Direkt zum Inhalt

Shorts mit Longbluse – black and white

Gepostet in Outfit - My Style, und Sommeroutfit

Heute mache ich mal was anderes als sonst… Nein, natürlich nicht ganz. In erster Linie habe ich eins meiner bahnbrechenden Outfits, die ich unter Aufbietung all meiner Kreativität ganz allein nur für Euch kombiniert habe mitgebracht. Natürlich ja! Aber heute habe ich nicht nur Shorts und eine weiße Longbluse für Euch. Nein, diesen Sonntag mach ich mal einen Rückblick… Die Woche war nämlich so sauber verrückt, dass ich echt froh bin, dass sie heute zu Ende geht.

Shorts und Longbluse - black and white, karo, hallhuber, wedges, topshop, Statementshirt, Impressionen, Sommeroutfit, Conny Doll

Obwohl die Woche am Montag wirklich toll angefangen hat. Der Sommer hatte sich schon abgezeichnet und ich war nach meinem Tag im Büro noch auf den YUPIK Infodays… Dort haben ganz viele verschiedene Marken ihre Neuheiten oder einfach ihr Label vorgestellt und ich mag solche Veranstaltungen. Ich bin einfach ein mega neugieriger Mensch und es ist mir eine große Freude, mich auf solchen Messen, mit den unterschiedlichsten Menschen zu unterhalten. Das finde ich sehr spannend. Die Gelegenheit mit einer Molekularbiologin von Orthomol zu reden, bietet sich mir nicht so häufig. Ein sehr kurzweiliges und unterhaltsames Gespräch… außerdem verbinde ich mit Orthomol sehr positive Erinnerungen, weil ich das während meiner Schwangerschaft genommen hatte.

Badeschaum und Matcha

Von der Existenz der Apotheken-Kosmetik Rugard von Dr. Scheffler habe ich dort erstmals erfahren und mit Hilfe einer sehr versierten Kosmetikerin mit Luvos-Heilerde eine Handpflege inkl. Peeling und Massage genossen. Außerdem habe ich mich durch das neue Badezusatz-Angebot von Tetesept geschnuppert und sehr aufmerksam zugeschaut, wie man Matcha-Tee zubereitet. Da gibt es auf jeden Fall ein Wiederlesen. Der Ort der Veranstaltung war das wunderschöne Lenbach-Palais in München und das Team von YUPIK hat seine Gäste in der Tat verwöhnt – ein total leckeres Buffet und feine Getränke – die ich zwecks literweisen Matcha-Konsums leider nicht mehr so genießen konnte, wie ich das gerne getan hätte… 😉 Ein Zauberer, der mit Hilfe seines Tablet gezaubert hat (hört sich total verrückt an und das war es auch), sorgte für Ablenkung, bei dem vielen Input den man bekommen hat. Denn auch die anderen Gäste waren total interessant… Hauptsächlich freie JournalistInnen von namhaften Print-Magazinen … Das empfinde ich immer als besonders aufregend… Und: Die Infodays von YUPIK sind in mehreren Städten. So war meine Bloggerfreundin Valérie in Hamburg und hat gestern bei life40up darüber geschrieben.YUPIK, infoday, rugard kosmetik, dr. scheffler, München, Lenbach Palais

Pech gehabt

Nicht so doll war dann allerdings der weitere Verlauf der letzten Woche… Grmpf…und das obwohl das Wetter uns endlich ein paar Sommertage beschert hatte. Das war einem meiner Zähne völlig gleich und ich musste beim Zahnarzt meines Vertrauens (für mich der beste der Welt) eine Wurzelbehandlung über mich ergehen lassen und an sich würde mir das an unangenehmen Erlebnissen in einer Woche reichen. Aber wo denken wir hin, wenn dann schon g’scheit… So hab ich mich am Donnerstag noch recht unfreiwillig auf meinen Po gesetzt und auf dem Weg nach unten habe ich mir sauber den Ellbogen angeschlagen, dass der sofort auf die doppelte Größe angeschwollen ist… tztztz…. Insofern bitte nicht vom Verband irritieren lassen… Aber die tolle Abendstimmung am Donnerstag musste einfach für Fotos genutzt werden.

Das Wetter spinnt!

