Direkt zum Inhalt

Schwarze Sneaker – mein neues Musthave

Gepostet in Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

Kennt Ihr dieses Gefühl auch? Auf einmal kann man gar nicht mehr verstehen, dass man dieses oder jenes noch nicht hat. Man fühlt den ganz dringlichen Wunsch, dieses begehrte Teil zu besitzen. Er ist nicht immer gleich stark, aber latent schwingt der Wunsch ständig mit und kreist im Kopf, wie ein Satellit. Der streift dann immer wieder die Hirnregion, die für die Erfüllung von Wünschen zuständig ist… und dann wird die Sehnsucht wieder ganz groß – bei mir sind das gerade schwarzen Sneaker, da könnte man stellvertretend aber alles Mögliche dafür einsetzen.

Conny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt, Schal

Die Wunschliste

Klar oder, dass es sich bei mir dabei um ein neues Kleidungsstück, Schuhe oder eine Tasche handelt. In meiner Fantasie bilde ich mir dann ein, dass das begehrte Teil bei jeder Kombination, die ich gerne tragen möchte fehlt und ich eigentlich meinen ganzen Kleiderschrank deshalb verkaufen könnte. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich zur Übertreibung neige? Aber das ist irgendwie wie verhext – jeden Tag ziehe ich ganz bestimmt eine Kombination an, zu der das fehlende Stück perfekt passen würde. Wenn’s um’s Einbilden geht bin ich echt Profi. Dann tyrannisiere ich mein nahes Umfeld ständig mit der blöden Bemerkung: „Siehst Du, da würde das XY jetzt perfekt dazu passen!“ und „Weil ich XY nicht habe, deswegen passt das alles nicht zusammen!“ Ich hatte erwähnt: Übertreibung… ich… ja…. ähhh Ihr wisst schon…. Da sich die meisten meiner Wünsche preislich eher im Rahmen halten (höre ich da Widerspruch?), könnte ich ja einfach loslaufen oder -klicken und schon wäre die Sehnsucht gestillt – außer vielleicht, wenn es sich um den Klassiker von Chanel handelt, diese steht nämlich schon geraume Zeit auf meiner Wunschliste.

Ich muss schwarze Sneaker haben

Doch … es gibt da immer noch das Teufelchen (oder ist es vielleicht das Engelchen?) – das dann ganz laut schreit… „Nein, das brauchst Du nicht auch noch! Schließlich hast Du schon xx Taschen, Schuhe, Hosen, etc.“ Nöööö, ich werde hier jetzt keine Zahlen nennen…. O:-) Außerdem lasse ich das Argument nicht wirklich gelten. Es mag sein, dass ich viele Paar Schuhe habe – aber ich kann doch nun nicht meine neuen Wedges (…und nein, das sind keine frittierten oder gebackenen Kartoffelspalten) mit meinen Ballerinas vergleichen, obwohl beide zum Schnüren und Schwarz sind. Das seht Ihr doch sicherlich auch so… ODA? Und obwohl schwarze Sneaker auch zum Schnüren sind, sind sie sicherlich wieder total anders, als die beiden Exemplare, die ich schon zu Hause habe. Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, wie ich es so lange ohne schwarze Sneaker ausgehalten habe. Das ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit – dieses sportliche Schuhwerk passt sicherlich zu allem… Zum Beispiel würden sie vortrefflich zu meinem heutigen Outfit passen… ganz bestimmt. Aber ich sehe ein, das geht auch sehr gut mit den roten Leo’s, die machen es in meinen Augen noch einen Tick besonderer. Na also – es geht eben doch ohne schwarze Sneaker, sagt das engelsgleiche Teufelchen auf meiner Schulter und ich antworte: „Mal sehen, wie lange und wenn zu diesem Outfit nicht die Chanel Bag perfekt passen würde… dann weiß ich auch nicht.“ O:-) Habt nen feinen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende.

