conny doll lifestyle: Rollkragen unter einer Bluse, schwarz-weiß, Rolli, Bluse, Karohose
HerbstWinter-Outfit

Rollkragen unter einer Bluse & wenn man könnte, wie man wollte

Nope – es gibt keine Outtakes und keinen Jahresrückblick zu lesen… Was sollte ich auch groß schreiben? Auf was genau zurückblicken? Auf ein Jahr voller Corona? Ja, ja, ich weiß schon, es gab natürlich auch anderes – aber alles stand im Schatten der Pandemie und das tut es noch. Somit hat Corona genügend Aufmerksamkeit… Kaum geht man vor die Türe, wird der Mindestabstand Wirklichkeit und die Maske allgegenwärtig. Weil wir also alle Realität genügend haben, widme ich mich einem ganz anderen Thema. Ich habe mich in drei Wochen Urlaub nämlich gefragt, was ich machen würde, hätte ich immer Urlaub? Also wenn ich kein Geld verdienen müsste, sondern meine Zeit einfach nach meinem Belieben einteilen könnte? Mein erster Look im Jahr 2021 wird schwarz-weiß mit Karohose und ich kombiniere etwas, das ich noch nie zusammen getragen habe, einen Rollkragen unter einer Bluse.conny doll lifestyle: Rollkragen unter einer Bluse, schwarz-weiß, Rolli, Bluse, Karohose

Wir müssten nicht müssen

Also mal angenommen, wir müssten nicht, sondern könnten, wie wir wollten. So rein hypothetisch. Wenn für den Lebensunterhalt gesorgt wäre, keine Sorge um die nächste Mahlzeit oder um das Dach über dem Kopf. Ihr seht schon, das wird alles ein bisschen weltfremd… 🙂 Es gibt zwar bestimmt Menschen, die darauf keine Rücksicht nehmen müssen – allerdings denke ich, dabei handelt es sich eher um eine Minderheit. Aber auch egal jetzt – gehen wir einfach mal davon aus, dass das bei uns auch der Fall ist. Was würdet Ihr tun? Welcher Tätigkeit nachgehen? Wie würdet Ihr Eure Zeit füllen? Darüber habe ich mir in letzter Zeit viele Gedanken gemacht. Bestimmt auch währenddessen ich den Rollkragen unter einer Bluse getragen habe.

Wie würdet Ihr Eure Zeit füllen?

Natürlich soll diese Frage auch kein Job-Bashing sein. Und nein, ich bin nicht unzufrieden. Das könnte man ja schnell vermuten, wenn man sich solchen Fragen widmet. Aber in drei Wochen Urlaub kommt man eben auf verrückte Ideen. Mit unter das Schönste am Urlaub. Ich finde jedenfalls, diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten… Also im ersten Moment schon – denn da wäre ich ziemlich egoistisch und meine Antwort wäre pauschal: „Ich mach nur noch das, worauf ich Lust habe!“ Easy!!!! Ich stehe auf jeden Fall ohne Wecker auf… Frühstücke mit meiner Familie (die natürlich ihrerseits keine Verpflichtungen hat), danach mach ich mindestens eine Stunde Sport. Im Anschluss widme ich mich der ausgiebigen Körperpflege… und dann – mache ich weiter das, was ich am liebsten mache. Ich überlege mir ein Outfit – ohne Zeitdruck. Zum Beispiel einen Look, bei dem ich den Rollkragen unter einer Bluse trage. 😉conny doll lifestyle: Details, Karohose, schwarz-weiß, Winterlook

Dinge, die Dich glücklich machen

Dann schreibe ich einen Blogpost und dreh 15-Sekunden-Videos für Social Media. Jetzt wisst Ihr auch in etwa, wie ein Großteil meines Urlaubs ausgesehen hat. Und für diese drei Wochen war das ganz großartig… Es hätte auch gerne noch länger so weitergehen dürfen. Speziell der Teil mit „ohne Wecker aufstehen“ wird von mir hart vermisst werden plus das einfach Zeit haben. Zeit für einen gemütlichen Kaffee. Zeit für ausgiebige Spaziergänge und Freunde zu treffen (wenn nicht gerade Pandemie ist), Zeit, um auszuschlafen, um Bücher zu lesen. Einfach Zeit haben… So richtig viel Zeit für Dinge, die einen glücklich machen. Wobei das sich in meinem Fall eher so anhört, als würde es jegliche sinnvolle Tätigkeit ausschließen. Aber wer wird denn da jetzt kleinlich sein? Wärt Ihr ohne mich auf die Idee gekommen, einen Rollkragen unter einer Bluse zu tragen? Hä?conny doll lifestyle: Rollkragen unter einer Bluse, schwarz-weiß, Styling fürs Büro

