conny doll lifestyle: Rosa Faia und Anita Cares - Wäsche für Brustprothesen, Modell Fleur, Farbton berry
Unterwäsche

Rosa Faia und Anita Care – Wäsche für Brustprothesen

Werbung:
Über diesen Beitrag habe ich länger nachgedacht … Ich war der Meinung, dass es sich vielleicht nicht gehört, über ein Thema zu schreiben, das mich selbst nicht betrifft. Ich schätze ich war mir nicht sicher, ob ich damit Frauen vor den Kopf stoße, die von Brustkrebs betroffen sind. Aber das erste Mal ist es für mich nicht, dass ich über Brustkrebs schreibe und hey – Brustkrebs geht uns alle an. Schließlich liegt die Früherkennung auch ein bisschen in unseren Händen, in dem wir das monatliche Abtasten nicht vergessen. Insofern kann man gar nicht oft genug, das Bewusstsein dafür schärfen. Und was die Passform der Wäsche anbelangt, sollten wir auch keine Kompromisse eingehen. Deshalb ist es mir genaugenommen eine große Freude, Euch erneut die wunderschöne Wäsche von Rosa Faia vorzustellen. Und die heutige Besonderheit sind die Modelle von Anita Care – Wäsche für Brustprothesen.conny doll lifestyle: Brustprothese, Wäsche von Anita Cares und Rosa Faia, Modell Mila in grau

Rosa Faia und Anita Care

Was mir auch durch den Kopf gegangen ist die Tatsache, dass ich mit diesem Beitrag nicht Werbung für Brustprothesen machen möchte. Weil es ist nicht wirklich ein Wahlrecht, das betroffene Frauen dabei haben. Brustprothesen sind nach einer Operation eben oft eine Notwendigkeit. Denn nicht jede Frau kann sich nach einer Total-OP aussuchen, ob sie sich die Brust wieder aufbauen lässt. Manchmal ist das schlichtweg nicht möglich und manchmal haben die betroffenen Frauen auch einfach die Schnauze voll von weiteren Narkosen und OPs. Doch letztlich ist es auch egal, welche Gründe eine Brustprothese nötig machen, ich möchte mit meinem heutigen Blogpost aufzeigen, dass die Wäsche von Anita Care, die extra Linie für Brustprothesenträgerinnen, der „normalen“ Wäsche von Rosa Faia in nichts nachsteht. Denn ich denke, Ihr kennt alle dieses Gefühl von schöner Wäsche auf der Haut…conny doll lifestyle: Rosa Faia und Anita Cares - Wäsche für Brustprothesen, Modell Fleur, Farbton berry

Schöne Wäsche stärkt das Selbstbewusstsein

Schöne Wäsche stärkt das Selbstbewusstsein. Davon bin ich überzeugt, denn schöne Wäsche macht ein gutes Gefühl. Keine Ahnung, wie ich das besser beschreiben soll – aber ich bin sicher, Ihr kennt das selbst sehr gut. Auch wenn die Wäsche niemand sieht, es ist einfach großartig zu wissen, dass sie da ist… Und ich kann mir vorstellen, dass das auch beim Tragen einer Brustprothese gilt. Denn warum soll man die Lust auf schöne Wäsche nach einer OP aufgeben? Es ist ohnedies sehr schade, dass Brustprothesen bisher fast ausschließlich im Sanitätshaus verkauft werden. Bitte korrigiert mich, sollte ich falsch liegen. Doch meinem Wissen nach, werden Brustprothesen heute noch zwischen Gehhilfen und andere Reha-Hilfsmittel erworben. Und irgendwo dazwischen, kann man sich fachmännisch beraten lassen. Denn ich glaube, die erste Brustprothese online zu kaufen, ist keine gute Idee. Deshalb ist in meinen Augen eine gute Beratung unerlässlich.

conny doll lifestyle: Brustprothesen von Anita Cares, unterschiedliche Variante, Rückseite
Hier seht Ihr einen kleinen Teil der unterschiedlichen Brustprothesen, die von Anita Care erhältlich sind.

Wäsche für Brustprothesen

Doch was rede ich hier schon wieder lange rum… Die Wäsche ist es doch, um die es mir heute geht und weil ich von meiner Freundin weiß, dass es einfach schön ist, wenn auch die Brustprothese in feiner Wäsche ihren Platz findet, möchte ich Euch nachfolgend ein paar Modelle im Vergleich vorstellen. Alle BH’s die ich heute zeige, sind als „normale“ Büstenhalter, sowie als Prothesen-BH’s erhältlich. Beide sind jeweils wunderschön, wie ich finde. Die Unterschiede sind für Nichtwisser fast unsichtbar. So kommen die Prothesenmodelle ohne einen Bügel aus und jedes Körbchen hat eine kleine Tasche für die Brustprothese. Außerdem gehen die Körbchen auch ein Stückchen höher rauf – also Richtung Dekolleté. Damit etwaiges Narbengewebe ebenfalls gut eingepackt ist. Und natürlich gibt es für alle Modelle auch die passenden Höschen dazu… Wenn schon denn schon!!! Für meinen Blogpost habe ich mir drei verschiedene Wäsche-Ensembles ausgesucht und die möchte ich Euch jetzt zeigen:

Rosa Faia und Anita Care im Vergleich

conny doll lifestyle: Rosa Faia und Anita Cares - Wäsche für Brustprothesen, Modell Fleur, Farbton berry
Zum Vergleich: Das Modell Fleur von Rosa Faia, ein Bügel-BH, den es ebenfalls in sechs unterschiedlichen Farben gibt.
conny doll lifestyle: Brustprothese von Anita Cares, Wäsche, Fleur, Farbton berry
Hier findet im BH die Burstprothese ihren Platz.

