conny doll lifestyle: Shorts im Job - Ton in Ton mit Blazer kombiniert
Sommeroutfit

Shorts im Job – Ton in Ton mit Blazer kombiniert

Fast in der ganzen Republik ist es heiß. Und nein, das wird keine Beschwerde… Wobei ich auch gerne zugebe, dass ich es am liebsten moderat mag… Mit Extremen habe ich es nicht so – weder in die eine noch in die andere Richtung, also beim Wetter… Ansonsten bin ich auch gerne mal die Drama-Queen, das tut aber nüscht zur Sache. Da wiederhole ich mich lieber und widme mich der Frage, wie style ich Shorts im Job. Denn ganz ehrlich… Temperaturen um die Dreißig Grad und Büro sind zwei Sachen, die sich eh kaum zusammenbringen lassen – doch welcher Arbeitgeber gibt schon spontan Hitzefrei? Und ebenso spontan Urlaub nehmen, ist auch ein Problem, wenn schon alle KollegInnen mit schulpflichtigen Kindern frei haben… 🙂 Trotzdem: Shorts im Job sind landläufig verpönt… zumindest bei Männern. Und das selbst in Firmen ohne Dresscode. Doch auch für Frauen gehört die kurze Hose nicht zur ersten Outfitwahl fürs Business.conny doll lifestyle: Shorts im Job - Ton in Ton mit Blazer kombiniert

Es gibt Unterschiede

Okay, okay – im Moment haben ja auch viele von uns Homeoffice… Das mag möglicherweise auch der einzige Vorteil von Corona sein, denn da darf man schließlich auch im Strandhängerchen sitzen, wenn es nicht anders geht. Doch erstens mag nicht jede Homeoffice und zweitens ist es auch nicht in jedem Job möglich. Doch, was trage ich dann bei Hitze im Büro? Jeden Tag den gleichen Look. Ein Vorteil des heißen Wetters ist nämlich, dass die Sachen so schnell wieder trocknen… Rein theoretisch könnte man sie also täglich waschen. Doch ökologisch ist anders… Also lasse ich diese Idee mal außer acht und denke eben doch über Shorts im Job nach. Schließlich gibt es da auch Unterschiede…conny doll lifestyle: Blazer, Ton in Ton, kurze Haare,

MacGyver Allzweckshorts

Und sind Shorts nicht etwas durch und durch Geschlechtsneutrales. Denn während Frauen quasi aus den sommerlichen Vollen schöpfen können und vom Kleid, über die weite Hose bis zum Rock alles tragen können, sind Männer geradezu eingeschränkt. Vielleicht ist es einfach nicht mehr zeitgemäß, den Männern die kurze Hose zu „verbieten“ und einfach mehr Toleranz walten zu lassen. Wobei es echt auf die Shorts ankommt… Wenn der Herr in der MacGyver Allzweckshorts mit passender Weste daherkommt, finden das wahrscheinlich die wenigsten Kolleg*innen toll. Dazu ist allerdings anzumerken, dass auch Frau auf diese Art Look verzichten sollte. Das sag ich jetzt aber nur der Ordnung halber, denn ganz ehrlich, ich habe noch nie eine Frau in solchen Shorts im Job gesehen. Männer hingegen schon öfter… 🙂 Möglicherweise sind sie auch nach der Arbeit zum Angeln verabredet…conny doll lifestyle: Shorts im Job - Ton in Ton mit Blazer kombiniert

Welche Shorts im Job?

Also auf die Art der Shorts kommt es aber definitiv an und was die Allzweckshorts für den Mann ist, mag die Hotpants für die Frau sein. Die hat meiner Meinung nach, nämlich auch nix im Job zu suchen… Ähh ich rede von gewöhnlichen Bürojobs… 🙂 Doch auch die Jeans-Shorts mit Fransen oder eine aus Sweatshirtstoff sind eher schwierig… Überhaupt sollte die kurze Hose nicht zu kurz geraten sein… Am besten ist da die Bermuda, die aber nicht zu eng anliegend sein sollte. Auch, wenn die sog. Radlershorts kombiniert mit Blazer die Fashionmagazine des Frühjahrs erobert hatte. Ich finde den Look fürs Office eher schwierig… also für mich. Meiner Meinung nach, sieht diese Hose nur an schlanken Beinen wirklich gut aus… Wobei meine Sichtweise natürlich auf keinen Fall allgemeingültig ist. Jeder nach seiner Fasson. Doch welche Shorts im Job meine ich nun?conny doll lifestyle: Rüschen, Shorts, Ganni, beige, Sommerlook

Rüschenshorts könnten evtl. seriös sein

Für mich die Varianten, die auf den ersten Blick nicht unbedingt nach kurzer Hose aussehen. So wie zum Beispiel meine Rüschenshorts von Ganni. Die ist vielleicht ein Quäntchen zu kurz, um als seriös durchzugehen. Aber ich finde, die Kombination mit dem Blazer macht das wieder wett. Sofern man natürlich keinen Dresscode hat… Denn dann dürfte ich natürlich auf keinen Fall offene Schuhe tragen. Die sind im Business ja mindestens genauso verpönt. Da wäre ein Slingback das höchste der Gefühle. Und ein Shirt mit einem Spruch ist fürs Office auch völlig daneben. Aber ich mochte die goldene Schrift zu den goldenen Details… und hey, es geht um Shorts im Job… Da geht natürlich ein weißes T-Shirt ohne Aufdruck auf jeden Fall… Oder wie seht Ihr das? Ich wünsche in diesen Tagen ein schattiges Plätzchen am See oder eine Klimaanlage. Dann müsst Ihr Euch über Shorts im Job nämlich gar keine Gedanken machen. Aber über Eure Kommentare zum Thema freue ich mich natürlich… Eine schöne Woche…

