Direkt zum Inhalt

Schulterfreie Bluse von American Vintage

Gepostet in Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

Gerade erst hatte ich mich mit dem Thema Trend auseinandergesetzt, und dass ich ü40 ja wirklich nicht mehr alles mitmachen muss und ganz sicher auch nicht möchte. Zwanghaft jeden Trend mitzumachen, wirkt auf mich ab einem bestimmten Alter eher verzweifelt … Gerade im Urlaub kann ich dieses Phänomen wirklich gut beobachten. Bei manchen Menschen habe ich das Gefühl, sie haben ihren guten Geschmack zu Hause gelassen oder vielleicht fällt das auch in die Kategorie „Im Urlaub kennt mich keiner, da traue ich mich mal was“.

schulterfrei, American Vintage, Conny Doll, Blau, Festival, Schlaghose, Jeans, flared Leg, Mavi, Carmenbluse, offshoulder, blau,

Urlaubsmitbringsel

Dieses Gefühl kenne ich auch … allerdings ist mein letzter Urlaubskauf schon eine Weile her…. Zwischenzeitlich habe ich gelernt, dass das türkische Bauchtanzkostüm eben nur in der Türkei gut aussieht und da auch nicht wirklich an mir… O:-) Klar, eine schöne Urlaubserinnerung wäre es, doch ehrlich gesagt investiere ich mein Geld heute lieber in eine Massage oder Pediküre – auch wenn das Vergnügen nur von kurzer Dauer ist. Ich habe Zuhause dann kein schlechtes Gewissen, weil noch ein landestypisches Kleidungsstück bei mir ungetragen herumliegt. Sollte ich in Deutschland dann irgendwann mit Bauchtanz beginnen, werde ich sicherlich online passendes Kostüm dafür finden. Allerdings stehen meine Bauchtanz-Aktien ohnehin nicht sehr gut. Hier im Hotel habe ich es nämlich mit Zumba versucht… und ich schwöre Euch, Ihr hättet echt was zu lachen gehabt… Mein Hüftschwung lässt definitiv zu wünschen übrig und ich weiß jetzt, warum ich lieber des Nächtens in dunklen Clubs tanze. O:-)

Zahn der Zeit

ü40 kommt es aber auch vor, dass ich einen Trend gerne mitmachen möchte, weil er mir wirklich gut gefällt – aber ich muss einsehen, dass der Zahn der Zeit auch vor einem A-Körbchen nicht halt macht… Eine witzige Metapher, wenn man bedenkt, dass an meinem „Zahn der Zeit“ zwei zahnlose Wesen einen nicht unerheblichen Anteil hatten. Doch von was spreche ich? Von Bandeau-Tops… die finde ich einfach ganz wunderschön – auch Bandeau-Bikinis… grandios. Allerdings eben nur an jungen, schlanken Frauen. Sobald der Busen nur einen Hauch zu groß, bzw. die Haltung nicht mehr wirklich gerade ist oder sich ein Wohlstandbäuchlein zeigt – dann sieht ein Bandeau-Top nicht mehr gut aus. Also meiner Meinung nach… und hier am Strand gab es wieder einige Bandau-Bikinis zu bestaunen – allerdings eher an ü50-Frauen… und klar, jeder sollte tragen, was er möchte. Ich bin ja nicht von der Fashion-Polizei – aber schön, ist in meinen Augen was anderes. Ich für meinen Teil habe mich gefreut, dass das „Brustband“ in dieser Saison von Schulterfreiheit abgelöst wurde. Im Gegensatz zur Bandeau hat man da nämlich die Arme drin stecken und deshalb wirkt es insgesamt ein bisschen aufgeräumter. Außerdem hat meine schlanke Schulterpartie dann endlich mal einen Vorteil und damit der Rest nicht an ein schulterfreies Grauen erinnert, trage ich einen trägerlosen BH drunter….