 

Hose: Topshop (Affiliatelink) ist bei Zalando noch zu haben. Ein bisschen dunkler ist diese Skinny von Cimarron via Zalando (Affiliatelink)
Shirt: redirection.de via Lindner Fashion
Strickjacke: Zara – habe ich mit Cla und Cla in Madrid gekauft und habe nix Vergleichbares gefunden.
Lederjacke: Hilfiger – meine Lederjacke habe ich wirklich schon lange, würde ich mir jetzt eine neue kaufen, dann wäre es eher eine Bikerjacke, wie die von Tigha (Affiliatelink).
Schuhe: Carvela – gibt es jetzt in diesem Design, die Sneaker von Cravela – via Luisa Romana (Affiliatelink) und der Schal ist schon steinalt und vom H&M

Conny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt, SchalConny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt, SchalConny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt,Conny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt,Conny Doll, ü40-Blogger, Rot, Schwarze Sneaker, Leo Sneaker, Skinny, Topshop, grau, redirection, Shirt,

 

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

12 Kommentare

  1. Ha, das kenne ich. …. ? seit 2 Tagen brauche ich unbedingt ein paar helle spitze Loafer mit Fransen… *kopfschüttel*
    Wobei das Outfit hier mit den roten Leo – Sneakern perfekt ist! Nicht zu toppen.. schon gar nicht mit schwarzen Sneakern… 😉

    2016-06-10
  2. Sandra Schmidt
    Sandra Schmidt

    Oh und wie mir dieses Gefühl bekannt ist. Ganz plötzlich, fast von einer Sekunde auf die andere ist er da, der Wunsch nach dem neuen Objekt der Begierde. Und immer mit der Frage, wie ich allen bisher ohne auskommen konnte *Kopfschüttel* Manches mal müsste ich aber auch nur eine gewisse Zeit stark bleiben und der Verlockung widerstehen. Und fast genau so plötzlich war das Objekt der Begierde gar nicht mehr sooooo sehr begehrenswert. Offensichtlich neige ich manchmal zu Strohfeuer ?

    2016-06-10
  3. Dörte
    Dörte

    Hallo liebe Conny,
    besser geht’s ja nicht, langes Wochenende und noch was tolles zu Lesen. So kann es weitergehen:-))
    Manchmal denkt man wirklich, dass man ohne ein bestimmtes Teil nicht auskommt.
    Allerdings mache ich immer öfter die Erfahrung, dass es besonders reizvoll ist, genau dieses Teil zu ersetzen. Das macht total Spaß und man findet ganz nebenbei Kombinationen im eigenen Schrank, über die man noch gar nicht nachgedacht hat.
    Aus diesem Grund habe ich tatsächlich schon darüber nachgedacht, meine Kleidung zu minimieren.
    Das würde die Auswahl wirklich sehr erleichtern.
    Gut zu merken ist das immer im Urlaub. Ich nehme immer sehr wenig Kleidung mit. Und trotzdem ist man jeden Tag in der Lage, tolle Outfits zusammenzustellen.
    Nun hab einen angenehmen Tag und liebe Grüße Dörte

    2016-06-10
  4. Diana
    Diana

    Liebe Conny,

    oh ja, ich kenne das auch. Ganz schlimm ist bei mir, dass mir dann ein Exemplar einer Gattung nicht ausreicht. High-Waist-Jeans…brauchte ich bis vor einem Monat gar nicht. Dann das Aha-Erlebnis mit einer Closed Pedal Pusher….in hellgrau…aber eigentlich brauche ich noch eine blaue…und eine schwarze…total dringend. Manchmal hilft Aussitzen, aber oft halte ich es doch mit Oscar Wilde und werde die Versuchung durch Nachgeben los…

    Liebe Grüße

    Diana

    2016-06-10
  5. Der feine Schimmer
    Der feine Schimmer

    Wir Frauen sind eben doch Jäger! Gerade vorgestern stand ich an der Kasse. Die Schlange kam nur sehr zögerlich voran und fasst hätte ich ein Sekundenschläfchen hingelegt. Dann fiel mein Blick auf die Sneaker der Dame direkt vor mir und ich schwöre: es machte „Bing“, ich wurde von einer Sekunde zur anderen 10 cm größer, weil ich so den Hals stellte und meine Augen glühten wahrscheinlich …. rot. Das Objekt meiner Begierde waren silberne Sneaker mit ROSEGOLD. Ich war schockverliebt und sprach die Dame an. Leider konnte sie sich nicht an die Marke erinnern und ich wagte nicht zu fragen, ob sie nicht den Schuh ausziehen möchte, um mir den eventuellen Aufdruck in der Innensohle zu zeigen. Sie stammelte dann irgendwelche Namenserfindungen und flüchtete. Die hatte wahrscheinlich Angst vor der Irren mit dem wirren Blick gekriegt 🙂 Seitdem raufe ich mir die Haare, weil ich im Netz diesen Schuh nicht finde….