Kurz und knapp – Shorts im Job

  • Unbedingt auf den Stoff achten. Die Shorts dürfen nicht zu sportlich daher kommen.
  • Gut, wenn die Shorts nicht so offensichtlich eine Shorts ist 😉
  • Auf ein „seriöses“ Obenrum achten

Die Instyle hat schon 2016 einen Artikel der Shorts im Büro gewidmet. Und dann gibt es zahlreiche Handwerkerberufe da gehört die Shorts zur Arbeitskleidung. (kleiner Scherz)


Shorts: Ganni – hab ich schon ein paar Jahre
Shirt: Goldschnitte –ist auch schon einige Jahre bei mir… Aber der Shop der Goldschnitte ist immer einen Besuch wert. Die 2020er Edition des Shirts sieht noch ein bisschen lässiger aus. Ich hatte mein Shirt damals über ARRAS7 gekauft.
Blazer: Darling Harbour – ein Neuzugang und fast die beste Kaufentscheidung dieses Jahres – ich habe ihn Euch schon zigmal gezeigt – hier zum Beispiel mit Lederhose kombiniert.
Schuhe: Camper – mindestens eine genauso gute Kaufentscheidung. Diese Schuhe sind maximal bequem…
Tasche: Speedy 40 – wird am Freitag, sechs Jahre alt… Das weiß ich genau – aus Gründen…


conny doll lifestyle: Sommerlook mit Blazer, bequeme Sandalen, Ton in Tonconny doll lifestyle: Shorts im Job - Ton in Ton mit Blazer kombiniertconny doll lifestyle: Blazer, Ton in Ton, Sommerlook, Goldschnitte-Shirtconny doll lifestyle: Sommerlook, Sandalen, Shirt, casual stylingconny doll lifestyle: kurze Hose, Sandalen, Sommerlook, Officelook

4 Comments

  • Coryanne

    Hallo Conny,
    ich finde den Look voll schön und er steht dir sehr gut! Auch wenn das nicht meine Farben sind… An dir sehen sie klasse aus. Du kannst auch so ins Büro gehen 😉 – ich würde das nicht machen, bin aber auch schon 55+. Mir würde es auch nicht gefallen, mit den nackten Beinen an den Stühlen zu kleben und deshalb würde ich einen Rock oder ein luftiges Kleid, knielang, vorziehen. Aber wirklich ganz süße Shorts!
    Liebe Grüße und stay cool!

  • Jana

    Hallo Conny,

    ich würde sagen, es kommt auf den Job an und auf die Beine. 😉 Ok Du hast gesagt, ins Büro. Wer kurze Röcke im Büro trägt, kann meiner Meinung nach auch eine kurze Hose anziehen (aber ich denke, es ist ganz wichtig, was für ein Job das ist!) , auch wenn ich das ungewöhnlich finden würde. (zumindest im Büro) Ich persönlich würde niemals eine kurze Hose im Büro tragen, auch wenn ich die Beine dafür hätte, dafür aber offene Schuhe, so wie heute, wo es sehr warm ist. Manche sagen, man sollte nicht mal die Schultern im Büro sehen. Also bei 30 Grad und mehr, bin ich froh, dass mein Kleid an den Schultern endet. (es hat aber keine Spaghetti-Träger!)
    Aber das ist eben, wie so vieles eine Geschmacksfrage.
    Komm gut durch die heisse Zeit, ob mit oder ohne Shorts. 😉
    Gruss aus Berlin von Jana

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ein tolle Shorts hast du für deinen Beitrag ausgesucht und ich stimme dir, wie jawohl fast immer, zu. Shorts gehen auch im Büro, denn wenn sie nicht Hot Pants, weit genug und aus einem schönen Stoff UND so gut wie bei dir kombiniert sind, dann macht es keinen Unterscheid zum Rock.
    An sehr heißen Tagen finde ich Shorts mittlerweile angenehmer, weil (bisschen eklig, aber menschlich) der Schweiß an den Beinen besser ‚aufgefangen‘ wird.
    Insofern ein gutes Thema und nein, wir schimpfen nicht über die Temperaturen, denn anders als im schönen Bayern bedeutet das hier sofort: kalt und regnerisch. Und nein, das bestelle ich nicht.
    Ich wünsche dir einen feinen Tag.
    Liebste Grüße
    Nicole

  • Nicole Kirchdorfer

    Hab ich leider nicht mehr die Beine für, finde ich aber mega!!
    Ich mag eh, dass Du die Shorts hüftig trägst und mit Sandalen. Alles andere wäre a) zu bieder oder b) zu sportlich.

    Und ob Du es glaubst oder nicht, hier bei uns im Office tragen fast alle Männer Shorts…mehr McGyver geht nicht…

    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.