conny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP in der Villa Bella: Dr. Ludger Meyer, plastischer Chirurg
Beauty - Anti aging

Schlupflidkorrektur ohne OP? Ist das möglich?

Werbung: An der Sache mit den Falten scheiden sich die Geister. Man soll heute schließlich zu seinem Alter stehen. Egal ob das nun graue Haare, schlaffes Bindegewebe oder die Auswirkungen der Schwerkraft sind. Ich bin aber auch in diesen Dingen der Meinung, jeder nach seiner Fasson. So creme ich schon seit Teenager-Tagen gegen den Alterungsprozess an und zumindest was mein Hautgefühl anbelangt, glaube ich feste, dass ich da auch einen gewissen Erfolg habe. Und gepflegte Haut ist definitiv ein Baustein in Sachen Alterung. Gegen die zweifelhaften Attribute, schlaff und hängend, kann sie aber nicht wirklich viel ausrichten. Insbesondere dann, wenn der dadurch entstehende Überschuss in trauter Einigkeit an „Sammelplätzen“ rumhängt. Ein perfektes Beispiel für einen solchen Überschuss ist das Schlupflid. Aber nicht jede möchte dem „schlüpfrigen“ Lid gleich mit einem Skalpell zu Leibe rücken. Doch eine Schlupflidkorrektur ohne OP? Ist das möglich? Ich habe nachgefragt, in der Villa Bella in München.

Schlupflid ist nicht gleich Schlupflid

Eine Schlupflidkorrektur ohne OP? Never ever! Davon war ich zumindest noch bis Anfang August überzeugt. Und wie ausgeprägt muss ein Schlupflid sein? Ich kenne Schlupflider, da wäre ein operativer Eingriff angeraten, weil die überschüssige Haut so schwer auf dem Lid liegt, dass die betreffenden Personen sogar manchmal die Augen nicht richtig öffnen können. Da handelt es sich gar nicht nur um eine Korrektur, der Schönheit wegen. Das kann ich in meinen Fall nun nicht sagen. Trotzdem nervt es mich, dass gerade beim Lachen meine Augen zu kleinen Schlitzen werden. Und in diesem Sommer hatte ich das Gefühl, die Haut, die sich beim Lachen über mein Auge schiebt, wird immer mehr. Also zwei Optionen, entweder höre ich auf zu Lachen oder ich reiße permanent die Augen auf. Doch letzteres ist verantwortlich für die schönen Denkerfalten auf der Stirn und es sieht bei den meisten Menschen auch noch ziemlich komisch aus.

conny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP in der Villa Bella: Dr. Ludger Meyer, plastischer Chirurg - Beratungsgespräch
Auch die alten Bilder sind archiviert

Beratungsgespräch – so wichtig wie die Behandlung

Doch ein Besuch bei Dr. med. Ludger Meyer in der Villa Bella war auch in dieser Hinsicht wieder ziemlich aufschlussreich. Dort gehe ich schon seit einigen Jahren hin, um meine Nasolabialfalte durch Filler auszugleichen und auch meiner Zornesfalte wird dort zu Leibe gerückt. Also natürlich nicht von mir, sondern ich lege meinen Zorn in die kompetenten Hände des plastischen Chirurgen. Auch dieses Mal führte mich mein Weg wegen jener Falte und ebenfalls neu für mich, meiner schwindenden Kinnkontur in die Praxis in München. Egal, welche Behandlung Dr. Meyer und sein Team vornehmen – der erste Weg führt immer in das Sprechzimmer. Schließlich ist das Beratungsgespräch der wichtigste Teil der ganzen Behandlung. Dort werden nämlich die eigenen Vorstellungen und die tatsächlichen Möglichkeiten in Einklang gebracht. So wie bei mir dieses Mal, denn dass meine Schlupflidkorrektur ohne OP funktioniert, das hätte ich vorher niemals gedacht.

Beratungsgespräch in der Villa Bella

Das Beratungsgespräch mit Dr. Ludger Meyer ist, neben des eigentlichen Eingriffs, der wichtigste Teil der Behandlung. Während des Gesprächs werden Vorstellungen und Möglichkeiten in Einklang gebracht.

Schlupflidkorrektur ohne OP? Das geht!