    Liebe Grüße Angelika

    2016-06-10
  6. Britta
    Britta

    Tolles Outfit und die Schuhe passen super dazu. Ich mag die roten Farbtupfer zu den anderen Klamotten total gern.
    Welche Frau kennt dieses Muss ich unbedingt haben Gefühl nicht? Wenn ich mich da lange genug beherrschen kann, fällt mir meist irgendwann auf, dass mir doch gar nichts fehlt. Hab ein wunderschönes Wochenende. LG Britta

    2016-06-10
  7. Schwarze Sneaker? Ehrlich? Muss man gerade haben? Danke für den Tipp, das wäre nämlich schon abgehakt, hier stehen schwarze Nikes. Auf meiner Wunschliste sind gerade metallic Sandalen gelandet. Und das kam so: Ich war auf einem Bloggerevent und habe ca. 10 verschiedene Modelle gesehen und mich ernsthaft gefragt, wieso ich diesen Trend bisher verpennt hatte. Ebenso wie den, mit den Leo’s an den Füßen. So schöne, wie Du hast, gibt es eh nicht mehr, also gebe ich auf 😉
    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    2016-06-10
  8. Das kann ich mehr als nur verstehen. Ich bin quasi „die“ Erfinderin neuer Argumente, die einen sofortigen Schuhneukauf rechtfertigen… 😉

    Das Outfit ist klasse und steht dir sehr gut. Total lässig und durch das Rot aufgepeppt! Toll!

    Einen schönen Abend wünsche ich dir
    Lieben Gruß
    Sabine

    2016-06-10
  9. Evelin Wakri
    Evelin Wakri

    Ich hab doch erst gesagt, dass ich nie wieder eine Carmenbluse tragen werde, weil ich früher immer den Gummizug der Bluse bei jeder Bewegung bei den Ohren hatte ? Warum suche ich jetzt im www ständig nach einem Carmenkleid sogar!! Also ob schwarze Sneakers, Blusen, Kleider etc. etc. und so weiter uns fehlt doch immer ein Teil um es noch perfekter zu machen ?? ach ja und übrigens: ganz klasse die roten Leos!! Ein tolles perfektes Wochenende liebe Conny

    2016-06-10
  10. Nein, liebe Conny, sowas kommt bei mir natürlich nie, nie, nie….vor. Obwohl, meine Wish-List habe ich gerade abgearbeitet und ich versuche mich zu beherrschen und eine Kaufpause einzulegen. (Mal sehen, wie lange das hält 😉
    Hübsche Sneakers hast du dir da zugelegt, gefallen mir gut. Und wunderschön kombiniert hast du auch.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Andrea

    2016-06-11
  11. coryanne
    coryanne

    Schwarze Sneaker sind klasse und super zu kombinieren. Im Winter habe ich meine „schwarzen Nike Internationalist“ sehr oft getragen. Wollte sie nicht missen. Momentan hätte ich gerne noch welche in rosa…

    2016-06-12
  12. Hey, Deine ersten beiden Absätze hätte ich schreiben können – auch das mit den (ganz leichten) Übertreibungen beklagt meine Umgebung regelmäßig – und Dein Teufelchen und Engelchen müssen mit meinen beiden befreundet sein und sich austauschen.
    Äußerst seltsam nur, dass diese total unabänderlichen und dringenden „Haben-will“-Wünsche manchmal plötzlich durch ganz neue abgelöst werden und dann plötzlich verschwunden sind. Hm, wie das wohl kommt? Vermutlich sollten wir uns selbst einfach nicht so ernst nehmen, wie wir es manchmal tun. 😉
    LG und hast Du denn nun schwarze Sneaker???
    Gunda

    2016-06-12

Die Kommentare wurden geschlossen