Schulterfreie Bluse von American Vintage

Allerdings ist das auch wieder zweischneidig – am schönsten sieht eine schulterfreie Bluse nämlich an Carmen aus… Leider konnte ich über die Namengeberin nichts finden – aber dieser Ausschnitt geht auf die traditionelle Tracht Spaniens zurück und ich stelle mir bei Carmen eine heißblütige Flamenco-Tänzerin vor, mit üppigen Hüften, einer sehr weiblichen Figur und kleinen Brüsten.  Also bis auf letzteres, eigentlich nichts für mich… aber es kommt ja immer auf die Interpretation an und meine schulterfreie Bluse von American Vintage würde ja mal so gar nicht zu einer heißblütigen Carmen passen, dafür passt sie aber sensationell zu meinem zweiten Open-Air-Look… Immer noch ganz ohne Festival, dafür würde ich damit ganz sicher zu einem Flamenco- oder Bauchtanz-Abend gehen. O:-) Aber jetzt genieße ich erst Mal meinen letzten Urlaubstag, packe dann unsere sieben äh siebzig äh siebenhundert Sachen und drück die Daumen, dass wir morgen ganz planmäßig in München landen werden… und es wäre mir eine Freude, wenn Ihr mitdrückt, sonst garantiere ich für nichts mehr… und ganz sicher nicht für meine Contenance…. O:-) Genießt Euren Sonntag liebe alle…

PS: Texterella eine fabelhafte Kolumne über die „Nackte Unschuld“ geschrieben….

Hose: Mavi
Bluse: American Vintage via Lindner Fashion 
Schuhe: Marc O’Polo – meine sind zwar blaugestreift, aber wer sagt, dass man die nicht auch gut mit Leo-Muster tragen kann. Gibt’s bei Lodenfrey von UGG (Affiliatelink).
Tasche: BeckSöndergaard – perfekte „Schlampertaschen“ und auch hier im Urlaub unser täglicher Begleiter zum Strand – bei Sarenza (Affiliatelink) habe ich sie online gefunden und Zalando (Affiliatelink) hat sie auch… in unterschiedlichen Designs.
Armschmuck: Gabriele Frantzen und Tiffany

schulterfrei, American Vintage, Conny Doll, Blau, Festival, Schlaghose, Jeans, flared Leg, Mavi, Carmenbluse, offshoulder, blau,schulterfrei, American Vintage, Conny Doll, Blau, Festival, Schlaghose, Jeans, flared Leg, Mavi, Carmenbluse, offshoulder, blau,schulterfrei, American Vintage, Conny Doll, Blau, Festival, Schlaghose, Jeans, flared Leg, Mavi, Carmenbluse, offshoulder, blau,schulterfrei, American Vintage, Conny Doll, Blau, Festival, Schlaghose, Jeans, flared Leg, Mavi, Carmenbluse, offshoulder, blau,

 

 

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

5 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    Tja, es gibt einfach Dinge, die muss frau nicht unbedingt mitmachen, schon, um anderen den Anblick zu ersparen 😉 Und was bei meiner 15jährigen Tochter toll aussieht, kleidet mich eben nicht mehr unbedingt gut.
    Du hast wieder einen wirklich schönen Look kreiert, liebe Conny. Herrlich lässig, gefällt mir gut.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-05-22
  2. Bei deiner Beschreibung der Bandeau-Bikini-Beschreibung konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Und fragte mich, ob das gegenüber der möglichen Alternative, nämlich das Oberteil ganz wegzulassen – ich habe das Gefühl, das ist eine beliebte Alternative vor allem bei älteren Damen – nicht doch die bessere Lösung ist 😉 Das Ganze scheint eine echte Spezialität von deutschen und britischen Touristinnen zu sein, scheint mir…
    Liebe Grüße
    Fran

    2016-05-22
  3. Sehr schön schaust du aus, liebe Conny. DU kannst schulterfrei auf jeden Fall tragen. Und die Farbe der Bluse steht dir auch hervorragend.

    Und leider hast du auch recht mit der Aussage, dass manche sich im Urlaub was trauen, was sie vielleicht zu Hause nicht machen würden. Leider! Und oft ist es kein schöner Anblick. Diesen dann immer wertungsfrei zu betrachten, finde ich nicht einfach. Mir gelingt das nur sehr selten.

    Liebe Grüße
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    2016-05-22
  4. Ist das Hinterherhechten von Trends nicht in jedem Alten ein verzweifelter Versuch nach dem eigenen Stil?! Im Urlaub laufe ich aber hin und wieder auch in einem äußerst fragwürdigen Outfit herum, weil ich komplett unfähig bin, die richtigen Dinge in der richtigen Menge mitzunehmen 😉
    Liebe Grüße an dich

    2016-05-22
  5. Ui, danke fürs Verlinken! Ich habe das Internet übrigens auch nach Carmen leergesucht. Und ebenso nix gefunden! Eigentlich sollte meine Kolumne nämlich eine ganz andere Story kriegen. Ist dann aber mangels Carmen ausgefallen.

    Aber nun zu den wichtigen Dingen: Deine Bluse steht dir ganz ausgezeichnet! 😀

    2016-05-23

Die Kommentare wurden geschlossen