Und nicht, dass wir uns falsch verstehen – eine OP wäre für mich (noch) nicht infrage gekommen. Denn dafür ist mein Leidensdruck (noch) nicht groß genug und auch nicht an allen Tagen gleich. Trotzdem: Wenn ich schon mal beim Experten einen Termin habe, Fragen kostet nichts. Ich hatte mir in meiner naiven Vorstellung nämlich erhofft, man könne diese „Problem“ durch Anheben der Augenbrauen ausgleichen. Ja, ja – sagt lieber nix. Ich weiß auch nicht, was ich mir dabei gedacht hatte. Denn wie genau meine Augenbrauen der Schwerkraft hätten trotzen sollen, das weiß ich jetzt nicht mehr so genau. Dass ich es angesprochen haben, war trotzdem der Schlüssel zum Glück. So habe ich nämlich erfahren, dass diese Muskeln, sich wie ein Gummi-Flansch ums Auge ziehen. Schön für eine Rohrverbindung, schlecht für den Faltenreichtum rund ums Auge. Allerdings auch der Grund, warum diese Schlupflidkorrektur ohne OP auskommt.

conny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP in der Villa Bella: Dr. Ludger Meyer, plastischer Chirurg, vorher-Bildconny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP in der Villa Bella: Dr. Ludger Meyer, plastischer Chirurg, nachher-Bild
links vorher – rechts nachher – Mit den Pfeilen in der Mitte könnt Ihr hin- und her wechseln

Der Muskel am Auge ähnelt einem Flansch

Und ehrlich, diese Flansch-Nummer ist einfach ungerecht. Denn in meiner Welt hat man entweder ein Schlupflid oder eben sympathisch wirkende Lachfalten. Vielleicht noch eine Kombi aus beidem. Dass dieser Lachfaltennummer aber auch irgendwann ein überschüssiger Hautlappen zur Hilfe eilt, empfinde ich als echt ungerecht. Wir sind in unserer Gesellschaft so auf Falten fixiert, doch das eigentliche Thema des Alterungsprozesses ist doch der Verlust der Kontur und der Umstand, dass sich alles gen Boden orientiert. Also alles – nicht nur die Haut am Bauch und überm Knie. Nein, auch mein Flanschauge mischt da kräftig mit. Dr. Meyer war ich für diese Erklärung in jedem Fall sehr dankbar, denn vorher war ich der irrigen Annahme, eine Schlupflidkorrektur ohne OP ist nicht möglich. Doch heute weiß ich, es ist nicht in jedem Fall notwendig. Denn manchmal reicht es schon, ein paar Falten ums Auge außer Gefecht zu setzen und das ist möglich, ohne die Lachfalten zu verlieren. Die sind mir nämlich wichtig. Genau wie die meisten meiner Mimikfalten. Die perfekte Lösung also für eine Schlupflidkorrektur ohne OP.

Wenn Du keine Spritzen sehen kannst, bitte nicht weiterklicken
Am Füllstand der Spritze kann man sehen, wie wenig Filler benötigt wird.

Kinnlinie und die Schwerkraft

Nicht weniger verblüfft hat mich die Vorgehensweise des Experten bei meinem zweiten Thema. Meiner Kinnlinie nämlich. Da habe ich immer mehr den Eindruck, dass die Kante meine Kinnlinie immer schlaffer wird und mir irgendwann die Wange über die Kinnkontur hängt. Ähnlich wie bei einer Dogge oder einem Boxer. Jaaaaa, ich weiß schon, der Hundevergleich hinkt. Aber ich habe ihn nur bemüht, damit Ihr eine Vorstellung davon bekommt, wie ich das meine. Auch da ein klassisches Schwerkraft-Thema, bei dem ich mir fast sicher war, der Dottore sagt, das könne man nur chirurgisch lösen. Doch weit gefehlt. Diese Behandlung kann heute minimalinvasiv via Hyaluron-Filler ausgeglichen werden. Mittels zwei kleinen Injektionen hat Dr. Meyer die zwei „Dellen“ ausgeglichen. Das waren genau die beiden Dellen, die mich in meinen Augen haben „alt“ aussehen lassen. Letztlich eine minimale Veränderung, die vielleicht für andere gar nicht sichtbar ist und für mich aber doch eine große Wirkung hat.

conny doll lifestyle: Vorher-Bild, Hyaluron-Filler, Villa Belle, Kinnlinie, Konturconny doll lifestyle: Nachher-Bild, Hyaluron-Filler, Villa Belle, Kinnlinie, Kontur
links vorher – recht nachher

Vorher- und Nachher-Bilder

Doch weil ein Bild mehr als Tausend Wort sagt, habe ich Euch die Bilder von Dr. Meyer mitgebracht. Und auch das zeichnet die Qualität eines plastischen Chirurgen aus. Egal bei welcher Behandlung, die Vorher- und Nachher-Bilder sind in der Villa Bella obligatorisch. Ohne die schafft man es gar nicht erst auf den Behandlungsliegestuhl. Außerdem ist für mich ein wichtiger Punkt, dass niemand auf Anhieb sieht, dass meine Geheimwaffe gegen die Zeichen der Hautalterung Dr. Ludger Meyer ist. Nicht, weil ich nicht dazu stehe, sondern weil ich weiß, dass es dann genau in meinem Sinne ist. Schließlich möchte ich nicht meine Mimik und meinen Ausdruck im Gesicht verlieren, sondern nur so aussehen, wie ich mich fühle und dabei vielleicht auch ein bisschen der Schwerkraft trotzen. Das aber gerne mit Lachfalten. Dass ich bei Dr. Meyer diesbezüglich in den richtigen Händen bin, beweisen die Vorher-Nachher-Bilder.

