Direkt zum Inhalt

Rosé kombiniert mit der Kontrastfarbe schwarz

Gepostet in Connys Mustermix, Frühlingsoutfit, und Outfit - My Style

Schon Mitte März kaute ich Euch ein Ohr wegen der Pantonehose… neee ähem, wegen der Pastellhose (und nein, es ist immer noch nichts Unanständiges) – also der Hose in Rosé ab. Wobei, kann man jemand ein Ohr abkauen, wenn derjenige äh diejenige den Text selber liest? Eigentlich ja nicht – schließlich könnt Ihr mein liebliches Stimmchen dabei gar nicht hören und somit belästige ich Euer wunderbares Gehör auch nicht… Was anderes ist es, wenn Ihr Euch meinen Text laut vorlest… Aber das macht doch keiner oder – also ich schon – aber sonst macht das sicherlich niemand. Ist ja nicht jeder so bekloppt, wie ich.

Rosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, Fransentasche

Welche Farbe passt zu Rosé

Wobei das nun wieder nichts mit dem Thema zu tun hat… Es geht heute nämlich um die Herrschaftshose… Diesen Ausdruck hatte ich in einem meiner größenwahnsinnigen Momente kreiert. Kann nun leider aber den Blogpost dazu nicht finden. Ihr seht – ich habe alles im Griff und kenne mich voll aus! Insofern weiß ich gar nicht mehr, welche Herrschaft ich mit der Hose an mich reißen wollte – wie ich mich kenne, war es bestimmt die Weltherrschaft. Leider gestaltete sich dieses Unterfangen schon deswegen schwierig, weil ich mir gar nicht sicher war, wie ich das gute Hosi kombinieren sollte. Vor meinem geistigen Auge dachte ich, Weiß sei eine gute Idee – nur um dann festzustellen, dass das auch nur in meiner Phantasie gut aussah. In Wirklichkeit, war das eine Katastrophe und ich kam daher wie ein Bonbon, das zu lange in der Sonne gelegen hat. Doch, wenn man die Weltherrschaft an sich reißen möchte, dann sollte man wahrlich nicht ohne Hosen antreten… Ich schätze, ich würde mich auf wundersame Weise in einem Raum wiederfinden mit vielen anderen Leuten, die ihrerseits die Weltherrschaft beansprucht hatten… und die bunten Pillen, wären wohl keine Smarties.

Die Kontrastfarbe reißt’s raus

Insofern war mein Tatendrang geweckt und ich natürlich sehr bereit, die Herausforderung in Rosé anzunehmen. Es nervt mich schon so, dass ich diesen Farbton so schlecht in Gesichtsnähe tragen kann, deshalb wird mir das mit meinem Po nicht passieren. Nachdem also Weiß und Uni nicht funktioniert, setze ich auf Schwarz und Muster… und jetzt finde ich die Kombi ganz großartig. Es ist nicht alltäglich und ich bin sehr verwundert, weil ich eigentlich gedacht hatte, Schwarz ist in Verbindung mit Rosé viel zu hart. Doch manchmal reißt es eben die Kontrastfarbe raus… Wie toll Rosé aussieht, wenn es einem steht, hat nowshine mit ihrem femininen Look bewiesen. Das Styling finde ich schlichtweg genial – auch, weil sie durch die verschiedenen Töne und Stoffe so ne wunderbare Bewegung in ihrem Look schafft. Und obwohl ich dieses Problem mit Rosé und meiner Gesichtsfarbe Marke Käsecracker habe, konnte ich es nicht lassen und habe mir zwei Oberteile gekauft. Da hoffe ich ganz stark auf ein klitzekleines Bisschen Sommerbräune und sollte das auch nicht helfen, dann schicke ich die beiden Neuzugänge an nowshine – Ihr stehen sie ganz bestimmt…

Hab einen stressfreien Freitag und einen zauberhaften Start ins Wochenende  – Conny, die den größenwahnsinnige Herrschaftshosenpost doch noch gefunden hat – puhhhh… O:-)

