, dass DONNA & Bobbi Brown keine Reihe aus den Tutorials machen – Themen gäbe ich nämlich genug. Ich erwähnte es bereits. Außerdem lerne ich gerne so geniale Produkte kennen. Der Skin-Foundation-Stick beispielsweise ist zwischenzeitlich ein ganz fester Bestandteil meiner Makeup-Routine. Ich frage mich, wie ich es bisher ohne ihn aushalten konnte…. Tztztzt… Doch bevor ich jetzt noch weitere peinliche Geschichten raushaue, komme ich zu meiner elitären Hose. Um das zu Verstehen, solltet Ihr unbedingt den oben verlinkten Blogpost lesen. Aber unabhängig davon, habe ich diese Woche gedacht, dass der Winter doch was Gutes hat: Lagen-Look nämlich. Hier sehen Sie beispielsweise – ein Spitzentop, eine Bluse, einen Blazer, einen Cardigan und eine Lederjacke. Alles auf einmal – im Sommer undenkbar. O:-) Und nun bin ich sehr gespannt, wie Euch das Video gefällt … Teil 2+3 gibt es nämlich auch noch. Habt nen tollen Freitag…


Bluse & Blazer: Zara – die Bluse habe ich mal zusammen mit Cla in Madrid gekauft. Aber Schlupfblusen zu der Jahreszeit zu finden, ist gar nicht so leicht – also habe ich lieber diese dunkelblaue Bluse von Vila für Euch verlinkt. Sie hat diese mega Ärmel und Rüschen und ist bei Zalando zu haben (Affiliatelink). Den Blazer habe ich auch schon länger.
Spitzentop: H&M – auch von Vila via OTTO (Affiliatelink)
Cardigan: ??? – ich habe meinen über den Blog Sieben Sonnen gefunden – also genauer gesagt, über den Instagram-Account Settebello gefunden. Den Cardigan von SET finde ich aber auch sehr toll und hoffe auf den Sale beim Breuninger. (Affiliatelink)
Hose: Only – ebenfalls eine destroyed Denim habe ich bei Zalando aufgetan (Affiliatelink)
Schuhe: Converse – ich wusste nicht, dass die so wunderbar warm und kuschelig sein können… gefunden hatte ich sie über mytheresa, bestellt dann bei Zalando und jetzt habe ich die Chucks noch bei Sarenza gesehen (Affiliatelink)


Lagen-Look, destroyed Denim, Long-Cardigan, Lederjacke, Schal, WinterlookLagen-Look, destroyed Denim, Long-Cardigan, Lederjacke, Schal, WinterlookLagen-Look, destroyed Denim, Long-Cardigan, Lederjacke, Schal, WinterlookLagen-Look, destroyed Denim, Long-Cardigan, Lederjacke, Schal, Winterlook

Mich findet Ihr auch bei Youtube

6 Comments

  1. Liebe Conny,

    Das sieht richtig gut aus und ich hoffe für Dich Du konntest es Dir merken und kannst nun selber so schminken. Mir geht es nämlich so, dass ich zugucke, aber irgendwie klappt es bei mir dann nicht. Allerdings sind smokey eyes für mich ein wenig intensiver, das hat mich kurz irritiert. Was ich schon gehört hatte, war das mit dem Lidstrich im Inneren, konnte mir das nicht recht vorstellen und jetzt endlich weiß ich es, das werde ich definitiv mal nachzumachen versuchen. Aber eines muss ich noch sagen: deine Haut ist echt der Wahnsinn, was würde ich für so eine porzellanfeine Haut geben… .

    2017-12-15
  2. Christin

    Hallo Conny,

    die Smokey Eyes sehen toll aus und stehen Dir richtig gut. Zudem sah es auch noch „relativ“ einfach aus!? Ich habe eine Frage zu dem Lidstrich – trägst Du nicht auch Kontaktlinsen und setzt sich die Farbe (da das ja sozusagen unter dem Lid ist), dann nicht auf der Linse ab?

    Auf jeden Fall bin ich begeistert und wünsche Dir einen schönen Adventssonntag.

    Liebe Grüße, Christin

    2017-12-15
    • Liebe Christin, ja, wirklich die Smokey Eyes auf diese Art zu schminken ist wirklich nicht so schwer… und für mich Schmink-Amateur auf jeden Fall machbar. Und ja, ich trage Kontaktlinsen, habe aber mit dem Lidstrich auf der oberen Wasserlinie keine Probleme. Auf der Linse hat sich bisher noch nichts abgesetzt. Ist nur wichtig darauf zu achten, dass das Produkt nicht krümelig auf dem Pinsel wird, deswegen wasche ich meinen nach jedem Gebrauch gut aus. Ist mir auch wichtig, weil man am Auge ja auch echt vorsichtig sein soll… Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und einen guten Start ins dritte Adventswochenende – lieber Gruß – Conny

      2017-12-15
  3. EvelinWakri

    Wow zum Outfit und wow zum Video. Der Lagenlook steht Dir so fantastisch und die Farbkombination grau mit schwarz ist cool und lässig.
    Du bist ja der Fernsehprofi so toll kommst Du rüber. Ich bin ja Bobbi Brown Fan seit beinahe der ersten Stunde und bin begeistert von Deinem Video.
    Und sorry, aber ich musste über Deine Missgeschicke auf dem Weg zum Dreh lauthals lachen, aber echt wirklich nur, weil Du es so amüsant schilderst.
    Einen schönen Freitagabend Evelin

    2017-12-15
  4. Rike

    Wow… der geschminkte Look steht Dir wieder mal fantastisch. Der tolle Beitrag macht Lust auf´s Probieren. Die Anleitung ist ja einfacher wie gedacht… Es gibt da nur das Problem, dass ich (auch Blond und ü40) bisher alle dunklen Lidschatten gemieden habe wie die Pest. Etwas ähnliches hast Du auch auch vorher gedacht… Ein jahrelanger Irrtum oder eben bisher die fehlende tolle Anleitung wie von Ana. Nunja und – wenn sich dunkle Lidschatten durch Boxen schlichtweg in meine Sammlung mogeln wollten so wurden sie gnadenlos an hocherfreute Freundinnen, Bekannte und Kolleginnen verschenkt.
    Autsch- darunter war auch eine nigelnagelneue dunkle Palette (benefind). Schnieff. .. Diese ist bei meiner Schwägerin letzten Sonntag nachträglich im Nikolausstiefel gelandet und sofort von ihr gesichert. Ich weiß nun warum.
    Dein Look ist auch wieder nur toll und Deine Vor-Geschichte hat wieder mal zu Schmunzelattacken bei mir geführt. Aber in allen ist Dir nichts passiert, Du warst pünktlich und hattest einen tollen Tag. Dagegen sind Planungs-Leute wie ich doch total langweilig, kommen pünktlich an aber können dann eben nichts erzählen… 😉 Ich werde mir im neuen Jahr mal einen Termin für ein Nachschminken besorgen und dann dunkle Lidschatten einkaufen… Dir ein schönes Wochenende

    2017-12-16
  5. Its not my first time to pay a visit this web site, i am
    visiting this website dailly and take pleasant facts from here every day.

    2017-12-26

Die Kommentare wurden geschlossen