conny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP, Villa Bella, Vorher-bildconny doll lifestyle: Schlupflidkorrektur ohne OP, Villa Bella, Nachher-bild
links vorher – rechts nachher

Schönheit und die Sicht auf sich selbst

Und nope, ich möchte jetzt keine Diskussion über die Notwendigkeit von Schönheitskorrekturen aufmachen. Denn wie oben schon erwähnt, jeder nach seiner Fasson. Jeder und jede ist in diesen Dingen selbst der Maßstab, auch bei jenen Korrekturen, die in meinen Augen von Schönheit weit entfernt sind. Wer bin ich, dies zu beurteilen. Wir haben alle andere Schönheitsideale und die meisten davon unterliegen dem Zeitgeist. Das war so und wird wohl immer so bleiben. Das Gleiche gilt ja auch in umgekehrter Richtung. Graue Haare, Falten und erschlaffendes Bindegewebe sind keine Makel, sondern zeugen nur davon, dass man schon ein langes Stück Weg gegangen ist. Thats it!!! Darin liegt zwar eine gewisse Gerechtigkeit – allerdings ist auch Fakt, dass dieser Alterungsprozess nicht bei allen Menschen in gleichem Maße verteilt wurde. Und wie gesagt, auch die Sicht auf sich selbst ist immer anders als die Sicht von außen.

conny doll lifestyle: Beratungsgespräch Villa Bella mit Dr. Ludger Meyer - Vorstellung und Möglichkeiten in Einklang bringen

Ein Rat zum Schluss

Solltet Ihr über eine solche Behandlung nachdenken, jetzt im Moment oder in Zukunft, dann lege ich Euch in jedem Fall ans Herz, die Behandlung von plastischen Chirurgen durchführen zu lassen. Die Kernkompetenz von Medizinern anderer Fachbereiche und Heilpraktikerinnen liegen einfach auf anderen Gebieten. Ihr lasst Euch den Blinddarm ja auch nicht beim Zahnarzt entfernen, oder? Und wie gesagt, ein guter Arzt lässt sich komplett auf Eure Bedürfnisse ein und zeigt auf, durch welche Behandlungsweise Eure Wünsche erfüllt werden können. Und er gibt auch eine realistische Einschätzung ab, ob Euer Wunschergebnis erzielt werden kann. Deshalb lohnt sich ein Beratungsgespräch in jedem Fall. Und das gleich gilt auch für einen Besuch in der Villa Bella. Es wäre mir ein Fest, wenn ich in dieser Sache zur Aufklärung beitragen kann und danke Euch von Herzen für Eure Aufmerksamkeit. Vielleicht habt Ihr eigene Erfahrungen oder lehnt solche Behandlungen komplett ab. Ganz egal, ich freue mich über alle Eure Kommentare und sag DANKE. Happy Sunday, liebste Leserschaft <3

„Schließlich möchte ich nicht meine Mimik und meinen Ausdruck im Gesicht verlieren, sondern nur so aussehen, wie ich mich fühle und dabei vielleicht auch ein bisschen der Schwerkraft trotzen.“

Conny Doll

2 Comments

  • Rheinesherzblut

    Liebe Conny,
    Ich bin bei dem Thema ganz entspannt, jeder wie er mag!
    Vor ein paar Jahren habe ich mir die verhassten Schlupflider operieren lassen und es keinen Tag bereut!
    Tatsächlich vor einigen Wochen auch der Mann meiner Freundin und der ist weit entfernt vom hippen Kerl (nun gut, wir gehen auch schon auf die 60 zu🙃)

    LG
    Andrea

  • Coryanne

    Liebe Conny,

    bei dem oberen Bild lässt sich bei mir nichts weiterklicken. Die anderen Vorher-Nachher-Bilder finde ich wenig aussagekräftig, da das Licht ein total anderes ist… Tatsächlich sehe ich bei dem „Mundbild“ nur eins mit und eins ohne Lippenstift… 🙂

    Ich würde solche Behandlungen nicht durchführen lassen. (Ich gebe zu, ich bin ein Schisser…) Wenn du dich damit besser fühlst, ok… Allerdings finde ich den Optimierungszwang schon erschreckend. Kann für manche, gerade auch sehr junge Mädchen und Frauen auch traumatisch sein…

    Alles, was mit Kosmetik geht, finde ich super! Da pflege ich mich auch und habe schon sehr früh, auch bedingt durch Problemhaut damit angefangen. Seit geraumer Zeit färbe ich auch nicht mehr und fühle mich total wohl damit.

    Ansonsten, jede(r) wie sie/er mag…

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.