Rollkragen unter einer Bluse

Im Übrigen habe ich jetzt extra keine gemeinnützigen Tätigkeiten erwähnt, keine Ehrenämter oder, oder… Denn für was genau ich geeignet wäre, müsste ich erst noch herausfinden, was sicherlich mehr als drei Wochen Urlaub in Anspruch nehmen würde. Außerdem wollte ich die Antworten in keine Richtung lenken – denn wenn es um die Sinnhaftigkeit von frei verfügbarer Zeit geht, dann kommt gemeinnützige Arbeit wahrscheinlich an allererster Stelle. Erstickt damit aber die Träumerei im Keim – und ich denke, für andere da sein kann man doch erst dann, wenn man die Möglichkeit hatte, herauszufinden, wer man selbst ist? Ich schätze, mir fehlen da noch ein Paar Lektionen. Den Ball spiele ich jetzt einfach mal in Euer Feld – wie sieht es aus? Wie würdet Ihr frei verfügbare Zeit füllen? Ich finde ja, das ist eine tolle Frage zum Jahresanfang… 🙂 Freue mich über Eure Kommentare. Und jetzt erzähle ich Euch, wie es zum Rollkragen unter einer Bluse kam.conny doll lifestyle: Lederjacke, schwarz-weiß, Winterlook, Bürostyling,

Perfekt fürs Büro

Ich liebe Rollkragen, als dicke Wollpullover und als dünne Drunterzieher. Für jede Temperaturlage den richtigen Rolli. Und die für drunter sind für mich absolute Allrounder… auch unterm Strickpulli trage ich sie manchmal, dann kratzt die Wolle nicht im Hals… Ich bin vielleicht etwas penibel… Die Kombination mit einem Hemd mag ich ebenfalls und mit Cardigan sowieso… Aber einen Rollkragen unter einer Bluse? Das kam bisher noch nie vor… Erst recht nicht in der Kombination aus schwarzem Rolli und weißer Bluse. Keine Ahnung warum, aber da hätte ich vor einem Jahr sicherlich noch behauptet, dass ich das niemals anziehen würde… Hehehe… Derweil ist das eine super Lösung fürs Büro – wenn man ein Outfit mit Bluse tragen möchte. Ihr erinnert Euch – es wird immer noch gelüftet, was das Zeug hält… Dafür finde ich diese Variante lässig und echt genial. Und nun wünsche ich Euch natürlich noch alles Beste für 2021… Gesundheit und Glück und für heute einen ganz entspannten Sonntag…


Hose & Rolli: TONI-Fashion – stammen beide aus der Instagram-Kooperation…. und bei TONI ist gerade SALE…  Das Rollkragenshirt findet Ihr hier und die Hose ist ebenfalls reduziert und ich habe sie Euch schon öfter gezeigt. Ihr bei diesem Beitrag zum Beispiel
Jacke: Jaaaaa, es ist meine geliebte Hilfiger Lederjacke.
Bluse: ist aus meiner Kooperation mit THE BRITISH SHOP und ich freue mich schon wieder sehr darauf, im neuen Frühjahrskatalog zu stöbern.
Schuhe: ??? – habs leider vergessen…
Schal: war zusammen mit der passenden Mütze ein Weihnachtgeschenk. Ist beides von Maerz.


conny doll lifestyle: Winterlook, schwarz-weiß, Karohose, conny doll lifestyle: Rollkragen unter einer Bluse, Detailsconny doll lifestyle: Rollkragen unter einer Bluse, Bürolook, Winterstyling, Karohose,

2 Kommentare

  • Nicole

    Liebe Conny,
    ja, ich bin ohne dich auf die Idee des Rollis unter Bluse gekommen. Allerdings musste ich ewig nach einem Rolli suchen, der mich nicht bewegungsunfähig macht.
    Aufstehen ohne Wecker- hachz. Also, ich wüsste ziemlich gut, was ich täte.
    Schön, dass du deinen Urlaub so genossen hast und nun erholt startest. Ich mag dein Outfit sehr. Und deine Texte ja sowieso.
    Ich wünsche dir ein gesundes und schönes 2021.
    Liebste Grüße
    Nicole

  • Nicole Kirchdorfer

    Hi Conny,
    ich liebe ja Rollis, die verdecken so schön meine Schildkrötenhals 🙂
    Habe 2 ganz dünne, die gerne unter Blusen, Hemden und Strickjacken trage. Da ich ein Frieri bin, darf es immer mal eine Schicht mehr sein…
    LG und einen guten Start ins neue Jahr, so langweig er sein mag, Nicole