Und das Wetter? Das spinnt! Jedenfalls war diese Sommerperiode viel zu winzig – wenn ich nämlich der Wetterprognose Glauben schenke, dann erwarten wir heute wieder ganze 16 Grad… What? 16 Grad Celsius??? Aber gut – ich wollte ja nimmer übers Wetter meckern… Dann ist das halt so… insofern dürft Ihr Euch jetzt eben von meinem sommerlichen Outfit nicht irritieren lassen und falls heute Schnee draußen liegt… dann ist das halt auch so. Aber bitte – fürs Wetter bin ich nicht zuständig, das geht mich nun wirklich nix an. O:-)

Shorts und Longbluse – black and white

Doch genug des Zurückblickens … jetzt wird wieder schön nach vorne geschaut. Wie schon berichtet, verbringe ich nämlich ein paar Tage in der südlichen Sommersonne und für Euch habe ich einige Überraschungen vorbereitet: Es wird etwas für die Entspannung zu gewinnen geben und ein supermega Angebot für meine derzeitige Lieblingskosmetik-Marke… Jaaaa, das wird toll und ist extra und ganz exklusiv für Euch. Aber bevor Ihr Euch jetzt aufmacht, um den Sonntag zu feiern, müsst Ihr natürlich noch das bahnbrechende Outfit anschauen. Wie gesagt, wir hatten schon Sommer diese Woche und ich habe mich gefreut, dass ich endlich wieder Shorts tragen konnte… Für 34 Grad ein wirklich perfektes Kleidungsstück und mit der Longbluse fällt der Verband dann auch gar nicht mehr so auf… Insofern könnte ich diesen post mit den Worten überschriften: Wie integrieren sie einen Verband am besten in ihre stylishes Outfit?“ Oder: „Eine Longbluse harmoniert perfekt mit einer Verletzung am Arm“ Schließlich bin ich sicherlich nicht die einzige, die sich mal unfreiwillig auf den Hosenboden setzt und jetzt mummeln wir uns in die Decke und schauen Serien oder so… Happy Sunday liebste alle…

… eine Longbluse kann auch ganz hervorragend geschlossen getragen werden. Das hatte ich im März mit einem Frühjahrslook gezeigt. Dieses Outfit würde eigentlich auch besser zum heutigen Wetter passen.

Hose: Hallhuber – kleinkarierte Shorts habe ich leider keine gefunden, dafür hat Boden eine mit wunderbaren Streifen – hallo Streifen (Affiliatelink)… 
Bluse: H&M – eine Longbluse ist für mich ein toller Kombipartner, die offen getragen immer irgendwie lässig wirken. Bei Alba Moda habe ich eine schickes Modell (Affiliatelink) gefunden,
Shirt: Impressionen – Statementshirts gibt’s ja eine Menge und sie können die jeweilige Gemütslaune sehr gut wiedergeben. Diese Woche wäre mir zum Beispiel nach diesem Shirt gewesen – via Conleys (Affiliatelink).
Schuhe: Topshop – an dieser Stelle lasse ich mich mal zu einer total männlichen Aussage hinreißen. Sandalen sind Sandalen… das sag ich nur, damit ich diese wunderschönen Sandalen von Michael Kors  beim Lodenfrey  (Affiliatelink) verlinken kann. Augenscheinlich haben sie nämlich sonst weniger mit meinen neuen Lieblingen zu tun… 🙂 da kommen die Wedges von Guess beim Breuninger (Affiliatelink) schon eher hin. 
Tasche: ???

Emojis, Kekse, YUPIK Infodays, München
Meine Kinder fanden die Kekse einfach toll und haben gesagt, ich soll noch mal welche backen…. O:-)

Shorts und Longbluse - black and white, karo, hallhuber, wedges, topshop, Statementshirt, Impressionen, Sommeroutfit, Conny DollCollage Yupik Infoday, Muenchen, Munich, Conny Doll, Shorts und Longbluse - black and white, karo, hallhuber, wedges, topshop, Statementshirt, Impressionen, Sommeroutfit, Conny DollShorts und Longbluse - black and white, karo, hallhuber, wedges, topshop, Statementshirt, Impressionen, Sommeroutfit, Conny DollShorts und Longbluse - black and white, karo, hallhuber, wedges, topshop, Statementshirt, Impressionen, Sommeroutfit, Conny Doll