Hose: Esprit (Affiliatelink) – den Gürtel habe ich natürlich auch… ursprünglich wollte ich ja die Hose von Pepe (Affiliatelink) haben – leider war sie aber in meiner Größe ausverkauft und falls Ihr sie bestellt – lieber eine Nummer kleiner.
Bluse: Dorothee Schumacher
Jacke: Hilfiger – meine Lederjacke ist so älter als meine Tochter und deswegen vielleicht nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Ich mag sie aber, sie ist weich und von wirklich guter Qualität und auch, wenn sie vom Schnitt nicht mehr angesagt ist – ich trage sie trotzdem. Würde ich mir jetzt eine neue Lederjacke kaufen, wäre es wohl so ein rockiges Modell von Tigha (Affiliatelink).
Schuhe: Gadea – leider habe ich keine Pumps mit breiterem Absatz gefunden.
Kette: Stella&Dot

Rosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, FransentascheRosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, FransentascheRosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, FransentascheRosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, FransentascheRosé, Kontrastfarbe, Styling mit Schwarz, Lederjacke, Esprit, Hilfiger, Dorothee Schumacher, Fransentasche

Wer hat’s geschrieben?

Ihr könnt meine posts auch per Mail abonnieren:

Wenn Du mir hier Deine Mail-Adresse verrätst, bekommst Du drei Mal in der Woche Post von mir... Das ist doch voll die tolle Sache!

10 Kommentare

  1. Dein Outfit gefällt mir richtig gut. Ich mag Rosa sehr gerne, vorzugsweise im Frühling und im Sommer. Die Kombination mit der dunklen Lederjacke hat was. Auch die bunte Bluse dazu sieht klasse aus.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ari

    2016-05-06
  2. Yours is the third blog I look today, and everyone agrees to use the color pink, it seems that this color triumphs this spring. Your pants are beautiful, and the blouse is really gorgeous. I like the outfit, mix gently, delicacy and elegance.

    2016-05-06
  3. Cla
    Cla

    Hm.. mit Rosé zu kombinieren habe ich auch so meine Probleme. Das fängt schon damit an, dass es eine Farbe ist, die mir nicht so schmeichelt. Schade, denn ich mag sie recht gerne.
    Du liebe Conny, hast mal wieder eine tolle Kombination gezaubert. Hübsch schaust du aus.
    Grüße Cla

    2016-05-06
  4. Ela
    Ela

    Sehr schön wie du dem Rosé jetzt mit dem Leder ein wenig das mädchenhafte genommen hast. Mag ich zwar auch mädchenhaft, aber so gefällt es mir glaub fast noch besser, rockig, erwachsen.
    Liebe Grüße Ela

    2016-05-06
  5. Coryanne
    Coryanne

    Ich habe auch eine Hose in dem Farbton und werde so eine Kombi mal probieren. Gefällt mir sehr gut! Die verlinkte Lederjacke ist klasse und sehr vielseitig zu kombinieren. Ein Traumteil!

    2016-05-06
  6. EvelinWakri
    EvelinWakri

    Liebe Conny! Das hast Du wieder ganz super gestylt! Hätte nicht gedacht, dass eine schwarze Jacke zu rosa Hose passt, aber Du hast es wieder bewiesen: es geht doch!!! Heute war bei mir Koffer packen angesagt und da sind mir Deine Inspirationen zu Hilfe gekommen! Wünsche dir ein schönes Wochenende und einen gemütlichen Muttertag ! Evelin

    2016-05-06
  7. Die Bluse sieht hammermäßig aus! Super gelöst… das Muster ist klasse. Die Lederjacke wird ja eigentlich immer schöner je älter sie wird!
    So viel Mut hätte ich wohl nicht gehabt, wahrscheinlich wäre meine Lösung eine marineblaue Bluse gewesen, was lange nicht so aufregend gewesen wäre.

    2016-05-06
  8. Britta
    Britta

    Eine tolle Kombi, ich hab die Hose im Laden gesehen und hätte nicht gedacht, dass die so toll aussehen kann. Bei Rosé bin ich mir nicht so klar, ob ich die Farbe an mir leiden mag. Wenn ich da allerdings noch weitere tolle Kombis sehe, gebe ich der Farbe vielleicht doch noch mal eine Chance.
    Hab ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Britta

    2016-05-06
  9. Rose ist für mich auch extrem schwierige Farbe. Ich habe sie mit mal mit weiß kombiniert und fand das sehr blass. Dunkle Farben sind da für mich einfach besser-und damit bin ich scheinbar nicht alleine 😉
    Deine Kombi ist auf jeden Fall sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    2016-05-07
  10. Sonntag Abend und ich komme dazu deinen Blog zu lesen und bäääääms 😉
    Du rockst! Danke für das riesen Kompliment!

    2016-05-22

Die Kommentare wurden geschlossen