 

conny doll lifestyle: Brustprothese, Wäsche von Anita Cares und Rosa Faia, Modell Mila in grau
Bei den Modellen „Mila“ kann ich überhaupt keinen Unterschied feststellen – nur die Spitze am Körbchen ist ein Quäntchen breiter – das wars dann aber auch schon… Mein Farbton ist storm grey

conny doll lifestyle: Brustprothese, Wäsche von Anita Cares und Rosa Faia, Modell Mila in grauconny doll lifestyle: Brustprothese, Wäsche von Anita Cares und Rosa Faia, Modell Mila in grau

  • Last but not least das Modell „Havanna“ – eigentlich ein Entlastungs-BH von Anita, der bei einem A-Cup nicht gebraucht wird. Aber hey – schwarze Wäsche ist einfach die Schönste von allen – also für mich… Auch hier sind die Unterschiede minimal. Der „normale“ Entlastungs-BH hat breitere Träger und am Rücken eine breitere Schließe. „Havanna“ von Anita Care für die Brustprothese hat sowohl schmalere Träger, als auch eine schmalere Schließe.

conny doll lifestyle: Anita Cares, Entlastungs-BH, schwarze Wäscheconny doll lifestyle: Havanna Anita Cares, Entlastungs-BH, Brustkrebsmonatconny doll lifestyle: Schließe, Entlastungs-BH, Anita, Rosa Faia, Havannaconny doll lifestyle: Brustkrebsmonat, Oktober, schwarze Wäsche, Anita Cares, Rosa Faia

So, meine Lieben – ich wünsche mir, dass ich Euch einen Einblick geben konnte, in die Welt der Wäsche – auch der für Brustprothesen. Denn hey – Brustkrebs geht uns alle an, nicht nur, weil wir vielleicht eine Lady im Freundeskreis haben, sondern, weil wir Frauen nun mal mit zwei Brüsten geboren werden. Also in der Regel… 🙂 Und das ist ja auch mit einer gewissen Verantwortung verbunden. Einmal sollten wir unbedingt das monatliche Abtasten nicht vernachlässigen und dann haben wir quasi eine Verpflichtung diese Brüste in schöner Wäsche zu verpacken. Okay, letzteres habe ich erfunden – aber ich finde, es klingt trotzdem gut… 🙂
Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit und wünsche Euch noch einen tollen Sonntag. Passt auf Euch auf…


Für diesen Beitrag wurde ich von Anita bezahlt. Es ist mir ein persönliches Anliegen auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen. Fast jedes Jahr kommt eine Freundin dazu, die mit dieser Diagnose konfrontiert wird und ich weiß, es kann jede treffen… Deshalb ist mir das Thema und die Aufklärung so wichtig.


conny doll lifestyle: Silikon, Brustprothese, Tropfenform,
Die Brustprothese hat extra diese kleine Spalte in der Mitte, damit sie eine natürlich Tropfenform erhält…

2 Comments

  • Karen

    Liebe Conny,

    Toll, dass Du das thematisiert hast. Viele Frauen mit Brustkrebs wissen leider nicht, dass es dafür tolle Wäsche gibt. Ich kann das Thema leider von 2 Seiten aus sehen: Zum einen bin ich zweimal an Brustkrebs operiert worden. Nach der ersten Op konnte ich noch normale BHs tragen, musste aber ein Jahr später besondere BHS tragen. Nicht mit Tasche, sondern mit elastischem Unterbrustband. Mir musste ein Teil des Rückenmuskels zum Aufbau verwendet werden, weil auch Haut benötigt wurde. Ich war dann zu einer Beratung im Orthopädiegeshcäft. 😯 Das wollte ich nicht tragen! Da bin ich ins Wäschefachgeschäft gegangen. Eine tolle Beratung und Erfolg im Aussehen. Ja, wir bleiben Frauen mit einem gewissen Anspruch!

    Zum anderen sehe ich aber auch als Ärztin die Frauen, die diese BHS aus den Orthopädiegeschäften tragen. Hier berate ich dann auch mal.

    Seit einiger Zeit macht hier vor Ort unser Wäschefachgeschäft die Beratung zu den BHS und das Geschäft arbeitet die Taschen dann ein. Das finde ich so toll 👏! Damit kann jede Frau Wäsche tragen, die sie mag und die ihr steht.

    Geht alle regelmäßig zu den Vorsorgen!! Dadurch, dass ich das seit Jahren machen muss (familiäre Belastung) wurden meine Krebsarten früh erkannt und gut behandelt!!

    Herzliche Grüße

    Karen

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ich finde es wunderbar, wie einfühlsam du dich an dieses so wichtige Thema herantastest und uns nahe bringt.
    Besser kann man es nicht lösen, denn es ist aus dem Leben. Und super finde ich, dass auch Anita sich dieses Themas so annimmt und dann auch noch ein wenig Normalität der schönen Wäsche in den dann schwierigeren Alltag zaubert.
    Denn ich bin wie du: Ich mag allein das Wissen, dass ich schöne Wäsche trage.
    Bleib gesund und liebste Grüße
    Nicole

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.