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

8 Kommentare

  1. Sandra
    Sandra

    Jesses, was für eine Woche – ich hoffe, deine Blessuren heilen alle schnellstens ab.
    Mir gefällt die Kombi aus Shorts und langärmligen Oberteilen ausgesprochen gut – nicht nur, weil sie zweckmäßig Verbände verdeckt.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Sandra

    2016-06-26
  2. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Liebe Conny! Da ziehe ich meinen blaugefärbten Mittelfinger an der rechten Hand Deiner Wurzelbehandlung dennoch vor! Obwohl in Urlaub, heißt nix tun, habe ich mir den Finger in der Sonnenliege eingeklemmt und nur mit fremder Hilfe wieder befreien können!! Möchte nicht sagen, wieviele Augenpaare mich beobachtet haben ?? aber tauschen möchte ich nur das Outfit!!! Klasse wie Du Deine Verletzung getarnt hast!!! Bin schon auf Deine Verlosungen neugierig! Liebe Grüße aus Opatija Evelin

    2016-06-26
  3. Ich hoffe, der Verband ist wieder runter und wir machen dann gemeinsam heute einen Haken an die zurückliegende Woche. Tolles Outfit und genau das Richtige für heiße Sommertage. Cooles Shirt 🙂
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-06-26
  4. Barbara
    Barbara

    Hallo Liebe.Was machst du denn für Sachen? Aber ob du es glaubst oder nicht…Ich war gestern mit dem Sohnemann am See u hab mir mal kurz den Fahrradständer auf den großen Zeh gestellt…ja, du bist nicht allein?Dein Outfit gefällt mir richtig gut u ich werde mir wohl auch so ein Blüslein zulegen…Shorts finde ich auch klasse und wir sind ja noch jung genug um sie tragen zu können???
    Auf dass der Sommer bald wieder zurückkommt.Gute Besserung u bis bald?
    Barbara

    2016-06-26
  5. Du Arme!! Wurzelbehandlungen sind so ziemlich das Allerschlimmste. Du hast also mein vollstes Mitgefühl. Dass du dich dann auch noch auf den Hosenboden gesetzt hast, ist natürlich doppelt fies. Da kann die neue Woche ja nur besser werden.
    Im Übrigens stelle ich mal wieder fest, dass unser Geschmack ganz schön ähnlich ist. Ich habe die weiße Bluse nämlich auch und bisher kaum getragen, weil sie mir geschlossen nicht wirklich gut gefällt. Ich werde es also ganz unbedingt mal offen probieren. Lieben Dank für den Tipp!! 😉
    Liebste Grüße an dich, meine liebe Conny!!

    2016-06-26
  6. Beautiful casual look. The shorts are cute and I love the shirt.

    2016-06-27
  7. Wollte mir auch schon so einen Verband anlegen, weil’s bei dir so stylish ausschaut 😉 Im Ernst, solch eine Woche kann niemand brauchen und Zahnarzt kommt bei mir immer noch vor Frauenarzt und den verschiebe ich schon immer, bis es wirklich gar nicht mehr anders geht!! Also, ein Glück, dass du’s rum hast und erhol dich gut in der südlichen Sommersonne 🙂 GLG, Heike

    2016-06-27
  8. Alexandra
    Alexandra

    Liebe Conny,
    jetzt muss ich doch mal was kommentieren, weil ich so lachen muss. An dem Tag, als ich das Wasserbombenbild auf Insta gepostet habe, habe ich auf der sehr nassen Außentreppe einen Abgang vom Feinsten hingelegt und neben meinem Allerwertesten auch noch fürchterlich den Unterarm geprellt. Bis heute kann ich mich nicht aufstützen ohne sofort schmerzerfüllt aufzuschreien und ich wusste gar nicht, dass man sich scheinbar so oft auf den Unterarm aufstützt…
    Du siehst in Deinen Shorts jedenfalls großartig aus, ich bin zu alt für sowas ?
    Okay, ich habe ein Venenleiden, welches solche Outfits verhindert… Maxikleider wären prima, wenn da nicht meistens das BH-Problem wegen schulterfrei oder Spaghettiträger wäre ? es ist ein Kreuz…
    Ganz liebe Grüße von Alexandra (wellenblau)

    2016-06-29

Die Kommentare wurden geschlossen